Blogheim.at Logo

Wandern Inntal


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch.

  1. Tipp: Gute Ideen zum Wandern in den Bergen ❤️
  2. Tipp:⚡ Geheimtipps, die nicht alle kennen
  3. Tipp: Das ist die bekannte Karwendeltour
  4. Tipp: Hier ist Urlaub auf dem Bauernhof
  5. Tipp: Die besten Ideen für den November
  6. Tipp: Nicht ohne diese Karte

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Ein Traum im Herbst - das Halltal, ein kleines Seitental des Inntals
Ein Traum im Herbst – das Halltal, ein kleines Seitental des Inntals

Hier kannst du im Inntal wandern!

Wandern Inntal - rund um das Hafelekar in Innsbruck
Wandern Inntal – rund um das Hafelekar in Innsbruck

Welche Wanderungen lohnen sich im Inntal?
Die meisten Wanderer wissen gar nicht welche schönen Wanderungen oberhalb des Inntals möglich sind. Zwischen Zirl und Jenbach findest du viele Wanderwege im Karwendel, die du bei der Geschäftigkeit des Tals gar nicht wahrnimmst. Ich habe sie bewußt erwandert und fast alle Gipfel in diesem Bereich besucht. Die Schönsten zeige ich dir hier.

Ähnlich schön ist es auf der gegenüberliegenden Talseite in den Tuxer Alpen. Gerade die gut erreichbaren Höhenwanderwege mit Blick auf die Karwendelkette und die Nordkette in Innsbruck haben ihre Reize. Der schönste Weg auf dieser Seite ist der Zirbenweg. Kilometerweit führt die Wanderung mit viel Ausblick durch den einmaligen Zirbenwald. Wenn du eine Städtereise mit Wanderurlaub verbinden möchtest, ist ein Innsbruck Urlaub das perfekte Ziel für dich.

So kannst du die gute verkehrstechnische Erschliessung des Inntals nutzen, um schnell zu tollen Wanderungen zu kommen und gleichzeitig die Schönheit der Natur geniessen! Du kommst aus dem Inntal schnell zum Ausgangspunkt dieser Wanderungen. Welche das sind? Ich habe hier einige tolle Wanderungen zu Almen, auf Gipfel und die wilden Inntal – Seitentäler zusammengestellt. Diese haben mir am besten gefallen:

Vom Inntal ins Karwendel wandern

Die schönste Klamm im Karwendel: Die Wolfsklamm in Stans, direkt im Inntal
Die schönste Klamm im Karwendel: Die Wolfsklamm in Stans, direkt im Inntal

Die schönste Klammwanderung im Inntal
Besonders beliebt im Karwendelgebirge ist die Wanderung durch die Wolfsklamm in Stans. Die Wolfsklamm ist die schönste Klamm im Karwendelgebirge. Es ist eine sehr schöne Wanderung, die auch viele Familien in den Sommermonaten wandern. Hier findest du noch mehr Bilder und die komplette Wolfsklamm Wanderung. Von der Klamm ginge es auch noch weiter hinein ins Karwendel. Meist sehr steil, deswegen ist für die meisten Wanderer oberhalb der Klamm rund um St. Georgenberg Schluß. Das ist übrigens zugleich der älteste Wallfahrtsort in Tirol und auch ohne Klammwanderung ein tolles Wanderziel. Wanderwege zum Wallfahrtsort führen ab Stans oder Vomp herauf.



Vom Inntal in die Eng wandern

Inntal wandern - lange aber schöne Wanderung: Aus dem Inntal über das Lamsenjoch in die Eng
Inntal wandern – lange aber schöne Wanderung: Aus dem Inntal über das Lamsenjoch in die Eng

Auch die Verbindung von Vomp hinauf zur Stallenalm ist wunderschön. Der breite Almboden im Stallental hat mit den Ahornbäumen eine besondere Anziehungskraft. Allerdings kannst du hier rund um den Bergahorn nicht mehr einkehren, die Alm ist geschlossen. Deswegen wandern in den Sommermonaten die meisten Leute weiter hinauf zur Lamsenjochhütte. Sie ist Zwischenstopp auf dem Weg zum bekannten Ahornboden. Er befindet sich hinter dem Lamsenjoch – dem Übergang aus dem Inntal in die Eng. Auf dem Weg liegt auch noch die urige Binsalm.Traumhaft schöne Plätze und Wandermöglichkeiten. Diese Wanderung ist übrigens die einzige Verbindung vom Inntal in die Eng, ohne lange Umwege wandern zu müssen. Deswegen „wandern“ auf dieser Strecke einmal im Jahr auch die Kühe: Beim Almabtrieb der Engalm geht es hier zurück zum Bauernhof. Ich war einmal dabei – hier meine Erlebnisse vom Almabtrieb von der Eng über das Lamsenjoch ins Inntal:

Die geheimste Alm im Karwendel

Die Waldhorbalm wacht über dem Inntal
Die Waldhorbalm wacht über dem Inntal

Aus dem Inntal kommst du auch zur geheimsten Alm im Karwendel. Sie befindet sich mitten in den steilen Felsflanken im Bergwald. Von unten kann man die Almfläche nur schwer erahnen! Dafür ist der Blick von da oben wunderschön. Ich mag diesen Platz, der bisher nur Einheimischen bekannt ist. Katharina bewirtschaftet sie zusammen mit ihrer Familie. Auf den Tisch kommen nur die Produkte der eigenen Landwirtschaft. Hier die komplette Beschreibung der Wanderung und was dich auf der Alm erwartet:

Das Vomperloch

Geheimtipp Inntal wandern - durch das Vomper Loch zur urigsten Alm im Karwendel
Geheimtipp Inntal wandern – durch das Vomper Loch zur urigsten Alm im Karwendel

Unterhalb der Alm zweigt ein langes Seitental vom Inntal ins Karwendel ab, das Vomper Loch. Lange Zeit blieb es praktisch unbesucht. Mittlerweile kommen aber Dank einiger Postings in den sozialen Medien mehr Besucher. Du kannst eine kleine Wanderung in den vorderen Bereich vom wilden Vomperloch unternehmen. Noch empfehlenswerter ist im Vomper Loch der Besuch der Ganalm. Es ist die urigste Alm im Karwendel und du kommst ein Stück weiter hinein in die wilde Natur! Hier kannst du sogar mit Kinderwagen wandern. Schau hier die urige Ganalm.

Von der Ganalm geht es noch weiter hinauf zur Walderalm. Dort ist ein sehr aussichtsreiches Almplateau. Leider kein Geheimtipp mehr, zu schön ist die Aussicht da oben. Für Freunde von Klettersteigen: Hier ist besonders aussichtsreich die Tour auf dem Felix Kuen Klettersteig zum Hundskopf.

Vom Inntal ins Halltal

Aus dem Inntal wandern: Zu den Herrenhäusern im Halltal
Aus dem Inntal wandern: Zu den Herrenhäusern im Halltal

Nicht ganz so lang wie das Vomper Loch ist das Halltal, ein weiteres Seitental des Inntals. Oberhalb von Hall in Tirol zweigt es ab. Der kleine Ort Absam liegt am Eingang ins wilde Tal. Früher waren hier die Knappen beim Arbeiten: Der Salzberg machte diese Gegend einmal reich. Bis zu 10.000 Tonnen Salz wurden gefördert. Du kannst das alles heute noch erleben: Durch das Halltal führt der Solewanderweg. Anhand vieler Tafeln bekommst du in Informationen und Eindrücke, was es mit dem Salzabbau auf sich hatte. Am höchsten Punkt der Wanderung erreichst du die Herrenhäuser. Hier wohnen früher die „Herren“ über den Salzberg, später auch die Arbeiter. Hier kannst du sogar selbst in einen der Salzstollen hinein – dem König Max Stollen.

Vom Inntal in die Brandenberger Alpen wandern

Wandern Inntal: Das ist die Tiefenbachklamm bei Kramsach
Das ist die Tiefenbachklamm bei Kramsach

Inntal Wanderungen in den Brandenberger Alpen
Nicht weit von Wolfsklamm entfernt, gibt es zwei weitere Klammen zum wandern. Sie sind zwar nicht mehr im Karwendel – aber in unmittelbarer Nähe. Für die Einheimischen und auch Gäste sind diese Klammwanderungen zwei Juwelen… Deswegen will ich sie nicht vorenthalten: Gleich bei Kramsach beginnt die Tiefenbachklamm. Und etwas weiter vom Inntal entfernt, mitten in den Brandenberger Alpen ist eine kürzere Schlucht für eine Bergwanderung zu finden, die Kaiserklamm. Beide Wanderungen sind ab vom Schuß, aber wunderschön! Die Brandenberger Ache durchfließt beide Klammen und auch zwischendrin findest du viel unberührte Natur mit einer tollen Flußlandschaft, die auch schon öfter im Fernsehen gezeigt wurde. Hier die Links zu den tollen Klammen:

Klettersteig Inntal

Oberhalb vom Inntal gibt es sehr bekannte Klettersteige rund um Innsbruck. Anspruchsvoll ist der Klettersteig auf der Nordkette in Innsbruck. Leicht dagegen der Hundskopf Klettersteig bei Hall in Tirol. Von Gnadenwald führt er hinauf auf den markanten Hundskopf. Länger und noch beliebter ist der Klettersteig auf der Nordkette.

–> der Hundskopf Klettersteig

–> hier die Beschreibung für den Klettersteig Innsbruck

Inntal Panoramawanderungen

Zirbenweg Wanderung - der Höhenweg über dem Inntal, leicht mit der Bergbahn zu erreichen
Zirbenweg Wanderung – der Höhenweg über dem Inntal, leicht mit der Bergbahn zu erreichen

Auf dem Zirbenweg über dem Inntal wandern

Ohne viele Höhenmeter wanderst du auf dem Zirbenweg zwischen den Aussichtsbergen Glungezer und Patscherkofel. Diese Höhenwanderung läuft auf rund 2000 Metern Seehöhe, meist durch einen wunderschönen Zirbenwald! Besonders im Frühsommer ist diese Wanderung toll: Dann blühen hier oben tausende Almrosen! Du wanderst dann durch ein richtiges rotes Meer. So viele Almrosen blühen da oben.

Auf dem Zirbenweg wandern
Auf dem Zirbenweg wandern

Den Zustieg zum Zirbenweg kannst du komfortabel mit der Glungezerbahn oder der Patscherkofelbahn abkürzen. Bei einer Wanderung mit Kindern empfehle ich dir unbedingt genügend zusätzliche Zeit für ein besonderes Highlight einzuplanen: Bei der Mittelstation Halsmarter auf dem Weg zum Glungezer Gipfel, wurde die größte Holzkugelbahn der Welt gebaut. Das ist ein riesiger Spielplatz im Bergwald, wo ganz große Kugelbahnen aus Holz stehen. Einige Kugelbahnen sind bereits fest errichtet, weitere Bahnen kannst du selbst gestalten. Die Holzkugel bekommst du vor Ort zum Ausleihen, der Durchmesser ist riesig… schau hier meine Bilder und die komplette Beschreibung:

Auf dem Goetheweg über dem Inntal wandern

Über dem Inntal wandern auf dem Hafelekar
Über dem Inntal wandern auf dem Hafelekar

Die beste Panoramawanderung im Inntal kannst du auf der Nordkette im Karwendel wandern. Auf dem Hafelekar startet du oberhalb von 2000 Metern mitten im schroffen Karwendelgebirge. Mit Blick über Innsbruck geht es los und dann hinein mit Panoramablicken über die Gipfel des Karwendel bis zur Zugspitze. Schöner kannst du nicht wandern, ohne dich viel anstrengen zu müssen. –> so ist der Goetheweg

Besonders für naturliebende Wanderer sind die kleinen versteckten Seitentäler des Inntals ein Genuss. Dazu gehört u.a. das Nurpenstal und das Voldertal, wo man nur selten auf andere Wanderer trifft. Hier noch mehr Inspiration zum Wandern im Karwendel:

—> meine tollen Karwendel Wanderungen.



Der Inntaler Höhenweg

Wenn du eine mehrtägige Hüttenwanderung im Inntal planst, ist der Inntaler Höhenweg DEINE Tour! Über mehrere Tage wanderst du in den Tuxer Alpen auf über 2000 Metern. Der Inntaler Höhenweg startet von Innsbruck mit dem bekannten Patscherkofel (traumhafter Aussichtsberg!). Von hier geht´s auf die Glungezerhütte und weitere Hütten des Alpenvereins. Tagelang führt der Inntaler Höhenweg über die Gipfel, bis du die letzte Hütte der Hüttenwanderung erreichst, die Kellerjochhütte. Hier kommst du dann zurück in die Zivilisation. Hier die genaue Beschreibung dieser beliebten Hüttentour:

Wenn du auf dem Inntaler Höhenweg wandern bist, kommst du zum Schluß auch beim Kellerjoch heraus. Der 2344 Meter hohe Berg ist nicht der höchste Gipfel in den Tuxer Alpen, aber einer der Aussichtsreichsten. Durch seine etwas vorgelagerte Lage Richtung Inntal und keine größeren Gipfel in der Nachbarschaft, reicht der Blick weit. Hier oben erwartet dich einer der schönsten 360 Grad Rundblicke Richtung Alpenhauptkamm mit dem Hintertuxer Gletscher, Olperer und all den anderen bekannten Gipfeln. Beim Blick nach Norden siehst du hinunter ins Inntal und auf die spitzen Gipfel des Karwendel.

MEINE EMPFEHLUNGEN FÜR DAS KARWENDEL
Gratis Wanderkarte & Prospekte www.urlaub-im-karwendel.com Wanderkarte zu urigen Almen & beliebten Gipfeln kostenlos bestellen. Solange Vorrat reicht.
Familienhotel gut & günstig www.familienhotel-in-den-bergen.com Geheimtipps für Familienhotels in den Bergen - und am See!
So findest du die perfekten Wanderschuhe www.wanderschuhe-guide.com Ich zeige dir die richtigen Wanderschuhe für deine Tour!
Traumhaftes Hotel im Karwendel www.wellnesshotel-karwendel.com 3400 m² Wellness, riesiges Frühstücksbuffet, ... Klick hier!

Wanderkarte Inntal

Für deine Wanderungen im Inntal empfehle ich dir zur Planung der Tour eine Karte. Nimm sie auf jeden Fall auch mit auf die Wanderung, damit du dich unterwegs orientieren kannst!

–> hier geht´s zur passenden Inntal Karte.

Inntal wandern merken

Bist du überrascht, über die vielen tollen Wanderungen, die im Inntal möglich sind? Willst du eine der Touren mal selbst probieren? Damit du diesen Beitrag mit meinen Tipps wieder findest, kannst du dir einen dieser Pins auf Pinterest merken. Du kannst den Link auch als Email in deinen Posteingang schicken oder als WhatsApp auf´s Handy – mach deinen Freunden eine kleine Freude mit diesen Bildern und Tipps vom Karwendel.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 35 Mal geteilt!
Werbung