Blogheim.at Logo

Falkenhütte


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Abkühlung am geheimen See im Wald mit Bergblick  👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm ⭐

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Die Falkenhütte im Karwendel

Die Falkenhütte samt Sonnenterasse im Karwendel
Die Falkenhütte samt Sonnenterasse im Karwendel

Eine der schönsten Hütten im Karwendel

Die Falkenhütte ist herrlich gelegen am Fuße der Lalidererwände im Herzen des Naturpark Karwendelgebirge. Ein sehr schönes Ziel im Sommerurlaub. Gerade aus dem Münchner Umland strömen Gäste mit dem Mountainbike herauf. Die Hütte ist einer der beliebtesten Bergstützpunkte für Besucher aus der Region München.

Hüttenwanderungen im Karwendel

Ebenfalls eine sehr starke Beliebtheit hat die Falkenhütte für Tageswanderungen und mehrtägige Hüttenwanderungen (Wandern von Hütte zu Hütte) im gesamten deutschsprachigen Raum. Die Hütte ist eine Schutzhütte des deutschen Alpenverein, die gehört der Sektion DAV München Oberland.

Anfahrt Falkenhütte

Lage der Falkenhütte – wo ist die Hütte im Karwendel?

Durch die wunderschöne Lage auf einer grünen Almwiese, umgeben von Lalidererspitzen und der Falkengruppe, gehört die Falkenhütte sicher zu den schönsten Hütten im Karwendel und in den Alpen. Sie befindet sich im Tiroler Gemeindegebiet von Vomp, viele Besucher gehen irrtümlich davon aus, dass die Hütte in Bayern liegt.

Zugang zur Falkenhütte oder wie komme ich hin?

Der Ausgangspunkt für einen Besuch der Falkenhütte ist von München aus sogar sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Direkt ab dem Münchner Hauptbahnhof verkehrt die bayerische Oberlandbahn (BOB) bis nach Bad Tölz, wo man in den RVO Bus in die Eng umsteigen kann. In Hinterriss gibt es eine Bushaltestelle wo man die Wanderung zur Falkenhütte beginnen kann (Fahrradtransport im RVO Bus bei Voranmeldung auch möglich.

Alle anderen Besucher kommen mit dem Auto aus Richtung München über Bad Tölz an den Sylvensteinsee und folgen der Strasse in Richtung Eng nach Hinterriß. Parkplätze gibt es direkt neben der Strasse in die Eng. Von Tirol aus dem Inntal geht es sogar noch schneller und auch aus dem Isartal kommen die Naturfreunde in Scharen hierher, um ab Hinterriss durch das Johannistal auf die Falkenhütte zu wandern.

Ein weiterer Zugang zur Falkenhütte ist über die Engalm im Risstal möglich. Vorbei an den Hütten der Engalm wanderst du hinauf zum Hohljoch und unter den beeindruckenden Lalidererwänden zur Falkenhütte.