Blogheim.at Logo

Dinoland


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Abkühlung am geheimen See im Wald mit Bergblick  👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm ⭐

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Das Dinoland in Tirol

Das Dinoland in Terfens mit den riesigen Dinosauriern
Das Dinoland in Terfens mit den riesigen Dinosauriern

Einzigartige Sehenswürdigkeit in Terfens: Das Dinoland
Neben dem Haus steht Kopf hat seit Ende März 2019 ein weiteres Ausflugsziel mit Blick zum Karwendelgebirge geöffnet: Das Dinoland. Es ist der einzige Indoor Dinopark Österreich in dieser Größe. Bei unseren vielen Reisen und Ausflügen haben wir so etwas nirgendwo sonst gefunden. Wo findest du es und für wen eignet sich das Ausflugsziel? Diese Sehenswürdigkeit zwischen Innsbruck, Achensee und Zillertal spricht alle an, die sich über Dinosaurier informieren möchten oder Dinos einfach nur cool finden. Der Ausflug in den Dinopark ist das ganze Jahr möglich. Außerdem eignet sich das Ausflugsziel in Tirol bei jedem Wetter. Das hat sich mittlerweile übrigens herumgesprochen und so ist bei Regenwetter richtig viel los. Wenn du die Dinosaurier in Ruhe anschauen willst oder gute Fotos machen willst, würde ich eher an einem schönen Tag unter der Woche diesen Ausflug unternehmen. Ach ja – weil einige gefragt haben: Das Dschungelhaus bzw. Schmetterlingshaus gibt es nicht mehr. Wo früher das Dschungelhaus stand, ist nun das Dinoland. So, nach soviel Informationen zeigen wir dir nun unsere Erlebnisse.

Das Dinoland in Terfens

Der König der Dinosaurier begrüßt am Eingang in den Dinosaurierpark - im Dinoland Tirol
Der König der Dinosaurier begrüßt am Eingang in den Dinosaurierpark – im Dinoland Tirol

Unser Ausflug ins das Dinoland in Terfens

Wir waren dort und haben einen Familienausflug ins Dinoland gemacht. Vom Parkplatz steigen wir das kurze Stück hinauf zum Dinoland. Von unten sehen wir schon die ersten großen Dinosaurier vor der Türe. Und dann führt uns der Eingang über einen Dinosaurier ins Ausflugsziel: Das weit geöffnete Maul eines Dinosauriers ist der Zugang! Wenn gerade nicht soviele Leute da sind, lässt sich dieser Dinosaurier auch sehr gut fotografieren…

Dinoland Tirol

Indoor Dinosaurierpark in Tirol

So Fotos gemacht und weiter. Wir sind gespannt, was uns drinnen noch erwartet. Zuerst einmal kommt hinter der Kasse ein bisschen Wissen über Dinosaurier mit Ausstellungsstücken hinter Glas. Hier im Eingangsbereich sind noch einige Schmetterlinge hinter Glas. Relikte vom ehemaligen Dschungelhaus. Wir schauen die Schmetterlinge kurz an, wollen aber weiter hinein. Wir hören nämlich schon die Dinosaurier gröhlen. Am Ende des dunklen Gangs wacht ein riesiger Tyrannosaurus Rex! Und als wir näher kommen bewegt er sich. Das Maul geht auf und er brüllt los. Dazu kommt er ein Stück nach vorne. Im ersten Moment kann man erschrecken, aber natürlich ist der Dino harmlos. Wir bestaunen das Spektakel und dann geht es hinein ins Herzstück des Dinopark in Österreich.

Dinopark Österreich – unser außergewöhnlichster Ausflug

Ausflug ins Dinoland - für Kinder ist das Klettern auf den Dinosaurier der Hit
Ausflug ins Dinoland – für Kinder ist das Klettern auf den Dinosaurier der Hit

Dinosaurierpark Tirol
Nach dem Tyrannosaurus Rex treten wir ein in den großen Raum. Entlang des Gangs sehen wir links und rechts die unterschiedlichen Dinosaurier. In unterschiedlichen Größen und Farben geben sie einen Eindruck vom großen Spektrum der Dinosaurier, die es vor Millionen Jahren auf der Erde gab. So interessant hätte ich es mir nicht vorgestellt. Ich bin kein Dinosaurier-Fan und kenne mich mit diesen Tieren auch nicht aus. Aber so wie im Dinoland ist das ein interessanter Ausflug. Vor allem sehr außergewöhnlich.

Noch spannender findet es mein kleiner Sohn, der den einen oder anderen Dinosaurier aus seinem Buch kennt. Toll findet er, dass sich viele der großen künstlichen Tiere im Dinoland bewegen. Und dann steht mittendrin auch noch Einer, auf den man hinaufklettern kann. Klar, dass er es ausprobiert. Über die Treppe ist er schnell oben. Stolz sitzt er auf „seinem“ Dinosaurier. Wie auf einem Elefanten.

Viele Dinos im Dinoland in Vomperbach

Einblick ins Dinoland: So viele Dinosaurier! Im Dinosaurierpark Tirol.
So viele Dinosaurier! Im Dinosaurierpark Tirol.

Entlang des Rundwegs kommen wir so an 59 Dinosauriern vorbei. Jeder der Dinosaurier hat etwas zu erzählen. Auf Infotafeln bekommst du neben dem Namen auch ein paar Informationen über die Herkunft und weitere Charakteristika. Einige der Dinosaurier bewegen sich und geben lautes Gegröhle von sich. Danach geht es durch den Gang in Richtung Ausgang. Hier finden wir noch Informationen, wie die Dinosaurier geboren werden. Zwei riesige Dinosaurier-Eier stehen hinter Glas – und einer der Dinosaurier schlüpft! Bevor wir im Shop landen, verabschiedet uns eine Dinosaurierband. Drei Dinosaurier stehen auf einer Bühne.