Paragliding am Achensee

Am Achensee Paragliding im Rofan und Karwendel

Paragleiten am Achensee im Karwendel: Startplatz und Fluggebiet
Rund um den Achensee gibt es verschiedene offiziell genehmigte Startplätze zum Paragleiten. Außerhalb des offiziellen Fluggebiets ist das Paragliding rund um den Achensee verboten, insbesondere im Karwendelgebirge - weil es ein Naturschutzgebiet ist. Der beliebteste offizielle Startplatz zum Gleitschirmfliegen am Achensee liegt im Rofan, direkt gegenüber vom Karwendel.

Hike & Fly am Achensee

... oder mit der Rofanseilbahn zum Startplatz?
Hier oben hat man nicht nur einen fantastischen Ausblick auf das Karwendelgebirge, sondern auch sehr gute Startbedingungen. Denn während der Sommermonate muss man zu den Betriebszeiten der Bergbahn den schweren Paraglidingschirm nicht die gut 800 Höhenmeter hinauftragen, sondern kann mit der Rofanseilbahn gemütlich hinauffahren. Die Talstation der Rofanseilbahn befindet sich nahe des Achensees in Eben.

Am Vormittag herrschen hier im Rofan meist gute Flugverhältnisse. Vorsicht ist bei Nordwind speziell am Nachmittag geboten, da kann es hier oben zu gefährlichen Lee-Rotoren kommen. Die Nutzung des Startplatzes im Rofan und des Landeplatzes am Achensee kostet 4 Euro pro Tag (zu bezahlen an der Kasse der Rofanseilbahn).

Paragliding Startplatz Tirol

Paragliding Startplatz im Rofan am Achensee
Oben angekommen gibt es direkt bei der Bergstation der Rofanseilbahn einen offiziellen Startplatz, auf über 1800 Metern Seehöhe. Für Tandemsprünge das auch der Startplatz oberhalb der Mauritzalm. Wem es hier zu voll ist, wandert das Stück hinüber zur Dalfazalm. Auch hier gibt es eine Startmöglichkeit für Paragleiter. Sie befindet sich auf rund 1700 Metern Seehöhe und die Wanderung im Rofan von der Bergstation der Rofanseilbahn dauert ca. eine halbe Stunde.

Gleitschirmfliegen im Karwendel

Mit der Rofanseilbahn kommst du leicht zum Paragliding Startplatz im Rofan am Achensee
Das ist der Startplatz Mauritzalm im Rofangebirge
Hier die Fluginformationen für den Startplatz zum Gleitschirmfliegen am Achensee

Startplatz zum Gleitschirmfliegen in Pertisau am Achensee
Auch sehr beliebt ist der Start am Zwölferkopf in Pertisau. Die Karwendelbahn in Pertisau befördert Paragleiter auf knapp 1500 Meter Seehöhe. Somit spart man sich auch hier den mühevollen Aufstieg. Ich mag das Rofan lieber, der Ausblick ist besser, weil du aus größerer Höhe startest und der Blickwinkel auf den See mit dem Karwendel ist von Rofanseite ebenfalls eindrucksvoller.

Das Winter - Fluggebiet zum Paragliden in Achenkirch
Für Paragleiter speziell im Winter gibt es noch eine dritte Möglichkeit. Mit dem Skilift in Christlum kannst du zur Bergstation auf knapp 1800 Meter Seehöhe hinauffahren und von hier oben deinen Gleitschirmflug starten. Dies geht aber eben nur im Winter, die Lifte von Christlum haben keinen Sommerbetrieb.

Tandem Paragliding am Achensee

Wenn du mit "Tandem Achensee" im Rofan startest, hast du diesen gewaltigen Blick auf den See und das Karwendel
Was für ein Erlebnis!

Tandem Gleitschirmfliegen am Achensee
Wer noch nicht über die Kenntnisse zum Paragleiten verfügt, kann sich den Tandemsprüngen anschliessen. Tandem-Gleitschirmfliegen bedeutet, dass du als unerfahrener Gleitschirmspringer ohne Vorkenntnisse mit einem geprüften und erfahrenen Piloten zusammen gleitschirmfliegen gehst. Zusammen hängt man am Gleitschirm. Der Pilot steuert, der Gast fliegt einfach nur mit und geniesst. Profis von Sportschulen und speziellen Flugschulen am Achensee bieten für Gäste und Einheimische diese Tandem Paraglidging Flüge an. Teilweise haben einige Hotels am Achensee von Jahr zu Jahr spezielle Arrangements für Tandemsprünge.

Ich bin auch schon mal im Rofan zum Tandem Paragliding gestartet, mit Marco Hollaus von "Tandem Achensee". Es war ein toller Gleitschirmflug. Insgesamt waren wir eine Stunde unterwegs, rund 15 Minuten waren wir in der Luft. Es gibt auch längere Tandemflüge, je nachdem welches Paket du buchst. Super bei der Firma "Tandem Achensee" - du bekommst nach deinem Flug einen Stick mit den Bildern in der Luft. So hast du eine Erinnerung an dieses Erlebnis.

--> hier findest du meinen Bericht vom Tandemfliegen am Achensee.


Der Achensee in Tirol

Diese Dinge solltest du im Urlaub am Achensee im Sommer und Winter unbedingt machen. Unsere Freizeitaktivitäten am See zwischen Karwendel und Rofan

Das Rofan im Sommer

Egal ob wo du im Rofan im Frühling, Sommer oder Herbst wandern möchtest - diese Wanderungen lohnen im Rofangebirge mit diesem Karwendelblick

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 


Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: