Die Sehenswürdigkeiten in Hall in Tirol

Das sind die Sehenswürdigkeiten von Hall in Tirol, viele Türme zieren die Altstadt
Die Altstadt Hall in Tirol mit vielen schönen historischen Häusern und Gassen
Die Kirche neben dem Rathaus in Hall in Tirol beim Karwendel

Die Altstadt Hall in Tirol erleben...
Die Altstadt von Hall in Tirol steht bei den großen Busgruppen nicht am Programm. Diese fahren lieber in die Altstadt Innsbruck, obwohl die Haller Altstadt größer ist. Und es gibt auch viel zu sehen in der größten Altstadt von Tirol: Die ersten Münzen wurden in Hall geprägt, die Wiege des Dollars befindet sich in der Stadt Hall in Tirol. Mit dem Silber aus dem benachbarten Schwaz wurden die Münzen hergestellt. Der Abbau von Salz spielte eine grpße Rolle: Die Münz- und Salzstadt Hall im Herzen Tirols prägte über Jahrhunderte als wichtiger Handelsplatz das Land. Heute erwartet den Besucher eine moderne Stadt mit einer Fülle an Freizeitmöglichkeiten, die vom kulturellen Erbe einer 700-Jahre alten Stadt über eine hervorragende Gastronomie bis hin zu sportlichen Unterhaltungsangeboten im Karwendel reicht.

Sehenswürdigkeiten in der Haller Altstadt
Vom Mittelpunkt der Stadt aus sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bequem innerhalb von Minuten erreichbar. Die verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen sind zu dem Heimat vieler kleiner Geschäfte die zum Bummeln einladen und zusammen ein einzigartiges Einkaufszentrum im Mittelalter-„Look“ bilden.

Die Kirche St. Nikolaus in Hall
Alles überragend und der Blickfang in der Altstadt ist die Pfarrkirche St. Nikolaus, deren Grundstein 1281 gelegt wurde. Gotische und barocke Details sowie die angebaute Waldaufkapelle mit einer großen Reliquiensammlung stellen die Besonderheit der nach dem Stadtpatron benannten Kirche dar.

Das Rathaus von Hall in Tirol
In direkter Nachbarschaft befindet sich das Rathaus, die ehemalige Stadtburg. Heute Sitz des Haller Bürgermeisters - beherbergt es zu dem den Rathaussaal, der als beliebter Trauungssaal auch heute noch Adelige und andere Prominente nach Hall lockt. Über den langen Graben gelangt der Besucher in wenigen Minuten zum Unteren Stadtplatz und von dort zum weithin sichtbaren Münzerturm.

Beeindruckende Sehenswürdigkeit: Burg Hasegg
Der zur Burg Hasegg gehörende Turm bietet einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und das Inntal. 186 Stufen geht es im Turm hinauf, bis man oben ist. Vom Burghof aus gelangt man in das kürzlich ausgebaute Münzmuseum, das in eine Reise durch die Geschichte der Münzprägung einlädt. Ebenfalls im Komplex der Burg Hasegg befinden sich das Haller Stadtmuseum und die Georgs-Kapelle. Neben der Münztradition war es vor allem das weiße Gold, das Salz, dem die Haller über Jahrhunderte großen Wohlstand zu verdanken hatten. Heute erinnert das Bergbaumuseum mit einer Nachbildung des 1967 im Halltal stillgelegten Bergwerkes an diese Zeiten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind am Stiftsplatz die Jesuitenkirche und die Stiftskirche.

Wir waren selbst bei einer Stadtführung und haben uns gewundert, was es alles zu sehen gibt. Hier der Artikel über die Stadtführung durch die Altstadt von Hall in Tirol.

Nicht zu vergessen sind die umliegenden Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Weltbekannt sind die Kristallwelten in Wattens - wenige Kilometer von Hall in Tirol entfernt. Und auch die schöne Karlskirche in Volders ist nicht weit.

Sehenswürdigkeiten Tirol

Viele der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tirol befinden sich im Karwendel. Schlösser, Wasserfälle, Klamm, Seen, Bergwerk

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub