Falkenhütte ab September 2017 geschlossen

Wegen Umbau ist die Falkenhütte ab Herbst 2017 geschlossen

Die Hüttenwirte auf der Falkenhütte freuen sich und trauern zugleich
Seit drei Generationen bewirtschaftet die Familie Kostenzer aus Tirol die Falkenhütte im Karwendel. Jedes Jahr im Frühling ziehen sie von ihrem Haus im Tal hinauf auf den Berg. Sie freuen sich, wenn der Winter vorbei ist und die Hüttenzeit beginnt. So ist es 2017 im Frühling. Und doch ist alles anders als in den Vorjahren.

Für Fritz Kostenzer und seine Familie ist der Sommer 2017 ein Besonderer: Es wird heuer wohl die kürzeste Saison seines Lebens sein. Ab September wird die Falkenhütte renoviert. Damit verbunden ist die Schließung der Berghütte für Übernachtungsgäste und wahrscheinlich wird es auch keine Verpflegung für Tagesgäste geben. Sollte sich das kurzfristig ändern, werde ich hier darüber informieren.

Die Geschichte der Falkenhütte
1921 legte der Alpenverein aus Bayern oberhalb vom Spielissjoch den Grundstein, um eine Hütte zu errichten. Sie sollte die Distanz zwischen der beliebten Lamsenjochhütte und dem Karwendelhaus für Wanderer verkürzen. Drei Jahre später, an Pfingsten 1924 öffnete die Falkenhütte dann die Türen für die Öffentlichkeit. Seitdem kommen jedes Saison tausende Besucher, zum Übernachten oder für einen Tagesausflug mit dem Mountainbike. 1960 und 1961 gab es kleinere Renovierungsarbeiten und Erweiterungen der Lager zum Übernachten. Mehr als 55 Jahre später steht die nächste Renovierung an: Es geht insgesamt darum, die Falkenhütte einer Generalsanierung zu unterziehen. Dazu gehört auch die Umstellung von Stromerzeugung mit Dieselgenerator auf Ökostrom. Eine Stromleitung muß dazu aus dem Risstal auf die Falkenhütte verlegt werden. Auch energetisch ist an der Hütte einiges zu tun. Von Brandschutz und aktuellen Behördenbestimmungen ganz zu schweigen.

Wie lange dauert die Renovierung?
Daher muß die Falkenhütte ab 11.09.2017 geschlossen werden, mitten in der schönsten Wandersaison für einen Tirol Urlaub. Was bedeutet das für die beliebte Karwendeltour - der beliebten Wanderung von Hütte zu Hütte? Eine Übernachtung fand auf der Falkenhütte statt. Mein Tipp: Wer jetzt noch planen kann, unternimmt die Karwendeltour vor dem 11.09.

Die Alternative zur Karwendeltour Hüttenwanderung
Wer das aus zeitlichen Gründen nicht schafft, kann eine schöne Wanderung von Hütte zu Hütte auf der anderen Seite des Karwendelgebirge machen: Hinauf zur Voldertalhütte und auf die Glungezerhütte - hier können Sie auf einer der höchstgelegenen Alpenvereinshütten Tirols übernachten: Auf 2610 Metern. Der Blick von hier auf das Karwendel sucht seines Gleichen - und hier gibt es sogar einen Gepäcktransport von Hütte zu Hütte. Das sind die Details zur Hüttenwanderung mit Gepäcktransport.

Noche eine Alternative: Die König Ludwig Karwendeltour
Auf den Spuren der bekannten Karwendeltour - aber ohne Falkenhütte - verläuft die König Ludwig Karwendeltour. Ganz neu gibt es heuer die Hüttenwanderung mit Ziel großer Ahornboden auf den Spuren von König Ludwig. Er liebte die Natur und war oft in Vorderriß. Auf seinen Wegen - er ließ den Reitsteig zur Tölzer Hütte anlegen - führt die König Ludwig Karwendeltour. Diejenigen, die auf dieser Hüttenwanderung unterwegs waren, kamen begeistert zurück! Alle Details zur Hüttentour hier unter diesem Text.

Neu: Die König Ludwig Karwendeltour

Mehrtägige Hüttenwanderung: Auf den Spuren von König Ludwig durch das Karwendel wandern

Der große Ahornboden

Bekannt seit 1972: Alle Informationen über das bekannte Naturdenkmal großer Ahornboden im Karwendelgebirge. Einer der schönsten Plätze der Alpen.

Die Karwendeltour

Die schönste Hüttenwanderung einmal quer durch das Karwendel: 3-tägige Wanderung von Hütte zu Hütte auf den schönsten Hütten im Karwendelgebirge

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Unverbindlich und kostenlos

In den nächsten vier Wochen können Sie im Anfrageformular eine kostenlose Wanderkarte vom Karwendel und den Tuxer Alpen rund um Hall in Tirol bestellen - KOSTENLOS und solange der Vorrat reicht!

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.