Das Karwendel - ein Paradies für deinen Urlaub

Was willst du im Karwendel unternehmen? - Wandern?
Oder in die Luft gehen und die schöne Landschaft von oben sehen? Oder ganz etwas Anderes?

Was willst du im Karwendelgebirge machen?
Wenn du gerade einen Urlaub oder Tagesausflug in das Karwendel planst, gebe ich dir hier Tipps, wie du eine schöne Zeit in den Bergen zwischen München, Innsbruck, Seefeld und dem Achensee verbringen kannst.

Reisezeit Karwendel Urlaub
Durch die extrem große Bandbreite der Freizeitaktivitäten kannst du nach verschiedenen Kriterien suchen. Für mich eines der Hauptkriterien bei meinen Ausflügen ins Karwendel ist die Jahreszeit. Wenn du schon weißt, ob du im Frühling, Sommer, Herbst und Winter kommen wirst - oder gar den Reisemonat kennst, findest du am leichtesten Inspiration auf meiner Seite über die Reisezeit im Karwendel. Dort habe ich meine Erlebnisse nach Reisemonat und Jahreszeit geordnet.
---> Reisezeit Karwendel.

Paragliding Karwendel

Gleitschirmfliegen und Tandem Paragliding im Karwendel
Das Karwendelgebirge bietet traumhafte Bedingungen zum Gleitschirmfliegen. Du findest hier Startsplätze für deine Flüge und Flugbegleiter für einen Tandem-Flug. Ich habe es selbst einmal mit einem Piloten probiert und bin über die schönen Berge des Rofangebirge rund um den Achensee geflogen. Es war wunderbar und du kannst es einfach auch einmal probieren.

--> lies dir meinen Erlebnisbericht vom Tandem Gleitschirmfliegen durch.

Oben im Rofan ist es generell sehr schön, die Rofanseilbahn bringt dich unkompliziert hinauf - mit und ohne Gleitschirm!

Wandern im Karwendel

Sehr viele Urlauber und Ausflugsgäste kommen zum Wandern in die Karwendelregion

Viele tolle Wanderungen im Karwendelgebirge
Eine andere Möglichkeit der Suche ist die geplante Aktivität. Sehr sehr viele Gäste kommen zum Wandern ins Karwendel. Mittlerweile lassen sich das ganze Jahr Wanderungen machen, du musst nur wissen, wo welche Wandertour zu welcher Zeit besonders schön ist. Speziell für den Frühling habe ich eine Übersicht der Frühlingswanderungen, ebenso für den Herbst meine Herbstwanderungen. Besonders stolz bin ich auf meine Winterwanderungen, wo es sogar eine Weitwanderung im Winter gibt. Das ist einzigartig in den Alpen, sogar mit Gepäcktransport. 4 Tage kannst du durch den Schnee wandern, bei der Schneewanderung.

Wer auf den Hütten im Karwendel einkehren oder gar übernachten möchte, kann sich die Hüttenöffnungszeiten anschauen. Einige der Hütten haben sogar im Winter offen und sind begehrte Ziele für eine besondere Geburtstagsfeier. Mehr hier über die Hütttenöffnungszeiten.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Karwendel

Viele viele tolle Sehenswürdigkeiten warten im Karwendel auf dich

Sehenswertes im Karwendel
Die schöne Natur ist begehrte Ziel der meisten Urlauber. Aufregend und wunderbar finde ich die zahlreichen Klammen und Schluchten im Karwendel. Deswegen habe ich hier einen Überblick der Karwendel Klammen. Außerdem ist die Region gesegnet an Seen, deswegen hier ein eigener Blogpost über die Seen im Karwendel. Klassische Sehenswürdigkeiten findest du unter Sehenswürdigkeiten Karwendel - von der Altstadt in Innsbruck mit dem Goldenen Dachl bis zum Haus am Kopf in Terfens.

Veranstaltungen im Karwendel

Besonderes Brauchtum und Events im Karwendel
Liebst du das Brauchtum und die damit verbundenen Veranstaltungen? In der Karwendelregion gibt es reichlich davon. Im Herbst ist es der Almabtrieb, die Tiroler Honigtage, im Advent die echten Weihnachtsmärkte oder an Silvester das Silvesterschwimmen im Achensee und die Feiern rund um das Bergsilvester in Innsbruck.

Mit dem Fahrrad im Karwendel

Für mich ist die Gegend auch ein Paradies zum Radfahren, Mountainbiken und E-Biken. Du kannst auf flacheren Wegen mit dem Fahrrad fahren oder in etwas steiler in die Berge mountainbiken - das mache ich am liebsten! Mit dem Mountainbike kannst du auf hunderten Kilometern ausgeschilderter Mountainbikerouten fahren. Oft ist das Ziel eine bewirtschaftete Hütte oder Alm. Wenn dir das zu steil ist, kannst du mit Hilfe eines E-Bike oder E-Mountainbikes die Anstrengung reduzieren. Und: Das Karwendel hat viele lange Täler. Bevor du kilometerlang durch so ein Tal wanderst, um am Talende dann endlich auf den Gipfel aufsteigen zu können, lohnt sich die Anfahrt mit dem Mountainbike - sogenannte Bike & Hike Touren. Dafür ist das Karwendelgebirge auch prädestiniert.

--> Hier meine schönen Bike & Hike Touren
E-Bike Touren die sich lohnen und
meine empfehlenswerten Routen zum Mountainbiken im Karwendel.

Mit Ski im Karwendel

Tolles Skigebiet - für Pistenskifahren und Skitourengehen - die Rosshütte in Seefeld

Skifahren im Karwendel
Im Karwendelgebirge ist für mich das Skigebiet auf der Rosshütte in Seefeld ein Traum. Tolle Pisten mit einer grandiosen Aussicht, moderne Lifte. Schau hier meinen Bericht über das Skigebiet in Seefeld.

Skitouren im Karwendel
In den Wintermonaten sind die meisten Berge nicht erreichbar, zu steil und gefährlich. Einige Skitouren sind aber dennoch möglich und die wohl meistbegangene Skitour im Mai ist die Hochglück Skitour. Ein Traum und für mich die letzte Skitour einer Wintersaison. Wenn du gerade mit dem Skitouring anfängst, kannst du das Skitouren auf einer der Pisten ohne Lanwinengefahr ausprobieren. Das sind die Pistenskitouren und hier der Post über die Skitouren im Karwendel.

Langlaufen im Karwendel
Bekannt ist die Karwendelregion für das Langlaufen. Hunderte Kilometer Loipen werden im Karwendel gespurt. Von der Hundeloipe bis zur Panoramaloipe findest du alles!
--> das ist mein Überblick zum Langlaufen im Karwendel.

Schneeschuhwandern

Winter und Stille
Ruhig, bedächtig und zugleich sportlich - solche Erlebnisse bietet das Schneeschuhwandern. Im Karwendel kannst du geführte Schneeschuhwandern machen oder auf eigene Faust zu Schneeschuhwanderungen aufbrechen. Alle Touren und Wegbeschreibungen nach Region sortiert kannst du hier nachlesen:
---> Schneeschuhwandern im Karwendel.

Rodeln im Karwendel

Ein tolles Wintervergnügen: Die Rodelbahnen im Karwendel

Die schönen Rodelbahnen im Karwendel
Wer es noch nicht selbst gemacht hat, findet das Rodeln und Schlittenfahren langweilig. Alle jene, die das Rodeln schon mal probiert haben, tun es immer wieder: Auf kilometerlangen Rodelbahnen kannst du im Karwendel den Winter auf eine ganz besonders schöne Art und Weise erleben. Schau mal hier, vielleicht magst du es auch in diesem Winter ausprobieren?
---> das sind die Bahnen zum Schlittenfahren im Karwendel.

... und auch das geht im Karwendel

Noch nicht genügend Ideen für deinen Urlaub im Karwendel? Du kannst hier noch viele Sportarten mehr machen, zum Beispiel Trail Running, Golfen oder Tauchen - und auch das ist nicht alles:

---> hier kannst du nach Reisezeit suchen: Das sind die schönen Reisezeiten im Karwendel.

Und wenn du nach einem bestimmten Ort oder Gebiet im Karwendel suchst, findest du das in meinem Karwendel Reiseführer.


Wanderung Karwendelgebirge

Wandern im Karwendel lohnt sich - so viele schöne Hütten, urige Almen, imposante Ausblicke auf die Berge und gutes Essen

Biken im Karwendel

Warum ist es gerade im Karwendelgebirge so schön zum Mountainbiken? Wir zeigen es Ihnen in Text und Bildern.

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Rodeln Karwendel

Wintergenuß beim winterwandern hinauf - Spaß an der Geschwindigkeit bei der kilometerlangen Abfahrt, so ist das Rodeln im Karwendelgebirge

Skifahren Karwendel

Dutzende kleine Familienskigebiete im Karwendel - und 1000 Pistenkilometer rundherum. Wir stellen die schönsten Skigebiete vor.

Langlaufen Karwendel

Wirklich einzigartig in den Alpen: Hunderte Kilometer gespurte Loipen im Karwendel, Skating und klassisch. Unsere Loipen zum Langlaufen.

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
4 Bewertungen
75 %
1
5
3.75
 


Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: