Blogheim.at Logo

Hüttenübernachtung mit Kindern

Auf einer urigern Hütte mit Kindern übernachten? Ich zeige euch die schönsten Hütten in Bayern und Tirol!
Auf einer urigern Hütte mit Kindern übernachten? Ich zeige euch die schönsten Hütten in Bayern und Tirol!

Die 5 besten Hütten für eine Hüttenübernachtung mit Kindern

Hüttenübernachtung mit Kindern - hier geht´s richtig gut!
Hüttenübernachtung mit Kindern – hier geht´s richtig gut!

Die schönsten Hütten und Almen für eine Hüttenübernachtung mit Kindern
Willst du auch einmal eine schöne Hüttenübernachtung mit Kindern machen? Zuerst eine leichte Wanderung mit Kindern, mit einer Hütte als Ziel zur Übernachtung und am nächsten Tag vielleicht noch eine Wanderung vor dem Abstieg? Es ist gar nicht so leicht, eine wirklich tolle Hütte am Berg zu finden, die geeignet ist für eine Hüttenübernachtung mit Kindern. Ich habe mich im Karwendel, dem Wettersteingebirge, der Mieminger Kette und im Rofan umgeschaut.

Unsere schönsten Wanderungen mit Hüttenübernachtung am Berg
Unsere schönsten Wanderungen mit Hüttenübernachtung am Berg

Meine Gedanken waren: Die Hütte sollte leicht zu erreichen sein, also rund 500 Höhenmeter zum hinauf wandern – oder weniger. Oben sollte es rund um die Hütte Wanderungen geben, die sich gut mit Kindern machen lassen. Für die Hüttenübernachtung sollte es Familienzimmer, Ferienwohnungen oder kleinere Lager geben, kein Massenlager für 30 Personen und mehr … Und dann sollten die Leute auf der Hütte Kinder mögen. Im Optimalfall gibt es Tiere auf der Almhütte oder sogar einen kleinen Spielplatz. Nach diesen Kriterien habe ich gesucht und diese Hütten gefunden. Sie sind perfekt für einen besonderen Urlaub in den Bergen!

1) Eine echte Hüttenübernachtung mit Kindern in der Ganalm

Urige Hütte - hohe Berge - leichte Wanderung mit Kindern: Die Ganalm
Urige Hütte – hohe Berge – leichte Wanderung mit Kindern: Die Ganalm
Eine echte Alm wie früher, mit viel Holz - und eigener Kapelle!
Eine echte Alm wie früher, mit viel Holz – und eigener Kapelle!

Die urigste Hütte für eine Hüttenübernachtung im Heu
Eine einfache Hütte aus Holz, wie sie früher auf den Almen üblich war – das kannst du bei einer Hüttenübernachtung mit Kindern auf der Ganalm erleben. Der Ganalm Hermann bewirtschaftet die urige Alm im Vomperloch in den Sommermonaten. Er kümmert sich um die Kühe und die Gäste, die bei ihm Kaiserschmarren, kleine Gerichte essen oder auch mal für eine Nacht bleiben. Rund 400 Höhenmeter sind es vom Parkplatz bis zur Ganalm. Am nächsten Tag kannst du noch zur Walderalm hinauf wandern. Urig, einfach und ursprünglich. Die Ganalm ist die urigste Hütte im Karwendel und sehr sehr einfach.
–> hier mein Hüttenportrait der Ganalm

2) Hüttenübernachtung mit Kindern in aller Ruhe

Hüttenübernachtung mit Kindern: Auf dem Lehnberghaus übernachten - geht sehr gut zusammen mit befreundeten Familien
Auf dem Lehnberghaus übernachten – geht sehr gut zusammen mit befreundeten Familien
Ein Erlebnis: Einmal in einem Hüttenlager schlafen am Berg
Ein Erlebnis: Einmal in einem Hüttenlager schlafen am Berg

Lehnberghaus – auf einem Haus am Berg übernachten
Fern der großen Wanderwege liegt das Lehnberghaus in der Mieminger Kette. Ebenfalls rund 400 Höhenmeter sind es zum Wandern – auch mit Kinderwagen – vom Parkplatz zur Hütte. Oberhalb vom Lehnberghaus kannst du zu einer Aussichtsplattform wandern oder gar den Gipfel der Wankspitze mit älteren Kindern erreichen. Das geht gut am Tag nach der Hüttenübernachtung, bevor es wieder ins Tal geht. Zum Übernachten hast du im Lehnberghaus für Familien das kleine Lager oder wenn du mit mehreren Familien zusammen wanderst, das größere Lager. Ihr habt mit Silvio und Melanie zwei ausgezeichnete Hüttenwirte, mit einer super Speisekarte. Sie sind selbst eine junge Familie mit zwei Kindern.
–> hier mein Hüttenportrait vom Lehnberghaus

3) Die aussichtsreichste Übernachtung mit Kindern am Berg

Im Rofan gibt es viele tolle Wanderungen mit Kindern
Im Rofan gibt es viele tolle Wanderungen mit Kindern
So weit bist du hier oben - diese Berge hast du bei deiner Wanderung!
So weit bist du hier oben – diese Berge hast du bei deiner Wanderung!

Im Berggasthof Rofan mit Fernblick aufwachen
Hoch oben auf über 1800 Meter Seehöhe liegt der Berggasthof Rofan. Zum Berggasthof kommst du mit der Rofanseilbahn ohne Anstrengung hinauf. Größere Kinder könnten die 900 Höhenmeter Aufstieg auch zu Fuß schaffen. Oben am Berg hast du einen Traumblick über den Achensee, der dich abends einen tollen Sonnenuntergang im Karwendel beobachten lässt! Außerdem sind vor der Hüttentüre einige schöne und leichte Wanderungen mit Kindern. Die Almwiesen zwischen den steilen Zacken der Berge im Rofan sind wie gemacht für Familienwanderungen. Du kannst sogar einen leichten Klettersteig zur Haidachstellwand mit Kindern klettern. Ich war hier schon öfter! Wenn abends die letzte Bahn weg ist, ist dort das Paradies und himmlische Ruhe.
–> so habe ich es im Berggasthof Rofan erlebt

Hüttenübernachtung mit Kindern - so schön sind die Zimmer im Berggasthof Rofan
Hüttenübernachtung mit Kindern – so schön sind die Zimmer im Berggasthof Rofan

4) Hütte mit Spielplatz und Tieren

Hüttenübernachtung mit Kindern – und Spielplatz!

Ganz leicht ist die Wanderung vom bekannten Großen Ahornboden auf die Binsalm. Die einfache Wanderung umfasst rund 300 Höhenmeter. Du kannst auf einem Steig oder auf dem breiten Weg wandern. Oben auf der Hütte gibt´s sehr schöne rustikale Zimmer aus Holz. Die Binsalm wird im Sommer voll bewirtschaftet, ein Bauernhof am Berg. Highlight für die Kinder: Der kleine Spielplatz. Noch eine Besonderheit findest du hier auf der sehr gut besuchten Hütte: Ein Freiluft-Almbad, das auf Wunsch mit Holz geheizt wird. Den Hot-Pot musst du aber rechtzeitig reservieren. Übernachten kannst du im Nebengebäude in 2 Bettzimmern.
–> hier das Hüttenportrait der Binsalm