Blogheim.at Logo

Vorderriß

Vorderriß im Karwendel

Kleine Siedlung in großer Natur

Wenig Häuser stehen in Vorderriss  - sie wirken fast verloren inmitten der Berge
Wenig Häuser stehen in Vorderriss – sie wirken fast verloren inmitten der Berge

Vorderriß ist eine kleine Siedlung inmitten der mächtigen Natur des Karwendel! Nicht einmal ein Dutzend Häuser hat der Ort, der zur Gemeinde Lenggries gehört. Entstanden ist die Siedlung aufgrund der Waldwirtschaft und der Jagd. Die bekanntesten Bewohner war der bayerische Lieblingskönig König Ludwig II und der Heimatschriftsteller Ludwig Thoma. Der König kam hierher, weil er die Natur liebte. Es wird davon berichtet, dass er zweimal jährlich hier weilte. Ludwig Thoma verbrachte seine Kindheit in Vorderriss. Er war Sohn des Oberförsters Max Thoma. Nachdem dieser von Garmisch Partenkirchen nach Vorderriss versetzt wurde, wurde der Ort an der Isar die Heimat der Familie – bis sie 6 Jahre später wiederum beruflich nach München zogen.

Die kleine Siedlung ist das geblieben, was es früher war. Auch der zunehmende Tourismus in den Alpen brachte hier keine Veränderung. Den größten Einschnitt brachte der Bau des Walchensees. Mit ihm wurde nämlich das Wasser aus dem Rißbach abgeleitet. Rund vier Kilometer südlich vom Ort wurde eine Wasserfassung für den Rißbach errichtet. Seit 1949 wird das meiste Wasser entnommen und über einen kilometerlangen unterirdischen Stollen dem Walchensee zugeführt. So hat man dort mehr Wasser für die Stromgewinnung. Dem Bachbett bis nach Vorderriss fehlt dieses Wasser seither. Übriggeblieben ist eine Steinwüste. Nur bei Starkregen oder Hochwasser ist hier noch Wasser zu finden.

Der kleine Ort Vorderriß im Karwendel, rechts das trockene Rißtal, überragt vom Karwendelgebirge
Der kleine Ort Vorderriß im Karwendel, rechts das trockene Rißtal, überragt vom Karwendelgebirge

Wo befindet sich der Weiler Vorderriß im Isarwinkel?

Der Ort Vorderriß liegt inmitten des Karwendelgebirge an der Grenze zum Naturpark Karwendel in Tirol. Der kleine Ort hat nur ein paar Häuser und einen großen Gasthof. Dieser befindet sich direkt an der Strasse. Vorderriss gehört zu Bayern und liegt an der deutschen Alpenstrasse 307 die vom Sylvensteinsee weiter über die Mautstrasse nach Wallgau führt. Die kostenpflichtige Strasse zwischen Vorderriss und Wallgau ist im Sommer und Winter geöffnet. In diesem Bereich verläuft die schöne alpine Strasse entlang der Isar, hier ist sie noch richtig urwüchsig (fast wie am Isarursprung im Hinterautal). Die Isar hat je nach Jahreszeit unterschiedlich hohe Wasserstände und der Wasserlauf im Kiesbett verändert sich ständig.

Tipp: Wenn du vom Sylvensteinsee nach Vorderriss fährst, ist deine Anreise kostenlos. Hier ist die breite gut ausgebaute Straße kostenlos!

Von Vorderriss in die Eng zum Ahornboden

Von Vorderriss zur Engalm am Großen Ahornboden
Von Vorderriss zur Engalm am Großen Ahornboden

Für die meisten Autofahrer, Motorradfahrer und Mountainbiker ist der Ort Vorderriß Durchgangsstation: Sie sind auf dem Weg in die Eng. Eine Strasse führt südlich von Vorderriss nach Hinterriß zum Naturparkhaus Karwendel und in die bekannte Eng – zum beliebtesten Ausflugsziel großer Ahornboden und der einmalig schönen Engalm im Karwendel.

König Ludwig II und Ludwig Thoma

Bekannte Persönlichkeiten und die Geschichte von Vorderriss
Der König war hier auch schon auf der Durchreise – und andere Persönlichkeiten des Adels. Vorderriss war in der Vergangenheit Schauplatz und Aufenhaltsort bekannter Persönlichkeiten. König Ludwig II ging hier im Karwendel gerne auf die Jagd und liess sich deswegen ein Jagdhaus in Vorderriss bauen. Auf den Spuren von König Ludwig gibt es hier die König Ludwig Karwendeltour – sie startet hinter dem Ort. Auf einem ehemaligen Reitweg des Königs führt die Wanderung der ersten Etappe. Auch eine Kapelle wurde im Auftrag von König Ludwig gebaut. Das war im Jahr 1866. Du kannst die Marienkapelle noch heute sehen.