Blogheim.at Logo

Achensee Winter

Der Achensee Winter ist vielfältig - mit Ski und fern der Skipisten!
Der Achensee Winter ist vielfältig – mit Ski und fern der Skipisten!

Meine Tipps für deinen Achensee Winter!

Dein Achensee Winter - mit meinen Tipps als Local
Dein Achensee Winter – mit meinen Tipps als Local

Was kann man im Winter am Achensee machen?

Nachdem ich das Glück habe als Reiseblogger hier zu wohnen, bin ich das ganze Jahr bin ich in der Gegend unterwegs – auch im Winter. So kenne ich natürlich auch die schönsten Plätze und Freizeitmöglichkeiten am Achensee im Winter. Du kannst hier sehr viel unternehmen. Das Vergnügen im Winter reicht vom gewohnten Skiurlaub bis hin zum modernen Winterurlaub ohne Ski. Lies dir meine Tipps in Ruhe durch und lass dich inspieren. Wenn du hier schon einmal deinen Winterurlaub verbracht hast, wirst du einige Tipps schon kennen, andere Dinge wirst du dir für einen nächsten Urlaub im Schnee merken. Solltest du noch nie hier gewesen sein, kannst du dich jetzt zurück lehnen und inspirieren lassen.

Achensee Winter mit viel Ruhe im Rofan
Achensee Winter mit viel Ruhe im Rofan

Die verschneiten Berge rund um den Achensee bieten sich insbesondere für Skilanglauf an. Neben Seefeld ist die Region Achensee gesegnet mit einem weitverzweigten Loipennetz. Auch sehr schön sind die Möglichkeiten zum Winterwandern in der ruhigen Winterlandschaft. Sportliche Urlauber entdecken die winterliche Stille und Idylle beim Schneeschuhwandern. Auch Skitouren sind oberhalb vom See im Rofangebirge möglich. Während früher vor allem die Einheimischen die Skitouren im Rofan geliebt haben, mischen sich nun auch immer mehr Gäste unter das Volk der Skitourengeher. Und natürlich ist auch ein klassischer Skiurlaub am Achensee möglich: Für Skifahrer gibt es kleinere Skigebiete im Karwendel und Rofan.

Nicht zu kurz kommt das gute Essen im Achensee Winter - Urlaub! Hier auf der Erfurter Hütte.
Nicht zu kurz kommt das gute Essen im Achensee Winter – Urlaub! Hier auf der Erfurter Hütte.

Warum Winterurlaub am Achensee?

Der Achensee befindet sich in Österreich zwischen dem Rofan und dem Karwendelgebirge. Er ist Tirols größter See. Das Wasser ist so tief, dass es selbst im Winter nicht komplett friert. Der Achensee hat leider keine flächendeckende, tragende Eisfläche zum Eislaufen. Die Schönheit des Sees erschließt sich mir im Winter von den Gipfeln. Dort hat du eine tolle Sicht auf den See. Seine Form ist langgezogen, beinahe 20 Kilometer. Die langezogene Ausdehnung erinnert an einen Fjord in Skandinavien. Diese Szenerie ist einzigartig im Karwendel und ganz Tirol. Sie lässt sich in der Winterstarre besonders ruhig entdecken.

Skiurlaub und Winterurlaub ohne Ski

Achensee Winter: Verschneite Landschaft im Karwendel und Rofan
Achensee Winter: Verschneite Landschaft im Karwendel und Rofan

Ich gebe dir hier in diesem Beitrag einen Überblick, was der Achensee Winter alles zu bieten hat. Du findest die unterschiedlichen Aktivitäten plus die Links, mit denen du im Details meine Erlebnisse nachlesen kannst. So bist du perfekt aus erster Hand und völlig unabhängig informiert!

Achensee Winter: Das findest du im Winterurlaub

Der verschneite Achensee im Winter mit dem Karwendel
Der verschneite Achensee im Winter mit dem Karwendel
Wenn die Sonne am Achensee glitzert
Wenn die Sonne am Achensee glitzert
... darum wird der Achensee als das Tiroler Meer bezeichnet
… darum wird der Achensee als das Tiroler Meer bezeichnet

Achensee Urlaub im Winter
Trotz der hohen Tiefe von 133 Metern gefriert der Achensee in sehr kalten Wintern nur an den Rändern zu. Gäste schätzen das Ambiente von See und Berg mit den schneebedeckten Gipfeln im Winterurlaub. Passend dazu sind die großartigen Angebote von Wellnesshotels, die führend im Alpenraum sind. In den Wochen vor Weihnachten wird zu Füßen des Karwendel der Weihnachtsmarkt am Achensee veranstaltet. Ein Tipp für einen Adventurlaub in den Bergen.

Achensee Winter: Die Skigebiete

 Skigebiet Achensee - merk dir meine Tipps für deinen Winterurlaub am Achensee in Tirol, mit diesem Pin auf Pinterest
Skigebiet Achensee – merk dir meine Tipps für deinen Winterurlaub am Achensee in Tirol, mit diesem Pin auf Pinterest

Wintersportangebote mit dem Extraplus für alle Altersklassen
Die Achenseeregion hat nicht die größten Skigebiete in Tirol, bietet aber mit einigen Seilbahnen und Liften zumindest mehr als 50 Pistenkilometer. Die Achensee Skigebiete mit den bestens präparierten Pisten machen vor allem einen Skiurlaub mit Kindern interessant. Die Menge an Pistenkilometer reicht locker, um dem Nachwuchs das Skifahren zu lernen. Gleichzeitig fahren insbesondere im Rofan nicht die großen Maßen. Das ist zum Üben ideal. Oben im Rofan gibt es außerdem eine schneesichere Übungswiese mit einem gigantischen Ausblick auf die Berge.

Wenn du genußvoll skifahren ohne Apres Ski möchtest, bist du hier auch richtig. Skizirkus bekommst du am Achensee keinen. Viele besuchen das Skigebiet Christlum, mir gefällt aber das Rofan viel besser. Der Ausblick ist noch schöner (du siehst von diesem Skigebiet den Achensee!) und die Hütten im Rofan sind ein Traum zum Einkehren, schau hier die Bilder, dann wirst du es verstehen: –> Skigebiet Rofan am Achensee

Achensee Winter: Das sind die Skitouren

Ein Traum - im frischen Pulver den Achensee Winter genießen!
Ein Traum – im frischen Pulver den Achensee Winter genießen!

Immer beliebter wird das Skitourengehen, auf der Piste oder im freien Gelände. Am Achensee hast du dazu einige Möglichkeiten. Ich habe einige Tage auf Tourenski verbracht und zeige dir die besten Routen für deine Skitour am Achensee. Besonders viel Auswahl hast du im Rofan, wo du viele Gipfel relativ leicht bei einer Skitour erreichen kannst. Anfänger können die erste Skitour lawinensicher entlang des Skitourenpfads üben, Skitouren-Profis steigen auf die Gipfel. Die Skitour auf die Rofanspitze ist die Paradetour, samt einem tollen Panorama. –> meine Achensee Skitour Ideen

Achensee Winter: Langlaufen

Die Karwendeltäler im Winter sind beliebt zum Langlaufen am Achensee in Tirol
Die Karwendeltäler im Winter sind beliebt zum Langlaufen am Achensee in Tirol

Langlaufurlaub am Achensee – mit Langlaufkurs, Hundeloipe und Übungsloipe

Über 200 Kilometer Langlaufloipen werden im Winter am Achensee gespurt. Ein Teil davon steht den Skatern zur Verfügung, aber auch klassische Skilangläufer finden ihre Spur. Sogar eine Loipe für Hunde gibt es. Neben der Hundeloipe gibt es noch eine spezielle Loipe: Eine eigene Übungsloipe, auf der man sich mit dem Überholen, Stürzen und mehr gefahrlos vertraut machen kann.

Loipengebühren am Achensee

Die aufwändige Pflege der Skilanglaufloipen beschert den Verantwortlichen nicht nur zufriedene Gäste sondern auch das Qualitäts-Gütesiegel des Landes Tirol. Das Präparieren der Loipen ist aber auch aufwändig und so ist das Langlaufen in Pertisau am Achensee kostenpflichtig. Mir gefällt das Langlaufen rund um Pertisau aber, weil die Landschaft in den verschneiten Karwendeltälern schon etwas ganz besonderes ist. Wenn du sparsam bist, kannst du die kostenlos Loipe von Achenkirch nach Steinberg probieren. Der große Vorteil an dieser Langlaufloipe ist die geringere Frequenz an Leuten auf der Spur. Hier findest du Bilder, die Loipengebühren und

—> mehr über das Langlaufen am Achensee.

Achensee Winter: Winterwandern

Achensee Winter: Winterwandern in Tirol? Direkt am Ufer des Achensee
Winterwandern in Tirol? Direkt am Ufer des Achensee

Winterwandern und Schneeschuhwandern
Ich mag am Achensee die Weite und das Netz an Winterwanderungen. Viele Winterurlauber nutzen das auch. Laut Tourismusverband sind es 150 Kilometer geräumte Winterwanderwege am Achensee zum Winterwandern. Kilometerlang geht es hier durch die schöne Winterlandschaft. Einige Hütten und Almen haben auch im Winter geöffnet, was eine wärmende Einkehr mit einer warmen Suppe ermöglicht. Darüber hinauf erkunden auch immer mehr Wintersportler den Achensee im Winter beim Schneeschuhwandern. Unten am See taut der Schnee schnell.

Mein Geheimtipp für eine Winterwanderung im Schnee, die zugleich mit Sonne gesegnet ist: Die kurze Runde am Berg im Rofan. Mit der Rofanseilbahn geht´s hinauf und oben hast du eine Winterwanderung mit Schneegarantie – und Sonne, wenn das Wetter mitspielt. Hier der Link zu dieser Winterwanderung:

Winterwandern zum Aussichtsturm in Pertisau am Achensee
Winterwandern zum Aussichtsturm in Pertisau am Achensee

–> Ich habe hier einige besonders schöne Winterwanderungen am Achensee für euch.

Achensee im Winter: Die Rodelbahnen

Rund um den Achensee kannst du auf 5 Rodelbahnen im Winter Rodeln. Rodeln am Achensee bedeutet nicht, auf einem Hügel ein Stück hinunter rutschen. Wie auch sonst auf den Rodelbahnen im Karwendel kannst du hier kilometerlang rodeln. Die perfekte Möglichkeit für einen Winterurlaub ohne Skie. Die Rodelbahnen am Achensee werden präpariert, so daß dem Rodelvergnügen nichts im Wege steht. Wenn du einen Schlitten oder Rodel leihen willst, geht das in einigen Hotels und Geschäften. Ich habe hier die Liste für Rodelverleih und wo du eine der kilometerlangen Rodelbahnen findest. –> Rodeln Achensee

Anreise Achensee

Schnelle Anreise an den Achensee
Von Deutschland kommt man mit dem Auto mautfrei in die Orte Achenkirch, Maurach, Pertisau, Steinberg oder nach Wiesing über den Tegernsee und den Achenpass. Über die Inntal-Autobahn (A12) kommt man via Kufstein aus dem Osten oder über Innsbruck, wenn man aus der Schweiz anreist. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wählt man Jenbach als Zielbahnhof. Für die Anreise per Flugzeug landen Linien- und Charterflüge in Innsbruck (40 km) oder München (130 km). In der Region selber ist man unabhängig von der Art der Anreise mobil, verkehren doch nahezu im Stundentakt für Gäste der Region, kostenlose Regionalbusse in allen Orten. Den Überblick und einen Routenplaner findest du hier auf der Achensee Karte.

Day Spa + Achensee Hotels für den Winterurlaub

Das sind tolle Hotels am Achensee
Was ich euch noch sagen möchte: Der Achensee hat viele tolle Hotels. Gerade im Winter geniesse ich das besonders. Zuerst warm anziehen und in die Kälte hinaus. Dort die schönen Berge erleben, bei einer Tour im Schnee. Danach ist die Wärme in einer der tollen Saunen oder im Dampfbad besonders wohltuend. Es gibt so viele schöne Hotels am Achensee, samt Wellness…

Und wenn du nur mal einen Tag Auszeit ohne Übernachtung haben möchtest, mit Winterfeeling und Sauna direkt am See: Besuch mal das neue Atoll am Achensee. Ich liebe die große Sauna, von der aus man über den winterlichen Achensee schauen kann. Hier meine Bilder unter Erlebnisse:

Der Blick von der Sauna im Atoll Achensee
Der Blick von der Sauna im Atoll Achensee

—> Hier in meinem Bericht Bilder von den besonders schönen Hotels am Achensee

–> meine besten Ideen für den Winterurlaub

Achensee Winter Tipps merken

Wahrscheinlich gefällt dir das alles auch so gut wie mir. Merk dir einen Pin auf Pinterest für deine nächste Urlaubsplanung. So findest du den Achensee Winter leicht wieder. Du kannst auch gut mit Freunden hier eine tolle Zeit verbringen! Zeig ihnen den Beitrag via Facebook, einigen wird das gefallen. Außerdem kannst du diesen Beitrag über WhatsApp schicken oder als Email komfortabel in dein Postfach mailen – klick dazu einfach auf den entsprechenden Button unter diesen Bildern: