Blogheim.at Logo

Achenkirch

Tipp vom Autor:

Der Karwendel Kalender 2023 zeigt dir passend zu jedem Monat die besten Ideen für einen Ausflug oder Urlaub im Karwendel. So findest du nächstes Jahr die üppigen Almwiesen mit urigen Hütten, klare Bergseen und viele gemütliche Plätze in der Natur. Auch perfekt als Geschenk für Weihnachten!
Hier kannst du ihn vorab sehen & bestellen

4.6/5 - (38 votes)

Achenkirch am Achensee

Der Sixenhof Achenkirch - das Achentaler Heimatmuseum
Der Sixenhof Achenkirch – das Achentaler Heimatmuseum

Was lohnt sich im Achensee Urlaub?

In diesem Beitrag schildere ich dir meine Achenkirch Erlebnisse. Für mich ist der Ort im Rahmen eines Tagesausflugs erreichbar. Ich nutze das im Sommer zum Wandern und Mountainbiken. Die schönsten Touren findest du in diesem Beitrag. So entdeckt du auch den schönen großen Wasserfall! Nicht verpassen solltest du eine Fahrt mit dem Schiff. Vielleicht in Verbindung mit der Gaisalm? Es ist die einzige Alm in Tirol, die mit dem Schiff erreichbar ist! Für Familien mit Kindern ist das ein Top-Ausflug. Wir waren davon sehr angetan. Im Winter bin ich gerne auf Skitour oder in der Loipe unterwegs. Beides geht auch in Achenkirch. Wer den winterlichen See von oben sehen möchte, sollte einmal bei den Ballontagen hierher kommen. Was ist sonst noch wissenswert? Interessant für Golfer: Der Ort hat einen Golfplatz. Die Details dazu und was sonst noch wissenswert ist, liest du in den nächsten Zeilen. Viel Spaß damit.

Der Achensee in Achenkirch mit dem ehemaligen Hotel Scholastika
Der Achensee in Achenkirch mit dem ehemaligen Hotel Scholastika

Wo ist Achenkirch in Tirol?

Der Ort Achenkirch umfasst im Süden einen Teil des Karwendel und erstreckt sich zugleich über den nördlichen Teil des Achensee mit dem Rofangebirge. Die Siedlung des Ortes liegt auf eine Seehöhe von rund 950 Metern. Es gibt aber keinen wirklichen Ortskern mit Dorfplatz oder ähnlichem. Die Häuser im Gemeindegebiet sind weit verstreut. Sie befinden sich vom Achenseeufer entlang der Bundesstrasse bis hin nach Achenwald zur Grenze nach Bayern. Wenn du weiter vom See wegkommst, nehmen die Abstände zwischen den Häusern stark zu. Du kannst hier viel Ruhe und Natur finden.

So hat Achenkirch mit dem Achensee und den Bergen mit den Almen und Gipfeln sehr viel im Karwendel Urlaub zu bieten, wenn du schöne Natur liebst. Der Ort lebt vom Tourismus. Es sind einige sehr große Hotels zu finden, gerade rund um den Bereich der Christlum. Außerdem sind hier für einen Urlaub Ferienwohnungen und noch ein paar Privatzimmer. Die Anzahl der Betten ist aber nicht so extrem auffällig wie im benachbarten Pertisau. Ich zeige dir auf dieser Seite, was du im Sommer und Winter unternehmen kannst und was du dir mal bei einem Ausflug in diesem Teil von Tirol anschauen solltest.

Bei der mondän anmutenden Haltestelle Scholastika legen die Achensee Schiffe an
Bei der mondän anmutenden Haltestelle Scholastika legen die Achensee Schiffe an

Achenkirch in Tirol

Der Ort Achenkirch am Achensee
Im Ortskern sind noch einige alte Bauernhäuser zu finden. Eine kleine Sehenswürdigkeit ist das Heimatmuseum Sixenhof nahe des Achensee. Wie spannend das Museum wirklich ist, kann ich dir nicht sagen. Ich war noch nicht drin. Irgendwie war der Reiz nie groß genuß. Wenn ich hier in der Ecke im Karwendel gewesen bin, bin ich raus auf die Berge. Beim Sixenhof befinden sich auch Parkplätze um eine kleine Wanderung oder einen Spaziergang am See zu machen. Ein großer Campingplatz befindet sich hier direkt am Achensee. Dort ist auch der große Spielplatz (mehr dazu unten im Text), eine große Liegewiese und eine gute Möglichkeit im See zu baden. Ich starte von hier gerne zum Wandern. Der Weg zur Gaisalm und auch auf die Seekarspitze lassen sich ab hier wandern. Hier meine Wandertipps im Detail:

Achenkirch wandern

Idyllisch in Achenkirch wandern
Idyllisch in Achenkirch wandern

Wanderurlaub in Achenkirch
Das Wandergebiet rund um den Ort ist sehr groß. Du kannst in jeder Himmelrsichtung Wanderungen finden. Wenn du Ruhe suchst, sind für kleinere Wanderungen die Seitentäler des Achental geeigent: Im Oberautal und Unterautal geniesst man ohne einen wesentlichen Höhenunterschied die Berglandschaft. Teilweise sogar auf der Forststrasse mit Kinderwagen. Im Oberautal kommst du sehr schnell zum Stod Wasserfall. Das ist einer der schönsten Wasserfälle am Achensee. Er ist aber weit weniger stark besucht als der bekannte Dalfazer Wasserfall und der Buchauer Wasserfall. Insofern noch ein Geheimtipp:

Das ist der Stod Wasserfall in Achenkirch
Das ist der Stod Wasserfall in Achenkirch

Achenkirch wandern: Rund um Hochplatte und Falkenmoosalm

Im Unterautal kommst du über einen breiten Wanderweg hinauf zum Gröbner Hals. Von dort siehst du auch die Hochplatte – einen unscheinbaren Gipfel, der aber eine tolle Aussicht bietet. Oben am Gröbner Hals ist die Landschaft toll, den Zustieg finde ich aber nicht so schön. Da ist die Wanderung auf die Hochplatte über die Seewaldhütte deutlich schöner! Eine echte Genußwanderung und nicht so stark überlaufen.

In Achenkirch wandern - das Karwendel Panorama auf der Hochplatte
In Achenkirch wandern – das Karwendel Panorama auf der Hochplatte

Auch technisch relativ einfach ist in diesem Bereich die Wanderung zur Falkenmoosalm. Auf der Forststrasse geht diese Wanderung sogar mit Kinderwagen, auf dem Wandersteig für durchschnittliche Wanderer. Mir gefällt vor allem der Blick von der Falkenmoosalm hinüber zum Rofan. Dort ist der Juifen sehr markant und rechts davon die drei Unnutz – Gipfel. Auch dort kannst du wandern: Gegenüber ist die Wanderung auf den Unnutz sehr aussichtsreich, auf dem Weg dahin befindet sich die urige Köglalm. Es ist aber eine anstrengendere Wanderung, als auf die Hochplatte.

Überschreitung Seekarspitze und Seebergspitze

In Achenkirch auf die Seekarspitze wandern - aussichtsreiche Wanderung am Achensee
In Achenkirch auf die Seekarspitze wandern – aussichtsreiche Wanderung am Achensee

Die Paradetour ist sicherlich diese Wanderung im Karwendel: Alpine Wanderer gehen auf dem Wandersteig vom Achensee hinauf zur 2053 Meter hohen Seekarspitze. Zwischenstation ist die Seekaralm, wo im Sommer die Kühe ihre Sommerfrische verbringen. Oberhalb der Alm erhebt sich die steinerne „Pyramide“ mit dem Gipfel der Seekarspitze. Von hier oben geniesst man einen fantastischen Ausblick auf den Achensee und die Berge des Karwendel. Such dir dafür unbedingt gutes und stabiles Wetter! Wenn du fit und trittsicher bist, ist das die Krönung: Die Überschreitung von Seekarspitze und Seebergspitze sind besonders für geübte Wanderer zu empfehlen.
–> schau hier die Überschreitung Seekarspitze und Seebergspitze

Zur Gaisalm wandern

So schön liegt die Gaisalm am Achensee
So schön liegt die Gaisalm am Achensee

Sehr aussichstreich und konditionell nicht so fordernd wie die Überschreitung der Seekarspitze ist der Wandersteig unten zwischen Achenkirch und Gaisalm. Du mußt zwar 380 Stufen überwinden, aber es ist ein sehr panoramareicher Wanderweg. Mir hat diese Wanderung sehr gut gefallen. Wenn du magst, geht es von der Gaisalm auch noch so in diesem Stil weiter bis Pertisau. Und zurück kannst du entweder zu Fuß oder mit der Achensee Schifffahrt. Es ist die schönste Wanderung, wenn direkt am See wandern willst. So empfehle ich diese Strecke:
–> meine Bilder und die Beschreibung der Gaisalm am Achensee Wanderung

Schön mountainbiken im Karwendel

Schöne abgelegene Almen im Bächental im Karwendelgebirge
Schöne abgelegene Almen im Bächental im Karwendelgebirge

Mountainbike Achenkirch
Wer gerne mit dem Mountainbike fährt, kann von Achenkirch zur Falkenmoosalm hinauf treten. Von hier oben siehst du wie bei der Wanderung sehr schön zum markanten Guffert im Rofan hinüber. Dieser Blick ist einfach sehr beeindruckend! Davon habe ich ja oben schon geschwärmt, wie es um das Wanderziel Falkenmoosalm gegangen ist. Achtung: Die Falkenmoosalm hatte bis 2011 einen Ausschank, den gibt es nun aber nicht mehr.

Mittelmäßig anstrengend ist die MTB Tour von Achenkirch zur Köglalm. Von dort kannst du entweder direkt zurück an den Achensee fahren oder eine sehr schöne Rundtour um den Unnutz mit seinen drei Gipfeln. Dazu geht es von der Köglalm hinunter nach Steinberg und im Rundkurs zurück. Tolle Tour, rund 27 Kilometer, und 700 Höhenmeter.

Noch anstrengender aber landschaftlich auch besonders reizvoll ist die Mountainbikeroute vom Gasthof Hagenwirt hinauf zur Rotwandalm. Hinter dieser Alm reihen sich hinter dem Bächental die schönsten Karwendelgipfel aneinander. So ein Karwendel Panorama gibt es beim Mountainbiken sehr sehr selten. Nimm dir deshalb unbedingt ein paar Minuten Pause, um das auf der Rotwandalm zu genießen, bevor es weiter geht. Du kannst diese Mountainbiketour als Runde über den Sylvensteinsee fahren. So war es beim Mountainbiken via Rotwandalm, Bächtental und Sylvensteinsee.
—> mehr Touren zum Mountainbiken am Achensee.

Achenkirch Spielplatz

Toll im Familienurlaub Achensee: Der Spielplatz in Achenkirch direkt am See
Toll im Familienurlaub Achensee: Der Spielplatz in Achenkirch direkt am See

Urlaub in Achenkirch mit Kindern
In Achenkirch gibt es ein sehr großes Familienhotel, wo man alles für einen wirklich schönen Familienurlaub am Achensee tut. Preislich sicher nicht günstig, aber die Leistung ist Spitzenklasse. Ideal ist am Achensee mit Kindern der Spielplatz in Achenkirch. Er ist direkt neben dem See und hat das Thema „Pirat“. So schaut der Achensee Spielplatz aus, wir waren dort. Du kannst am Uferweg auch radfahren mit Kindern. Wir haben den Ausflug zum Spielplatz mit einer Radtour am Achenseeufer verbunden. Es war ein sehr kurzweiliger Tag. Bist du mit Kindern unterwegs? Dann habe ich hier noch richtig gute Tipps für deinen Familienurlaub: –> mehr Ideen hier für einen Urlaub im Karwendel mit Kindern.

Golf Achenkirch

Golfplatz für den Golfurlaub in Achenkirch
Am Ortsrand von Achenkirch gibt es einen Golfplatz. Zahlungskräftige Urlauber verbringen hier ihren Golfurlaub inmitten der schönen Landschaft des Karwendel. Der Golfplatz gehört eigentlich zu einem Hotel, ist aber für Gäste von außen offen, soweit ich es weiß. Ich selbst spiele kein Golf und kann daher nicht mehr dazu schreiben. Hier gibt´s mehr Informationen über Golf Achensee.

Ballontage Achensee

 Ein besonderer Tag im Winterurlaub in Achenkirch beim Ballonflug, Bild: Achensee Tourismus
Ein besonderer Tag im Winterurlaub in Achenkirch beim Ballonflug, Bild: Achensee Tourismus
So schaut es aus, denn die Ballone in der Nacht glühen, Foto: Achensee Tourismus
So schaut es aus, denn die Ballone in der Nacht glühen, Foto: Achensee Tourismus

Ballonfahren in Achenkirch
Ein besonderes Winterlebnis ist das Ballonfahren. Im März finden in Achenkirch die Ballontage statt. Auf dem Parkplatz beim Skigebiet Christlum glühen die Ballone vor, bevor sie sich auf den Weg über das Karwendel machen. Eine Woche dauern die Ballontage in Christlum mit den Ballonfahrten. Besonders erlebnisreich für alle, die am Boden bleiben wollen: Das Nachtglühen der Ballone. Eine Stunde lang dauert dieses Spektakel.
–> mehr über das Ballonfahren am Achensee.

Loipe Achenkirch

Langlaufen in Achenkirch
Im Winter gibt es im Achental ein großes Loipenangebot. Fast im gesamten Ortsbereich findest du einen schnellen Zugang zur Winterloipe. Besonders schön ist die sonnige Loipe im Achental. Sie verläuft einmal komplett durch den Ort Achenkirch. Mehr im Schatten liegt die Loipe nach Steinberg. Im Achenkircher Ortsteil Achental startet die 18 Kilometer lange Guffertloipe nach Steinberg am Rofan – dem schönsten Ende der Welt. Sie ist im Gegensatz durch Dorfloipe relativ schneesicher, weil es meist schattig durch den Wald geht.
–> hier die Beschreibung der Guffertloipe.

Gut zu wissen, wenn du sparsam bist: In Achenkirch ist die Benutzung der Loipen gratis, während du im Nachbarort Pertisau zum Langlaufen zur Kasse gebeten wirst.
–> Hier habe ich einen Überblick über die Loipen am Achensee

Skigebiet Achenkirch

Das Skigebiet Christlum
Für Skifahrer gibt es das Skigebiet Christlum. Von Achenkirch bringen dich die Lifte hinauf ins Karwendel zum Skifahren. Es ist von der Anzahl der Pistenkilometer nicht vergleichbar mit den benachbarten Skigebieten im Zillertal, aber durchaus in Ordnung. Dank der Grenznähe zu Bayern kommen am Wochenende auch sehr viele Skifahrer aus München – für sie ist es eines der Münchner Skigebiete. Deswegen ist an schönen Wochenenden das Skigebiet Achenkirch geflutet von Tagesausflüglern. Weniger los ist dann im anderen Skigebiet am Achensee, im Rofan. Ich persönlich fahre dort lieber. Schau hier die Beschreibung:

Skitour Achenkirch

Meine schönste Achenkirch Skitour - hinein ins Karwendel auf den Juifen
Meine schönste Achenkirch Skitour – hinein ins Karwendel auf den Juifen

Skitour auf der Christlum Piste

Für Freunde von Pistenskitouren ist das Skitourengehen in Christlum interessant. Hier darfst du mit der Erlaubnis des Skilifts am Rande der Skipiste aufsteigen. Für das Parken ist aber zu bezahlen. Hier die Infos zur Christlum Skitour. Schöner finde ich die Skitouren im freien Gelände im Karwendel rund um Achenkirch.

Skitour Falkenmoos oder Hochplatte

Kurz und bündig ist die Skitour zur Falkenmoosalm. Bei der Falkenmoosalm gibt es einen guten Ausblick. Hier kannst du entweder wieder umdrehen und zurück nach Achenkirch mit den Tourenski abfahren oder du gehst noch weiter hinauf bis zum Gipfel auf die Hochplatte. Unterhalb des Gipfels ist besondere Vorsicht geboten, wenn die Lawinensituation ansgespannt ist. Das ist die Beschreibung meiner Skitour Hochplatte.

Skitour Juifen

Beliebte Achenkirch Skitour auf den Juifen - der Ausblick oben ist grandios!
Beliebte Achenkirch Skitour auf den Juifen – der Ausblick oben ist grandios!

Noch beeindruckender war die Skitour von der Falkenmoosalm hinauf zum Juifen. Ich kenne den Gipfel noch vom Sommer, als ich die Bike & Hike Tour auf den Juifen gemacht habe. Schon damals war ich von der Aussicht beedruckt. Im Winter ist sie minder schön! Es ist eine der tollen Skitouren, die das Karwendel zu bieten hat. Zuerst über die weiten Almwiesen und dann auf den Gipfel… Toll auch zum Abfahren! Schau hier meine Bilder von der Juifen Skitour.
—> mehr Achensee Skitouren habe ich hier und denk an eine gute Skitourenausrüstung.

Hotels in Achenkirch

Übernachten in Achenkirch
Der Ort Achenkirch ist bekannt für gute Hotels, besonders das Luxushotel der Hoteliersfamilie Reiter. Hier machen nur Erwachsene im Hotel Urlaub. Wenn du mit Familien einen Urlaub in Achenkirch verbringen willst, gibt es das Familienhotel: Ein sehr großes und schönes Kinderhotel in Achenkirch. In letzter Zeit sind aber auch weitere Hotels der Oberklasse in Achenkirch entstanden. Sie orientieren sich an verschiedene Gästeschichten, wie z.B. Familien, Wanderer oder Mountainbiker.
–> Hier unser Überblick für Hotels am Achensee.

Noch mehr gute Ideen und Tipps?

Nachdem ich dir nun meine besten Freizeitaktivitäten in Achenkirch gezeigt habe, gebe ich dir nun noch den Link zur Webseite über den Achensee. Dort entdeckst du die besten Dinge, die man am Achensee unternehmen kann. Da ist sicher noch der eine oder andere Tipp für dich dabei. Lass dich überraschen.

Achenkirch Tipps merken

Gefällt es dir hier im Karwendel? Merk dir einen dieser Pins auf Pinterest oder schick dir diesen Beitrag als Email oder WhatsApp. So findest du all das wieder, wenn du dafür Zeit hast! Du kannst diese Tipps natürlich auch deinen Freunden schicken, denen das hier alles gefallen wird. Klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Buttons.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 65 Mal geteilt!