Meine Skitour vom Achensee auf den Bärenkopf

Die Skitour auf den Bärenkopf lockte mich mit diesem Ausblick auf den Achensee

Zwischen Pertisau und Eben am Achensee auf Skitour
Das letzte Mal war ich vom Ausblick am Gipfel des Bärenkopf über den Achensee begeistert. Damals war es Herbst und ich habe mir gedacht, daß es im Winter sicher auch spannend sein müßte hier im Karwendel mit Tourenski herauf zu gehen. Daher habe ich für meine heutige Skitour den Bärenkopf als Ziel ausgewählt. Der erste Teil der Skitour geht auf der wenig befahrenen Skipiste vom Skigebiet Zwölferkopf (auf der anderen Seite fährt die Karwendelbahn von Pertisau hinauf). Ab der Bärenbadalm geht es ins freie Gelände.

Skitour mit Start am Achensee
Mit dem Auto fahre ich von Eben am Achensee in Richtung Pertisau. Immer der Straße folgend fahre ich am See entlang und gleich hinter der Galerie links biege ich auf den kostenpflichtigen Parkplatz. Hier wird geparkt. Der Aufstieg beginnt auf der Skipiste. Es ist eine der sehr wenigen Skitouren, die wirklich im Karwendelgebirge zu gehen ist. Die meisten Skitouren in der Karwendelregion sind rundherum, weil die Spitzen des Karwendel meist nicht für die breite Masse an Skitourengehern begehbar sind.

Skitour vom Achensee auf den Bärenkopf

Am Ufer des Achensee parke ich und los geht die Skitour auf den Bärenkopf
Das Zwischenziel: Die verschneite Bärenbadalm im Karwendel
Mit Tourenski im freien Gelände auf den Bärenkopf am Achensee

Leicht ist diese Skitour auf den Bärenkopf auch nicht, aber verhältnismäßig leicht für das Karwendel. Aber mehr dazu später. Nun steige ich erst einmal wie bei der Zwölferkopf Pistenskitour beschrieben auf. Immer am Rand der Skipiste komme ich zur Bärenbadalm.
---> hier die Beschreibung: Pistenskitour am Achensee

Skitour von der Bärenbadalm auf den Bärenkopf
Rechts geht es von dieser Hochebene weiter hinauf zur Bergstation des Zwölferkopf. Links davon führt der präparierte Winterwanderweg nach Pertisau. Noch weiter links finde ich die Skitourenspur auf den Bärenkopf. Gleich oberhalb von der Bärenbadalm (nicht bewirtschaftet im Winter) geht die Skitour in den Wald hinein. Dem Sommer-Wandersteig folgend geht es bergauf und eine große Rinne wird gequert. Sie wird später bei der Abfahrt befahren. Doch nun erst einmal weiter hinauf. Es wird steiler und die Skitour geht auf der anderen Seite der Rinne durch lichtes Gelände. Ich schaue von hier auf die steilen Wände des Karwendel. Rundumblick mit Achensee. Eine Wahnsinns-Kulisse. Immer weiter geht es hinauf, Serpentine für Serpentine.

---> schau dir mal diesen Panoramablick an:

Ganz hinauf auf den Bärenkopf Gipfel?

Doch nicht ganz auf den Gipfel des Bärenkopf
Einige Höhenmeter unterhalb des Gipfels ist für mich Schluß. Das Gelände ist sehr steil und ich sehe auf der Seite einen großen Anriß im Schnee. Wenn die Sonne hier weiter hereinscheint, wird der ganze Hang als große Lawine talwärts gehen und alles mitnehmen. Da möchte ich nicht hier oben sein.

So bleibt mir für heute zwar der eigentliche Gipfel verwehrt, aber die Stimmung hier oben ist fantastisch - und ich möchte noch mehr Skitouren am Achensee machen können und nicht in der Lawine sein. Nach meinen vielen Skitouren im Rofangebirge schaue ich heute von der anderen Seite der Berge hinüber auf die Spitzen vom Rofan. Danach freue ich mich auf die Skitourenabfahre und fahre durch die breite Rinne im Karwendel hinunter. Nur wenige Skitourengeher waren vor mir unterwegs. So ziehe ich meine Spuren in den frischen Schnee. Wunderbar.

Bewertung Bärenkopf Skitour

Lohnt sich die Bärenkopf Skitour am Achensee?
Die ganze Skitour vom Achensee auf den Bärenkopf weist einen Höhenunterschied von rund 1000 Höhenmeter auf. Zweieinhalb Stunden würde ich grob für den Aufstieg kalkulieren. Plus einer langen Pause am Gipfel (wenn das Wetter passt). Die Aussicht ist fantastisch und einmalig! Du kannst hier oben die Berge geniessen, meist wirst du sogar alleine hier oben stehen. Diese Skitour am Achensee ist nicht überlaufen.

---> hier habe ich noch mehr tolle Skitouren in Tirol für dich!

Wenn du einen Skitourenurlaub in der Gegend machen willst, gibt es hier empfehlenswerte Hotels am Achensee.

Skitouren im Karwendelgebiet

Diese 25 Skitouren lohnen sich im Karwendel und den Tuxer Alpen - samt Pistenskitouren & Nachtskitouren

Ausrüstung für Skitouren

LVS, Sonde, Schaufel, Skitourenhose, Tourenski - alles rund um die richtige Skitourenausrüstung

Skilanglauf am Achensee?

So viele schöne Loipen im Karwendel beim Achensee zur Gramaialm, Gernalm oder besser in Achenkirch?

Wohin zum Skifahren am Achensee?

Diese Skigebiete gibt es rund um den Achensee: Die Skipisten in Christlum und das Skigebiet im Rofan

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 


Blogheim.at Logo