Frühling in den Alpen

So schön ist der Ahornboden im Mai, Frühlingsurlaub Karwendel
Ab 1. Mai geöffnet - die Wolfsklamm im Karwendel für einen Urlaub im Frühling

Frühlingserwachen im Urlaub geniessen
Jedes Jahr ist es wieder schön, wenn ab April die Tage so richtig spürbar länger werden. Der Schnee verschwindet in den Tälern, die Wiesen werden grün und die ersten Blumen blühen. Es ist ein schönes Naturschauspiel, das man im Karwendel besonders schön beobachten und bei einem Urlaub auskosten kann. So liebe ich den Frühling in den Alpen!

Frühling im Karwendel

Warum gerade Frühlingsurlaub im Karwendel?
Der Süden des Karwendelgebirge, also die Flanke in Tirol rund um das Inntal ist gesegnet von warmen Winden und warmen Temperaturen. Während im inneren des Karwendel und auch in weiten Teilen der Alpen im April noch der Schnee liegt und die Sonne wegen der hohen Berge noch nicht in die Täler scheinen kann, wird es rund um Schwaz, Hall und Innsbruck schon fein warm.

20 Grad und mehr sind da in der Sonne schon möglich - angenehme Temperaturen, die man nach dem kühlen Winter gerne wieder im Freien geniesst: Beim ersten Bier auf der Terasse oder an der gemütlich warmen Holzwand einer Almhütte.

Frühlingsskitour

DIE Frühlingsskitour - auf den Hochglück im Karwendel

Was kann man im Frühling im Karwendel unternehmen?
Wenn man sich für den Urlaub im Frühling im Karwendel entscheidet, profitieren Gäste vor allem von der Mischung aus "Naturgenuss" und "Kulturerlebnis". Ich geniesse im Frühling außerdem die tolle Mischung aus Schnee auf den Bergspitzen und den Frühlingsblumen im Tal.

Top Frühlingsskitour im Karwendel
Nach einer kalten Nacht lohnen sich dann frühmorgens die Skitouren (besonders in den Tuxer Alpen) oder die Frühlingsskitour am Hochglück im Karwendel. Nachmittags kann ich im Frühling dann schon die ersten Mountainbiketouren machen oder Frühlingswandern. Wunderbar.

Frühlingswandern

Wandern im Frühling - hier lohnt es sich
Die Natur entdeckst du beim Frühlingswandern am besten bei den leichten Talwanderungen. Die schönsten Frühlingswanderungen führen für mich vorbei an den Krokuswiesen rund um Mittenwald in Bayern und ab Mai durch die Wolfsklamm - die im Frühjahr durch das Schmelzwasser besonders interessant ist. Generell sind die Wasserfälle der Karwendelregion zu dieser Jahreszeit besonders stark und damit sehenswert.

Frühlingswanderung zum Naturdenkmal Wolfsklamm und Ahornboden
Nicht weit von der Wolfsklamm entfernt, ist das Kloster St. Georgenberg auf dem Felsen im Karwendel ein Muss im Frühling. Ergänzend gibt es die ersten Almwanderungen im Frühling. Wenn man mehrere Tage Zeit für den Frühlingsurlaub hat, lohnt sich an einem Tag ein Ausflug in den bekannten Ahornboden. Im Herbst ist das Naturdenkmal stark bevölkert, im Frühling hat man die Natur fast ganz alleine und kann die blühenden Frühlingsblumen entdecken. Hier die Informationen zum Frühling am Ahornboden

Noch früher geht der Frühling rund um die Buckelwiesen in Mittenwald los:

Krokusblüte Karwendel

So schaut es rund um Mittenwald in den Buckelwiesen aus, wenn der Frühling die Krokusblüte bringt

Frühlingswanderungen zu den Krokuswiesen in Mittenwald
Bei Mittenwald, genauer zwischen Krün und Wallgau habe ich im Frühling die tollen Krokuswiesen rund um den Geroldsee gefunden. Jedes Jahr blühen hier je nach Schneelage im März oder April für einige Tage die gesamten Wiesen rundherum mit Krokussen. Die Krokusblüte im Karwendel musst du einmal selbst gesehen haben! In dieser Menge unvorstellbar. Auch in den sogenannten Buckelwiesen sind sie toll zu sehen.

---> einen Eindruck davon vermittelt mein kurzer Film:

Mehr Frühlingstipps

Wenn dir der Film gefällt, wird dich auch das interessieren:
---> Alle Wandertipps für den Frühling sind hier im Artikel über die schönsten Frühlingswanderungen im Karwendel zu lesen.

Und sobald der Frühling fortgeschritten ist, kannst du auch hinauf ins Rofan zum Wandern, schau mal:

Mit der Rofanseilbahn wandern

Mit der Rofanseilbahn wandern - zum Zireiner See im Rofan

Aussichtsreiche Wanderungen mit Karwendelblick
Wenn du den Zustieg in die Höhe mit einer Bergbahn abkürzen möchtest und oben ohne Liftstützen gerne auf Gipfel wanderst, ist die Rofanseilbahn mein Tipp. Sie erschliesst mit dem Rofan ein Top-Wandergebiet, samt Traumblicken auf das Karwendel und den bekannten Achensee. Besonders toll war meine Zireiner See Wanderung mit der Rofanseilbahn.

Du hast die Wahl zwischen einfachen Wanderungen mit wenigen Höhenmetern (ideal auch als Familienwanderung), bis hin zum 5-Gipfel-Klettersteig. Zudem findest du oben am Berg schöne urige Hütten zum Einkehren.

--> hier die Bilder und Tipps rund die Rofanseilbahn


Innradweg im Frühlingsurlaub

Radfahren Frühling im Karwendel - auf dem Innradweg und auf die sonnigen Anhöhen

Radfahren im Frühling
Fast genauso gut auf Tuchfühlung mit dem Frühling geht man bei den ersten Radtouren im Karwendel. Auf dem Innradweg beginnt die Saison im April und man kann die Sehenswürdigkeiten der Region mit dem Fahrrad oder per E-Bike ansteuern. Die Entfernungen zwischen Schwaz, Hall und Innsbruck mit ca. 35 Kilometer sind gerade mit dem E-Bike sehr leicht zu überwinden.

Auf den Wiesen kannst du die ersten Frühlingsblüten beobachten und auf einer Rastbank die ersten Sonnenstrahlen einfangen. Die sonnseitigen Plateaus oberhalb von Hall in Tirol samt der Umgebung sind gute Gebiete für die erste Mountainbiketour im Frühjahr.

---> der Innradweg.

Der Frühling ist auch die beste Zeit, um Innsbruck per Fahrrad zu entdecken. Viele viele sehenswerte Dinge und Veranstaltungen machen die größte Stadt im Karwendel per Rad sehenswert.

--> das sind die Innsbruck Sehenswürdigkeiten.

Der Frühling in den Alpen

Frühlingsurlaub mit Karwendel Kultur
Noch mehr zum Kulturerlebnis: Gerade die Orte Schwaz und Hall können auf eine reiche und interessante Historie zurückblicken. So war Schwaz im Mittelalter die zweitgrößte Stadt nach Wien! Aus dieser Zeit ist heute vieles bei einem Stadtrundgang zu sehen. Der Silberabbau ist beim Ausflug in das Silberbergwerk im Frühlingsurlaub spürbar.

Weitere Kulturerlebnisse macht man im Schloss Tatzberg, einem wunderschön eingerichteten Schloss, das für Besichtigungen bereits im Frühling offen steht (im Winter ist geschlossen).

In Hall lohnt ebenfalls ein Stadtrundgang, die engen Gassen sind ein Blickfang.  Beim Besuch der alten Münze sieht man, was aus dem Schwazer Silber damals hergestellt wurde: Das Geld.
Einen Überblick über die sehenswerten Ausflugsziele gibt es hier zu lesen

---> unter Sehenswürdigkeiten Karwendel

Und ich empfehle einen Blick in den Karwendel Reiseführer.

April Frühling

Grasausläuten im Frühling
Im April kommen auch die großen Kuhglocken aus dem Stall. Aber nicht, um die Kühe auf der Wiese damit zu schmücken, sondern zum Grausausläuten. Es ist ein Brauchtum, das Gras aus dem Boden zu läuten. Es soll wieder wachsen, der Frühling soll kommen. Zelebriert wird dieser Brauch im Raum Schwaz. So ist das beim Grasausläuten.

Ende April wird in Hall übrigens jedes Jahr das Radieschenfest gefeiert! - und das bietet der April Frühling sonst noch:

---> dein April Frühling.

Mai Frühling

Die Maibutter
Wenn das Gras dann gewachsen ist, dürfen die Kühe wieder auf die Weiden und es gibt die besonders fettige Milch. Aus ihr wird ein ganz besonderes Gericht gezaubert - die Maibutter. Es ist aber nicht die klassische Butter für dein Butterbrot, sondern eine süße Spezialität. Hier kannst du über die Maibutter lesen - und das bietet der Mai Frühling sonst noch:

--> Mai Frühling.

Alpenrosen

Bis der Frühling oben in den Bergen einzieht und der Schnee vollends geschmolzen wird, kann es auch Juni werden. Dann blühen auch mit voller Kraft die Alpenrosen. Rot färben sich Dank tausender Blüten die Berghänge. Alles über die Alpenrosen Blütezeit, eine Alpenrosen Wanderung und Alpenrosen Bilder hier:

---> so schön sind die Alpenrosen.

St. Georgenberg

Wunderbar im Karwendelgebirge: Ältester Wallfahrtsort in Tirol zwischen Stans und Vomp

Die schönste Karwendel Klamm

Wunderschöne Wolfsklamm - im Naturpark Karwendel, schöne Waserfälle, türkisblaues Bergwasser

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: