Blogheim.at Logo

Krepelschrofen Wallgau

4.8/5 - (21 votes)

Magdalena Neuner Panoramaweg wandern in Wallgau

Wandern Wallgau: Für diesen Ausblick lohnt sich die Wanderung auf den Krepelschrofen
Wandern Wallgau: Für diesen Ausblick lohnt sich die Wanderung auf den Krepelschrofen

Auf den Spuren von Magdalena Neuner

Der Magdalena Neuner Panoramaweg in Wallgau, was hat es damit auf sich? Magdalena Neuner ist die bekannteste Persönlichkeit von Wallgau. Bis 2012 war die Wallgauerin eine weltbekannte Siegerin im Wintersport. Unzählige Biathlon Weltcups hat sie gewonnen, dreimal den Gesamtweltcup und viele weitere Wettbewerbe. Keine Wintersaison, in der sie nicht im Fernsehen zu sehen gewesen ist. So wurde sie zur Berühmtheit, weit über Wallgau und den Isarwinkel hinaus. Ihr zu Ehren wurde deswegen die Panoramarunde in ihrem Heimatort Wallgau als Magdalena Neuner Panoramaweg ausgeschildert. Der rund 5 Kilometer lange Wanderweg ist technisch leicht und gespickt mit den Stationen ihrer Karriere. Auf 28 Schautafeln kannst du über ihr Leben lesen – oder einfach nur die panoramareiche Wanderung genießen. Die Panoramarunde ist eine der leichtesten Wanderungen, die ich im Karwendel gemacht habe und bietet gleichzeitig extrem viel Ausblick. Dafür mußt du sonst deutlich höher hinaufsteigen. Ich beschreibe dir die komplette Tour auf dieser Seite. Mich wundert, dass der Magdalena Neuner Panoramaweg auf den Krepelschrofen nicht bekannter ist und mehr Besucher anzieht. Die Aussicht oben hätte es verdient. Aber schau selbst!

Auf den Krepelschrofen in Wallgau wandern

Am Dorfplatz in Wallgau starte ich beim Gasthof Post meine Wanderung auf den Aussichtsberg und Hausberg von Wallgau, den Krepelschrofen. Wenn du nicht als Gast in der Post in Wallgau übernachtest, startest du am besten beim Gemeindeamt, wo auch der offizielle Wanderparkplatz nicht weit ist. Wenn du von dort nach einer Beschilderung für diese Wanderung im Ort suchst, kannst du dafür den Richtungen „Krepelschrofen“, „Panoramaweg“, „Magdalena Neuner Panoramaweg“ folgen. Sie alle führen hier herauf.

Ich freue mich auf diese kleine Wanderung mit Karwendelblick, auch wenn ich mir dafür einen weißblauen Himmel gewünscht habe, weil man vom Krepelschrofen einen besonders guten Ausblick auf die Orte Wallgau und Krün hat, die imposant von den Bergen des Karwendel und Wettersteingebirge überragt werden. Von hier oben wirkt das das große breite Kiesbett der Isar miniklein. Leider habe ich heute aber kein Glück mit dem Wetter, die Wolken lassen die Sonne nicht scheinen. Aber das Wetter kann ich mir nun mal nicht aussuchen. Ich bin bereits in Wallgau und mache die Wanderung trotzdem. Das ist auch ein Vorteil dieser Wanderung: Du kannst sie praktisch bei jedem Wetter unternehmen, auch wenn es einmal nicht ganz so schön ist.

Zum Brotzeitfelsen wandern in Wallgau

Wandern Wallgau: Vom Dorfplatz bei der Kirche geht es hinauf auf den Krepelschrofen
Wandern Wallgau: Vom Dorfplatz bei der Kirche geht es hinauf auf den Krepelschrofen

Vom Hotel Post auf den Aussichtsberg in Wallgau
Gleich von der Hoteltüre der Post gehe ich rechts, am Haus entlang und dann gleich die nächste Straße hinauf. Es ist die sogenannte Sonnleiten. Bei schönem Wetter wird es hier schnell warm, die Sonne scheint herein. Daher die Bezeichnung Sonnleitn. Das merke ich selbst bei halbbedeckten Himmel und ich wandere kurzärmelig weiter. Hinweis: Wenn der Sonnleitn rechts folgen würdest, kämst du zu einer der schönsten Ortsansichten von Wallgau. Mehr dazu weiter unten. Nun halte ich mich links, in Richtung Krepelschrofen. Vorbei an den Häusern komme ich bei einem Marterl an der Straße vorbei. Das Ortsende von Wallgau ist praktisch erreicht. Rechts ist schon eine Bergwiese. Einige Meter später sehe ich das große Kreuz auf der Puit. Puit, das ist die Wiese oberhalb vom Ort Wallgau. Hierhin wurden früher die Kühe nach dem Melken getrieben. So konnten sie nahe der heimatlichen Bauernhöfe im saftigen Berggras weiden.

Wandern Wallgau: Magdalena Neuner Panoramaweg

Auf der Puit in Wallgau wandern - auf dem Magdalena Neuner Panoramaweg mit Karwendelblick in Bayern
Auf der Puit in Wallgau wandern – mit Karwendelblick in Bayern

Leichte Wanderung auf dem Magdalena Neuner Panoramaweg
Unterhalb der Puit folge ich noch für rund 100 Meter der Straße, die zu einer Forststraße wird. Dieser folge ich aber nicht mehr. Rechts zweigt ein breiter Wandersteig ab, diesem folge ich nun bis auf den Gipfel! Es ist bereits ein Teil vom Magdalena Neuner Panoramaweg. Der Werdegang der wohl bekanntesten Bürgerin von Wallgau wird anhand einiger Tafeln am Wegrand skizziert. Mich interessiert mehr die schöne Landschaft. Schon nach wenigen Höhenmetern bekomme ich einen ersten Panoramablick. Zwischen den Waldgipfeln schaue ich auf die Soierngruppe im Karwendel und den weiter entfernten Spitzen des Wettersteingebirge bei Mittenwald. Wunderbar, so habe ich mir das vorgestellt.

Wandern Wallgau: Leichter Gipfel

Das ist der Steig auf den Krepelschrofen - der Magdalena Neuner Panoramaweg
Das ist der Steig auf den Krepelschrofen – der Magdalena Neuner Panoramaweg
Entlang des Magdalena Neuner Panoramawegs stehen diese Tafeln mit der Beschreibung der Karriere der Wallgauerin
Entlang des Magdalena Neuner Panoramawegs stehen diese Tafeln mit der Beschreibung der Karriere der Wallgauerin

Auf den Gipfel wandern – und diesen Ausblick geniessen

Danach führt der Wanderweg ein bisschen in den Wald hinein. Die Aussicht wird durch die Bäume verdeckt. Viele Schilder sind aufgestellt, so daß man den Weg nicht verfehlen kann. Eigentlich muss ich nur einmal aufpassen. Geradeaus würde es zur Maxhütte hinüber gehen oder links hinauf auf den Krepelschrofen. Nachdem ich hier links Richtung Krepelschrofen abgebogen bin, ist das Verlaufen bei dieser Wanderung nicht mehr möglich. Serpentine um Serpentine geht es in leichter Steigung nach oben. Erst zum Schluß lichtet sich wieder der Blick. Nach rund einer Stunde komme ich mit sehr gemütlichen Tempo am Gipfel an.

Aussichtsberg in Wallgau

Der Krepelschrofen gehört zum Estergebirge. Das erstreckt sich von Wallgau bis hinüber nach Garmisch Partenkirchen. Der 1160 Meter hohe Krepelschrofen ist nicht die höchste Erhebung der Gebirgskette, aber durch seine alleinstehende Lage ist er wirklich DER Aussichtsberg. Auf keinem anderen Gipfel in Wallgau kommst du so leicht hinauf und hast gleichzeitig einen so weitreichen Panoramablick, um über das Isartal zu schauen. Vor mir liegt Krün und Wallgau, dahinter das Wettersteingebirge und das Karwendel. Links geht das Karwendel weiter und ich kann durch das Isartal in Richtung Vorderriss schauen. Die Einheimischen sprechen bei diesem wilden Teil des Isartals von Klein Kanada. Und es ist wirklich wildromantisch. Dort verläuft im Winter die beeindruckende Loipe, die Kanadaloipe. Wenn du gut langlaufen kannst, solltest du dir diese Loipe für den nächsten Winter merken. Zurück zur Krepelschrofen-Aussicht: Rechts unten sehe ich sogar den schönen Barmsee. Er ist eines meiner Lieblingsziele im Sommer. Sehr beeindruckend.  Wenn du dort oben stehst, kannst du dir ein bißchen vorstellen, wie hier vor sehr langer Zeit der Gletscher dieses Tal geschaffen hat. Vom Krepelschrofen siehst du sehr gut den flachen Boden des Isarbecken mit en Orten Krün, Wallgau und Mittenwald. —> du kannst dieses Panorama in meinem Film selbst sehen:

Krepelschrofen Unterstand

Pause am Krepelschrofen
Obwohl ich nach dem einstündigen Aufstieg noch nicht müde bin, lohnt sich eine Pause. Auf dem Krepelschrofen sind viele Bänke zum Verweilen aufgestellt. Es lohnt sich hier oben zu sitzen! Von den Aussichtsbänken kannst du viele schöne Einzelheiten in der Landschaft erkennen. Als ich oben gewesen bin, haben das auch einige andere Wanderer genutzt. Der Gipfel selbst ist nichts besonderes, kein außergewöhnliches Gipfelkreuz oder Ähnliches. Der Ausblick macht dieses Wanderziel aus. Du kannst diese Wanderung das ganze Jahr wandern. Selbst im Winter lohnt sich der kurze Aufstieg als Winterwanderung. Dann solltest du aber für deine Sicherheit Grödel mitnehmen, weil durch die sonnseitige Lage schnell eine glatte Eisschicht zum Unfallrisiko wird. Im Herbst ist diese Wanderung ebenfalls sehr angenehm. Dann kommen die letzten Sonnenstrahlen am Krepfelschrofen an. Du kannst die Wärme förmlich spüren und vor den kalten Wintermonaten einfangen. Zurück zu meiner Wanderung im Sommer. Trotz durchwachsenem Wetter lasse ich diese Aussicht noch ein paar Minuten auf mich wirken, dann wandere ich hinunter. Dabei folge ich komplett dem Aufstiegsweg.

Alternativ könntest du auch eine Runde wandern, dann mußt du aber über den Ort zurück auf Teerstraßen wandern. Das interessiert mich persönlich nicht so sehr. Nachdem mich auch die waldreiche Hütte auf der anderen Seite von Wallgau nicht so sehr anspricht, folge ich meinem Aufstiegsweg zurück nach Wallgau. Rund 270 Höhenmeter bin ich herauf gewandert, diese muss ich nun auch wieder hinunter wandern. Ich folge dem gleichen Wanderweg wie hinauf. Er ist übrigens auch ideal als Wanderung mit Kindern zu gehen: Es ist ein breiter Wandersteig (kein Forstweg), nicht so steil und mit 270 Höhenmeter nicht so anstrengend. Zur Orientierung hier die Wallgau Karte.

Magdalena Neuner Panoramaweg

Wenn du den gesamten beschilderten Magdalena Neuner Panoramaweg rund um den Krepfelschrofen wandern willst, bist du länger unterwegs. Technisch ist der Weg nicht schwieriger, nur zeitlich länger. Hier die Daten:

  • Länge: gut 5 Kilometer
  • Höhenunterschied: rund 350 Höhenmeter
  • Schwierigkeit: leicht, auch perfekt als Wanderung mit Kindern
  • Dauer: ca. 2 Stunden

Das ist perfekte Karte für die Wanderung

Weiterführende Links

  • am Dorfplatz in Wallgau lohnt die Einkehr im Gasthof Post. Die Bayerische Küche schmeckt hier wahnsinnig gut. Bei schönem Wetter solltest du im Biergarten sitzen. Es gibt einen sehr guten hausgemachten Kaiserschmarrn.
  • besuche nach deiner Wanderung die Wallgau Sehenswürdigkeiten. Den schönsten Blick über den Ort hast du vom Pfarramt. Das ist leicht zu finden, wenn du über die Sonnleiten weiter wanderst – in der Gegenrichtung des Aufstiegs.
  • diese Wallgau Wanderungen lohnen sich sonst noch
  • an heißen Tagen lohnt ein Bad im nahegelegenen Barmsee oder Geroldsee

Magdalena Neuner Panoramaweg merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in die Berge! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern mit dem Wallgau Panoramablick klicken.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 6 Mal geteilt!