Blogheim.at Logo

Vomper Loch

Vomper Loch – von einem Insidertipp zum Hotspot

Die natürlichen Gumpen und Wasserfälle im Vomper Loch
Die natürlichen Gumpen und Wasserfälle im Vomper Loch

Ehemals ein Geheimtipp im wilden Karwendel

Als ich vor vielen Jahren das erste Mal im Vomper Loch gewesen bin, war ich alleine unterwegs. Keine Leute, nur sehr viel unberührte Natur. Naja ok, so unberührt auch wieder nicht, das Kraftwerk hat es damals auch schon gegeben zur Stromerzeugung – und damit auch die Bauwerke, die man dafür braucht. Aber es waren bei meinem Besuch im wilden Karwendel keine Menschen unterwegs. Getroffen habe ich nur vereinzelte Wanderer, die die Natur bewundern wollten oder einfach nur wandern waren.

Ich habe es genossen den Grand Canyon von Tirol zu erkunden. Auf meiner Wanderung bin ich zum Zwerchloch gewandert. Das Zwerchloch erreicht man auf einem kleinen Steig, der in rund 7 Stunden von der Karwendelrast bis zum Überschalljoch und dem Halleranger führt. Eine Tour für erfahrene Bergsteiger, auf schmalen Steigen. Seitdem hat sich viel getan.

Overtourism im Karwendel?

Alle wollen hier im Vomper Loch baden
Alle wollen hier im Vomper Loch baden

Das Vomper Loch hat sich vom alpinen Bergziel zu einem Lifestyle-Ausflugsziel verändert. Es ist populär ein Selfie zu posten, ähnlich wie von diesen anderen Hotspots der Alpen. Vor allem durch die Bilder von türkisgrünem Wasser der Gumpen in den sozialen Medien erwarten viele Leute hier eine Kulisse wie in der Verdon Schlucht. Dem ist aber nicht so! Das Vomperloch ist schön, aber ganz anders, wie es die meisten Bilder suggerieren. Nur an wenigen Stellen sind die türkisgrünen Gumpen zu sehen – nicht auf der gesamten 15 Kilometer langen Schlucht. Oft wird auch der Zugang zu den türkisgrünen Wassergumpen von der Karwendelrast empfohlen – ein kompletter Blödsinn in meinen Augen! Du musst dann erst einmal einen sehr steilen schmalen Steig hinunter zum Wasser wandern… Das geht leichter. Und ja: Durch die vielen Leute wurde die ehemalige Zufahrt (zurecht) gesperrt. Für einige Zeit war auch der Weg unten am Fluß gesperrt – er ist nun aber wieder offen. Wegen all dem schreibe ich diese Zeilen hier. Ich will ehrlich informieren – und Tipps für einen naturnahen Genuss der Schönheit im Karwendel geben.

Ich appelliere an alle, sich in diesem schönen Stück Natur zu benehmen. Dazu gehört kein wildes Campen, kein Feuer, einfach Respekt vor der Natur. Wenn jeder der sich hier aufhält respektvoll verhält und den Platz so verlässt, wie er ihn antreffen möchte, dann können auch noch viele Leute nach uns diesen schönen Flecken Natur erleben. Alle anderen bleiben bitte wo sie sind – zudem drohen hohe Strafen, die nun scheinbar auch exekutiert werden. Hier nun meine Tipps vom Parken bis hin zur Wanderung – plus meine Einkehrtipps rund um das Vomper Loch, die noch nicht jeder kennt und den Hinweis auf die bayerische Karibik:

Parken für den Vomper Loch Ausflug

Wenn du nicht DURCH das Vomper Loch zum Halleranger wandern willst, sondern eben die Wassergumpen als Ziel hast, kommst du am leichtesten so her: Mit dem Auto fährst zwischen Innsbruck und Kufstein nach Vomperbach bei Schwaz in Tirol. Hier folgst du der Bundesstraße von Vomperbach nach Terfens. Hinter dem Betonwerk zweigt rechts eine kleine Straße ab. Dort parken die Autos. Es gibt Platz für rund 10 Autos. Kein offizieller Parkplatz, aber bis dato meines Wissens geduldet. Früher durfte man hier auf der Straße weiter fahren. Das ist jetzt VERBOTEN und wird auch kontrolliert. Hier die Stelle auf der Google Karte für die Planung deiner Anreise.

So kommst du zu den besten Badestellen

Im Vomper Loch baden? - hier kommst du ganz leicht hin. Ich zeige dir wie.
Im Vomperloch baden? – hier kommst du ganz leicht hin. Ich zeige dir wie.

An dieser Straßenabzweigung auf der Google Karte beginnt die Wanderung zu den Gumpen im Vomper Loch. Es ist eine breite geteerte Straße, auf der die Wanderung ins Karwendel verläuft. Rund 30 Minuten brauchst du in gemächlichem Tempo bis du den ehemaligen Parkplatz erreichst (jetzt ist dort Parkverbot). Über ihn wächst eine steile Felswand in den Himmel. Ein super Wand zum Klettern. Als wir hier gewesen sind, waren gerade zwei Kletterer oben. Findest du den Kletterer im Fels: Im unteren Bildbereich, mittig. Sehr klein im Vergleich zum großen Felsen.

Klettern im Karwendel
Klettern im Karwendel

So geht die Wanderung weiter
Von diesem Platz bei den großen Felsen führt die Wanderung nun auf einem schmalen Steig – nicht mehr auf Teer. Über eine Brücke geht´s zum ersten Elektrizitätswerk – davon gibt es nun mehrere im Tiroler Grand Canyon. Hier stehen auch die Schilder: Das Bachbett kann aufgrund der Stromerzeugung sekundenschnell mit Wasser geflutet werden. Also aufpassen! Eine Leserin gab mit den Hinweis, dass wohl insbesondere nach Regenfällen die Wasserhöhe stark und auch schnell schwanken an. Also Vorsicht, wenn du dich im Bachbett aufhältst. Wir wandern am E-Werk vorbei und gelangen auf den Wandersteig, dem wir nun folgen.

Lebensgefahr im Vomper Loch
Lebensgefahr – bitte beachten!
Ins Vomper Loch wandern und auf das Wasser in der Schlucht schauen
Ins Vomper Loch wandern und auf das Wasser in der Schlucht schauen

Im Vomper Loch wandern

Wie eine Klammwanderung: Über die Brücken geht´s hinein ins Karwendel
Wie eine Klammwanderung: Über die Brücken geht´s hinein ins Karwendel
Ins vordere Vomper Loch wandern - hier beim E-Werk ist Schluß
Ins vordere Vomper Loch wandern – hier beim E-Werk ist Schluß

Das ist für mich der schönste Teil dieser kleinen Wanderung im vorderen Vomper Loch. Oberhalb vom Bachbett wandern wir auf dem schmalen Steig. Zwischen dem vielen Grün können wir an einigen Stellen auch mal zum Wasser und die Gumpen schauen. Im Sommer sitzen hier viele Familien mit Kindern und genießen die Natur. So verlockend es auch wäre: Das Grillen ist hier verboten! Bitte daran halten.

Dann kommen wir über Brücken immer weiter hinein ins Vomper Loch. Schmale, ältere Bauwerke die laut Schildern sehr vorsichtig zu betreten sind. Es ist ein schmaler Steig und bevor wir das nächste E-Werk erreichen müssen wir ein paar Höhenmeter hinauf wandern. Rund 60 Minuten dauert es, von der Straße in Vomperbach bis hierher zum E-Werk – wo dieses türkisfarbene Wasserbecken ist. Es ist der meistfotografierte Spot im ganzen Vomper Loch – obwohl es hinter dem Wasserbecken kilometerlang in den Grand Canyon Tirols geht.

Karibik im Karwendel - nennen es viele in den sozialen Medien. Das Wasser ist aber saukalt.
Karibik im Karwendel – nennen es viele in den sozialen Medien. Das Wasser ist aber saukalt.

Das E-Werk im Vomper Loch

Hier endet der Wanderweg - Blick von der Brücke auf das Werk. Links davon ist das Wasserbecken.
Hier endet der Wanderweg – Blick von der Brücke auf das Werk. Links davon ist das Wasserbecken.

Wegen dieses Wasserbeckens kommen nun die meisten Menschen hierher. Zugegeben, es ist schon eine tolle Kulisse, aber davon gibt es im Karwendel echt noch Bessere – die zudem mehr bieten. Denn bei diesem Wasserbecken ist eigentlich Schluss mit dem Outdoorabenteuer. Du kannst von oben drauf schauen. Der Zutritt ist nämlich verboten. Das restliche Vomper Loch erschließt sich entweder über den Steig von der Walderalm, der Ganalm oder hinter der Karwendelrast Richtung Halleranger. Einzig für Kletterer ist der weitere Zugang ins Vomper Loch über den Klettersteig möglich. Zumindest erweckt das den Eindruck. Hier die Bilder:

Vomper Loch Klettersteig

Der Einstieg in den Vomper Loch Klettersteig
Der Einstieg in den Vomper Loch Klettersteig – unterhalb der Brücke
Der Blick vom Vomper Loch Klettersteig auf die Besucherbrücke beim Kraftwerk
Der Blick vom Vomper Loch Klettersteig auf die Besucherbrücke beim Kraftwerk

Ein motivierter Karwendelfreund hat scheinbar in Eigeninitiative einen kurzen und zugleich leichten Klettersteig in die Felsen gebohrt. Wir haben ihn ausprobiert. Das Wasserbecken mit dem türkisgrünen Wasser aus dem Karwendel versperrt den weiteren Zugang ins Vomperloch. Rechts oberhalb ist das Kraftwerk, nicht zugänglich. Links vom Wasser steigen die Felsen und da hat er den Vomper Loch Klettersteig angelegt. Du startest im Bachbett und steigst durch die Wasserschleuse des Kraftwerks nach oben. Links geht es auf Stiften und einigen Tritten immer oberhalb des türkisgrünen Wassers entlang.

Nimm ein paar Euro als Spende den Karwendel Klettersteig mit
Nimm ein paar Euro als Spende den Karwendel Klettersteig mit
Vomper Loch Klettersteig - immer oberhalb des Wassers entlang
Vomper Loch Klettersteig – immer oberhalb des Wassers entlang

So kannst du am Ende durch die obere Schleuse steigen – und theoretisch weiter durch das Vomper Loch wandern. Das macht aber kein Sinn, weil es landschaftlich nicht mehr hergibt, als vor der Schleuse. Kilometerlang geht es hier hinein. Und die schöneren Gumpen findest du ehrlich gesagt vor der Schleuse oder ganz weit hinten im Vomper Loch – wo du auf dieser Wanderung aber eh nicht hinkommst.

Klettersteig Vomper Loch - hinter dieser Kurve endet das türkisgrüne Paradies
Klettersteig Vomper Loch – hinter dieser Kurve endet das türkisgrüne Paradies
Baden verboten

Baden verboten

Abgesehen davon, dass das Wasser saukalt ist, ist es hier im Kraftwerk gar nicht so schön zu baden (und wahrscheinlich verboten). Der kleine Speichersee schaut auf den Bildern schön aus. Zum Baden würde ich aber eher die Gumpen unterhalb vom Staubecken aufsuchen – mit Rücksicht auf die ganzen Gefahrenhinweise. Aber so schaut die Landschaft hier aus.

Du kannst oberhalb vom Wasser auf den Steinen sitzen
Du kannst oberhalb vom Wasser auf den Steinen sitzen
Wanderschuhe aus und die Füße ins Wasser halten
Wanderschuhe aus und die Füße ins Wasser halten

Vom Vomper Loch zur Waldhorbalm

Deswegen würde ich diese Vomper Loch Wanderung im Talbett nur bis zum Wehr machen – und nicht weiter hinein durch die Schotterwüste wandern. Wenn dir diese Klammwanderung zu kurz und wenig anstrengend ist, kannst du ja den Aufstieg auf dem sehr steilen und schmalen Steig zur Karwendelrast dranhängen und von dort weiter zur Waldhorbalm. Es ist die geheimste Alm im ganzen Karwendel und derzeit noch ein Insidertipp bei den Einheimischen. Dazu wanderst du wie oben beschrieben bis zum E-Werk (ohne Klettersteig) und folgst dem steilen Wandersteig ab dem E-Werk zur Karwendelrast. So geht die Waldhorbalm Wanderung – ab Karwendelrast dann bis zur geheimsten Alm:

–> Waldhorbalm

So schön liegt die Waldhorbalm im Karwendel
So schön liegt die Waldhorbalm im Karwendel

Das nächste Mal zur Ganalm

Wenn du die schöne Natur liebst, empfehle ich dir auch diese schöne Ecken im Vomper Loch: Besuch die einzige Alm IM Vomper Loch! Die Ganalm ist zugleich die urigste Alm im ganzen Karwendel. Am besten erreichst du sie auf der MTB Tour ab Terfens. Hier habe ich die Beschreibung. Du könntest die Tour natürlich auch als Wanderung machen. Auf der Ganalm gibt´s Kaiserschmarrn und Brotzeit … Schau mal:

–> Ganalm

Auf einen Kaiserschmarrn in der urigsten Alm im Karwendel
Auf einen Kaiserschmarrn in der urigsten Alm im Karwendel

Noch mehr Vomper Loch

Willst du noch mehr über den Tiroler Grand Canyon wissen? 15 Kilometer ist er lang. Hier habe ich einen eigenen Artikel nur über das Vomper Loch geschrieben. Und wenn du die Wanderung nicht im Bachbett sondern ab der Karwendelrast auf dem Steig Richtung Zwerchloch machen willst, findest du diese Tour hier:

–> Vomper Loch wandern

Diese Karwendel Tipps merken

Wenn dir das hier alles gefallen hat und du dir entweder die kleine abwechslungsreiche Karwendel Wanderung merken willst oder gar dir beiden tollen Almen für die nächste Tour im Karwendel – merk dir einen Pin auf Pinterest. So findest du das alles leicht wieder. Außerdem kannst du den Beitrag als Email schicken oder WhatsApp. Und denk an deine Freunde, denen das hier gefallen würde: Teile diesen Beitrag auf Facebook, so finden sie ihn auch! Einfach auf das Symbol deiner Wahl unter den Bildern klicken.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 73 Mal geteilt!