Blogheim.at Logo

Leutasch langlaufen

4.6/5 - (61 votes)

Loipenwunder Leutasch

Kilometerlange in Leutasch Langlaufen - mit ganz viel Panorama!
Kilometerlange in Leutasch Langlaufen – mit ganz viel Panorama!
Leutasch Loipe - mit Verbindung nach Seefeld über Wildmoos
Leutasch Loipe – mit Verbindung nach Seefeld über Wildmoos

In der Leutasch langlaufen ist mein Tipp für alle, die echt schneesichere Loipen suchen und gleichzeitig ein großes, perfekt präpariertes Netz an Langlaufloipen. Das bietet die Leutasch auf´s Beste! Nirgendwo sonst im Karwendel kannst du so ausgezeichnet langlaufen. Die Qualität der Loipen ist am obersten Limit des Machbaren. Die Loipen in der Leutasch werden mindestens einmal pro Tag gespurt. Du hast immer die Auswahl zwischen klassischer Loipe und Skatingloipe. Und egal wo sich dein Hotel oder deine Ferienwohnung in der Leutasch befindet, der Loipeneinstieg ist nie weit! So gut wie jede Loipe hat einen eigenen Namen und wird als Rundkurs gespurt. Gleichzeitig grenzen diese Rundkurse aneinander und sind so miteinander verbunden. Das hat auch den Vorteil, dass du mit deinen Langlaufski ein großes Gebiet erfahren kannst. Du kannst dir so nach Belieben deine ganz persönliche Strecke für den Tag zusammenstellen und beliebig viele Kilometer in der Leutasch langlaufen. Das Netz an Loipen erstreckt sich über die gesamte Leutasch. Du kannst sogar auf der Loipe nach Seefeld fahren! Ich habe das Wintervergnügen besonders genossen und kann dir nun aus meiner Sicht das Langlaufen in der Leutasch zeigen. Langlaufen in der Leutasch ist ein besonderes Lebensgefühl. Steig einfach in die Loipe deiner Wahl ein und fahre soweit, wie dich die Kräfte tragen. Unterwegs gewinnst du viele Eindrücke und entdeckst die Winterlandschaft in einer ganz intensiven Art. Wenn du den Rückweg nicht mehr per Langlaufski fahren willst oder kannst, steigst du einfach in den Leutascher Dorfbus und kommst gemütlich zurück an deinen Ausgangspunkt.

Auf dieser Seite zeige ich dir meine Erlebnisse auf den Loipen in Leutasch und gebe dir Tipps zum Langlaufen in Leutasch. Wenn du wissen willst, welche Loipen aktuell gespurt sind und wie die derzeitige Schneelage liegst, klickst du am Ende dieses Beitrags auf den Schneebericht. Wer seinen Langlaufurlaub plant, wird sich über die kostenlose Loipenkarte freuen, die exklusiv hier erhältlich ist.

Loipen Leutasch: Langlaufen in Leutasch in Tirol

So wunderbar ist die Loipe in der Leutasch, hinten die Hohe Munde
So wunderbar ist die Loipe in der Leutasch, hinten die Hohe Munde

Skilanglauf Leutasch – welche Loipen gibt es?
Wenn es frisch geschneit hat, ist die Winterlandschaft in der Leutasch ein echtes Winterwonderland. Genau so wie auch dem Foto oben. So habe ich es jedenfalls erst jetzt wieder erlebt, als ich einige Winterwanderungen in Seefeld gemacht habe. Einige der Winterwanderwege durch das schneesichere Hochtal in Tirol sind nämlich in der Nähe der tollen Loipen. Und zum Langlaufen sind die Verhältnisse genauso gut: Fern vom Trubel des mondänen Ortszentrums Seefeld befindet sich im ruhigen Seitental rund um die Leutascher Ache ein Paradies zum Langlaufen. So ist es auch kein Wunder, dass speziell hier die Loipen besonders geschätzt werden. Einige Hotels und Unterkünfte liegen sogar direkt an der Langlaufloipe.

Das sind die Loipen in der Leutasch:

Leutasch langlaufen: Die Bärenwirt Loipe

Wo die Leutasch endet und man mit dem Auto nach Mittenwald in Richtung Bayern hinunterfährt, liegt die Bärenwirt Loipe. Vom Leutascher Ortsteil Schanz bis Burggraben im Norden der Leutasch verläuft die rund 2,5 lange Loipe. Es wird eine Skatingloipe und eine klassische Spur angelegt. Auf dieser Loipe in der Leutasch ist es sehr ruhig. Du findest hier wenig Frequenz von Langläufern. Das mag auch daran liegen, daß die Leutasch in diesem Bereich ein eher schmales Hochtal ist. Die Berge sind sehr hoch und die Sonne tut sich im Hochwinter schwer. Damit ist diese Loipe besonders schneesicher, aber eben auch schattig.

Die Unterleutasch Loipe – hier wollen alle langlaufen

An die Bärenloipe anschliessend verläuft die rund 14 Kilometer lange Unterleutasch Loipe fast bis direkt nach Leutasch. Sie ist aufgrund der sonnigen Lage vielbegangen und bietet viele tolle Blicke auf die schöne Landschaft. Besonders der Blick auf die Ahrnspitze und das gegenüberliegende Wettersteingebirge ist in diesem Bereich sehr schön. Es ist eine der panoramareichsten Loipen, weil du ganz viel Ausblick auf die Berge hast. Auf dieser Loipe sind deshalb auch die meisten Langläufer unterwegs. Sie laufen von hier weiter auf der sonnigen „Gasse Loipe“.

Sonnig in der Leutasch langlaufen: Die Gasse Loipe

Die Gasse Loipe in Leutasch
Die restliche Strecke von der Unterleutasch Loipe bis direkt nach Leutasch kann man auf der Loipe Gasse zurücklegen. Der Rundkurs ist rund 4,5 Kilometer lang. Ebenfalls sehr beliebt und sonnig. Vor allem Anfänger finden hier beste Bedingungen, weil diese Loipe komplett flach ist. Wunderbar ist das Langlaufen in der Mittagszeit, dann setzt man sich gerne bei Poli´s Hütte auf die Sonnenstühle. Zum Essen gibt es bei Simon Suppen und Würstl, besonders gut sind die selbstgemachten Kuchen. Ich habe es dort auch sehr genossen.

Weiter in der Leutasch Langlaufen: Die Plaik Loipe

Ein schönes Motiv: Die Kirche in der Leutasch vor dem Gaistal und der Hohen Munde
Ein schönes Motiv: Die Kirche in der Leutasch vor dem Gaistal und der Hohen Munde

Weiter geht es nach der Einkehr in Poli´s Hütte in Richtung Westen auf der rund 10 Kilometer langen Plaik Loipe. Die Plaik Loipe ist ebenfalls eine der meistgenutzen Loipen in der Leutasch. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang scheint die Sonne auf diese Loipe. Hier ist die Winterlandschaft im Weiler Kirchplatzl sehr bemerkenswert, wo die große Kirche vor der hohen Munde ein besonders schönes Fotomotiv bildet. Weiter hinten liegt das bekannte Gaistal, wo es jedoch keine Loipe gibt. Wenn du tiefsten Winter erleben magst, solltest du dorthin einmal eine Winterwanderung unternehmen. Vielleicht für den nächsten Tag, fern der Loipe? Die Plaik-Loipe wird ebenfalls für klassische Langläufer als auch Skater gespurt. Von der Plaik Loipe geht es in die Oberleutasch. Die 5 Kilometer lange Obern – Loipe ist auch sonnig und aussichtsreich. Es ist eine der leichten Loipen am Fuße der Hohen Munde.

Wunderbar in der Leutasch langlaufen - mit Blick auf die Hohe Munde
Wunderbar in der Leutasch langlaufen – mit Blick auf die Hohe Munde

Anspruchsvoll langlaufen nach Wildmoos und Lottensee

Ich habe von Moos den Aufstieg zu den Loipen nach Muggenmoos, Wildmoos und Lottensee gestartet. Während die oben genannten Loipen flach und praktisch ohne Steigungen verlaufen, wird es von der Leutasch nach Muggenmoos steil. Das ist nur erfahrenen Langläufern zu empfehlen. Außerdem brauchst du genügend Kraft für die Steigungen plus Technik für die teils steilen Abfahrten. Genossen habe ich die ruhige Landschaft entlang der Strecke. Diese Loipen führen durch den Wald und über sonnige waldfreie Flächen. Ohne Trubel und Lärm folge ich der tollen Spur durch die Winterlandschaft.

Langlaufen in der Leutasch – und mit dem Bus zurück

Viele Loipen für einen Langlaufurlaub in Tirol
So kann man die gesamte Leutasch komplett mit den Loipenski erkunden. Die oben genannten Loipen lassen sich verbinden. Beachte die Loipenrichtung und folge einfach der Beschilderung. So kannst du verschiedene Ziele in Verbindung mehrerer Loipen erreichen. Die Beschilderung zeigt dir dein Wunschziel an. Konzentriere dich unterwegs nur auf deinen Schritt und die Winterlandschaft. Du kannst hier somit wunderbare Wintertage bei einem Winterurlaub erleben. Möglich ist auch die Rückfahrt mit dem Bus. So kannst du jederzeit am Ende der Loipe zu einer Bushaltestelle in der Nähe und mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt. Erwähenswert ist noch das Wintersportzentrum in Leutasch mit Biathlon und die Erlebnisloipe mit neuen Kunstwerken. Das Hochtal Leutasch ist für mich eines der schönsten Gebiete zum Langlaufen im Karwendel!

Parkplatz zum Langlaufen in Leutasch

Wo parken zum Langlaufen in Leutasch?
Wenn du nicht in Leutasch in einem Hotel oder einer Ferienwohnung wohnst, kannst du am besten am offiziellen Langlaufparkplatz in Leutasch parken. Er befindet sich am Ortsrand von Seewald in Richtung Kirchplatzl, direkt an der Straße. Du fährst einfach mit dem Auto von Seefeld in Richtung Buchen. Auf dem Weg liegt die Leutasch und der Parkplatz zum Langlaufen direkt neben der Straße, nicht zu übersehen. Er ist kostenpflichtig. Von hier hast du den perfekten Anschluß zu den Loipen. Dieser Parkplatz ermöglicht dir das Langlaufen in alle Richtungen.

Loipen Seefeld Prospekte

So schaut die Loipenkarte Seefeld in klein aus. Du kannst sie kostenlos in groß bestellen!
So schaut die Loipenkarte Seefeld in klein aus. Du kannst sie kostenlos in groß bestellen!

Loipenkarte kostenlos bestellen
Die Anzahl der Loipen ist riesig und als Gast schier unendlich. Damit du dich orientieren kannst, gibt es extra eine Loipenkarte. Auf keiner sonst erhältlichen Landschaftskarte findest du sonst alle Loipen! Auch nicht auf den offiziellen Kompass-Karten. Der Tourismusverband präpariert die Loipen und weiß als Einziger, welche Loipen es gibt und wo sie verlaufen. Deshalb hat der Tourismusverband eine Übersicht der Loipen produziert. Auf der loipenkarte Seefeld findest du alle Rundkurse und wie sie miteinander verbunden ist. Auch die Schwierigkeit der Loipen in Leutasch ist eingezeichnet. Willst du eine kostenlose Loipenkarte der Region Seefeld samt Leutasch? – du kannst sie hier bestellen. Dank der Zusammenabeit mit dem Tourismusverband Seefeld ist das möglich. Er schickt dir die gewünschte Loipenkarte kostenlos zu. Einfach hier das Formular ausfüllen.

In Leutasch langlaufen aktuell möglich?

Die Loipen in Leutasch werden ab November gespurt. Den Anfang bildet jedes Jahr die sogenannte Snowfarming Loipe. Hier wird mit dem Schnee des Vorjahres die erste Loipe gespurt und in Betrieb genommen. Je nach weiterem Schneefall kommen dann die weiteren Loipen dazu. Die Loipen sind täglich von 9 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Welche Loipen aktuell gespurt werden, erfährst du mit einem Klick auf den aktuellen Schneebericht Seefeld.

Winterurlaub in Leutasch

Ich wünsche dir viel Spaß auf den schönen Loipen! Die Leutasch bietet neben den Loipen aber noch viel mehr für einen Winterurlaub. Das sind die Loipen in Seefeld – mit allen Informationen, incl. der aktuellen Loipengebühr. Neben dem Skilanglauf kannst du hier winterwandern, die mehrtägige Schneewanderung gehen, rodeln, … Du findest in der Leutasch auch einige Unterkünfte, vorwiegend Ferienwohnungen und Hotels. Hier die weiterführenden Links:

Leutasch Loipen – Tipps merken

Merk dir diese Leutasch Loipen Tipps für deinen nächsten Langlaufurlaub mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in die Berge! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken, an dich selbst zur Erinnerung oder an deine Freunde, denen du das zeigen möchtest – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 141 Mal geteilt!