Gaistalalm

4.4/5 - (37 votes)
Sommer auf der Gaistalalm in Tirol
Sommer auf der Gaistalalm in Tirol
So schön kannst du auf dem Ganghoferweg zur Gaistalalm wandern
So schön kannst du auf dem Ganghoferweg zur Gaistalalm wandern

Die Gaistalalm im Almenparadies Gaistal

Das Gaistal ist wundervoll und die Gaistalalm ist DAS Paradebeispiel für eine Alm zum Einkehren in der schönen Natur. Sie liegt aussichtsreich im Seitental der Leutasch! Wenn du die leichte Wanderung zu dieser wunderschönen Alm wanderst, merkst du, warum die Einheimischen vom Almenparadies Gaistal schwärmen. Mir war das mit dem Almenparadies bisher gar nicht so bewusst. Ich war zwar schon öfter hier im Gaistal und mag die schöne Landschaft. Die Almenvielfalt habe ich im Sommer neu entdeckt. Da ich aber entweder weiter oben in den Bergen unterwegs gewesen bin oder unten mit dem Mountainbike auf der breiten Forststraße in Richtung Seebensee gefahren bin, sind mir die Almen dazwischen nicht so sehr aufgefallen. Heute bewegen wir uns genau bei den Almen. Wir machen eine Familienwanderung auf dem Ganghoferweg. Ziel ist die Gaistalalm und ich bewundere die vielen schönen Almwiesen. Lass dich von dieser leichten Wanderung inspirieren und schau selbst mal vorbei. Auf der Gaistalalm bekommst du Tiroler Küche – wie hier diese Knödel mit Salat plus Bergblick:

Sehr gute Einkehr auf der Gaistalalm mit Tiroler Knödel und Salat
Sehr gute Einkehr auf der Gaistalalm mit Tiroler Knödel und Salat

In diesem Beitrag zeige ich dir Gaistalalm – im Sommer und im Winter. Die Hütte zum Einkehren ist nämlich nicht nur im Sommer das Ziel für Ausflugsgäste. Auch in den Wintermonaten ist das eine der wenigen Hütten, die geöffnet ist. Dann ist das Gaistal viel ruhiger als im Sommer und ein echter Kältepol. Mehr zu meinen Wintererlebnissen später. Nun erst einmal die Tipps für den Sommer bzw. die Erklärung, wo die Gaistalalm liegt:

So kommst du hin

Wo befindet sich die Gaistalalm?
Start unserer Wanderung ist am Wanderparkplatz Salzbach. Das ist am Anfang ins Gaistal und zugleich der letzte Parkplatz am Ende der öffentlichen Straße. Du fährst aus Innsbruck oder Garmisch – Partenkirchen / Mittenwald in die Leutasch. Dort zweigt schöne Seitental, wo du der geteerten Straße bis zum letzten Parkplatz folgst. Hier startet die Wanderung zur Gaistalalm. Alle Details über das Gaistal, incl. Anreise und Google Karte hier in meinem Beitrag über das schöne Almental:
–> Anreise und Infos zum Gaistal

Auf dem Ganghoferweg im Gaistal wandern

Die Abzweigung von der Forststraße auf den Ganghoferweg Leutasch
Die Abzweigung von der Forststraße auf den Ganghoferweg Leutasch
Die weiten Almflächen finden selbst die Kinder toll - Baumstumpfbesteigung inbegriffen
Die weiten Almflächen finden selbst die Kinder toll – Baumstumpfbesteigung inbegriffen
Das ist der tolle Ganghoferweg zur Gaistalalm im Wettersteingebirge
Das ist der tolle Ganghoferweg zur Gaistalalm im Wettersteingebirge

Vom Parkplatz folgen wir der breiten Forststraße hinein ins Gaistal. Sie ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt und ist die Autobahn für Radfahrer. In angenehmer Steigung führt sie bis hinauf zum Igelsee, von dem es dann nicht mehr so weit bis zum bekannten Seebensee ist. Deswegen fahren hier auch sehr viele Radfahrer, vornehmlich mit E-Mountainbike. Für die Biker ein Traum, für Wanderer nicht so schön. Deswegen nehmen wir nach rund 100 Metern die Abzweigung hinauf zum Ganghoferweg. Der führt oberhalb der Forststraße – ohne Mountainbiker!

Rechts geht es für 200 Meter ein bisschen steiler rauf. Gleichzeitig öffnet sich damit für uns eine andere Welt. Keine Mountainbiker und Radfahrer mehr (für die ist der Ganghoferweg nämlich verboten), viel Ruhe, schöne Natur und viele Eindrücke von den großartigen Almflächen. Die Ruhe merke ich gleich, die Schönheit der Almen fällt mir nach wenigen Minuten das erste Mal auf, als wir die Almwiese der Hämmermoosalm sehen. Die weite grüne Almfläche wird überragt von den steilen, steinernen Felsen des Wettersteingebirges. Mitten durch diese schönen Almwiesen führt der Ganghoferweg.

Ganghoferweg Gaistal

Dem Ganghoferweg folgen wir nun immer weiter bis direkt zur Gaistalalm. Der Name rührt übrigens daher, weil der berühmte Ludwig Ganghofer fast 20 Jahre im Gaistal gelebt hat. Sein ehemaliges Haus steht oberhalb der Tillfussalm und so heißt der Wanderweg zwischen Salzbach Parkplatz und Tillfussalm „Ganghoferweg“. Ganghofer war eine schillernde Figur seiner Zeit. Ein Star, der sich mit Richard Strauss, Johannes Brahms, Rainer Maria Rilke, Gerhard Hauptmann, Thomas Mann und auch dem Kaiser Wilhelm II. traf. Ganghofer lies sich für seine Werke von der Schönheit der Natur inspirieren – probier das auch, wenn du auf diesem Weg wandern gehst. Die Wanderung führt auf einem breiten Wanderweg durch abwechslungreiche Landschaft mit lichtem Wald, vielen Ausblicken auf die schroffe hohe Munde links und das Wettersteingebirge rechts.

Gaistalalm Leutasch

Die einmalige Gaistalalm im Gaistal, Leutasch
Die einmalige Gaistalalm im Gaistal, Leutasch
Das Gaistalalm Schnitzel ist groß und sehr gut
Das Gaistalalm Schnitzel – groß und sehr gut
Das hat mir sehr gut geschmeckt: Gaistalalm Almrösti mit Speck und Spiegelei
Das hat mir sehr gut geschmeckt: Gaistalalm Almrösti mit Speck und Spiegelei
Und hier noch die Gaistalalm Brettljause
Und hier noch die Gaistalalm Brettljause
Auf der Gaistalalm spielen
Gaistalalm übernachten - es gibt ein Viererzimmer und ein kleines Lager
Auf der Gaistalalm übernachten – es gibt ein Viererzimmer und ein kleines Lager

Auf der Gaistalmalm treffen wir auf Wanderer, Mountainbiker und Genießer. Du kannst auf den Bänken rund um die Almhütte sitzen oder innen in der großen Stube. Auf der Speisekarte stehen Tiroler Gerichte. Nachdem die Gaistalalm bekannt für die Schnitzel ist, bestellen wir eines. Wir lassen es uns schmecken. Alles war wirklich gut. Nikolai bewirtschaftet die Alm seit Sommer 2020 und macht mit seinem Team wirklich einen sehr guten Job. Wir genießen es, unseren Kleinen hält es aber nicht lange am Tisch. Er steht auf und balanciert über den Baumstamm. Für kleinere Besucher ist auch ein kleiner Sandkasten bei der Alm und im Gehege gibts Gaisen (Ziegen) zu sehen.

Nach der schönen Pause geht´s für uns wieder zurück zum Ausgangspunkt. Wir bleiben auf dem Ganghoferweg, weil er so schön ist. Wer eine Rundwanderung machen möchte, kann von der Alm hinunter auf den breiten Weg, der ebenfalls direkt zurück zum Ausgangspunkt führt.

Schöne Kinderwagen Wanderung in Tirol

Von der Gaistalalm zurück Richtung Leutasch wandern
Gaistalalm mit Kinderwagen wandern - eine landschaftlich tolle Tour!
Gaistalalm mit Kinderwagen wandern – eine landschaftlich tolle Tour!

Beide Wanderwege sind auch gut als Kinderwagen Wanderung geeignet. Sie sind breit genug, um mit Kinderwagen wandern zu gehen. Außerdem sind keine Stufen zu überwinden. Du solltest aber für die eine oder andere Steigung genügend Kraft in den Armen haben. Es sind ca. 100 Höhenmeter zu wandern, auf insgesamt 6 Kilometern (hin und zurück).

MTB Einkehr auf der Gaistalalm

Merk dir die Gaistalalm für deinen nächsten Ausflug oder Urlaub in der Leutasch
Merk dir die Gaistalalm für deinen nächsten Ausflug oder Urlaub in der Leutasch
Im Gaistal zum Seebensee mountainbiken und auf der Gaistalalm einkehren
Im Gaistal zum Seebensee mountainbiken und auf der Gaistalalm einkehren

Alternativ zur Wanderung kannst du auf dem Forstweg auch mit dem Mountainbike zur Alm fahren. Eine leichte Tour für Beginner – oder als würdevoller Abschluß der schönen MTB Tour zum Seebensee. Auf der Gaistalalm kannst du sehr gut einkehren und hast es nicht mehr weit zurück zum Ausgangspunkt – ohne Gegensteigung oder Anstrengung! So empfehle ich die MTB Tour zum Seebensee

Echter Winter auf der Gaistalalm

Wo im Sommer die Radfahrer und Wanderer unterwegs sind, zaubert der Winter eine dicke Schneeschicht über die Landschaft. Der Bereich unter die Gaistalalm ist ein Schneeloch mit besonders viel Schnee! Wenn du einmal eine tief verschneite Winterlandschaft erleben willst, solltest du dir diesen Tipp für den nächsten Winter merken. Durch die hohen Gipfel der Mieminger Kette kommt im Hochwinter wenig Sonne ins Gaistal. Das sorgt für richtig kalte Temperaturen und schafft perfekte Bedingungen für ein Winterwonderland. Der Schnee wird durch die Kälte förmlich konserviert und die Schneekristalle wachsen auf Rekordgröße. Wenn du den echten Winter erleben willst, dann hier!

Gaistal im Winter:  Leutascher Ache mit Blick auf die Hohe Munde
Gaistal im Winter: Leutascher Ache mit Blick auf die Hohe Munde
Die verschneite Landschaft rund um die Gaistalalm im Winter
Die verschneite Landschaft rund um die Gaistalalm im Winter

Du kannst mit dem Auto bis zum letzten Parkplatz ins Gaistal fahren. Gleich wie im Sommer. Von hier geht es dann zu Fuß weiter. Der Ganghoferweg ist ein eindrucksvoller Weg zum Winterwandern. Rund eine Stunde führt er dich zwischen schneebedeckten Bäumen bis zur Gaistalalm. Alternativ kannst du ab dem Parkplatz auf dem breiten Forstweg wandern. Er wird im Winter bis zur Gaistalalm geräumt. Du kannst hier auch den Rodel oder Schlitten ziehen. Allerdings reicht das Gefälle nicht aus, um bergab rodeln zu können.

Während im Sommer sehr viele Menschen in diesem Bereich unterwegs sind, ist es im Winter relativ ruhig. So kannst du die Winterstille erleben und durch die zu Eis erstarrte Landschaft spazieren. Zieh dich aber warm an, -15 Grad sind keine Seltenheit! Ich bin bei meinem letzten Besuch im Winter über den Ganghoferweg bis zur Gaistalalm durch den Schnee gewandert. Nach der Stunde Winterwanderung, ist die wärmende Einkehr in der Gaistalalm überaus angenehm. Mein Rückweg führte mich entlang der breiten, geräumten Forststraße zum Ausgangspunkt zurück. Dabei bin ich beim gefrorenen Wasserfall vorbei gekomen. Durch die extreme Kälte erstarrt er zu einem riesigen Eisgebilde. Achte darauf, wenn du wenige Minuten vor dem Parkplatz über die große Brücke gehst. Links siehst du etwas versteckt zwischen den Bäumen das Eiswunder.

Für alle, die ein romantisches Wintermärchen erleben möchten: Du kannst mit der Pferdekutsche durch das Gaistal fahren! Von der Leutasch starten einige Bauern mit Pferden durch die Winterlandschaft.

Wintermärchen: Mit der Kutsche zur Gaistalalm
Wintermärchen: Mit der Kutsche zur Gaistalalm

Gaistalalm Wanderung

Schwierigkeit der Wanderungleicht
Dauer bis zur Gaistalalmca. 1 Stunde
Distanz über Ganghoferwegca. 4 Kilometer
Distanz über Forstwegca. 6 Kilometer
Höhenmeterca. 100
beste JahrezeitSommer und Winter
BesonderheitenWanderung mit Kinderwagen
Gaistalalm Wanderung in der Leutasch

Weiterführende Links für deinen Leutasch Urlaub

Gefällt dir das alles? Wenn du hier ein paar Tage Urlaub machen möchtest, habe ich hier einige gute Tipps und weiterführende Links: Von der Webseite der Gaistalalm mit allen aktuellen Öffnungszeiten bis zum Wanderhotel oder einem Hotel mit Sauna im Zimmer.

Gaistalalm Tipps merken

Danke an Nikolai – samt Hund Aro und Team für die Zusammenarbeit! Für euch mache ich sehr gerne Werbung hier! Wenn du auch mal hin willst, kannst du dir gleich einen Pin auf Pinterest merken, so findest du das alles leicht wieder. Oder schick den Beitrag über Facebook oder WhatsApp an deine Freunde, denen das hier auch gefallen könnte. Einfach das Symbol unter den Bildern klicken und los gehts…

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 323 Mal geteilt!