Blogheim.at Logo

Ausflug Hafelekar

Gewaltig schön! Mein Ausflug zum "Top of Innsbruck" am Hafelekar im Karwendelgebirge
Gewaltig schön! Mein Ausflug zum „Top of Innsbruck“ am Hafelekar im Karwendelgebirge

Hafelekar – Top of Innsbruck

Geschafft - und das auf einfachstem Weg! Ohne lange Wanderung
Geschafft – und das auf einfachstem Weg! Ohne lange Wanderung

Hafelekar Ausflug auf die Nordkette ins Karwendelgebirge
Heute mache ich einen Ausflug zum Hafelekar auf die Nordkette im Karwendel. Die Nordkettenbahn bringt mich von der Stadt Innsbruck hinauf in das wilde Karwendelgebirge. Mein Start ist direkt bei der Hofburg in der Altstadt von Innsbruck. Hier neben der Hofburg befindet sich der Congress Innsbruck, das hiesige Kongresszentrum samt großer Tiefgarage.

Dieser Parkplatz ist der Start meines Ausflugs ins Karwendel – die Talstation der Standseilbahn hinauf zur Hungerburg hat hier ihre Station. Mein Ziel ist das Hafelekar, der höchste Punkt von Innsbruck, für Gäste und Ausflügler das „Top of Innsbruck“. Das Top of Innsbruck ist zugleich eine der besten Innsbruck Sehenswürdigkeiten – und mit meinem Rabattcode bekommst du dein Ticket so günstig wie nirgendwo sonst. Außerdem musst du dich NICHT mit den Leuten an der Kassenschlange anstellen 🙂 Wenn du lieber an die Kasse gehen möchtest, um dich vor Ort beraten zu lassen, habe ich einen Gutschein, mit dem du die Prozente auch bekommst. Die Erklärung, wie du den Bestpreis bekommst, findest du am Ende dieses Texts.

Parken bei der Nordkettenbahn

Parken für den Besuch der Nordkette
Wenn du nicht in Innsbruck deinen Urlaub verbringst und wie ich mit dem Auto anreist, parkst du das Auto in der Tiefgarage beim Kongresszentrum. Die Parkkosten werden beim Lösen des Bahntickets gutgeschrieben (gilt für das Ticket vom Congress bis hinauf auf´s Hafelekar). So musst du keine Parkgebühr bezahlen. Ich parke das Auto in der Tiefgarage und sehe schon die Wegweiser zur Bergbahn.

Es ist wirklich der Wahnsinn, die Station der Hungerburgbahn ist zwischen Inn und Altstadt – mittendrin in Innsbruck. Ich löse mein Ticket in der kunstvoll gestalteten Talstation der Hungerburgbahn und lasse auch gleich mein Parkticket entwerten.

Für die Anreise die Adresse des Bergbahn-Parkplatzes: Rennweg 1, 6020 Innsbruck.

Hier der Link zur Google Karte mit Routenplaner.

Mit der Hungerburgbahn aus Innsbruck auf die Hungerburg

Die Talstation der Hungerburgbahn in Innsbruck - ein Kunstwerk mit einem Zweck
Die Talstation der Hungerburgbahn in Innsbruck – ein Kunstwerk mit einem Zweck

Aus der City schnell auf den Berg!
Im Viertelstundentakt verkehrt die Bahn zur Hungerburg. Die 8 Minuten Fahrzeit auf die Hungerburg vergehen wie im Flug. Kurz ist der Zwischenstopp beim Löwenhaus und der Station für den Alpenzoo. Oben im Innsbrucker Ortsteil Hungerburg steige ich in die nächste Bahn der Nordkettenbahn, die Seegrubenbahn. Auf dem kurzen Weg schaue ich kurz hinunter beim Aussichtspunkt, wo du schon mal einen Eindruck vom heutigen Panorama bekommst.

Zwischenstopp beim Ausblick von der Hungerburg
Zwischenstopp beim Ausblick von der Hungerburg

Mit der Seegrubenbahn von Innsbruck zur Seegrube

Dann stehe ich auch schon in der großen Gondel in Richtung Seegrube. Um mich herum viele internationale Gäste. Sie sind beeindruckt vom Ausblick während der Fahrt nach oben. Aber sie ist wirklich spektakulär. Außerdem bewundern sie unten die Wanderer, die den Weg von der Hungerburg auf die Seegrube wandern. „Viel zu steil“ befinden die Japaner neben mir, die ihren Foto noch öfter klicken lassen als ich. Nach 8 Minuten Fahrzeit ist die Seegrube erreicht. Es ist kühl – und der Wind bläst heute außerordentlich.

Das ist der Blick aus der Gondel der Seegrubenbahn - Wahnsinn!
Das ist der Blick aus der Gondel der Seegrubenbahn – Wahnsinn!

Hafelekar: Mit der Hafelekarbahn ab Seegrube

Steil und nah an die Felsen - die Hafelekarbahn auf der Nordkette in Innsbruck am Hafelekar
Steil und nah an die Felsen – die Hafelekarbahn auf der Nordkette in Innsbruck

Hafelekar Innsbruck

Ich steige auf der Seegrube aus der Seegrubenbahn und um in die Hafelekarbahn, in die Gondel hinauf zum Hafelekar. 5 Minuten kurz ist die Auffahrt und auch für mich beeindruckend, weil die Gondel oben direkt in die Felsen der Nordkette hineinfährt. Wenn man es nicht besser wüßte, dass die Gondel zwischen den Felsen durchpasst, müßte man Angst haben, dass die Hafelekarbahn an den steilen Spitzen des Karwendelgebirge hängen bleibt. Aber sie kommt auch heute wieder sicher oben an. Ich bin jetzt rund 1700 Höhenmeter hinauf gefahren. Selten überwindet eine Bergbahn eine so große Distanz. Dementsprechend ist der Ausblick. Nun begrüßt mich ein wirklich stürmischer Wind! Schnell die Windjacke angezogen und hinaus, das Panorama geniessen.

Was tun am Top of Innsbruck?

Bereits hier bei der Bergbahn hast du einen Ausblick, wie du ihn sonst nur nach einer stundenlangen Wanderung im Karwendel hast. Der Gletscher der Stubaier Alpen glänzt mit dem frischen Schnee herüber, ebenso links hinten der Gletscher der Zillertaler Alpen. Zwischendrin die vielen Gipfel der Tuxer Alpen und unten die Stadt Innsbruck mit dem grünen Inn. Von der Bergstation der Hafelekarbahn geht ein breiter Weg zum Grat, wo du ins Herz des Karwendelgebirge schauen kannst, eine kleine Aussichtsplattform „Karwendelblick“.

Hafelekar: Das Top of Innsbruck

Das Top of Innsbruck - leichtes Ausflugsziel und Start für den bekannten Goetheweg
Das Top of Innsbruck – leichtes Ausflugsziel und Start für den bekannten Goetheweg

Vom Hafelekar auf dem Goetheweg wandern, auf den Klettersteig oder zur Hafelekarspitze?

Links kommst du von hier zu den Klettersteigrouten (neben den anspruchsvollen Klettersteigen gibt es auch zwei leichte Kletersteige zum Üben), rechts führt ein Wandersteig hinüber zur Pfeishütte, der bekannte Goetheweg – für alpine Wanderer. Nicht ganz so weit rechtshaltend finde ich den breiten Wanderweg hinauf zur Hafelekarspitze. Für einen alpinen Ausflug am Berg ist das ein gutes Ziel. Rund 50 Höhenmeter sind es hinauf zum Gipfelkreuz auf der Hafelekarspitze.

Ein Bergausflug mit Einkehr auf der Seegrube

Wenn du nur einen Ausflug in die Berge machen willst, ohne anstrengend zu wandern, ist die Hafelekarspitze das perfekte Ausflugsziel. Ich treffe sogar eine Mama mit ihren beiden kleinen Kindern hier oben! Nach dem Berggenuß kannst du mit der Hafelekarbahn zurück zur Seegrube, wo es ein großes Bergrestaurant gibt. Das probiere ich auch aus. Es gibt auch Burger hier oben, schau mal:

Einkehr auf der Nordkette

Der Burger in den Bergen vom Karwendelgebirge
Der Burger in den Bergen vom Karwendelgebirge

Traumtag am Berg
Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Nordkettenbahn entstanden – herzlichen Dank für die Unterstützung. Wenn dir mein Ausflug hier auf dem Karwendel Reiseblog auch so gut gefallen hat, wünsch ich dir einen schönen Tag da oben. Fahr mal hinauf auf das Hafelekar. Wenn du noch nicht weißt, wann du dafür Zeit hast, empfehle ich dir den Tipp mit dem Pinterest – Pin zu merken. So findest du diese Reiseidee schnell bei deiner nächsten Urlaubsplanung.

So kommst du am günstigsten rauf

Viel Spaß auf beim Besuch der Innsbruck Sehenswürdigkeiten auf der Nordkette! Und nutz gerne den 10% Rabattcode. Günstiger kommst du nicht hinauf! So bekommst du den BESTPREIS.

Dank meiner Zusammenarbeit mit der Nordkettenbahn gibt´s die Nordkettenbahn Tickets günstiger: Du bestellst im Onlineshop der Nordkettenbahn dein Ticket und sparst dir das Schlangestehen an der Kasse! An schönen Tagen ist da nämlich viel los, schau mal:

Mein Tipp: Nordkettenbahn Ticket mit Rabattcode günstiger online kaufen – statt an der Kasse warten!
Mein Tipp: Nordkettenbahn Ticket mit Rabattcode günstiger online kaufen – statt an der Kasse warten!

Geh einfach in den Onlineshop und am Ende vor der Bezahlung hinterlegst du den Gutscheincode „BESTPREIS“ – in Großbuchstaben geschrieben und ohne Anführungszeichen also BESTPREIS

Es werden dann automatisch 10% vom Normalpreis der Nordkettenbahn Tickets abgezogen. Gut oder? Mit einem Klick auf diesen Button kannst du das nutzen:

Bestpreis Top of Innsbruck

Wenn du nicht online buchen willst, kannst du das Ticket auch mit 10% Rabatt an der Kasse kaufen. Allerdings musst du dich dann halt anstellen… Hier habe ich den Gutschein zur Vorlage an der Kasse. Druck ihn aus und leg ihn an der Kasse vor – so bekommst du den besten Preis und zahlst 10% weniger! Hier kannst du den Gutschein herunterladen und ihn dann ausdrucken oder Handy speichern und an der Kasse vorzeigen:

Das ist der Top of Innsbruck Gutschein
Das ist der Top of Innsbruck Gutschein

Hafelekar Tipps merken

Merk dir diesen Pin auf Pinterest, damit du diese Tipps wieder findest, wenn du Zeit für diesen Ausflug in die Berge hast. Du kannst den Hinweis mit dem Rabattcode auch per Email oder WhatsApp an dich oder deine Freunde schicken – bzw. per Facebook teilen. Unter den Bildern sind die Symbole mit den Links dorthin.