Blogheim.at Logo

Die schönsten Winterwanderungen

5/5 - (16 votes)

Das sind die schönsten Winterwanderungen im Karwendel

Ich zeige dir die schönsten Winterwanderungen in Bayern und Tirol
Ich zeige dir die schönsten Winterwanderungen in Bayern und Tirol

Den echten Winter beim Winterwandern spüren

Winterwandern wird immer populärer. Gleichzeitig werden die Motive für das Winterwandern immer unterschiedlicher. Während manche nur eine kurze Winterwanderung im Schnee machen möchten, mit viel Genuß und wenig sportlichem Ehrgeiz, suchen andere gerade beim Winterwandern den sportlichen Ausgleich. Egal welcher Fraktion du angehörst: Du wirst hier deine passende Winterwanderung finden. Ich zeige dir, welche Hütten im Winter geöffnet sind. Außerdem erfährst du, wo du einen besonders guten Kaiserschmarrn und andere Leckereien bekommst!

Meine schönsten Winterwanderungen

Ich habe das Winterwandern zu schätzen gelernt. Es geht bei fast jeder Schneelage, selbst wenn kein oder nur wenig Schnee liegt. Bei geriner Schneelage, ist es wie eine Wanderung im Herbst, bei viel Schnee tauchst du in ein wahres Winterwunderland ein. Beachte die Schneelage zu deiner Sicherheit: Wenn du dir eine Tour aussuchst, solltest du auf jeden Fall die aktuelle Lawinensituation beachten. Und denk an die passende Ausrüstung zum Winterwandern. Ohne Grödel würde ich definitiv nicht mehr wandern im Winter. Ich zeige dir Touren, die landschaftlich besonders beeindruckend sind. Alle hier vorgestellten Wanderungen haben ein bemerkenswertes Ziel, bieten überdurchschnittlich viel Aussicht oder überzeugen durch ihre sonnige Lage. Viel Spaß!

Sonnige Winterwanderung zur Wettersteinhütte

Schneesichere Winterwanderung zur Wettersteinhütte in der Leutasch
Schneesichere Winterwanderung zur Wettersteinhütte in der Leutasch
Die schönsten Winterwanderungen - der Kaiserschmarrn auf der Wettersteinhütte gehört dazu!
Die schönsten Winterwanderungen – der Kaiserschmarrn auf der Wettersteinhütte gehört dazu!

Die Wettersteinhütte ist mein Topziel zum Winterwandern. Die urige Hütte liegt auf 1717 Metern und wird mit sehr viel Charme von Beate und Hans geführt. Du bekommst dort einen der besten Kaiserschmarrn, den du in den Alpen überhaupt bekommen kannst. Davor mußt du allerdings fast 600 Höhenmeter bergauf wandern. Eine präparierte Strecke ist aus dem Gaistal herauf beschildert. Wenn dir das hier gefällt: Du kannst hier oben sogar im Winter auf der urigen Hütte übernachten. Ich habe es schon mal gemacht und bin sehr begeistert! Die sonnige Terrasse ist im Winter besonders schön, wenn die Berge rundherum weiße Schneemützen tragen. Dafür ist die Wahrscheinlichkeit hoch, weil die Leutasch als Schneeloch gilt. Aber schau selbst:
–> Bilder und Beschreibung der Winterwanderung Wettersteinhütte.

Schneesichere Winterwanderung zur Gaistalalm

Gerade eben habe ich dir schon Leutasch und dem Schneeloch geschrieben. Durch die Lage der Berge, liegt hier im Hochwinter praktisch immer Schnee. Besonders ausgeprägt ist die Schneelage rund um die Gaistalalm. Eigentlich kann ich dir für diese Winterwanderung eine Schneegarantie geben. Durch die schattige Lage im Gaistal, findest du hier zu 99% Schnee und eine atemberaubende Winterlandschaft. Zieh dich dafür unbedingt warm an – ohne Sonne kann es hier schnell minus 15 Grad kalt werden. Zum Glück hat die Gaistalalm im Winter offen und du kannst dich bei einem warmen Tee oder einer Suppe aufwärmen. Freunde von Pferdekutschenfahrten können die Winterlandschaft bei einer Kutschenfahrt erleben. Hier mein Portrait der Gaistalalm, incl. der Winterbilder und der Beschreibung, wie du hierher kommst:
–> Gaistalalm

Winterwandern im Halltal zu einem ehemaligen Kloster

Richtig winterlich ist im Dezember und Januar auch das Halltal im Karwendel. Es ist eines der unbekannteren Täler im Karwendelgebirge, obwohl es nahe Innsbruck ist. Eine kleine Bergstraße schlängelt sich bis zu 32% steil durch das schmale Tal. Ich finde es immer wieder extrem beeindruckend, wie hoch und dicht die Gipfel stehen. Wenn im Winter alles zu Eis erstarrt ist und die Berge schneebedeckt sind, wirkt diese Naturkulisse noch einmal mächtiger. Im Halltal erreichst du St. Magdalena. Früher war es ein Kloster, heute eine urige Einkehr mit Essen und Trinken. Zurück geht es ebenfalls als Winterwanderung oder mit Rodel. Geübte Rodler können sich sogar einen Schlitten beim St. Magdalena Wirt ausleihen! Die Abfahrt ist rasant, besonders am 32% Steilstück. Es ist die steilste Rodelbahn im ganzen Karwendel und sogar in Tirol. Schau hier meine Bilder und Tipps:

Cafe 2064

Winterspaziergang Seefeld zum Aussichtspunkt am Seefelder Joch
Winterspaziergang Seefeld zum Aussichtspunkt am Seefelder Joch
Winterurlaub ohne Skifahren: Im Cafe 2064 auf einen Apfelstrudel mit Panoramablick und Sonnenbad
Winterurlaub ohne Skifahren: Im Cafe 2064 auf einen Apfelstrudel mit Panoramablick und Sonnenbad

Auf über 2000 Meter einen Winterspaziergang machen und einkehren, das kannst du im Cafe 2064. Du fährst mit der Rosshütte Bergbahn auf 2064 Meter hinauf. Direkt bei der Bergstation ist das Cafe mit einem fantastischen Ausblick zum Wettersteingebirge. Die Zugspitze und die Hohe Munde fesseln schon bei der Auffahrt mit der Gondel auf das Seefelder Joch. Oben könntest du noch 20 Höhenmeter am Joch zur Aussichtskanzel wandern. Der Vorteil: Von hier oben schaust du hinein in das Karwendel und auf das obere Isartal. Dies ist der ideale Winterausflug für alle, die ein bißchen im Schnee spazieren möchten, ohne Anstrengung.
–> Bilder und Beschreibung der Rosshütte Bergbahn im Winter

Winterwanderung Brunschkopf

Die schönsten Winterwanderungen: Auf die Aussichtsplattform am Brunschkopf
Die schönsten Winterwanderungen: Auf die Aussichtsplattform am Brunschkopf

Diese Winterwanderung in Seefeld hat keine Einkehrmöglichkeit am Wanderziel. Dafür kommst du zu einem schönen Aussichtspunkt. Auf dem Brunschkopf Gipfel wurde eine Aussichtsplattform errichtet. Du erreichst sie von Seefeld aus oder von Mösern. Der Lohn der Mühen: Ein toller Blick auf den Ort Seefeld, das Karwendel mit der Rosshütte und dem Seefelder Joch. Auf der anderen Seite gibt´s das Wettersteingebirge zu sehen. 200 Höhenmeter sind es auf dieser Winterwanderung ab Wildmoos, vom Ort Seefeld noch mehr.
–> Bilder und Beschreibung der Brunschkopf Winterwanderung

Winterwanderung Kurblhang

Die schönsten Winterwanderungen: Ausblick über die Leutasch bietet die Aussichtsplattform Kurblhang
Die schönsten Winterwanderungen: Ausblick über die Leutasch bietet die Aussichtsplattform Kurblhang

Der Kurblhang bietet die zweite Aussichtsplattform der Region: Von der Leutasch geht ein Steig hinauf zur Kurblhang Aussichtsplattform. Je nach Schneelage und Kondition führt die Winterwanderung in einer kurzen Runde zurück in die Leutasch oder noch weiter über den Hohen Sattel. Wenn viel Schnee liegt, wirst du stellenweise Schneeschuhe brauchen. Der Ausblick ist wunderbar und bis zur Aussichtsplattform ist es nicht allzu weit.
–> Bilder und Beschreibung der Kurblhang Winterwanderung

Winterwanderung Leutasch

Leutasch Winterwanderung zwischen Platzl und Gasse
Leutasch Winterwanderung zwischen Platzl und Gasse

Kirchplatzl bis Gasse
Willst du noch mehr Winterwandern ohne Höhenmeter in der Leutasch? So gut wie keine Höhenmeter hast du auf der Winterwanderung durch die Leutasch. Start ist im Weiler Kirchplatzl, wo die romantische Kirche mit dem Zwiebelturm steht. Hier gibt es auch Parkmöglichkeiten. Von hier folgst du der Beschilderung nach Gasse. Auf dem Wanderweg kommst du an der riesigen Leutasch – Schrift vorbei. Wanderziel ist die sonnige Terrasse von Poli´s Hütte. Zurück geht es in Richtung Leutascher Ache. An ihr entlang führt ein beschildeter Weg zum Winterwandern zurück nach Platzl.
–> so ist Poli´s Hütte.
–> übernachten könntest du hier im Wanderhotel Leutascherhof
–> wenn es etwas Besonderes sein soll: Hotel mit Sauna im Zimmer

Winterspaziergang im Rofan

Winterwandern mit Kaiserschmarrn im Rofan - zuerst im Schnee spazieren und danach zum Berggasthof Rofan mit Kaiserschmarrn
Winterwandern mit Kaiserschmarrn im Rofan – zuerst im Schnee spazieren und danach zum Berggasthof Rofan mit Kaiserschmarrn

Aussichtsreich, sonnig und schneesicher – das ist auch der Winterspaziergang im Rofan. Du fährst mit der Rofanseilbahn vom Achensee hinauf und kannst oben von der Bergstation das Panorama auf Karwendel und den größten See in Tirol genießen. Dann geht es auf einem präpariertem Weg zum Winterwandern. Von der Bergstation führt er erst ein Stück entlang der Skipiste. Danach geht es hinein ins Winter-Wunderland. Durch eine verschneite Hügellandschaft verläuft der präparierte Weg zum Winterwandern. Nach deiner Winterwanderung kannst du dir eine Sonnenterrasse aussuchen – die Erfurter Hütte und das Almstüberl mit dem Berggasthof Rofan liegen direkt hier oben. In beiden Hütten am Berg könntest du auch übernachten! So geht die Tour:
–> Winterwandern Rofan

Winter am Top of Innsbruck

Für ein Wintererlebnis mit Bergbahn kann ich dir auch das Top of Innsbruck empfehlen. Du startest mit der Nordkettenbahn in der Altstadt Innsbruck und erreichst mit der Gondel das Hafelekar. Alleine dort ist der Ausblick über die Stadt Innsbruck zum Niederknien. Damit aber nicht genug: Auf einer kleinen Winterwanderung kommst du zum Aussichtspunkt ins Karwendel. Von dort erfolgt der kurze, aber nicht zu verachtende Aufstieg zur Hafelekarspitze. Dort kannst du sogar ein Erinnerungsbild mit Gipfelkreuz machen! Danach geht es wieder zurück zur Seilbahnstation. Vergiß bei dieser Tour auf keinem Fall deine Grödel! Hier oben ist es steil und fast immer rutschig. –> Hier die Beschreibung für den Winter in Innsbruck.

Winter am Großen Ahornboden

Während im Herbst richtig viele Leute am Großen Ahornboden sind, wird es im Winter ruhig. Aber auch in der kalten Jahreszeit läßt sich die Natur im Herzen des Karwendel genießen. Ich war unterwegs und habe nach meiner Winterwanderung einen richtig guten Kaiserschmarrn bekommen. Und den gibt es hier nur im Winter! Sonst ist zu wenig Zeit in der Küche. Wo und wie du das erleben kannst, liest du hier:
–> Ahornboden Winterwandern

Winterwanderung Wildenseehütte

Geheime Winterwanderung zur Wildenseehütte - in Mittenwald am Kranzberg
Geheime Winterwanderung zur Wildenseehütte – in Mittenwald am Kranzberg

Wenig bekannt und daher nicht so überlaufen ist im Winter die Wildenseehütte. Sie befindet sich oberhalb von Mittenwald am 1397 Meter hohen Kranzberg. Diese Winterwanderung in Bayern startest du beim Parkplatz am Luttensee. Von gut 1000 Metern Seehöhe sind es rund 100 Höhenmeter hinauf zum Wildensee und der Wildenseehütte. Die Hütte ist im Winter geöffnet. Sollten dir die Höhenmeter zu wenig sein, kannst du auch noch weiter hinauf. Hinter der Wildenseehütte führt die Beschilderung weiter auf den Kranzberg Gipfel. Dort hast du eine hervorragende Aussicht.
–> Bilder und Beschreibung der Wildenseehütte

Winterwanderung Korbinianhütte

Die schönsten Winterwanderungen: Zur Korbinianhütte - samt Schnitzel mit Blick auf´s Karwendel
Die schönsten Winterwanderungen: Zur Korbinianhütte – samt Schnitzel mit Blick auf´s Karwendel

Ebenfalls am Kranzberg ist die Korbinianhütte. Sie ist rund 20 Minuten von der Wildenseehütte entfernt. Übernachten kannst du dort nicht, aber die sonnige Panoramaterrasse ist ein überaus beliebtes Plätzchen. Von der Terrasse hast du einen der besten Blick auf das Karwendel bei Mittenwald! Das Schnitzel ist eines der beliebtesten Gerichte, das du mit direktem Ausblick auf die steilen Wände des Karwendelgebirge essen kannst. Du startest diese Winterwanderung ebenfalls am Luttensee Parkplatz.
–> Bilder und Beschreibung der Korbinianhütte

Schneewanderung

Die Schneewanderung: Mehrtägige Hüttentour im Winter
Die Schneewanderung: Mehrtägige Hüttentour im Winter
Auf der Schneewanderung kannst du von der Hütte diesen Sonnenaufgang erleben
Auf der Schneewanderung kannst du von der Hütte diesen Sonnenaufgang erleben

Weitwandern im Winter
Wenn du nicht nur einen Tag winterwandern willst, kannst du in der Gegend auch eine Winter Weitwanderung planen. Ich habe die mehrtägige Schneewanderung erfunden und ausprobiert. Meine Erlebnisse kannst du nachlesen und wenn du willst, gibt es das Paket mit Gepäcktransport und Organisation beim Tourismusverband zu buchen.
–> alle Details incl. Bilder: Winterweitwandern

Weiterführende Links

Die besten Winterwanderungen merken

Das ist Werbung. Danke an alle, die mich bei den zahlreichen Recherchen unterstützt haben. Ohne dies, könnte ich nicht über meine Erlebnisse berichten. Merk dir deinen Pin auf Pinterest, so findest du diese Ideen bei deiner Urlaubsplanung wieder. Du kannst den Beitrag auch als WhatsApp oder Email schicken – an dich selbst oder deine Freunde, denen das gefallen könnte.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 115 Mal geteilt!