Karwendel Urlaub

4.8/5 - (923 votes)

Letzte Aktualisierung am 13. Juli 2024 von Markus Schmidt

Karwendel Highlights für deinen Ausflug oder Urlaub

Das Karwendel ist für mich das Paradies der Alpen. Die meist 2000 Meter hohen Berge gehören zu den Münchner Hausbergen. Ich bin immer wieder begeistert von der Vielfalt der sauberen Seen, den urigen Almen und Hütten – und natürlich von den imposanten Bergen mit den schroffen Spitzen aus blankem Fels. Ich wohne hier. Seit Jahren erlebe ich das Karwendelgebirge zu allen Jahreszeiten und entdecke doch immer wieder etwas Neues. Außerdem habe ich im Laufe der Zeit auch tolle Einkehrmöglichkeiten, Hütten, Gasthöfe und Hotels zum Übernachten gefunden. Meine schönsten Erlebnisse teile ich hier mit dir auf dieser Webseite. Willst du wissen, welche Orte wirklich schön sind und was dir auch gefallen könnte? Dann lies dir diesen Blogbeitrag durch. Wie ich ins Karwendel gekommen bin, was mich antreibt und wie andere über mich berichten liest du in dieser Zusammenfassung. Ich stelle dir bei dieser Gelegenheit auch meine Sponsoren vor, die das alles ermöglichen. Mehr über mich erfährst du in diesem Beitrag.

Das Karwendel ist ein Gebirgszug in den Nördlichen Kalkalpen und erstreckt sich über Tirol in Österreich und Bayern in Deutschland. Es ist bekannt für seine beeindruckende Landschaft, vielfältige Flora und Fauna sowie für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Mountainbiken, Skifahren und Bergsteigen. Das Karwendelgebirge bietet eine abwechslungsreiche Naturkulisse mit steilen Felswänden, tiefen Tälern, klaren Bächen und glasklaren Bergseen. Zu den bekanntesten Gipfeln gehören der Birkkarspitze, der Große Bettelwurf und die Lalidererwände. Das Gebiet ist auch Heimat einer Vielzahl von Tierarten, darunter Steinadler, Gämse, Murmeltiere und Hirsche. Zahlreiche Wanderwege und Routen ziehen Naturbegeisterte aus der ganzen Welt an, um die Schönheit und die Herausforderungen des Karwendels zu erleben. Ich stelle dir die Highlights auf dieser Webseite vor.

Wo ist das Karwendel?
Das Karwendel ist ein sehr bekannter Bereich in den Alpen. Die Berge faszinieren durch ihre steinernen Gipfel. Sie liegen zu 20% in Bayern (Deutschland) und zu 80 % in Tirol (Österreich). Das Karwendel gehört zu den schönsten Natur Sehenswürdigkeiten in Österreich. Erreichbar sind die Berge von mehreren Seiten: Aus München meist über den Sylvensteinsee hinein in die Eng zum Ahornboden, über den Achenpass Richtung Achensee oder über den Walchensee nach Wallgau, Krün und Mittenwald. Rund 1,5 Stunden dauert es ab München in diese schönen Berge. Hier findest du alle Details zur Lage des Karwendel.

Wie hoch ist das Karwendel?
Die meisten Gipfel des Karwendelgebirge sind über 2000 Meter hoch. Es ist somit das nächstliegende Gebiet von München, mit 2000 Meter hohen Bergen. Der höchste Gipfel im Karwendel ist die Birkkarspitze mit 2749 Metern Höhe. Eine anspruchsvolle Wanderung führt im Sommer auf die Birkkarspitze. Erfahrene Alpinisten kommen im Frühling für eine Skitour auf die Birkkarspitze. Zuerst mit dem Fahrrad Richtung Karwendelhaus und dann mit Tourenski weiter Richtung Gipfel.

KarwendelInformation
LageTirol, Österreich / Bayern, Deutschland
Höchster GipfelBirkkarspitze (2749 m ü. A.)
AusdehnungCa. 45 km von West nach Ost, ca. 30 km von Nord nach Süd
Bergbahnen– Karwendelbahn (Mittenwald) – Nordkettenbahn (Innsbruck) – Karwendel-Bergbahn (Pertisau) – Rosshütte Bergbahn (Seefeld)
Benachbarte Gebirge– Bayerische Voralpen (Norden) – Brandenberger Alpen (Osten) – Tuxer Alpen (Süden) – Stubaier Alpen (Südwesten) – Mieminger Gebirge (Westen) – Wettersteingebirge (Westen)
Naturschutzgebiete– Naturpark Karwendel – Naturschutzgebiet Karwendel und Karwendelvorgebirge
Anzahl der Berghütten25 insgesamt: 14 Alpenvereinshütten, 11 privat betriebene Hütten
Öffnungszeiten der HüttenDie meisten Hütten sind nur im Sommer von Mai/Juni bis Oktober geöffnet
Touristische AktivitätenBergsteigen, Wandern, Skifahren, Klettern, Mountainbiken, Naturbeobachtung
Natürliche Highlights– Vielfältige Flora und Fauna – glasklare Seen und Bäche – beeindruckende Felsformationen und Schluchten – weite Almen und Wiesen

GUT ZU WISSEN
Am Ende dieses Beitrag beantworte ich auch die meistgestellten Fragen. Außerdem kannst du dir mit einer Email oder WhatsApp den Link zur Seite merken oder deinen Freunden empfehlen – auch über Facebook oder Pinterest. So, nun geht es hinein in die fulminante Natur dieser atemberaubenden Berge. Viel Spaß dabei!


Ab an die schönsten Seen

Schöne Seen in Deutschland – die zeige ich dir hier! Angefangen hat meine Sammlung der schönen Seen in Deutschland mit den tollen Seen im Karwendel. Darüber schreibe ich ausführlich hier im Karwendel Blog. Mit jedem Besuch im Karwendelgebirge habe ich einen weiteren See in der Umgebung gefunden, der ebenfalls toll war. Und so bin ich im Laufe der Jahre auf wirklich viele tolle Seen in Deutschland gestossen. Ich dachte, dich werden diese Seen wahrscheinlich auch so interessieren wie mich. So ist nun diese Liste entstanden, die weit über das Karwendel hinaus geht.
–> die schönsten Seen in Deutschland
–> die schönsten Seen in Österreich

Hüttentipp Plumsjochhütte

Die urige Plumsjochhütte im Karwendel
Die urige Plumsjochhütte im Karwendel

Wenn du auf der Suche nach einer echten Berghütte mit urigem Charme und atemberaubenden Ausblicken bist, dann kann ich dir die Plumsjochhütte im Karwendel nur wärmstens empfehlen. Auf 1630 Metern Höhe gelegen, bietet sie nicht nur einen wunderbaren Blick auf die umliegende Berglandschaft, sondern auch eine gemütliche Atmosphäre, die jeden Aufenthalt unvergesslich macht.

Egal, ob du ein erfahrener Bergsteiger bist oder einfach nur eine entspannte Wanderung suchst, die Plumsjochhütte ist der ideale Ausgangspunkt. Von hier aus kannst du die Montscheinspitze, den Kompar oder die Bettlerkarspitze erobern. Auch der Höhenwanderweg zur Tölzer Hütte über den Grasbergkamm ist ein echtes Highlight. Besonders schön ist der Weg von den Hagelhütten im Rißtal zur Hütte. In etwa zwei Stunden erreichst du die Plumsjochhütte über einen gut markierten Wanderweg, der durch eine beeindruckende Naturkulisse führt. Auch Mountainbiker kommen auf ihre Kosten: Der Aufstieg von Hinterriß ist angenehm zu fahren und führt durch eine wunderschöne Landschaft.

Auf der Plumsjochhütte kannst du dich nach einem anstrengenden Tag wunderbar erholen. Die Hütte bietet Übernachtungsmöglichkeiten in gemütlichen Zimmern und traditionellen Lagerplätzen. In der urigen Stube mit echtem Holzofen kannst du Tiroler Spezialitäten genießen – von herzhaften Gerichten wie Speckknödelsuppe und Gulasch bis hin zu hausgemachten Kuchen und Apfelstrudel. Die herzliche Gastfreundschaft des Hüttenwirts und seines Teams macht den Aufenthalt perfekt. Egal, ob du nur für eine kurze Rast einkehrst oder ein paar Tage in den Bergen verbringen möchtest.
–> Plumsjochhütte

Die 5 schönsten Wanderungen in Pertisau am Achensee

Von Pertisau am Achensee ins Karwendel wandern
Von Pertisau am Achensee ins Karwendel wandern

Entdecke Pertisau am Achensee auf einigen beeindruckenden Wanderungen. Von entspannten Spaziergängen entlang des Ufers bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren bietet Pertisau für jeden Wanderfreund etwas. Eine unvergessliche Route ist die Gaisalm-Wanderung, die entlang des Ufers des Achensees führt. Für diejenigen, die sich nach einem herausfordernden Aufstieg sehnen, ist die Bärenkopf-Gipfeltour genau das Richtige. Von dort oben genießt du einen atemberaubenden Panoramablick auf den gesamten Achensee und die majestätischen Gipfel des Karwendelgebirges. Wenn Du nach einer leichteren Wanderung suchst, ist der Feilkopf die perfekte Wahl. Mit einem herrlichen Blick auf Pertisau und den Achensee belohnt, ist dieser Weg ideal für Familien und weniger erfahrene Wanderer. Für Abenteuerlustige bietet die Mondscheinspitze-Bergtour eine anspruchsvolle Herausforderung und unvergessliche Ausblicke. Die Route zur Seebergspitze hingegen bietet einen Rundumblick auf die umliegenden Berge und den Achensee, perfekt für alle, die die Vielfalt und Schönheit von Pertisau am Achensee erkunden möchten.
–> Pertisau Wandern

📍 Achensee, Tirol, Österreich
Hast du schon von der „Achensee Karibik“ gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit, dieses atemberaubende Juwel in den Tiroler Alpen zu entdecken! Der Achensee, oft als das „Meer der Tiroler“ bezeichnet, überrascht mit seinem türkisblauen Wasser, das an die Traumstrände der Karibik erinnert. Umgeben von majestätischen Bergen bietet der See ein unvergleichliches Panorama und unzählige Möglichkeiten für Erholung und Abenteuer.
–> Achensee Karibik

Mountainbiken im Karwendel

Du kannst traumhaft im Karwendel Mountainbiken
Du kannst traumhaft im Karwendel Mountainbiken

Das Mountainbiken im Karwendelgebirge ist eine herausragende Möglichkeit, die beeindruckende Natur der Region zu erkunden und dabei sportlich aktiv zu sein. Mit einer Fülle an Tourenmöglichkeiten bietet das Gebiet für jeden Geschmack und jedes Können etwas Passendes. Ob auf Forstwegen oder anspruchsvollen Trails, die Vielfalt der Routen im Karwendel ist beeindruckend. Während man durch die majestätischen Berge und Täler des Karwendels radelt, werden Biker mit spektakulären Ausblicken belohnt. Die Landschaft ist geprägt von imposanten Gipfeln, klaren Bergseen und grünen Wäldern, die eine einzigartige Naturkulisse bieten. Traditionelle Almhütten und Berggasthöfe entlang der Routen bieten zudem die Möglichkeit zur Einkehr und stärken mit regionalen Spezialitäten. Entdecke die schönsten Touren:
–> Mountainbiken im Karwendel

Besondere Karwendel Naturwunder

Der Walchensee am Eingangs ins Karwendel
Der Walchensee am Eingangs ins Karwendel

Das Karwendelgebirge ist voll von außergewöhnlich attraktiver Natur – angefangen von den türkisblauen Seen, bis hin zu den Wasserfällen und Klammen. Egal von welcher Himmelrichtung du dich in diese Berge bewegst: Wenn du weißt wo, wirst du unheimlich schöne Naturwunder entdecken können. Damit du sie findest, habe ich die Erlebnisse und Bilder gesammelt. Ich zeige dir hier natürlich auch den Walchensee (und dass es weitere tolle Seen hier in der Region gibt!). Willst du mehr darüber erfahren? Dann klick hier:
–> die schönsten Seen
–> die schönsten Klammen
–> die schönsten Wasserfälle

Altstadt Hall in Tirol

Besuch mal die größte Altstadt in Tirol - direkt am Karwendel!
Besuch mal die größte Altstadt in Tirol – direkt am Karwendel!

Ein echter Geheimtipp ist Hall in Tirol. Der Ort liegt wie Mittenwald am Fuße des Karwendel. Hall in Tirol hat die größte Altstadt von Tirol – und ist trotzdem relativ unbekannt. Noch ein echter Geheimtipp, der sich zu erkunden lohnt! Ich mag die Kleinstadt mit den vielen Türmen und den mittelalterlichen Gassen. So stelle ich mir einen Tag Sightseeing vor: Flanieren, shoppen, im Cafe sitzen und den Geisteshorizont erweitern. Besuch unbedingt die historische Münze in der Stadt und steig auf den hohen Münzturm – von hier hast du den besten Blick auf die Stadt. So ganz nebenbei erfährst du, wie hier in den Bergen in Österreich der Dollar erfunden wurde… Und rundherum gibt es viel schöne Natur, klick auf einen der roten Buttons und tauche ein in diese Ecke im Karwendel:
–> die schönsten Plätze in Hall in Tirol
–> Hall in Tirol Sehenswürdigkeiten

Ausflug zum Top of Innsbruck

Mit der Bergbahn auf die Nordkette im Karwendel fahren - und diesen Ausblick genießen
Mit der Bergbahn auf die Nordkette im Karwendel fahren – und diesen Ausblick genießen

Nicht verpassen solltest du den Ausflug zum Top of Innsbruck. Gleich neben der Altstadt von Hall in Tirol ist die bekannte Stadt Innsbruck. Hier würde ich dir raten auf das Top of Innsbruck zu fahren. Dank der Nordkettenbahn kommst du ohne Anstrengung auf über 2256 Meter Höhe. Du bist mitten in den Bergen, ohne daß du wandern mußt. Das ideale Ausflugsziel für alt und jung! Wenn deine Eltern oder Großeltern die Berge lieben, aber nicht mehr die Kraft dazu haben, ist es das perfekte Ziel. Das Gipfelkreuz der bekannten Hafelekarspitze ist sehr leicht auf einem Spaziergang zu erreichen. Auf der Sonnenterrasse der Seegrube treffen Alpinisten auf Ausflugsgäste, die sich hier den höchstgelegenen Strudel der Stadt schmecken lassen. TIPP: Mit meinem Gutscheincode zahlst du für dein Ticket weniger. Wie das geht, verrate ich dir in diesem Beitrag über das Hafelekar – dort ist das Top of Innsbruck:
–> Hafelekar

Von Scharnitz zum Isarursprung

Hunderte Steinmännchen zieren den Weg im Karwendel zum Isarursprung
Hunderte Steinmännchen zieren den Weg im Karwendel zum Isarursprung

In den Sommermonaten ist die Isar ein besonderes Naturerlebnis in der Region Seefeld. Hier entspringt mitten im Karwendel einer der bekannten bayerischen Flüsse: Die Isar. Ich war schon öfter beim Isarursprung und kann dir dieses Naturjuwel besonders ans Herz legen. Kilometerlang geht es in sanfter Steigung durch das Hinterautal, bis du die idyllischen Isarquellen erreichst. Folge der wilden Isar am besten auf dem Fahrrad! Es ist eine offizielle und beschilderte Strecke, die erste Etappe des bekannten Isarradweg. Erlebe einen entspannten Tag in den Bergen! Dieses Naturwunder lässt sich sogar mit motivierten Schulkindern auf dem Fahrrad erkunden. Du kannst auch mit dem E-Bike kommen. So war mein Tag am Isarursprung:
–> Isarursprung mit dem Rad
–> zum Isarursprung ebiken

Natur in der Leutasch

Genieß deinen Karwendel Urlaub mit der schönen Natur in der Leutasch!
Genieß deinen Karwendel Urlaub mit der schönen Natur in der Leutasch!

Genauso schön, aber landschaftlich anders, präsentiert sich das Hochtal der Leutasch. Ich kann dir jetzt gar nicht alle tollen Plätze auf einmal sagen, so viele brilliante Erlebnisse hatte ich hier. Wenn du die besten Naturwunder der Leutasch entdecken willst, klickst du unter diesen Zeilen auf den Link in die Leutasch. Für einen Einstieg und ein Kennenlernen dieser schönen Ecke in den Alpen empfehle ich dir eine leichte Tour mit dem Tourenfahrrad oder E-Bike durch die Leutasch. Du kommst an schönen Bauernhöfen vorbei, folgst der sauberen Leutascher Ache und kannst zum Schluß auf der Sonnenterrasse von Polis Hütte sehr gute Kuchen, Speck vom Bauern oder super Bergkäse essen. Die Leutascher Ache ist eine der bezaubernsten Flüße in ganz Tirol. Zum Übernachten kann ich dir in der Leutasch ein Wanderhotel ans Herz legen, das gleichzeitig ein zertifiziertes Biohotel ist.
–> hier meine Eindrücke vom Biohotel Leutascherhof
–> die schöne Leutasch

Karwendel Höhenwanderung auf dem Goetheweg

Goetheweg Innsbruck - die schönste Höhenwanderung im Karwendel
Goetheweg Innsbruck – die schönste Höhenwanderung im Karwendel

Wenn du mehr wandern möchtest, kannst du vom Hafelekar auf dem Goetheweg wandern. Es ist einer der beliebtesten Höhenwanderungen im ganzen Karwendelgebirge. Nirgendwo sonst kommst du mit der Bahn soweit hinauf und kannst stundenlang mit diesem tollen Bergpanorama wandern. Scheinbar wußte schon Goethe, wie schön es hier oben ist! Du bist hier sonnseitig unterwegs, dass es selbst im Herbst auf dieser Höhe noch wunderbar ist. Schau es dir mal an, traumhaft schön:
–> Der Goetheweg Innsbruck

Mit der Bergbahn Seefeld wandern

Von Seefeld aus bringt dich die Rosshütte Bergbahn hinauf ins Karwendel. Du kannst mit Unterstützung der Seilbahn leicht zur Seefelder Spitze wandern, wo du links ins Karwendelgebirge schauen kannst und rechts auf Seefeld und das Wettersteingebirge mit der bekannten Zugspitze blickst. Besonders schön ist die Rundwanderung zum Härmelekopf und danach ein Kaiserschmarrn auf der Rosshütte. So habe ich es jedenfalls gemacht. Es ist immer wieder traumhaft hier oben mitten in den spitzen Gipfeln zu stehen. Für alle Familien: Auf der Rosshütte ist ein großer Spielplatz – mit Bergwerk, Kugelbahn und Trampolinen! Seit dem Sommer 2021 findest du auf der Rosshütte auch einen genußvollen Klettersteig. Er ist mittelschwierig und sehr empfehlenswert. Unser Vater – Sohn – Ausflug auf dem Klettersteig in Seefeld war sehr gut. Schau hier die Bilder und die Beschreibung vom Seefeld Klettersteig. Außerdem hier die tolle Tour – So kannst du auf der Rosshütte wandern und das ist alles geboten:
–> Rosshütte wandern
–> Rosshütte im Sommer

Rofanseilbahn wandern

Mit der Rofanseilbahn zu den schönen Hütten und Almen - samt Blick auf das Karwendel
Mit der Rofanseilbahn zu den schönen Hütten und Almen

Wenn du aussichtsreiche Wanderungen liebst, ist auch mein nächster Tipp für dich interessant. Den besten Blick auf den Achensee und das Karwendel hast du vom Rofan aus. Dort kommst du sehr leicht mit der Rofanseilbahn hinauf. Somit kürzt du deinen Aufstieg ab und kannst oben im waldfreien Gelände wandern. Viele tolle Aussichtsgipfel sind hier oben. Du hast einen 360 Grad Fernblick auf die bekanntesten Gipfel der Alpen. Such dir deine passende Wanderung in diesem Gebiet – und besuche die urigen Hütten mit Seeblick und Karwendel. Besonders gut finde ich die Erfurter Hütte, den Berggasthof Rofan und die Dalfazalm. Mit der Rofanseilbahn kommst du leicht herauf und kannst das genießen! Eine kurze Wanderung führt hier oben zu einer besonderen Aussichtsplattform auf dem Gschöllkopf.
–> Rofanseilbahn

Die Orte im Karwendel

Die Orte im Karwendelgebirge bieten eine Vielfalt an Landschaften, Traditionen und Freizeitmöglichkeiten. Von abgelegenen Bergdörfern wie Hinterriß bis hin zu pulsierenden Städten wie Innsbruck, jeder Ort im Karwendel hat seinen eigenen Charme und einzigartige Attraktionen. In den ländlichen Gemeinden wie Vomp und Terfens finden Besucher Erholung inmitten unberührter Natur und traditioneller Tiroler Gastfreundschaft. Die Bergdörfer wie Stans und Scharnitz sind beliebte Ausgangspunkte für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Bergsteigen. Historische Städte wie Schwaz und Hall in Tirol laden zum Bummeln durch die gepflasterten Gassen ein und bieten Einblicke in die reiche Geschichte der Region. Die alpine Metropole Innsbruck lockt mit ihrem urbanen Flair, internationalen Flair und der atemberaubenden Kulisse der umliegenden Berge. Entspannungssuchende finden in den Orten wie Seefeld und Pertisau eine Oase der Ruhe und Erholung, während Urlaubsgäste am See in Maurach und Achenkirch eine gute Zeit verbringen können. In Bayern kannst du in den drei Orten Mittenwald, Krün und Wallgau deinen Urlaub verbringen. Hier in der Tabelle bekommst du einen schnellen Überblick, was dich in den Orten im Karwendel erwartet. Mit einem Klick auf den Link kommst du zur Beschreibung des Orts samt Bildern. Viel Spaß beim Entdecken!

Ort im KarwendelLageCharakterisierung
HinterrißTirolEin abgelegenes Bergdorf, das nur über eine Straße aus Bayern erreichbar ist. Einzige ganzjährig bewohnte Siedlung im Karwendel. Liegt malerisch im Rißtal. Im Talschluß liegt das Almdorf Eng –> Hinterriß
VompTirolFerienort im Inntal, umgeben vom südlichen Karwendelgebirge, Zugang zur geheimsten Alm im Karwendel –> Vomp
TerfensTirolKleiner Ort im Inntal, der Anteil am Alpenpark Karwendel hat und somit ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Naturerkundungen ist. –> Terfens
StansTirolEin charmantes Bergdorf am Fuße des Karwendels, bekannt für seine malerische Umgebung und die beeindruckende Wolfsklamm. –> Stans
SchwazTirolEine historische Stadt im Inntal mit einer faszinierenden Altstadt, die die reiche Geschichte der Region widerspiegelt. War einmal die zweitgrößte Stadt nach Wien. –> Schwaz in Tirol
Hall in TirolTirolEine malerische Stadt mit einer gut erhaltenen historischen Altstadt, die von charmanten Gebäuden und engen Gassen geprägt ist. Heute die größte Altstadt Tirols. –> Hall in Tirol
InnsbruckTirolDie lebendige Alpenmetropole ist eingebettet in das Inntal und umgeben von majestätischen Bergen des Karwendelgebirges. Zugang zur berühmten Nordkette direkt von der Altstadt –> Innsbruck
ZirlTirolEine idyllische Marktgemeinde am Fuße des Karwendel, Ausgangspunkt für die Ehnbachklamm, die sich perfekt für Wanderungen und Bergabenteuer eignet. –> Zirl
ScharnitzTirolEin malerischer Grenzort und ein beliebter Urlaubsort im Westen des Karwendelgebirges, bekannt für den Isarursprung im Karwendel. –> Scharnitz
SeefeldTirolDer mondänste Urlaubsort im Karwendel mit vielen Hotels incl. Wellness und Erholung, umgeben von der herrlichen Natur des Karwendels. –> Seefeld
AchenkirchTirolEin malerischer Bergort am Achensee im Osten des Karwendels, bekannt für seine atemberaubende Landschaft und seine vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. –> Achenkirch
EbenTirolEin beliebtet Urlaubsort zwischen Karwendel und Rofan am Achensee. –> Eben am Achensee
PertisauTirolEin Dorf am Ufer des Achensees, umgeben von der beeindruckenden Bergwelt des Karwendelgebirge, viele Hotels für Urlaubsgäste –> Pertisau
MittenwaldBayernEin idyllischer Ort nordwestlich des Karwendels im Isartal, bekannt für seine reiche Tradition im Geigenbau und als beliebtes Ziel für Natur- und Kulturinteressierte. –> Mittenwald
KrünBayernEine charmante Landgemeinde im Isartal, die von Landwirtschaft und Tourismus geprägt ist und mit ihrem malerischen Ortsteil Klais ein beliebtes Ziel für Naturfreunde ist. –> Krün
WallgauBayernEine idyllische Tourismusgemeinde an der Isar, die von den majestätischen Bergen des Karwendel und Estergebirge umgeben ist. Ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Naturliebhaber. –> Wallgau
Tabelle über die Orte im Karwendel

Langlaufen zwischen Karwendel & Wetterstein

Traumhaft in der Leutasch Langlaufen
Traumhaft in der Leutasch Langlaufen

Keine Lust auf Skifahren auf der Piste? Dann probier mal das Langlaufen. Extrem groß ist das Angebot an Langlaufloipen in der Region Seefeld und Leutasch. Über 200 Kilometer an Loipen werden gespurt. Du kannst klassisch langlaufen oder skaten. Mir persönlich gefällt vor allem die Winterlandschaft in der Leutasch. Hier ist meist eine echt winterliche Landschaft. Möglich macht das die Höhenlage. Viele Ferienwohnungen und Hotels liegen direkt an der Loipe. Ich mag besonders das Hotel an der Loipe, samt Sauna im Zimmer. Das ist perfekt nach dem Langlaufen. Willst du es entdecken oder einen Überblick der schönsten Loipen haben? Dann klick hier:
–> Seefeld Langlaufen

Die Schneewanderung

Die Schneewanderung ist eines der schönsten Winterabenteuer
Die Schneewanderung ist eines der schönsten Winterabenteuer

Die Schneewanderung ist eine mehrtägige Winterwanderung durch den Schnee. Ich habe sie erfunden, bei der Suche nach einer mehrtägigen Hüttentour im Winter. Die Schneewanderung bietet ein unvergessliches Abenteuer inmitten einer winterlichen Kulisse. Diese Tour ermöglicht eine intensive Verbindung zur Natur, während du durch verschneite Landschaften wanderst und dabei den Zauber der winterlichen Umgebung erlebst. Besonders beeindruckend sind die zahlreichen Aussichtspunkte entlang der Strecke, die atemberaubende Blicke auf die umliegenden Berge, Täler und idyllischen Landschaften bieten. Diese bieten nicht nur spektakuläre Fotomotive, sondern auch unvergessliche Momente der Naturverbundenheit.

Die Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Route, wie beispielsweise in der urigen Wettersteinhütte, schaffen eine authentische alpine Atmosphäre und bieten eine willkommene Ruhepause für Wanderer, um sich zu erholen und die Umgebung zu genießen. Ein besonderes Highlight sind die kulinarischen Genüsse, angefangen bei warmem Apfelstrudel bis hin zu regionalen Spezialitäten. Mir hat diese mehrtägige Winterwanderung durch den Schnee sehr gefallen. Eine einzigartige Möglichkeit, die Schönheit und Faszination der winterlichen Alpenlandschaft zu erleben. Sie kombiniert Natur, spektakuläre Aussichten und atemberaubende Schneeerlebnisse zu einem unvergesslichen Gesamtpaket.
–> Schneewanderung

Lust auf Skifahren?

Das Skigebiet Rosshütte erfreut sich als das schönste Skigebiet im Karwendel einer besonderen Beliebtheit. Es ist eine ideale Wahl für Skifahrer jeden Levels und bietet eine beeindruckende Vielfalt an Erlebnissen. Insbesondere für Familien mit Kindern, Jugendliche und anspruchsvolle Skifahrer hält die Rosshütte zahlreiche Vorzüge bereit. Aber auch Skianfänger fühlen sich wohl: Gleich am Fuß der Berge befindet sich das Kinderland, ein idealer Ort für die jüngsten Skifahrer, um die ersten Schritte auf Skiern zu wagen. Mithilfe von Sesselliften und einer Standseilbahn gelangt man bequem auf etwa 2000 Meter Seehöhe, wo eine Vielzahl von leichten bis anspruchsvollen Pisten zur Verfügung stehen. Die modernen Bergbahnen sorgen für einen reibungslosen Aufstieg und gewähren zudem einen faszinierenden Blick auf die unverbaute Landschaft.

Die Panoramasicht vom Seefelder Joch ins wilde Karwendelgebirge ist für mich unübertrefflich schön – ein Highlight für jeden Skifahrer. Die Gegend ist nicht nur reich an verschiedenen Pisten, sondern auch an beeindruckenden Aussichten. Ein weiteres Plus ist die Schneesicherheit, die optimale Bedingungen für den Wintersport garantiert. Während des Skitags laden gemütliche Hütten und Restaurants zur Einkehr ein, wo man die lokale Küche genießen und sich entspannen kann. Besonders empfehlenswert ist der Sonnenuntergang über dem Talbecken von Seefeld, wenn die letzten Strahlen über den Mieminger Bergen und dem Wettersteingebirge liegen und den Tag auf der Reiterjochalm in einer einmaligen Atmosphäre ausklingen lassen.
–> Skigebiet Rosshütte

Kilometerlang rodeln

Seefeld ist eine fantastische Wahl zum Rodeln, besonders aufgrund seiner Schneesicherheit und der malerischen Umgebung. Seefeld auf dem Seefelder Plateau ist bekannt für seine hohe Schneesicherheit. Dies bedeutet, dass du in der Regel optimale Bedingungen für das Rodeln vorfindest, was das Erlebnis noch angenehmer macht. Von der Rodelbahn in Seefeld bis zu den Rodeltouren in Scharnitz und Leutasch gibt es eine Vielzahl von Rodelmöglichkeiten. Dies ermöglicht es dir, verschiedene Strecken und Landschaften zu erkunden. Viele Rodelstrecken in der Region bieten die Gelegenheit, in urigen Hütten einzukehren. Das gemütliche Ambiente und die Möglichkeit, sich aufzuwärmen, tragen zu einem rundum angenehmen Rodelerlebnis bei. Bevor du dich auf den Weg machst, vergiss nicht, die geeignete Rodelausrüstung zu verwenden und dich über die spezifischen Rodelstrecken zu informieren. Hier die 8 offiziellen Rodelbahnen:
–> Rodeln Seefeld

Hier gibt´s noch mehr Insidertipps

Willst du mehr tolle Ecken im Karwendel entdecken? Dann lass dich mal treiben. Du kannst hier im online Karwendel Reiseführer nach Wanderungen, Radwegen, Rodelbahnen, Skitouren und weiteren Aktivitäten schauen. Das Karwendel ist bekannt für seine imposanten Berge. Die schönsten Gipfelziele habe ich in einem eigenen Beitrag gesammelt. Empfehlen würde ich dir auch mal einen Blick auf die Reisemonate zu werfen. Jeder Monat in diesem Teil der Alpen bringt spezielle Möglichkeiten mit sich.

Die häufigsten Fragen rund um das Karwendel – und die Antworten dazu

Was ist das Karwendel?

Das Karwendel ist ein bedeutendes Gebirge in den nördlichen Kalkalpen und liegt zwischen Nordtirol in Österreich und Oberbayern in Deutschland. Es erstreckt sich über eine Fläche von etwa 800 Quadratkilometern und ist bekannt für seine imposante Landschaft, tief eingeschnittenen Täler, und schroffen Berggipfel. Das Gebirge besteht aus verschiedenen Untergruppen wie der Karwendel-Hauptkette, der Nördlichen Karwendelkette, der Falkengruppe, der Sonnjochgruppe, der Gamsjochgruppe, der Gleirsch-Halltal-Kette, der Inntalkette, der Soierngruppe und dem Vorkarwendel.
Das Karwendelgebirge ist reich an verschiedenen Gipfeln, darunter die bekannten Gipfel wie die Birkkarspitze, die Lamsenspitze, die Ödkarspitzen, die Karwendelspitze und viele andere. Diese Gipfel bieten vielfältige Wandermöglichkeiten und sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade sowohl für Wanderer als auch für Bergsteiger attraktiv.
Das Gebiet ist geologisch gesehen Teil der nördlichen Kalkalpen und besteht hauptsächlich aus Kalk- und Dolomitgestein. Es gibt dort eine reiche Flora und Fauna, darunter seltene Pflanzen und Tiere, die an die alpine Umgebung angepasst sind.
Touristisch ist das Karwendelgebirge für Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Skifahren, Mountainbiken und Naturbeobachtungen sehr beliebt. Es gibt Wanderwege, Klettersteige und Hütten, die Wanderer und Bergsteiger für ihre Touren nutzen können. Die Region ist auch für die beeindruckenden Ausblicke auf die umliegenden Täler und Seen wie den Achensee bekannt.

Wie groß ist das Karwendel?

Das Karwendelgebirge erstreckt sich über eine Fläche von etwa 800 Quadratkilometern. Es bildet eine ausgedehnte Bergregion zwischen Nordtirol in Österreich und Oberbayern in Deutschland.

Welche Urlaubsorte gehören zum Karwendel?

Das Karwendelgebirge umfasst mehrere Orte und Urlaubsdestinationen in der Region Nordtirol in Österreich und Oberbayern in Deutschland. Hier sind einige der bedeutenden Orte und Urlaubsorte, die zum Karwendelgebiet gehören:
– In Tirol, Österreich:
Scharnitz: Der Grenzort ist Wintersportgebiet und im Sommer der Zugang zum Isarursprung.
Seefeld: Ein Höhenluftkurort mit vielen Hotels und Unterkünften.
Vomp: Ein Ferienort im Inntal, der große Teile des Karwendels umfasst, einschließlich des Weilers Hinterriß und des Almdorfs Eng.
Stans: Ein Bergdorf am Fuße des Karwendels, bekannt für die Wolfsklamm.
Schwaz: Eine Stadt im Inntal mit historischen Sehenswürdigkeiten.
Hall in Tirol: Eine historische Stadt mit einer schönen Altstadt. Es ist die größte Altstadt in Tirol.
Innsbruck: Die Alpenmetropole ist ein internationales Zentrum für Fremdenverkehr und Wintersport im Inntal. Zugang aus der Altstadt mit der Nordkettenbahn ins Karwendel.
Zirl: Eine Marktgemeinde in der Nähe des Karwendelgebirges.
– Am Achensee und im östlichen Teil:
Hinterriß: Ein Bergdorf an der Straße zum Großen Ahornboden, einem beliebten Talschluss am Ende des Rißtals.
Achenkirch: Ein Bergort am Achensee.
Maurach: Ein Luftkurort und Wintersportzentrum am Südende des Achensees.
Pertisau: Ein Luftkurort in hervorragender Lage am Achensee.
– In Bayern, Deutschland:
Mittenwald: Ein Ort bekannt für Geigenbau und Luftkur, ein Zentrum für Touristen am Fuße der westlichen Karwendelspitze.
Krün: Eine Gemeinde, die Landwirtschaft und Tourismus vereint, mit dem Ortsteil Klais.
Wallgau: Eine Tourismusgemeinde an der Isar.

Wo kann man am besten im Karwendel wandern?

Das ist schwierig zu beantworten. Das ganze Karwendelgebirge ist ein perfektes Gebiet zu wandern. Je nach Können und Vorlieben führen breite, leichte Wanderwege oder steile, schmale Wandersteige in die Berge. Einen Überblick der schönsten Wanderungen zu Hütten, Almen, Gipfel und Seen findest du hier: Karwendel wandern

Wo kann man am besten im Karwendel skifahren?

Das Skigebiet Rosshütte in Seefeld ist perfekt zum Skifahren im Karwendel. Hier hast du richtig viele Skipisten. Mit Gondel oder Sesselliften kommst du auf 2064 Meter hinauf zum Seefelder Joch. Für Familien mit Kindern und Skianfängern gibt es bei der Talstation einen großen Bereich mit Förderbändern zum Skifahren-Üben. Alles weitere hier über das Skigebiet Rosshütte.

Wo sind die schönsten Hütten im Karwendel?

Auch schwierig zu beantworten und abhängig davon, welche Art von Hütte du suchst. Es gibt Hütten zum Einkehren oder auch zum Übernachten, manche Hütten haben nur im Sommer offen, einige auch im Winter. Abhängig davon findest du hier die Antworten im Beitrag über die schönsten Hütten im Karwendel.

Diese Karwendel Tipps merken

Nutze den Pin auf Pinterest, so findest du diese Tipps bei deiner nächsten Urlaubsplanung. Du kannst die Bilder auch via Facebook mit deinen Freunden teilen, denen das auch gefallen würde. Außerdem nutzen immer mehr Leser, den kostenlosen Service, den Beitrag als WhatsApp auf´s Handy oder per Email in das eigene Postfach oder das der Freunde zu senden – klick einfach das Symbol deiner Wahl unter den Bildern!