Blogheim.at Logo

Wandern mit Kindern


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Abkühlung am geheimen See im Wald mit Bergblick  👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm ⭐

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Entdecke unsere Erlebnisse und Tipps zum Wandern mit Kindern
Entdecke unsere Erlebnisse und Tipps zum Wandern mit Kindern

Toll im Karwendel wandern mit Kindern – so geht´s

Das Karwendel bietet die perfekte Kulisse zum Wandern mit Kindern: Bergabenteuer pur, auf tollen Wanderwegen!
Das Karwendel bietet die perfekte Kulisse zum Wandern mit Kindern: Bergabenteuer pur, auf tollen Wanderwegen!

Wandern mit Kindern im Karwendel

Wandern mit Kindern? Da denken doch einige von uns an langweilige endlose Touren, die man als Kind mit seinen Eltern machen musste. Doch wandern und dabei die Natur erleben und kennenlernen muss nicht langweilig sein. Auch wenn die meisten Kindern mal einen kleinen Motivationsschub brauchen, werden sie zu kleinen Abenteurern, wenn das Ziel gut gewählt ist und es unterwegs etwas zu erleben und entdecken gibt. So haben wir es jedenfalls mit unseren Kindern erlebt. Diese Tipps und die schönsten Wanderungen mit Kindern im Karwendel gebe ich gerne an dich weiter!

Wandern mit Kindern - das ist bei uns Spaß für alle!
Wandern mit Kindern – das ist bei uns Spaß für alle!

Kinder zum Wandern motivieren?

Da wir selbst sehr viel mit unseren Kindern in den Bergen unterwegs sind haben wir einige hoffentlich hilfreiche Tipps für euch. Wie man Kinder zum wandern motivieren kann findet ihr hier auf unserem Familien-Reiseblog im Ratgeber zum Wandern mit Kindern.

Wandern mit Kindern - bei uns funktioniert es gut, lies meine Tipps im Ratgeber!
Wandern mit Kindern – bei uns funktioniert es gut, lies meine Tipps im Ratgeber!

Unsere 10 schönsten Wanderungen mit Kindern im Karwendel

Toll Wandern im Karwendel mit Kindern
Wenn man mit Kindern im Karwendel unterwegs ist, muss eine Tour natürlich immer anders geplant werden, als wenn man als „Großer“ wandert. Kinder können zwar vielleicht mit einem Ziel motiviert werden, meist ist aber der Weg schon das Ziel. Das heißt, der Weg sollte abwechslungsreich sein und natürlich an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Nur so kann man die Freude am Wandern und der Natur den Kleinen weitergeben und sie haben Lust auch den nächsten Berg zu erklimmen.

Wanderziel Klamm oder Spielplatz im Karwendel

10 tolle Wanderziele mit Kindern
Wir haben uns für euch 10 Wanderungen im Karwendel herausgesucht, die wir selbst schon mit unseren Kindern ausprobiert haben. Von einfach bis sportlich, am Wasser, durch eine Klamm oder als Wanderung zum Ausflugssziel oder besonders coolen Spielplatz – hier findet ihr auf jeden Fall etwas für euren nächsten Tag in den Bergen. Gesucht haben wir auch nach Wanderungen mit Kinderwagen, mit Kleinkind und mit Jugendlichen.
Fangen wir mit den Kleinsten an: Unsere Tipps zum Wandern mit Kinderwagen.

Kinderwagen Wanderungen im Karwendel

Einfache Wanderungen – auch mit Kinderwagen im Karwendel
Plötzlich Mama und Papa und deshalb auf die Berge verzichten? Das kommt für echte Bergfexe natürlich nicht in Frage. Natürlich ist es völlig in Ordnung die Kinder mal bei den Großeltern zu lassen und zu zweit in die Berge zu ziehen. Doch nimmt man die Kinder schon von klein auf mit, ist es für sie völlig normal und desto weniger habt ihr später an „Motivationsschwierigkeiten“, wenn sie größer werden.
So zumindest unsere Erfahrung. Und auch wenn man gerade am Anfang natürlich noch nicht sehr weit kommt und die Pausen länger sind, als die Wanderung an sich: Familienzeit mit den Kindern kann man durch nicht ersetzten!

Vorab hier gleich der Link, wo du dir deine Wanderkarte kostenlos bestellen kannst.