Blogheim.at Logo

Alpbachtal

4.9/5 - (9 votes)

Das romantische Alpbach im Alpbachtal

Alpbach im Frühling - Traumplatz in den Alpen
Alpbach im Frühling – Traumplatz in den Alpen
Die Holzhäuser verleihen dem Ort Alpbach und dem gesamten Alpbachtal ein besonderes Flair
Die Holzhäuser verleihen dem Ort Alpbach und dem gesamten Alpbachtal ein besonderes Flair

Je mehr Orte ich in den Alpen kennenlerne, umso schöner finde ich Alpbach und das Alpbachtal. Es ist der Inbegriff von Alpenidylle! Ich lebe nur wenige Kilometer entfernt und bin immer wieder verzückt. Das ehemals schönste Blumendorf Europas liegt malerisch im Alpbachtal. Der Ort Alpbach ist ein kleines Dorf, das vollends mit Häusern aus Holzfassaden gebaut ist. Und während überall in den österreichischen Alpen Flachdächer und andere moderne Bauten entstehen, hält man hier an diesen Holzhäusern fest. Einige nennen das vielleicht „altbacken“ oder „hinterwäldlerisch“, andere sprechen von nachhaltig und traditionell. Mir persönlich gefällt der Baustil und das in sich geschlossene Ortsbild. Es hat schon etwas, wenn man durch den Ort spazieren geht und es wie in einem Freilichtmuseum wirkt. Die Häuser in Alpbach schauen zwar aus wie in einem Freilichtmuseum, haben aber den Komfort unserer Zeit. Perfekte Bedingungen für einen entspannten Urlaub in den Bergen.

In diesem Beitrag will ich dir einen Überblick über den Ort Alpbach und das Alpbachtal geben. Ich zeige dir, was ich gerne hier in den Bergen unternehme. Bei der Gelegenheit hole ich auch aus und zeige dir über das geografische Gebiet Alpbachtal hinaus die Ferienregion Alpbachtal. Diese erstreckt sich nämlich über das Tal hinaus. Es gehören auch die Orte im Inntal rund um Kramsach dazu. Während das Alpbachtal zu den Kitzbüheler Alpen gehört, sind es in Kramsach die Berge der Brandenberger Alpen mit dem besonders schönem Rofangebirge. Du kommst von Kramsach hinauf in die ruhige Bergwelt. Das Rofan ist Teil der Ferienregion und ein besonderes Naturparadies. Entdecke mit mir diese empfehlenswerten Berge und was sich in dieser Ecke der Alpen besonders lohnt.

Das Blumendorf Alpbach

Das Dorf Alpbach liegt im Alpbachtal, einem Seitental des Inntals. Vom kleinen Brixlegg geht es hinein ins Alpbachtal. Wenn du in den Ort Alpbach hineinkommst, siehst du als erstes die vielen Holzhäuser. Im Sommer sind sie reich geschmückt mit Blumen. Nicht umsonst wurde der Ort 1993 zum schönsten Blumendorf in Europa gekürt. Überragt wird der romantische Ort von der 1899 Meter hohen Gratlspitze. Von vielen Seiten führen Wege auf das Felsmassiv hinauf. Du kannst direkt im Ort starten oder am Rand über die Flanke zum Gipfelkreuz wandern. Zwischen dem Ort und dem Gipfel verlaufen hier technisch leichte Höhenwege. Sie zeichnen Alpbach aus! Besonders im Frühling und im Herbst sind das tolle kleine Wanderungen. Du kannst auf diesen Höhenwegen die Sonne genießen, während es woanders oft Schatten hat und es kalt ist. Ich habe das schon öfter genutzt und bin immer wieder von den vielen schönen Blicken auf den Ort und die Wärme in den kalten Monaten begeistert. Genieße diese Vorzüge einmal selbst. Hier wandern auch die Dichter, Denker und Politiker. Einmal im Jahr findet seit 1945 das Europäische Forum statt. Es beschäftigt sich mit den aktuellen Fragen der Zeit. Führende Politiker, Wissenschaftler, Vertreter aus Wirtschaft, Kunst und Kultur treffen aufeinander. 5000 Menschen aus 70 Staaten kommen zusammen, auf der Suche nach den besten Lösungen.

Wanderer erklimmen in den Sommermonaten den Hausberg: Wenn du genügend Kraft, Zeit und Erfahrung hast, kannst du vom Höhenweg weiter hinauf zur Gratlspitze wandern und sogar den Gipfel überschreiten. Mich beeindruckt die Aussicht von hier oben sehr. Der Fernblick reicht hinüber zum Kaisergebirge, dem Karwendel und natürlich in die Kitzbüheler Alpen und Tuxer Alpen. Hier ein Bild vom Aufstieg im Herbst mit Blick über das Inntal auf das Karwendelgebirge:

Beim Wandern in Alpbach der Blick auf das Karwendel und Rofan
Beim Wandern in Alpbach: Der Blick auf das Karwendel und Rofan
Im Alpbachtal wandern - auf den Gipfel der Gratlspitze
Im Alpbachtal wandern – auf den Gipfel der Gratlspitze

Die Gratlspitze ist bei Einheimischen und Gästen im Sommer zum Wandern beliebt. Ich mag diesen Gipfel ebenfalls. Ers is einfach einer der besten Aussichtsgipfel der gesamten Gegend. Du kannst ihn auch im Rahmen einer Bike & Hike Tour erleben: Nicht bis zum Gipfel, aber auf dem Höhenweg zu einigen Almen ist es zum Mountainbiken möglich. Beachte die offiziellen MTB Routen. Auf der anderen Talseite von Alpbach liegt das 2127 Meter hohe Wiedersberger Horn. Das Wiederberger Horn wird im Sommer von Mountainbikern erklommen. Du kannst fast bis ganz zum Gipfelkreuz mit dem Mountainbike fahren. Die Aussicht ist famos. Im Winter tummeln sich in erster Linie Skifahrer dort und geniessen den Ausblick auf das Karwendelgebirge und Rofan

Reith im Alpbachtal

Talauswärts liegt das Dorf Reith auf einem sonnigen Plateau. Hier wird klassisch gebaut, Holzhäuser sind nicht verpflichtend. So entstand ein Dorf, wie es öfter in Tirol gibt. Im Sommer ist der Reither See im Ortszentrum ein großer Anziehungspunkt. Er ist der beliebte Badesee. Die Badegäste kommen aus dem gesamten Alpbachtal. Die Lage ist idyllisch mit den grünen Wiesen, den grasenden Kühen und der Kirche mit dem Zwiebelturm. Es ist der perfekte Platz für einen gemütlichen Tag am See, umgeben von Bergen. Schau hier das Bild vom Reither See:

Der Reither See in Reith im Alpbachtal
Der Reither See in Reith im Alpbachtal

In Reith im Alpbachtal startet die Reitherkogelbahn auf den Berg. Dort oben ist für Familien mit Kindern Juppies Zauberwald. Ein leichter Spaziergang führt von Spielplatz zu Spielplatz. Im Winter ist das ein kleines Familienskigebiet, das du schnell von den Ferienwohnungen und Hotels in Reith erreichen kannst.

Alpbach im Winter

Skitour Alpbachtal - die Abfahrt im Pulver vom Joel nach Alpbach
Skitour Alpbachtal – die Abfahrt im Pulver vom Joel nach Alpbach

Und wie es ist hier im Winter? Entdecke das schöne Tal in den Kitzbüheler Alpen am besten bei Neuschnee. Du kannst es auch schnell für einen Tagesausflug erreichen. Es ist nur rund 15 Kilometer vom südlichen Karwendel aus dem Inntal entfernt. Ich gehe hier gerne auf Skitour, schau mal: Im Winter habe ich hier bei Neuschnee eine richtig coole Skitour auf den Joel gemacht. 850 Höhenmeter geht´s von Inneralpbach hinauf – runter über die freien Almwiesen im Pulverschnee. Unter der Woche ist das ein Traum, am Wochenende der Hotspot für die Skitourenfreunde aus München und Umgebung.
–> meine Joel Skitour
–> mehr Ideen für den Alpbachtal Winter

Alpbachtal wandern

Alpbachtal wandern - die Aussicht auf der Gratlspitz
Alpbachtal wandern – die Aussicht auf der Gratlspitz

Schön ist es im Alpbachtal zu wandern. Mein Lieblingsberg ist die Gratlspitz. Vom Ort Alpbach führen mehrere Wanderwege hinauf. Oben kommst du ans Gipfelkreuz und zu dieser einmaligen Aussicht auf die Tuxer Alpen, das Inntal und das Karwendel. Das habe ich dir oben schon kurz beschrieben. Weitere Touren kannst du in der Umgebung auf die Almen und im Rofan machen. Besonders zu empfehlen sind die Klammen! Gleich drei Klammen lassen sich auf einem gesichertem Weg erwandern. Die Kundler Klamm ist sogar mit Kinderwagen wanderbar. Besonders großartig finde ich das Naturerlebnis beim Wandern in der Tiefenbachklamm. Und wenn du noch nicht genug hast, kannst du danach noch in die Kaiserklamm. Ich habe hier meinen Überblick für die besten Wanderungen:
—> so kannst du im Alpbachtal wandern

Almabtrieb Alpbach im Alpbachtal

Zu tausenden kommen im Herbst die Gäste zum Almabtrieb. Dann verwandelt sich das ganze Alpbachtal zu einer Kulisse. Inszeniert wird an mehreren Wochenende im September der Almabtrieb. Die Kühe werden geschmückt und durch die Dörfer getrieben. Rundherum sind Zelte mit Handwerkermarkt und Musik. Wenn du mehr dazu wissen willst und wann die Termine sind, schau hier:
—> Almabtrieb Alpbachtal

Echtes Bauernbrot

Alpbach hat aber auch Tradition. Es wohnen neben den Gästen noch viele Bauern hier, die die Almen pflegen und Kühe im Stall haben. Dort wird das Brot heute noch so gebacken, wie es die Großmutter getan hat. Ich habe hier ein Rezept für ein echtes Bauernbrot.

Mein Alpbach Urlaubstipp für exclusive Ferien und Feiern

Und so kannst du den Winter im privaten Chalet in Österreich genießen
Und so kannst du den Winter im privaten Chalet in Österreich genießen
Schau dir mal dieses Luxus Chalet in Alpbach an! Bild: Johannes Sautner
Schau dir mal dieses Luxus Chalet in Alpbach an! Bild: Johannes Sautner

Oberhalb vom schönen Ort Alpbach kannst du in Alleinlage ein Luxus Chalet für 20 Personen mieten. Mit privater Sauna und alleiniger Sonnenterrasse! Es ist ein kleiner Traum, der nicht ganz günstig ist, aber lohnt. Nirgendwo sonst habe ich in Österreich so ein Luxus Chalet in Alleinlage gefunden, mitten in den Bergen und zugleich mit dem Auto erreichbar. Auch die ideale Location für eine Hochzeit in den Bergen oder die Feier eines runden Geburtstags. Schau dir mal diese Bilder an
–> so ist das Luxus Chalet.

Weiterführende Links

Meine Alpbach Tipps merken

Gefällt es dir hier? Merk dir einen dieser Pins auf Pinterest oder schick dir diesen Beitrag als Email oder WhatsApp. So findest du all das wieder, wenn du dafür Zeit hast! Du kannst diese Tipps natürlich auch deinen Freunden schicken, denen das hier alles gefallen wird. Klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Buttons.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 46 Mal geteilt!