Die Isar - größter Fluß aus dem Karwendel

In Krün, wenige Kilometer nach dem Isarursprung hat die Isar bereits ihre schöne türkisgrüne Farbe, woher? - wir klären dies weiter unten, Bild: Alpenwelt Karwendel
Zwischen Vorderriß und Fall mündet die Isar in den Sylvensteinspeicher
Die Isar fließt aus dem Karwendel in Richtung Sylvensteinsee
Die Isar fließt durch den Sylvensteinsee durch und dann weiter nach Bad Tölz in Richtung München

Isar und Isarursprung im Karwendelgebirge
Die Isar hat mehrere Verbindungen mit dem Karwendel. Zum einen ist die Isar der größte Fluß, der im Karwendelgebirge entspringt. Je nach Gemeindezugehörigkeit streiten sich verschiedene Menschen im Karwendel um den genauen Ursprung der Isar, Einigkeit herrscht aber darüber, daß die Isar im Karwendelgebirge entspringt. Unten lösen wir auf dieser Seite das Rätsel über den Isarursrpung.

Die Isar als Grenze des Karwendelgebirge
Die zweite Verbindung, die die Isar mit dem Karwendel hat, ist die Grenze. Die Isar begrenzt das Gebirge. Denn die Isar fliesst im Westen rund um das Karwendel nach Norden und markiert damit die Grenze zwischen Karwendel und dem Wettersteingebirge bzw. Estergebirge. Das Isartal verdeutlicht diese Grenze.

Drei Bergseen Dank der Isar: Walchensee, Kochelsee und Sylvensteinsee
Auf ihrem weiteren Weg ist die Isar aber nicht nur ein reizvoller Fluß, den Outdoorliebhaber schätzen, er wird auch zur Energiegewinnung genutzt. So wird er bereits zwischen Mittenwald und Krün gestaut. Ein Teil der Isar wird in den Walchensee abgeleitet. Von dort fließt das Wasser durch das Walchenseekraftwerk in den Kochelsee. Der Rest fließt weiter im Isartal, wo es dann bei Wallgau nach Osten abbiegt direkt zum Sylvensteinsee. Hier wird die Isar im großen Stil gestaut und zur Stromerzeugung genutzt. Unterhalb der Staumauer kommt das Wasser wieder als Isar zum Vorschein und darf nun für einige Kilometer wild und ungebändigt in Richtung Lenggries und Bad Tölz fliessen.

Wo kann man mit dem Boot auf der Isar fahren?
Zwischen Vorderriss und dem Sylvensteinsee gibt es immer wieder einige Stellen, an denen Freizeitpaddler im Ruderboot, Schlauchboot oder Kajak auf der Isar fahren. Von Vorderriss kann man in den Sylvensteinsee hineinpaddeln. Unterhalb der Staumauer des Sylvensteinspeichers legen organisiert die Flosse in Richtung Lenggries, Bad Töz nach München ab.

Isar Rafting
Ein abenteuerliches Erlebnis ist das Rafting auf der Isar. In organisierten Gruppen kann man ein Boot steigen und das Wildwasser geniessen. Die meisten Raftinganbieter befahren die Strecke von Lenggries nach Bad Tölz. Einstieg ist im Regelfall unterhalb der Staumauer.

Wo geht es gut zum Baden an der Isar?
Der gesamte Flußlauf der Isar ist gesäumt von Badestellen. Aus dem Karwendel nimmt das Bergwasser viele Kieselsteine mit. Sie bilden viele schöne Kiesbänke, auf denen man es sich in der Sonne gemütlich machen kann. Besonders stark besiedelt ist die Badestelle am Flaucher. Früher gab es viele Nacktbader an der Isar, das ist mittlerweile nur mehr an ausgewählten Isar Badestellen erlaubt.
Im Gegensatz dazu findet man ruhige Stellen zum Baden an der Isar rund um Bad Tölz und im Bereich von Lenggries. Im Sommer ist die Isar ein beliebter Platz zum Baden.

Am Isarradweg zum Isarursprung - mit den vielen Steinmännchen im Hinterautal bei Scharnitz

Radfahren an der Isar - und zum Isarursprung
Aktivurlauber fahren entlang der Isar auf dem Isarradweg, der besonders vom Sylvensteinsee über Lenggries nach Bad Tölz interessant ist. Hier ist die Natur besonders reizvoll und der Radweg verläuft baulich getrennt von der Strasse. Noch schöner ist allerdings der erste Teil des Isarradwegs - wo die Isar aus den Bergen des Karwendel entspringt. Ich liebe die Radtour durch das Hinterautal zum Isarursprung. Wenn du die Isar schön findest, solltest du zumindes einmal an der Isarquelle gewesen sein! Hier ist es noch schöner. Schau dir meine Bilder von der Radtour zum Isarursprung an.

Warum ist die Isar grün? - die Antwort dazu hier.

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub