Im Karwendel rodeln? - Das sind die schönsten Rodelbahnen im Winter

Durch die verschneite Winterlandschaft rodeln und das Panorama auf die Berge im Karwendel geniessen
Rodeln mit Kindern im Karwendel - ein Wintervergnügen für die ganze Familie

Rodeln ist im Karwendel ein Wintersport
Rodeln oder Schlittenfahren auf längeren Rodelbahnen erfreut sich bei den Einheimischen im Karwendel großer Beliebtheit. Und wer als Urlaubsgast das Vergnügen einmal im Winterurlaub auf dem Rodel erlebt hat, findet selbst Gefallen daran. Ich bin früher als Kind auf kleineren Hügeln und Wiesenhängen gerodelt. Meine Eltern standen neben der Rodelbahn in der Kälte um auf uns Kinder und ihre Schlitten aufzupassen. In den Bergen gehen Eltern mit ihren Kindern zusammen rodeln - auf kilometerlangen Rodelbahnen, statt am Rodelhang. Und im Karwendel ist das Wintererlebnis "Rodelbahn" besonders in Mode: Es ist ein riesiges Freizeitvergnügen auf den langen Rodelbahnen zu fahren. Und es geht auch schon mit kleinen Kindern: Sobald Kinder sitzen können, kann man zum Rodeln mit Kindern. Familien verbinden das Winterwandern gerne mit einer Einkehr auf einer urigen Hütte. Die Kinder spielen derweil im Schnee. In der Gegend des Karwendel gibt es dafür passend kilometerlange Rodelbahnen und Einkehrmöglichkeiten am Berg.

Für einen Rodelurlaub ins Karwendelgebiet
Die langen Rodelbahnen in den Bergen bieten ein besonders schönes Wintererlebnis, bei dem man sich im Schnee bewegt und miteinander auf einem Schlitten die kilometerlange Abfahrt durch die verschneite Winterlandschaft geniessen kann. Wir mögen das und mit uns immer mehr Menschen, die den Spaß am Rodeln mit der ganzen Familie teilen. Rodeln als Freizeitbeschäftigung oder auch Rodelurlaub. Nicht selten entwickelt sich das Rodeln als Sport zur Alternative gegenüber dem Skifahren.

Im Karwendel rodeln - zuerst hinauf auf den Berg mit Schlitten oder Rodel winterwandern
Das Einkehren in einer Hütte wärmt nach der Rodeltour - hier die Stube der Weidener Hütte in den Tuxer Alpen
Schöne Erlebnisse im Familienurlaub. Rodeln mit Kindern auf den gespurten Rodelbahnen im Karwendelgebirge, geht auch mit Kleinkind im Winterurlaub

Rodeln als Ausflug oder gleich Rodelurlaub?
Kinder, Eltern und Rodel werden ins Auto gepackt und los geht es Richtung Berge. Im südlichen  Karwendelgebirge zwischen Innsbruck und Schwaz in Tirol am Eingang des Zillertal gibt es überdurchschnittlich viele Rodelstrecken. Bei guter Schneelage sind alleine in dieser Gegend 15 - 20 Rodelbahnen gespurt. Aus diesen zahlreichen Rodelbahnen gibt es im Rodelurlaub jeden Tag eine neue Bahn zu befahren. Teilweise gibt es sogar beleuchtete Rodelbahnen für eine nächtliche Rodeltour. Gefunden haben wir gute Beleuchtungen in Vomp und Stans. Romantisch wird es auf den mit Fackeln ausgeleuchteten Rodelbahnen am Achensee.

Oben am Berg gibt es auch Hütten und Gasthöfe, die im Winter geöffnet haben. Dort lässt es sich nach dem Aufstieg gut im Warmen ausrasten. Es gibt warme Getränke und Spezialitäten wie Kaiserschmarren oder Knödl.

Wie lang soll die Rodelbahn sein?
Am Anfang der Wintersaison oder mit Kindern sind vor allem kürzere Rodelbahnen (bis zu 3 km Länge) angenehm, um sich wieder an das Gefühl des Schneestapfens  zu gewöhnen. Auch die Kondition für längere Rodelausflüge muß erst im Laufe des Winters aufgebaut werden. Das Stapfen auf der Rodelbahn kostet viel Kraft und Mühen. Viel mehr als beim Wandern im Sommer. Man sollte sich nicht überfordern. Spätestens bei der Abfahrt ins Tal sind sie Strapazen des Aufstiegs schnell vergessen, aber das gehört dazu.

Mit Lift rodeln?
Wer den Aufstieg abkürzen möchte, sucht sich eine Rodelbahn mit Lift. Teilweise gibt es Rodelbahnen bei den Skigebieten, wo man mit dem Lift oder Rodeltaxi hinauffahren kann. Rodelbahnen mit Lift habe ich am Kellerjoch in Schwaz, am Kranzberg in Mittenwald und bei der Reitherjoch Alm in Seefeld. Dann der Rodelspass für uns aber nur halb so groß. Durch den verschneiten Winterwald hinaufzustapfen und sich oben über die geschaften Strapazen zu freuen, finden wir noch schöner, als mit dem Lift hinauf zu fahren. Die Abfahrt hat man sich nach dem Aufstieg einfach noch mehr verdient.

Hier mein Video von der kilometerlangen Rodelabfahrt mit super Karwendelblick:

Karwendel Urlaub Rodeln Kellerjoch

Die schönsten Rodelbahnen im Karwendel

Bei der Koglmoosalm könnt ihr im Winter in dieser urigen Hütte einkehren
Und das ist der Ausblick auf das Karwendel von der Koglmoosalm

Rodelbahnen über 5 Kilometer lang?
Wer über ausreichend Kondition verfügt, findet im Karwendel auch Rodelbahnen mit mehr als 5 Kilometern Länge. Das ist so nicht überall in den Alpen zu finden. Ein Rodeleldorado für einen Rodelurlaub! Hier im Tiroler Karwendelgebirge befindet sich auch die längste Rodelbahn Tirols. Wir waren natürlich schon dort:

---> so schaut die rund 8 Kilometer lange Rodelbahn beim Hecherhaus aus.

Schneesicher rodeln in Seefeld im Karwendel

Besonders schneesicher ist Seefeld zwischen Karwendel und Wettersteingebirge. Hier auf rund 1100 Metern ist das "Scheeloch Tirols". Rodler nutzen dies zum Schlittenfahren auf den Rodelbahnen in Leutasch - die Hämmermoosalm Rodelbahn in Leutasch ist beliebt.

Lange Rodelbahn mit guter Einkehr?
Besonders toll finden wir die Rodelbahn Weidener Hütte: Von Weerberg geht man ca. 2 h hinauf zur Weidener Hütte. Von dort geht es rasant ins Tal zurück. Die 5 Kilometer lange Bahn ist seit Jahren gut gepflegt. Oben auf der 1799 Meter hohen Weidener Hütte gibt es im Winter Essen und Trinken. Eine schöne Stube zum Sitzen. Die Rodelbahn gehört zu den schönsten und längsten Rodelbahnen in Tirol. Super Ausblick auf das Karwendel!

Familienfreundliche Rodelbahn mit Hütte im Karwendel
Rund 2 Kilometer ist die Rodelbahn in Gallzein. Vom kleinen Bergdorf in den Tuxer Alpen ist der Ausblick auf das verschneite Karwendel wunderschön. Auf der Hütte am Berg gibt es uriges Ambiente und alpine Küche von Franz und Kathi auf der Koglmoosalm.

Zum Rodeln mit Kindern geht´s gut im Karwendel. Dazu gehört für die Kinder auch das Spielen im Schnee. Wir haben Zeit für den Anblick der Winterlandschaft.

Mit Sicherheit rodeln
Achtet bitte auf Sicherheit: Kein übermäßiger Alkoholkonsum beim Rodelausflug. Rodelt immer nur so schnell, daß ihr bremsen könnt, falls es notwendig ist! Passt die Fahrweise an die Verhältnisse und das Fahrkönnen an. Grundsätzlich gilt: Lieber langsam und sicher ins Tal. Beachtet die Rodelregeln.

Rodeln, wo die Schlitten gebaut werden
Rodel ist übrigens nicht gleich Rodel! Ich habe gelernt, dass man auf den kilometerlangen Rodelbahnen am besten mit einem "Lenkrodel" fährt. Nein, das ist kein Plastikrodel mit Lenkrad. Es ist ein Schlitten aus Holz, den man aber mit Gewichtsverlagerung lenken kann. Der letzte handwerkliche Rodelbauer befindet sich zu Füßen des Karwendel. Wie vor hunderten von Jahren werden hier noch die Rodeln per Hand nach Maß gefertigt.

Die maßgefertigten Schlitten von Gallzeiner Rodel sind keine starren Holzböcke, sie können durch Gewichtsverlagerung gelenkt werden. Da macht das Rodeln gleich noch viel mehr Spaß. Jeder Schlitten wird individuell nach Wunsch des Kunden gebaut: Mit dem Namen auf der Sitzfläche eingestickt, einen Sitzbezug mit der Farbe nach Wunsch, als Rennrodel, Sportrodel, Kinderrodel, Erwachsenenrodel, ... Die Präzision dieser Rodel wird in ganz Tirol und weit darüber hinaus geschätzt, Bestellungen dafür gibt es aus der ganzen Welt. Nicht selten kommen Urlauber zur Abholung ihres Sportgeräts hierher und probieren diesen dann auch gleich auf den hiesigen Bahnen.

Hier zwischen Karwendel und Tuxer Alpen gibt es diesen Rodelbauer, der handwerklich die Rodel nach Maß baut. Es gibt Kinderrodel, Erwachsenenrodel, als Rennrodel oder als gemütlichen Rodel. Schaut selbst in die Werkstatt der Gallzeiner Rodel - unten unsere Einblicke mit Bildern in die einzigartige Rodelwerkstatt im Karwendelgebiet. Und so fährt man auf diesem Schlitten, der seine Heimat in der Karwendelregion hat:

Karwendel Urlaub Rodeln Kellerjoch

Wo gibt es Rodelbahnen im Karwendel?

Die Gallzeiner Rodel

Wir besuchen den letzten traditionellen Rodelbauer der Alpen in seiner Werkstatt im Karwendel, bei Buch in Tirol

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Nichts mehr verpassen, was sich im Karwendel lohnt.

* Eingabe erforderlich