Zum Ochsenkopf beim Stanser Joch wandern

Zur Ochsenkaralm wandern unterhalb des Stanser Joch
Vom Ochsenkopf wandern auf das Stanser Joch, hinten die tollen Gipfel des Karwendel
Auf der Ochsenkopf Wanderung den Blick auf den Achensee nicht verpassen

Auf den unbekannten Ochsenkopf wandern am Stanser JochDiese Rundwanderung über den Ochsenkopf und das Stanser Joch startet Mitten im Ort Stans im Karwendel. Beim Parkplatz bergwärts blickend folgt man zuerst der Teerstrasse. Bereits nach einigen Höhenmetern blickt man über Stans hinüber zum Kellerjoch. Südseitig wandert man noch zwei Kurven, bis links bei einer großen Panoramatafel der schmalere Wanderweg startet. Diesem ist zu folgen. Es handelt sich dabei übrigens um einen alten Kreuzweg. Dieser führt direkt nach St. Georgenberg, dem ältesten Wallfahrtsort in Tirol. Beim Freigelände des Klosters, wo im Sommer auch Gottesdienste stattfinden zweigt nach rechts eine Forststrasse ab, die zur oberhalb gelegenen Kirche führt. Diesem ist geradeaus zu folgen. Der Weg wird schmäler und vor allem steil. Sehr steil. Zum Glück haben wir uns auf dem Wanderweg bis jetzt angenehm warmgelaufen, so daß die Steigung kein Problem darstellt. Es wird nämlich auf den nächsten Höhenmetern nicht mehr flacher. Erst kurz vor dem Ochsenkar kommt ein flacheres Stück Wanderweg. Doch zuerst heisst es steil bergauf wandern zur Plattenalm - sie ist leider verfallen und schaut sehr trostlos aus, obwohl der Platz an sich sehr schön wäre. Toller Blick auf das Inntal! Durch dichteren Bergwald wandern wir hinauf zum Ochsenkar. Einem sehr schönen und vor allem ruhigen Ort im sonst oft sehr belebten Karwendel. Bei der Ochsenkaralm im KarwendelEin kleiner Bergsee liegt in der Senke. Nach wenigen Minuten wandern ist die Ochsenkaralm erreicht. Von hier aus folgt man den Wanderschildern zum Ochsenkopf hinauf. Er ist 2148 Meter hoch und der höchste Punkt diser Wanderung. Wenn man bis jetzt noch keine Gämsen getroffen hat, kann man spätestens hier oben welche erspähen. - Aber nicht den Weg ausser Acht lassen! Er führt in luftiger Höhe am Grat entlang. Wunderbare Aussichten tun sich auf: Der Achensee im Norden, der Guffert, das Rofan und zahlreiche Karwendelgipfel sind zu sehen. Im Süden die Zillertaler Alpen mit Gletscher. Hier oben wird man für die Strapazen des Aufstiegs - und die kommenden Mühen des steilen Abstiegs belohnt. Auf dem grasbewachsenen Grat kann man bis zum Gipfelkreuz des wenige Höhenmeter tiefer gelegenen Stanser Joch (2102 Meter hoch) hinüberwandern.

Der Abstieg setzt sich von dort fort: Hinunter zum Stanser Hochleger. Bis hierher führt auch eine Forststrasse herauf. Wer seine Knie schonen möchte, kann der Strasse folgen und kommt so Serpentine für Serpentine ins Tal hinunter. Wir entscheiden uns aber für den direkten Wanderweg mit der Nummer 235. Es geht wirklich steil und auf direktem Weg hinunter zum Stanser Niederleger. Die Forststrasse wird öfter gekreuzt - wer also doch den Wanderweg verlassen will, kann auf der Forststrasse weiterwandern.

Der steile Wanderweg führt schliesslich auf die Teerstrasse der Hochebene "Heuberg" oberhalb von Stans. Leicht versetzt führt rechts eine kleinere Strasse talwärts. Auf ihr gelangt man wieder auf den Weg vom Aufstieg, dem Kreuzweg. Diesem folgen wir zurück zum Ausgangspunkt. Alternativ könnte man von Heuberg über die Wolfsklamm absteigen. Dies dauert noch etwas länger, ist aber landschaftlich unschlagbar.
Und als Tipp: Wer diese Wanderung im Sommerurlaub unternimmt, sollte nicht zu spät starten. Durch die südseitige Ausrichtung des Stanser Joch wird es sehr schnell sehr warm!

Fazit der Wanderung: Trotz der vielen Höhenmeter und der vielen steilen Anstiege und Abstiege ist diese Wanderung im Karwendel sehr zu empfehlen. Allerdings braucht man viel Kondition. Tolle Wanderung für Karwendelliebhaber an ruhige Plätze in diesen Bergen.

Ort: Stans
Schwierigkeitsgrad: schwierig
Familiengeeignet:  nein
Kinderwagentauglich:  nein
Höhenmeter: 1600 m
Dauer:    5,5 h Start/Ziel: Ortsmitte Stans

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Wanderung Karwendelgebirge

Der Überblick über das Thema Wandern im Karwendel: Welche Tour, wo, welche Wanderausrüstung