Achensee Sommer Tipps

die schönsten seen

previous arrow
next arrow
Slider

Achensee Schifffahrt

Entdecke mit der Achensee Schifffahrt diese Schönheit der Natur
Entdecke mit der Achensee Schifffahrt diese Schönheit der Natur

Das ist die Achensee Schifffahrt in Tirol

Die Achensee Schifffahrt in Tirol, am See zwischen Karwendel und Rofan
Die Achensee Schifffahrt in Tirol, am See zwischen Karwendel und Rofan
Achensee Schiffahrt: Ein Traum: Über den Achensee mit dem Schiff zur Gaisalm
Ein Traum: Über den Achensee mit dem Schiff zur Gaisalm

Seit wann gibt es die Achensee Schifffahrt am Achensee?

Schon seit 1887 verkehren auf dem Achensee Schiffe. Damals befand sich der Achensee im Besitz der Benediktiner des Stift Fiechts, deren Klostergebäude im Inntal bei Schwaz steht. So war es auch der damalige Abt des Klosters, Albert Wildauer, der die Idee für einen Schiffahrtsbetrieb am Achensee hatte.

Er kaufte das Dampfschiff St. Josef für damals 22.000 Gulden. Die Geburtsstunde der Achensee Schiffahrt begann damit im Sommer 1887. Seit Ende Juni 1887 verkehrt nun jedes Jahr im Sommer die Flotte der Achensee Schiffahrt auf dem Achensee und bringt seitdem Millionen von Fahrgäste über den See.

Schiffsanlegestellen Achensee

Schiffsanlegestelle Achensee bei der Gaisalm
Schiffsanlegestelle Achensee bei der Gaisalm

Welche Route fahren die Schiffe? – wo sind die Schiffsanlegestellen am Achensee?
Viele Fahrgäste steigen bei der Anlegestelle Seespitz, zwischen Maurach am Achensee und Pertisau an. Bis dorthin bringt sie die Achenseebahn ab Jenbach. Die älteste mit Dampf betriebene Zahnradbahn der Welt ist eine Sehenswürdigkeit für sich. Mit dem Achensee Schiff fährt man dann von Seespitz nach Pertisau, wo die nächste Schiffsanlegestelle ist. Danach fahren die Schiffe am Achensee zur Gaisalm. Hier mit dieser Google Karte siehst du alle Schiffsanlegestellen und was dich dort erwartet, klick auf die Sterne, dann öffnet sich ein Fenster mit mehr Informationen!

Gaisalm per Schiff am Achensee

Mit der Achensee Schifffahrt zur einmaligen Gaisalm
Mit der Achensee Schifffahrt zur einmaligen Gaisalm

Mit dem Achensee Schiff zur Gaisalm im Karwendel
Von der Gaisalm fährt das Schiff nach Achenkirch. Hier befindet sich der Ortsteil Scholastika, wo bis zum Brand 1913 das Grandhotel stand. Von der Schiffsanlegestelle Scholastika  (der nördlichsten Schiffsanlegestelle am Achensee) fährt das Schiff nun zurück Pertisau. Auf dem Weg dahin stoppt es bei der Haltestelle „Achenseehof“, einer kleinen Landzunge am Achensee, wo man im Sommer schön baden kann.

Von Pertisau geht es mit dem Schiff noch hinüber nach Buchau, einem Ortsteil von Eben, wo ein großer Strand mit Spielplatz im Sommer bevölkert ist. Die nächste Station bringt Ausflügler zurück zur Achenseebahn, an der Haltestelle „Seespitz“. Der Achensee gehört übrigens mit dem Walchensee zu den größten Seen im Karwendel.

Achensee Schifffahrt und Wandern

Das ist der Mariensteig von Pertisau zur Gaialm
Das ist der Mariensteig von Pertisau zur Gaialm

Wandern und Schiff fahren am Achensee
Eine Fahrt mit dem Achensee Schiff kann man als Verbindung mit einer Wanderung machen, in Form eines Ausflugs oder einfach nur zum Bewundern des Karwendel oder des Rofan vom Wasser aus. Wanderer gehen auch oft von Pertisau entlang des Achensee bis zur Gaisalm, um dann hier auf das Schiff umzusteigen. Geht auch gut am Achensee mit Kindern. Es ist eine Traumtour, immer am Wasser entlang mit vielen tollen Ausblicken. Das schönste Stück der Achensee Wanderung ist zwischen Pertisau und Gaisalm, du könntest von der Alm auch noch weiter bis Achenkirch wandern, wo ein großer Spielplatz ist. Hier findest du meine Erlebnisse und viele Bilder:

—> so schön ist die Gaisalm Wanderung

Toll am Achensee mit Kindern: Mit dem Schiff zum Spielplatz nach Achenkirch
Toll am Achensee mit Kindern: Mit dem Schiff zum Spielplatz nach Achenkirch

Betriebszeiten Achensee Schifffahrt

Die Achensee Schiffe verkehren immer im Sommer von Anfang Mai bis Ende Oktober. Versuchsweise wird auch Schiffsverkehr am Achensee im Advent angeboten. Alle Preise und den aktuellen Fahrplan findest du auf der Achensee Schifffahrt Webseite, hier der Link:

Achensee Schifffahrt und Ausflugsziele in der Umgebung

Rund um den Achensee gibt es gerade im Inntal eine Vielzahl an wirklich eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten, die man in einem Urlaub in der Region gesehen haben sollte. Dazu zählt auf jeden Fall das Schloss Tratzberg. Wenn man vom Achensee ins Inntal fährt, befindet sich das Schloss in Tirol gleich zwischen Jenbach und Stans in den Ausläufern des Karwendel. In Jenbach selbst ist das Jenbacher Museum interessant, wo man mehr über die Nutzung des Achenseewassers in Form von Stromerzeugung erfährt. Sehr bedeutend im Museum ist der große Bereich rund um den Skisport.

–> hier die Übersicht der umliegenden Karwendel Sehenswürdigkeiten.

Diese Tipps merken

Nutze gleich einen der Pins, um dir das alles auf Pinterest für deine Urlaubsplanung oder deinen Ausflug zu merken. Du kann auch deinen Freunden eine kleine Freude machen und diesen Beitrag per Facebook, WhatsApp oder Email teilen. Klick dazu einfach auf das Symbol unter den Bildern.