Pertisau am Achensee

Der Ort Pertisau mit dem Achensee, hinten das Karwendel
Von Pertisau am Achensee zur Gaisalm wandern
Wunderschöne Loipe bei der Gramaialm: Ab Pertisau langlaufen

Wo ist der Ort Pertisau und für was ist Pertisau bekannt?
Pertisau liegt im Karwendel und am Achensee in Tirol, in 952 m Höhe. Die bekanntesten umliegenden Berge sind die Seebergspitze, der Zwölferkopf, der Bärenkopf und der Feilkopf. Allesamt sind wunderbare Wanderziele. Vom Ort Pertisau führen Mautstrassen in das Karwendelgebirge hinein, durch das Gerntal und das Falzthurntal. Am Ende des Gerntal kann man von der Gernalm zu Fuß zur Plumsjochhütte wandern. Nur für extrem Durchtrainierte ist dies als Mountainbiketour zu empfehlen, die Tour zur Plumsjochhütte. Im Falzthurntal befindet sich am Ende die Gramaialm. Von dort führt ein Wanderweg zur Lamsenjochhütte oder auf die Lamsenspitze. Eine beeindruckende Berglandschaft erwartet euch dort!

Urlaub am Achensee in Pertisau
Pertisau gehört zur Gemeinde Eben am Achensee. Der Ort ist Zentrum des Tourismus am Achensee. Viele Hotels befinden sich im Ort, einige Hotels liegen direkt am Achensee. Besonders Familien quartieren sich in Pensionen und Ferienwohnungen am Achensee ein. Es gibt mehr Gäste als Einwohner dort. Bekannt ist Pertisau für seine besonders luxuriösen Hotels. Es gibt schöne Wellnesshotels, die man ganzjährig für einen schönen Urlaub besuchen kann. Für die Gäste gibt es viele Freizeitmöglichkeiten: Im Sommer wird vor allem gewandert. Im Winter gibt es ein großes Netz an Langlaufloipen. Hier ein paar Tipps zum Übernachten am Achensee.

Hier hat es mir beim Wandern im Herbst wahnsinnig gut gefallen: Vom Weissenbachsattel auf den Bärenkopf.
Und das ist der Ausblick bei meiner Pertisau - Wanderung vom Bärenkopf auf den Achensee

Wandern in Pertisau am Achensee
Von Pertisau aus wandere ich besonders gerne auf den Feilkopf. Der sonnige Berg bietet eine tolle Sicht und die Wanderung hinauf ist nicht so anstrengend. Wer rund 1100 Höhenmeter wandern möchte, sollte unbedingt auf den Bärenkopf wandern. Von diesem Gipfel liegt der gesamte Achensee zu Füßen. Die hellen Stellen am Ufer in Eben erinnern mit ihren türkisen Farben an die Karibik. Es gibt aber noch weit mehr tolle Wanderungen am Achensee.

Sehenswürdigkeiten am Achensee
Die größten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind das Schloß Tratzberg in Stans, die Achensee-Dampfzahnradbahn (die in Jenbach startet) und das historische Silberbergwerk in Schwaz. Beliebt ist auch die Wolfsklamm. In Pertisau selbst gibt es das Steinölmuseum. Es nimmt Bezug auf den Abbau des Steinöls im Bächental, einem von Pertisau nur schwer zugänglichem Tal im Karwendelgebirge.

Der Zwölferkopf und die Bergbahn in Pertisau
In Pertisau gibt es eine der wenigen Bergbahnen im Karwendel. Die Karwendelbahn bringt im Winter die Skifahrer von Pertisau zum rund 500 Höhenmeter höher gelegenen Zwölferkopf. Die Karwendel Bergbahn ist auch im Sommer in Betrieb. Vom Gipfel des Zwölferkopf kann man dann leicht zur Bärenbadalm wandern.

Das ist die Aussichtsplattform in Pertisau über den Achensee

Was gibt es Besonderes in Pertisau?
Wie oben schon beschrieben, gibt es das Steinölmuseum. In Pertisau wird von der Familie Albrecht Tiroler Steinöl produziert und verkauft. Es soll pflegende Wirkung für Mensch und Tier haben. Der Aufwand zur Gewinnung des Steinöls ist immens. Neu gebaut wurde in Pertisau die Seepromenade. Hier können Gäste das ganze Jahr flanieren. Direkt am See geht die Promenade entlang, auch ideal zum Schieben eines Kinderwagens. Am Ende der Seepromenade steht ein Aussichtsturm aus Holz.


Hier unsere Tipps für Hotels in Pertisau
Der Ort Pertisau und die Umgebung ist bekannt für Hotels Achensee, die sehr luxuriös ausgestattet sind. Viele Urlauber kommen hierher für einen Wellnessurlaub. Ich war schon mal im Hotel Auszeit in Pertisau. Das Hotel wurde 2017 komplett renoviert und befindet sich zwischen Achensee und den Bergen. Aktuelle Angebote gibt es unter dem Menupunkt Unterkünfte.

Der Achensee im Sommer

Am Achensee wandern? Wie hoch ist die Wassertemperatur am Achensee? Kann man im See in Tirol baden? - hier findet ihr die Antworten.

Der Achensee im Winter

Für einen Winterurlaub an den Achensee: Zum Skifahren, langlaufen, winterwandern, Familienurlaub - oder einfach nur in ein schönes Wellnesshotel?

Der Achensee in Tirol

Diese Dinge sollten Sie im Urlaub am Achensee im Sommer und Winter unbedingt machen. Unsere Freizeitaktivitäten am See zwischen Karwendel und Rofan

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub