Achensee Sommer Tipps

die schönsten seen

previous arrow
next arrow
Slider

Die Rosshütte in Seefeld

Seefeld Rosshütte - willkommen im Karwendel, mit Blick ins Wettersteingebirge
Seefeld Rosshütte – willkommen im Karwendel, mit Blick ins Wettersteingebirge

Seefeld Rosshütte: Das sind deine Ausflugsmöglichkeiten

Mit der Bergbahn hinauf ins imposante Karwendel
Mit der Bergbahn hinauf ins imposante Karwendel

Rund um die Bergbahn Rosshütte hast du verschiedene Ausflugsmöglichkeiten. Ja nach Alter, Können und vielleicht auch Motivation gibt es zahlreiche Wanderungen. Doch auch sonst hast du angenehme Möglichkeiten die Bergwelt zu erleben: Ohne Wandern kommst du zu mehreren Aussichtspunkten. Für Familien mit Kindern gibt es am Berg neben dem Rosshütte Restaurant tolle Spiel- und Abenteuerplätze. Und egal ob wandern, Ausflug oder einfach nur Genuß: Auf der Rosshütte läßt es sich auch sehr gut einkehren…. Ich zeige dir hier mein „Best of Seefeld Rosshütte“.

Los geht es für alle diese Ausflugsmöglichkeiten am Ortsrand von Seefeld bei der Talstation. Hier kannst du als Nutzer der Bergbahn kostenlos parken. Je nachdem mit welcher Bahn du wohin fahren willst, löst du dein Ticket und fährst in jedem Fall mit der Standseilbahn nach oben. Von dort kannst du dann nach Belieben mit der Gondel weiter – Richtung Seefelder Joch oder Härmelekopf. Hier der Parkplatz in der Google Karte für deine Anreise.

Seefeld Rosshütte - der "Basiszustieg" mit der Standseilbahn
Seefeld Rosshütte – der „Basiszustieg“ mit der Standseilbahn

#1 Seefeld Rosshütte: Die Aussichtspunkte

Mit den Bergbahnen der Rosshütte kannst du mehrere verschiedene Aussichtspunkte erreichen und das ganz ohne Anstrengung. Schau von oben ins Karwendel, auf das Massiv des Wettersteingebirge über das markante Inntal und die vielen kleinen Täler rund um Seefeld. Je nachdem wie weit du nach oben fährst, siehst du die Berge von einer anderen Seite – oder im Falle des Karwendel musst du bis zum Seefelder Joch – daher mein Top-Tipp! Aber hier nun die Panoramaaussichten im Einzelnen:

Seefeld Rosshütte Panorama - über den Kaltwassersee ins Wettersteingebirge
Seefeld Rosshütte Panorama – über den Kaltwassersee ins Wettersteingebirge

Gemütlich das Panorama auf der Rosshütte erleben

Seefeld Rosshütte - Panoramagenuß auf der Schaukel
Seefeld Rosshütte – Panoramagenuß auf der Schaukel

Du fährst mit der Standseilbahn von Seefeld 500 Höhenmeter zur Rosshütte hinauf. Rund um die Station hast du schon herrliche Ausblicke. Genieße den Blick hinüber zum Wettersteingebirge, auf den Kaltwassersee und hinunter nach Seefeld. Sehr gemütlich geht das von einer der Hollywoodschaukeln. Hier steht übrigens auch der Fotopunkt, wo wir das Bild ganz oben auf dieser Seite gemacht haben!

Oder nimm auf den Terrassen der Hütte Platz und erlebe von dort das Panorama ganz entspannt beim Essen und Trinken. Mit Kindern bist du hier bereits am Ziel: Den vielen Spielgeräten und dem Spielplatz samt Trampolin und Kugelbahn – mehr dazu weiter unten in diesem Beitrag.

Spektakuläres Panorama ins Karwendel vom Seefelder Joch

Seefeld Rosshütte - cooler Fotopoint am Seefelder Joch, direkt bei der Bergstation
Seefeld Rosshütte – cooler Fotopoint am Seefelder Joch, direkt bei der Bergstation

Die beste Aussicht hast du meiner Meinung nach, wenn du von der Rosshütte mit der Gondelbahn noch weiter auf das Seefelder Joch fährst. Hier kannst du in sämtliche Richtungen schauen. Vor allem ziemlich spektakulär ins Karwendel hinein. Hinter der Bergstation liegt weit unten ein schönes Tal, dahinter ragen die schroffen Felsen und Spitzen des Karwendels in die Höhe.

Das imposante Karwendel siehst du nur von ganz oben!
Das imposante Karwendel siehst du nur von ganz oben!

Im Rundpanorama – nur wenige Schritte entfernt – kannst du Dank der Beschreibung herausfinden, wie die einzelnen Berge heißen. Top Tipp!

Rundpanorama Seefelder Joch (2080 m) - höchstgelegenes Panorama auf der Rosshütte
Rundpanorama Seefelder Joch (2080 m) – höchstgelegenes Panorama auf der Rosshütte

Herrliche Aussichten genießen von der Bergstation Härmelekopf

Von der Rosshütte kommst du mit dieser Gondel zum Härmelekopf
Von der Rosshütte kommst du mit dieser Gondel zum Härmelekopf

Ebenfalls von der Station Rosshütte kannst du weiter fahren zum Härmelekopf. Schon auf der Fahrt mit der Gondelbahn siehst du die Wandersteige, die sich hier quer durch die Felsen schlängeln. Oben angekommen gehst du nur wenige Schritte bis zu den Aussichtsbänken.

Härmelekopf

Auf der einen Seite kannst du wieder nach Seefeld hinunter schauen. Hinter dem Gschwandtkopf ist der Inn ist zu sehen, wie er sich durch das Inntal schlängelt. Bei gutem Wetter erblickst du direkt gegenüber die „Hohe Munde“. Wenn du hinter die Bergstation gehst, hast du einen schönen Blick auf die Seefelder Spitze. Ebenfalls wunderschön!

Härmelekopf Aussicht: Links das Inntal, in der Mitte die Hohe Munde, rechts Seefeld
Härmelekopf Aussicht: Links das Inntal, in der Mitte die Hohe Munde, rechts Seefeld

#2 Seefeld Rosshütte mit Kindern

Wenn du mit der Familie auf der Rosshütte unterwegs bist, fährst du mit der Standseilbahn zur Station Rosshütte. Hier erwarten euch tolle Abenteuer – egal ob als Tagesausflug nach Seefeld oder im Familienurlaub Seefeld. Und das Beste: alle Angebote könnt ihr ohne extra Eintritt nutzen!

Der Seefeld Rosshütte Spielplatz
Der Seefeld Rosshütte Spielplatz

Sandspielplatz mit Bergwerk

Die Kinder werden zu Bergleuten am großen Spielplatz. Holt euch im Bergwerksstollen Sand, schaufelt ihn in die Lore und bringt in dann auf den Schienen weiter. Mit den Förderbändern könnt ihr den Sand dann in den Förderturm hinaufbringen. Sandspielzeug ist genug da! Verschiedene Rutschen und Schaukeln machen das Vergnügen komplett.

Sommertubingbahn

Lust auf mehr Action! Dann nichts wie rein in die Tubingbahn. Mit Gummireifen geht es auf die Bahn, die mit Matten ausgelegt ist. Kinder ab 5 Jahren haben einen riesengroßen Spaß, wenn es mit Schwung um die Kurve nach unten geht. Raufziehen müsst ihr die Reifen selbst, aber die sind zum Glück nicht schwer und so könnt ihr einige Runden fahren, bevor ihr zur Kugelbahn hinübergeht.

Sehr beliebt bei den Kindern: Die Tubingbahn
Sehr beliebt bei den Kindern: Die Tubingbahn

Kugelbahnen

Und jetzt lasst die Kugeln rollen. Für 2€ holt ihr euch eine Kugel aus dem Automaten und dann los! Die Kugeln rollen durch viele verschiedene Bahnen mit unterschiedlichen Hindernissen. Da gibt es Kuhglocken, waghalsige Sprünge, Loopings, Klangteppiche… Wer’s lieber bisschen nasser mag, der spielt am Wasserspielplatz mit den Holzrinnen. Und die kleinen Almbauern gehen in die Mini-Sennhütte 🙂 .

Seefeld Rosshütte Attraktion mit Kindern: Die Kugelbahn
Seefeld Rosshütte Attraktion mit Kindern: Die Kugelbahn

Trampoline

Und was lässt jedes Kinderherz auch noch höher schlagen? Genau, große Trampoline. Hier sind gleich zwei richtig große Sprungmatten nebeneinander aufgebaut und davor noch ein witziges Sprungtuch. Schuhe aus und losgehüpft! Auf den großen Trampolinen können die Kids auch mal richtig ausgelassenen Sprünge üben.

#3 Seefeld Rosshütte Rundwanderung

Seefeld Rosshütte wandern: Vom Seefelder Joch zur Seefelder Spitze
Seefeld Rosshütte wandern: Vom Seefelder Joch zur Seefelder Spitze

Eine eindrucksvolle Wanderung führt dich einmal durch das Wandergebiet Rosshütte. Doch gleich vorneweg: diese Wanderung sollten nur geübte und schwindelfreie Bergwanderer gehen! Teilweise ist der Weg schmal und es geht steil an den Seiten hinab. Bitte auch nur mit Bergschuhen wandern! Von der Bergstation Seefelder Joch wanderst du in einer guten halben Stunde hinauf zur Seefelder Spitze.

Seefeld Rosshütte wandern - von der Seefelder Spitze zur Reither Scharte
Seefeld Rosshütte wandern – von der Seefelder Spitze zur Reither Scharte

Dann gehst du leicht bergab, später wieder bergan bis unterhalb der Reither Spitze. Von dort führt dich ein Steig zur Hämelekopfbahn. Mit dieser kommst du zur Station Rosshütte zurück. Eine tolle Wanderung in wunderschöner Landschaft!

Wildes Karwendel - bei der Wanderung Richtung Härmelekopf
Wildes Karwendel – bei der Wanderung Richtung Härmelekopf

#4 Kulinarik auf der Rosshütte

Auf der Rosshütte essen: Das Schnitzel war riesig und sehr gut
Auf der Rosshütte essen: Das Schnitzel war riesig und sehr gut
Die Rosshütte Currywurst mit einer excellenten Sauce
Die Rosshütte Currywurst mit einer excellenten Sauce

Nach so viel Bergabenteuer bist du natürlich hungrig. Also reinspaziert ins Bergrestaurant an der Rosshüttenbahn. Es gibt einen SB-Bereich und einen Teil mit Bedienung. Und lass dich ruhig überraschen, denn das Angebot ist wirklich richtig groß. Es gibt Hüttenklassiker wie Schnitzel oder Kaiserschmarrn. Aber z.B. auch Asiapfanne oder vegetarische Tiroler Spezialitäten wie Schlutzkrapfen. Alles was ich bisher probiert habe, war wirklich gut und empfehlenswert. Je nach Wetter kannst du drinnen oder draußen Platz nehmen. Lass es dir schmecken!

Seefeld Rosshütte Tipps merken

Willst du dir diese Tipps für deinen nächsten Ausflug merken oder an deine Freunde schicken, denen das gefallen könnte? Klick einfach auf die Symbole unter den Bildern und merk dir das mit Pinterest, Facebook, WhatsApp oder als Email.

WERBUNG