Blogheim.at Logo

Achensee Sommer


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Abkühlung am geheimen See im Wald mit Bergblick  👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm ⭐

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Meine Tipps für deinen Achensee Sommer in Tirol!

Der Achensee Sommer am Tiroler Meer
Der Achensee Sommer am Tiroler Meer

Was tun im Achensee Sommer?
Das türkisblaue Wasser des größten See im Karwendel hat in den Sommermonaten auf mich eine besonders große Anziehungskraft. Ob bei einer Schiffsfahrt über den See, einer Wanderung am Seeufer oder einer Radtour in den Bergen rund um den See: Die Urlaubsmöglichkeiten sind vielfältig. Am liebsten kombiniere ich all dies mit einem erfrischenden Bad im kristallklaren Wasser.

Und hier habe ich gleich vorab alle Informationen für Achensee mit Hund und Achensee mit Kindern.

Achensee Sommer - meine Tipps für deinen Urlaub!
Achensee Sommer – meine Tipps für deinen Urlaub!

Achensee Schiff und Achenseebahn

Ausflüge am Achensee mit Schiff und Bahn

Für Ausflügler gibt es einen Schiffverkehr am See. Es ist die leichteste Möglichkeit den Achensee kennenzulernen. In regelmäßigen Abständen verkehrt im Sommer zwischen Pertisau – Seespitze, Gaisalm, Achenkirch und Maurach ein Schiff der Achensee-Schiffahrt. Die Gaisalm ist die einzige Alm in Tirol, die mit dem Schiff erreicht werden kann.

Der Achensee zwischen Karwendel und Rofan - im Bild das Achensee Schiff
Der Achensee zwischen Karwendel und Rofan – im Bild das Achensee Schiff
Am Achensee zur Gaisalm im Karwendel wandern
Am Achensee zur Gaisalm im Karwendel wandern

Verbindung Achensee und Inntal

Es gibt Tickets der Schiffahrt in Verbindung mit der Achenseebahn, die zwischen Pertisau (Seespitze) und Jenbach verkehrt. Die Züge der Achenseebahn sind zugleich öffentliches Verkehrsmittel zwischen Inntal und Achensee. Seit über 125 Jahren verkehren nun schon die zahnradunterstützten Züge und ziehen die Blicke auf sich. Die Achenseebahn an sich ist ein beliebtes Ausflugsziel und wird sowohl von Einzelreisenden wie von Gruppen gleichermassen geschätzt.

Mir ist das schon etwas zu viel Trubel. Ambitionierte Tagesausflügler starten in Jenbach mit der Achenseebahn an den See, steigen dort aufs Schiff und wandern zur Gaisalm. Von dort kann man sich wieder mit dem Schiff zur Anlegestelle Seespitz fahren lassen, um dann mit der Achenseebahn zurück nach Jenbach ins Inntal zu fahren.

MEIN PERSÖNLICHER TIPP: Spare dir die überteuerte Achenseebahn, wandere auf dem schönsten Weg am Achensee (von Pertisau zur Gaisalm) und nutze den restlichen Tag, um mit dem Schiff zu den schönsten Badeplätzen, Spielplätzen und Natursehenwürdigkeiten zu fahren. Mit dem Hopp-on-Hopp-Off Teicket kannst du beliebt oft rauf auf´s Schiff. Wir haben das auch schon gemacht – hier kannst du davon lesen: