Blogheim.at Logo

Bärenkopf


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Abkühlung am geheimen See im Wald mit Bergblick  👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm ⭐

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Im Spätsommer am Bärenkopf wandern
Im Spätsommer am Bärenkopf wandern

Bärenkopf Achensee

Auf den Gipfel des Bärenkopf wandern in Pertisau am Achensee
Auf den Gipfel des Bärenkopf wandern in Pertisau am Achensee

Beliebter Berg im Karwendel

Vom Geheimtipp ist der Bärenkopf zu einem der meistbesuchten Ziele am Achensee geworden. Als ich das erste Mal beim Kreuz gestanden habe und mich der Ausblick auf die Berge geflasht hat, war ich alleine oben. Mittlerweile bist du zu normalen Zeiten sicher nicht alleine da. Woran das liegt, kann ich dir nicht genau sagen. Vielleicht war es die Nominierung zum schönen Platz in Tirol, vielleicht sind es die vielen schönen Bilder mit der Traumsicht über den See. Facebook und Instagram leisten da sicher auch ihren Beitrag. Gut nur, dass es mit der Wahl zum schönsten Platz in Tirol nicht geklappt hat, sonst wäre bald soviel los wie am Ahornboden und dem Seebensee – zwei Ziele, die diesen Titel in den Vorjahren errungen haben.

Am Bärenkopf Gipfel bist du nicht mehr alleine...
Am Gipfel bist du nicht mehr alleine…

Sommer oder Winter?

Ich stelle dir dieses Bergziel im Karwendel vor. Im Sommer ist es eine sehr beliebte Wanderung, die unterhalb vom Gipfel gar nicht so leicht ist. Im Winter haben mehr und mehr Skitourengeher dieses Ziel entdeckt. Den Link zur Tour verrate ich dir am Ende dieses Beitrags. Los geht´s mit der Wanderung. Viel Spaß!

Wo ist der Bärenkopf am Achensee?

Wer nicht direkt am Achensee wohnt, reist mit dem Auto aus dem Inntal herauf an den Achensee nach Pertisau. Im Ort Pertisau befinden sich direkt am See beim Ortseingang kostenpflichtige Parkplätze. Hier kannst du das Auto sehr gut stehen lassen. Möglich wäre auch der Beginn der Wanderung von einem der Parkplätze des Hubertus am Achensee.

–> hier die Google Karte für die Anfahrt

Vom Achensee via Bärenbadalm auf den Gipfel

Mittelschwer bzw. stellenweise schwer ist die Wanderung im Karwendel auf den Bärenkopf Achensee. Ich fand diese Tour etwas leichter als das Sonnjoch mit den Steinböcken. Gestartet wird diese Wanderung direkt am Achensee auf rund 900 Metern Seehöhe. Zwischenziel ist die Bärenbadalm, oben auf dem 1991 Meter hohen Bärenkopf geniesst du dann den Ausblick auf das Karwendelgebirge und den Achensee. Auch das Rofan ist zu sehen. Es ist der einzige Gipfel, wo du den gesamten Achensee überblicken kannst!

Das ist der Ausblick vom Gipfel – unter dem Bild beschreibe ich die Wanderung im Detail: