Silvesterschwimmen Achensee

Vor dem Sprung in den See steht die Abkühlung beim Silvesterschwimmen Achensee, Foto: Achensee Tourismus
Ziel beim Achensee Silvesterschwimmen ist der künstliche Eisberg, Foto: Achensee Tourismus

Silvesterschwimmen am Karwendel im Achensee
Die Wassertemperatur des Achensee ist im Sommer erfrischend, im Winter ist er aber richtig kalt. Rund 4 Grad werden rund um die Weihnachtstage gemessen. Das schreckt aber seit dem Jahr 2000 sportliche Schwimmer und kälteresistente Achensee-Freunde nicht ab, trotzdem in den kalten Achensee zu springen. Seitdem gibt es nämlich das Silvesterschwimmen.

So springen jedes Jahr am 31. Dezember ab 12.30 Uhr an der Seepromenade vor dem Hotel Post in Pertisau in den See – ohne wärmenden Skianzug, Mütze und Handschuhe – so lautet das Motto des bereits zur beliebten Tradition gewordenen Silvesterschwimmens am Achensee.

So geht das Sylvesterschwimmen am Achensee
Auch heuer werden am 31. Dezember zahlreiche mutige Silvesterschwimmer auf Einladung des Tauchclubs „Black Divers Tirol“ die rund 50 m (hin & zurück) im winterlichen Achensee zurücklegen. Vor der Rückkehr zum Ufer gilt es aber noch - als besondere Herausforderung - den bis zu 4 Meter hohen Eisberg zu bewältigen und die Silvesterglocke kräftig zu läuten.

Ein kalter Spaß...
Die Teilnehmer der „Fun-Kategorie“ können ein bisschen tricksen: Hier wird nicht nur die Schnelligkeit, sondern auch die Kreativität der Kostümierung bewertet. Und vielleicht lässt sich ja das eine oder andere „wärmende Element“ einbauen. Auf die Gewinner warten Geld- und Sachpreise, wie ein Hotelgutschein oder Alpenrundflug. Entspannung gibt es danach in einem der Achensee Hotels.

Dafür, dass die zahlreichen Zuschauer die mutigen Schwimmer so richtig anfeuern, sorgt ein feurig-spritziges Musikprogramm.

Termin Sylvesterschwimmen am Achensee:
bis 12.30 Uhr: Anmeldeschluss
13.30 bis 14.30 Uhr: Silvesterschwimmen – Kategorie Sport
14.30 bis 15.30 Uhr: Silvesterschwimmen – Kategorie Fun
15.30 bis 16.30 Uhr: Preisverteilung

Anmeldung Silvesterschwimmen Achensee
Wagemutige Schwimmer können sich bis zum Vortag beim Tourismusverband Achensee (0043 5246/5300) anmelden.

Und wem es beim Sprung im See warm genug ist, kann den tollen Blick auf das Karwendel geniessen... ;-)

Der Achensee im Winter

Für einen Winterurlaub an den Achensee: Zum Skifahren, langlaufen, winterwandern, Familienurlaub - oder einfach nur in ein schönes Wellnesshotel?

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub