Blogheim.at Logo

Das Karwendel öffnet 2021 nach Corona

Hotels-, Ausflugsziele-, Hüttenöffnungszeiten 2021

Mit diesem Beitrag möchte ich schnell und unkompliziert über geöffnete Hütten, Hotels und Ausflugsziele im Karwendel informieren. Ab 19. Mai 2021 dürfen die Hotels und die Gastronomiebetriebe in Österreich wieder öffnen. Durch Corona ist der Betrieb anders als sonst. In öffentlichen Bereichen ist das Tragen einer FFP2 Maske Pflicht. Bei Indooreinrichtungen ist ein negativer Covid Test Pflicht. Der Testpflicht kannst du entgehen: Personen, die mit Sars-Cov-2 infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht befreit. Sobald die entsprechende Rechtsgrundlage geschaffen ist, werden auch geimpfte Menschen von der Testpflicht ausgenommen sein. Dies gilt ein Jahr lang ab Tag 22 nach der Erstimpfung.
Alle Informationen wurden sorgfältig recherchiert – eine Haftung kann ich nicht übernehmen. Es kann auch kurzfristig zu Änderungen kommen, also am besten direkt vor dem Besuch im Karwendel nochmal hier nachlesen.

Hüttenöffnungszeiten 2020

Jetzt ist wieder Karwendel!

In diesem Beitrag möchte ich dir einen Überblick geben, welche Hütten und Ausflugsziele auf jeden Fall offen haben und wann es losgeht. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit – viele Hütten wussten zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags noch nicht, wann und wie sie heuer öffnen. Fix sind aber diese Öffnungen und Hüttenöffnungszeiten hier im Artikel. Und am Ende dieses Beitrag erfährst du den Link, wo du kostenlose Prospekte oder eine Wanderkarte bekommst!

Wie ist das mit der Einreise aus Deutschland nach Österreich?

Ich habe bei der offiziellen Stelle in Tirol nachgefragt. Hier die Auskunft im Wortlaut: „Im Moment haben wir die grobe politische Ankündigung in Österreich, dass Einreisen von Personen in Österreich auf Basis der Einteilung von Regionen anhand der europäischen Farbskala (grün, orange, rot, tiefrot) geregelt werden. Dies würde nach jetzigem Stand für Einreisende aus Deutschland (auf der Europa-Karte rot eingestuft) bedeuten, dass eine Einreise in Österreich mit negativem Test aber ohne Quarantäne möglich wäre. Details fehlen noch, da die entsprechende Verordnung noch nicht vorliegt.“

Das würde bedeuten, dass man für einen Urlaub ins Tiroler Karwendel einreisen darf. Wie ist es bei der Rückreise?

„Man muss allerdings auch berücksichtigen, wie die Rückreiseregeln in Deutschland aussehen. Hier sind für Mitte Mai keine Erleichterungen angekündigt – eine Rückreise im Rahmen einer privaten Reise wäre also weiterhin mit einer mindestens 5-tägigen Quarantäne in Deutschland verbunden. Einige deutsche Bundesländer sehen eine Ausnahme von der Quarantäne für Geimpfte vor – aktuell gilt dies in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz. Hier können sich bis Mitte Mai noch Änderungen ergeben.

Im Moment ist es also nicht möglich, konkret über die Regelungen, die ab 19.5. gelten werden, im Detail zu beraten.“