Blogheim.at Logo

Karwendel Hütten


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Mit dem Fahrrad zum einmaligen Seebensee 👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel 
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Hüttenurlaub in den Karwendel Hütten

Die schönsten Karwendel Hütten - diese Hütte vor der Herzogkante der Lalidererwände gehört dazu
Die schönsten Karwendel Hütten – diese Hütte vor der Herzogkante der Lalidererwände gehört dazu

Lässige Hütten und Almen für den Urlaub im Karwendelgebirge
Wieviele Hütten es im Karwendel ganz genau gibt, weiss niemand. Es sind wohl rund 200 Hütten, die sich im gesamten Karwendelgebirge verteilen. Rund 100 Hütten bieten Unterschlupf zum Wandern im Karwendel. Darunter befinden sich bekannte Hütten wie die Falkenhütte, die Lamsenjochhütte – und natürlich das Karwendelhaus. Ich zeige dir auf dieser Webseite besonders schöne Hütten, wo du einkehren kannst. Zudem habe ich Tipps für eine Hüttenübernachtung mit Kindern plus Ideen für eine mehrtägige Hüttentour.

So stellt man sich einen Hüttenurlaub vor: Urige alte Holzhütten, die ein eigenes Dorf bilden - hier die Engalm am Ahornboden im Karwendel, liegt auf der Karwendeltour
So stellt man sich einen Hüttenurlaub vor: Urige alte Holzhütten, die ein eigenes Dorf bilden – hier die Engalm am Ahornboden im Karwendel, liegt auf der Karwendeltour

Geheime Karwendel Hütten: Die Waldhorbalm

Dann gibt es noch einige Hütten von Bauern und Almbesitzern. Diese Hütten haben oft noch den Zweck, während der Almsaison einen Unterschlupf für das Almpersonal zu bieten. Teilweise liegen sie versteckt und fern der großen bekannten Wege. Sie sind aber umso persönlicher und das Essen nicht aus einer Großküche und aus Bauernhand – ich denke da insbesondere an die Waldhorbalm. Katharina bewirtschaftet die Alm mit Herzblut, schau mal hier mein Beitrag dazu:

Geheim und eine der schönsten Karwendel Hütten: Die Waldhorbalm
Geheim und eine der schönsten Karwendel Hütten: Die Waldhorbalm

Nicht zu vergessen sind die Jagdhütten und die Karwendel Hütten der Waldbesitzer. Sie alle stehen an vielen schönen Plätzen. Mit einem Brunnen vor der Hütte oder gar einem Wassertrog zum Baden oder Kühe tränken. Sie bieten war auch eine ideale Urlaubsidylle für einen Hüttenurlaub im Karwendel, sind aber meist nicht verschlossen und nur für die Jäger vorbehalten. Beachte bitte die Beschilderungen mit dem Betretungsverbot. Diese Hütten sind offiziell zu besuchen:
–> das ist meine Übersicht für eine Hütte im Karwendel

Karwendel Hütten mieten

Hütte im Karwendel zu mieten?

Die Alpenvereinshütten sind offen für jedermann. Man kann dort für eine Nacht oder auch länger ein Bett oder Lager mieten. Dort brauchst du dich auch um nichts zu kümmern: Es gibt etwas zu essen und zu trinken. Du mußt nicht schwer bepackt auf die Hütte hinaufsteigen. Das gilt auch für manche private Hütten: Das Lehnberghaus wird bewirtschaftet und du kannst dich dort einmieten. Diese Hütte geht auch super für eine Hüttenübernachtung mit Kindern! Ich mag Silvio und Melanie, ein junges Paar, das einfach das Hüttenleben schätzt und gerne Gäste bewirtet:

Hüttenübernachtung mit Kindern im Lehnberghaus
Hüttenübernachtung mit Kindern im Lehnberghaus

Mein Tipp für den Hüttenurlaub: Eine Hüttenwanderung

Am besten verbindet man den Hüttenurlaub mit einer Wanderung – von Hütte zu Hütte. So hat man jeden Tag ein anderes Hüttenerlebnis und tagsüber kannst du die Karwendel-Landschaft aus unterschiedlichen Blickwinkeln sehen. Leicht ist der Zugang zur Binsalm. Sie liegt nur rund 300 Höhenmeter oberhalb vom Naturdenkmal Großer Ahornboden. Der Zufstieg ist leicht, oben hast du ein tolles Almflair und moderne Zimmer. Schau hier mein Hüttenportrait:
—> so schön ist die Binsalm

Rund doppelt so viele Höhenmeter wanderst du aus dem Risstal zur Plumsjochhütte hinauf. Oben ist das Panorama unbeschreiblich schön. Du kannst den kompletten Ahornboden überblicken und über den Grat einige tolle Gipfel erreichen. Die Lage dieser Hütte ist beeindruckend! Das Essen kommt vom Bauernladen aus Wallgau.
–> hier mein Hüttenportrait der Plumsjochhütte