Loipen Leutasch: Langlaufen in Leutasch in Tirol

So wunderbar ist die Loipe in der Leutasch, hinten die Hohe Munde

Skilanglauf Leutasch - welche Loipen gibt es?
Wenn es frisch geschneit hat, ist die Winterlandschaft in der Leutasch ein echtes Winterwonderland. Genau so wie auch dem Foto oben. So habe ich es jedenfalls erst jetzt wieder erlebt, als ich einige Winterwanderungen in Seefeld gemacht habe. Einige der Winterwanderwege durch das schneesichere Hochtal in Tirol sind nämlich in der Nähe der tollen Loipen.

Und zum Langlaufen sind die Verhältnisse genauso gut: Fern vom Trubel des mondänen Ortszentrums Seefeld befindet sich im ruhigen Seitental rund um Leutasch ein Paradies zum Langlaufen. So ist es auch kein Wunder, dass speziell hier die Loipen besonders geschätzt werden. Einige Hotels und Unterkünfte liegen sogar direkt an der Langlaufloipe.

Das sind die Loipen in der Leutasch:

Die Bärenwirt Loipe

Wo die Leutasch endet und man mit dem Auto nach Mittenwald in Richtung Bayern hinunterfährt, liegt die Bärenwirt Loipe. Von Schanz bis Burggraben im Norden der Leutasch verläuft die rund 2,5 lange Loipe. Es wird eine Skatingloipe und eine klassische Spur angelegt. Eine sehr ruhige Loipe, wenig Frequenz von Langläufern. Die Leutasch ist hier sehr schmal, die Berge sehr hoch. Damit ist diese Loipe besonders schneesicher, aber auch schattig.

Die Unterleutasch Loipe - hier wollen alle langlaufen

An die Bärenloipe anschliessend verläuft die rund 14 Kilometer lange Unterleutasch Loipe fast bis direkt nach Leutasch. Sie ist aufgrund der sonnigen Lage vielbegangen und bietet viele tolle Blicke auf die schöne Landschaft. Besonders der Blick auf die Ahrnspitze und das gegenüberliegende Wettersteingebirge ist in diesem Bereich sehr schön. Auf diser Loipe sind die meisten Langläufer unterwegs. Sie laufen von hier weiter auf der sonnigen "Gasse Loipe".

Die Gasse Loipe in Leutasch

Diese Sonnenstühle stehen direkt an der Loipe in Leutasch, bei Poli´s Hütte
Bei Poli´s Hütte findest du eine urige Einkehr beim Langlaufen in der Leutasch, Tirol

Die Gasse Loipe in Leutasch
Die restliche Strecke von der Unterleutasch Loipe bis direkt nach Leutasch kann man auf der Loipe Gasse zurücklegen. Der Rundkurs ist rund 4,5 Kilometer lang. Ebenfalls sehr beliebt und sonnig. Vor allem Anfänger finden hier beste Bedingungen, weil diese Loipe komplett flach ist. Wunderbar ist das Langlaufen in der Mittagszeit, dann setzt man sich gerne bei Poli´s Hütte auf die Sonnenstühle. Zum Essen gibt es bei Simon Suppen und Würstl, besonders gut sind die selbstgemachten Kuchen. Ich habe es dort auch sehr genossen.

Die Plaik Loipe

Weiter geht es nach der Einkehr in Poli´s Hütte in Richtung Westen auf der rund 10 Kilometer langen "Plaik Loipe". Hier ist die Winterlandschaft im Weiler Kirchplatzl sehr bemerkenswert, wo die große Kirche vor der hohen Munde ein besonders schönes Fotomotiv bildet. Weiter hinten liegt das bekannte Gaistal, wo es jedoch keine Loipe gibt. Die Plaik-Loipe wird ebenfalls für klassische Langläufer als auch Skater gespurt.

Langlaufen in der Leutasch - und mit dem Bus zurück

Ein schönes Motiv: Die Kirche in der Leutasch vor dem Gaistal und der Hohen Munde

Viele Loipen für einen Langlaufurlaub in Tirol
So kann man die gesamte Leutasch komplett mit den Loipenski erkunden. Die oben genannten Loipen lassen sich verbinden. Du kannst hier somit wunderbare Wintertage bei einem Winterurlaub erleben. Möglich ist auch die Rückfahrt mit dem Bus. So kannst du jederzeit am Ende der Loipe zu einer Bushaltestelle in der Nähe und mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt. Erwähenswert ist noch das Wintersportzentrum in Leutasch und die Erlebnisloipe mit neuen Kunstwerken. Das Hochtal Leutasch ist für mich eines der schönsten Gebiete zum Langlaufen im Karwendel!

Parkplatz zum Langlaufen in Leutasch

Wo parken zum Langlaufen in Leutasch?
Wenn du nicht in Leutasch in einem Hotel oder einer Ferienwohnung wohnst, kannst du am besten am Langlaufparkplatz parken. Er befindet sich am Ortsrand von Seewald in Richtung Kirchplatzl, direkt an der Straße. Du fährst einfach mit dem Auto von Seefeld in Richtung Buchen. Auf dem Weg liegt die Leutasch und der Parkplatz zum Langlaufen direkt neben der Straße, nicht zu übersehen. Er ist kostenpflichtig.

Winterurlaub in Leutasch

Die Leutasch bietet noch viel mehr für einen Winterurlaub. Das sind die Loipen in Seefeld - mit allen Informationen, incl. der aktuellen Loipengebühr. Neben dem Skilanglauf kannst du hier winterwandern, die mehrtägige Schneewanderung gehen, rodeln, ... Du findest in der Leutasch auch einige Unterkünfte. vorwiegende Ferienwohnungen und Hotels. Für die Karwendelregion sind das meine empfehlenswerten Karwendel Hotels.

---> mehr Informationen über die schöne Leutasch.


Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: