Blogheim.at Logo

Birkkarspitze

Höchster Berg im Karwendel: Birkkarspitze

Blick auf den Gipfel der Birkkarspitze mit dem Schlauchkar und dem Schlauchkarsattel
Blick auf den Gipfel der Birkkarspitze mit dem Schlauchkar und dem Schlauchkarsattel

Birkkarspitze im Karwendel
Die Birkkarspitze ist der höchste Gipfel im Karwendelgebirge. Der höchste Berg im Karwendel ist 2749 Meter hoch. Er gilt damit als „Ultra Prominent Peak“, weil er sich mehr als 1500 Höhenmeter von der Umgebung absetzt. Am Eindrucksvollsten kannst du das aus dem Hinterautal sehen. Hier reicht der Blick vom Talboden bis zur Gipfelspitze. Unter diesen Zeilen siehst du das Foto mit diesem Blick. In diesem Beitrag gebe ich dir alle Informationen über die Birkkarspitze im Karwendel und beschreibe die Bergtour. So kannst du deine alpine Tour planen.

Beachte bitte: Dieser Gipfel ist eine schwere Bergtour, aufgrund der Höhenmeter und des Aufstiegs vom Schlauchkarsattel zum Gipfel. Diese alpine Tour ist nur bei sicheren Wetterverhältnissen machbar! Im Herbst 2000 ereignete sich eine große Tragödie, als ein Blitzschlag auf dem Berg zwei Bergsteigerinnen in den Tod riß und zwei Männer schwer verletzte. Außerdem solltest du auf die Schneefelder achten, die besonders im Frühling und Herbst rund um den Schlauchkarsattel den Aufstieg erschweren.

So imposant wirkt die Birkkarspitze aus, wenn du aus dem Hinterautal hinauf schaust
So imposant wirkt die Birkkarspitze aus, wenn du aus dem Hinterautal hinauf schaust

3 Wege für die Birkkarspitze Wanderung

Es gibt 3 gängige Zustiege auf den höchsten Berg im Karwendel. Hier der schnelle Überblick und dann die nähere Beschreibung der wohl meistbegangenen Birkkar – Tour:

  1. Erreichbar ist die Birkkarspitze von Scharnitz über das Hinterautal. Kurz vor der Kastenalm führt links der Wandersteig durch die Birkkarklamm hinauf. Entlang des Birkkarbach verlauft der Wanderweg. Es ist nicht eine Wanderung für Jedermann! Ausserdem ist im oberen Bereich gerade in den Übergangszeiten auf Eis zu achten. Kurz unterhalb der Birkkarspitze befindet sich als Notlager das Birkkarbiwak. Dies ist wohl der anspruchsvollste Weg auf den höchsten Gipfel im Karwendel
  2. Alternativ kannst du über das Karwendeltal ab Scharnitz wandern: Durch das Karwendeltal wandert man erst zum Karwendelhaus und von dort über das Schlauchkar hinauf zur Birkkarspitze. Der Panoramablick von der Birkkarspitze ist berühmt und überwältigend. So machen die meisten Leute die Birkkarspitze Wanderung!
  3. Eher noch ein Geheimtipp ist der Zustieg ab Hinterriss: Über den Kleinen Ahornboden erreichst du den Hochalmsattel. Von dort geht es hinüber zum Karwendelhaus und dann ebenfalls durch das Schlauchkar hinauf zur Birkkarspitze.
Birkkarspitze vom Kleinen Ahornboden gesehen - Tourvariante 3
Birkkarspitze vom Kleinen Ahornboden gesehen – Tourvariante 3

Meine Birkkarspitze Wanderung

Die Zustiege zur Birkkarspitze sind sehr lange! Deswegen hat es auch viele Jahre gebraucht, bis ich das erste Mal die Tour in Angriff genommen habe. Nachdem ich einmal von Hinterriß zum Hochalmkreuz hinauf bin und den Blick auf die Birkkarspitze hatte, wollte ich dort hinauf. Ein Jahr später ist es dann soweit: Wir machen die Variante 2 und starten die Tour in Scharnitz. Von hier sind es rund 900 Höhenmeter bis zum Karwendelhaus, wo der Wandersteig beginnt. Bis dahin geht es entweder auch zu Fuß auf der Forststraße oder mit dem Fahrrad. Damit ist klar, dass wir daraus eine Bike & Hike Tour machen. Schließlich sind es insgesamt 2000 Höhenmeter bergauf und bergab. Zudem sind es 20 Kilometer von Scharnitz bis zum Karwendelhaus… Da macht es Sinn die 20 Kilometer Zustieg bis zum Karwendelhaus mit dem Mountainbike oder gar E-Bike abzukürzen. So sparst du dir die Übernachtung und die Tour ist in einem Tag möglich.

Ab Scharnitz zum Karwendelhaus

Birkkarspitze Bike & Hike Tour - ab Scharnitz mit dem Mountainbike oder E-Bike durch das Karwendeltal
Birkkarspitze Bike & Hike Tour – ab Scharnitz mit dem Mountainbike oder E-Bike durch das Karwendeltal

An einem klaren Tag im September starten wir unsere Bike & Hike Tour in der Früh in Scharnitz. Das Wetter ist perfekt (keine Gewitter, klar, kein Schneefall in den letzten Tagen). Hier der Link zum Scharnitz Parkplatz. Mit dem Mountainbike geht es entlang der glasklaren Isar. Wir treten los. Während in Scharnitz schon die Sonne schien, wird es im Karwendeltal bald sehr schattig und kühl. Es kommt keine Sonne mehr über die Berge. Bei der Auffahrt ist das aber kein Problem, uns wird ohnehin sehr schnell warm.

Kilometer um Kilometer fahren wir mit dem Mountainbike hinein ins Karwendeltal. Erst am Talende kommt die richtige Steigung. In Serpentinen geht es hinauf zum Karwendelhaus. Dort parken wir die Bikes und die Wanderung beginnt. Oberhalb der Schutzhütte führt der Wandersteig durch die Lawinenverbauung. Hier müssen wir das erste Mal genau schauen, wo wir unsere Tritte setzen. Zur Sicherheit gibt es auch Drahtseile zum Festhalten. Danach wird es ein gemütlicher Steig.

Birkkarspitze Wanderung – das ist der Wandersteig in Richtung Schlauchkar

Schlauchkar & Schlauchkarsattel

Links im Bild ganz unscheinbar die Birkkarspitze
Links im Bild ganz unscheinbar die Birkkarspitze

Höhenmeter um Höhenmeter kommen wir hinauf. Anfangs gibt es noch grüne Almwiesen zwischen den steilen Felswänden. Die Birkkarspitze zeigt sich erst relativ spät. Von hier unten wirkt sie ganz unscheinbar. Je weiter wir nach oben wandern, desto alpiner wird es. Auch die Menschen werden weniger. So laut es vor einer Stunde noch am Karwendelhaus war, so ruhig ist es hier oben. Wir treffen sogar auf ein Rudel von Gemsen. Sie queren vor uns den Wandersteig.

Gemsen auf unserer Birkkarspitze Wanderung
Gemsen auf unserer Birkkarspitze Wanderung

Der Wandersteig führt nun steiler bergwärts. Durch den typischen Karwendel Schotter geht es hinauf durch das breite Kar. Die Sonne scheint herein und es wird richtig warm. Das fordert zusätzlich. Wir steigen weiter durch das Kar und auch der Blick weitet sich.

Auf dem Weg zur Birkkarspitze
Auf dem Weg zur Birkkarspitze

Nach rund 2 Stunden haben wir den größten Teil geschafft und stehen nicht mehr weit vom Schlauchkarsattel entfernt. Für meinen Sohn ist aber Schluß, die Kraft reicht heute einfach nicht mehr. So sehr es mich auch reizen würde, das letzte Stück Weg zu wandern: Wir brechen diese Tour gemeinsam ab.

Es würde nun noch durch das Schneefeld zum Schlauchkarsattel gehen, vorbei beim Biwak und dann links über den ausgesetzen Steig auf den Gipfel. Für uns geht es aber nicht weiter hinauf, sondern zurück zu den Bikes. Wir wandern entlang des Aufstiegswegs hinunter. Es ist trotzdem sehr beeindruckend hier oben gewesen. Das nächste Mal ist dann der Gipfel dran.

Birkkarspitze Fakten

  • insgesamt 40 Kilometer mit dem MTB ab Scharnitz zum Karwendelhaus und zurück nach Scharnitz, rund 1000 Höhenmeter
  • 1000 Höhenmeter Wanderung vom Karwendelhaus auf die Birkkarspitze
  • insgesamt 8-9 Stunden Dauer, zusätzlich Pausen einrechnen
  • schwere Tour
  • Trittsicherheit am Gipfel erforderlich, hier erhöhtes Absturzrisiko
  • Wanderausrüstung plus Grödel

Mein Fazit

Birkkarspitze wandern - nur für Ausdauernde und Geübte zu empfehlen
Birkkarspitze wandern – nur für Ausdauernde und Geübte zu empfehlen

Mein Fazit: Die Birkkarspitze Wanderung ist an einem Tag machbar – allerdings als Bike & Hike Tour. Der Zustieg durch das Karwendel zieht sich. Es empfiehlt sich daher durch das Karwendeltal mit dem Mountainbike zu fahren, es dann beim Karwendelhaus zu parken und zu Fuß weiter zu wandern. Bevor die Frage auftaucht: Nein, auf das Birkkar kann man nicht mit dem Mountainbike hinauffahren. Vom Karwendelhaus sind es nach der 900 Höhenmeter Anfahrt mit dem Mountainbike noch 1000 Höhenmeter zu Fuß! Direkt zu Füssen der Birkkarspitze liegt der kleine Ahornboden. Achtung – insgesamt gilt: Die Besteigung der Birkkarspitze ist nur für geübte und erfahrene Bergsteiger geeignet! Für die Querung des Schneefeldes empfehle ich Grödel Halbsteigeisen mitzunehmen. Und denk auch an genügend Wasser zum Trinken. Oberhalb des Karwendelhauses gibt es kein Wasser mehr, um die Trinkflaschen aufzufüllen.

Birkkarspitze Skitour

Mit Bike und Ski – die Birkkarspitze Skitour
Erfahrene und gut trainierte Skitourengeher machen im Frühling die Birkkarspitze Skitour. Während dann unten im Tal schon wieder die Blumen blühen ist das schattige Kar die perfekte Frühlingsskitour mit viel Firn. Allerdings musst du für die Birkkarspitze Skitour wirklich früh aufstehen und mit dem Mountainbike samt Skiausrüstung soweit fahren, bis du den Schnee erreichst. Eine mühsame Tour, die aber mit landschaftlichen Top-Eindrücken punktet.
–> Eindrücke von der Skitour auf die Birkkarspitze.

Ähnlich ist auch die Hochglück Skitour, die ich persönlich vorziehe. Imposant ist auch der Olperer.

Diese Tipps merken

Willst du auch einmal auf den höchsten Gipfel im Karwendel? Dann merk dir einen der Pins auf Pinterest. Mit einem Pin auf Pinterest kannst du dir diese Tipps merken und findest das alles bei der nächsten Urlaubsplanung oder Ausflugsplanung wieder – du kannst auch über Facebook den Link mit deinen Freunden teilen, die das auch interessieren könnte. Oder willst du ihnen den Tipp gleich als Email oder WhatsApp schicken? Das geht auch, klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!