Blogheim.at Logo

Inntalradweg


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Abkühlung am geheimen See im Wald mit Bergblick  👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm ⭐

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Das ist der schöne Inntalradweg

Beliebter Fernradweg in den Alpen
Der Inntalradweg entlang des grünen Inns ist beliebt. Jährlich fahren tausende Radfahrer durch das Inntal auf dem Innradweg. Es ist einer der beliebtesten Fernradwege in den Alpen. Der gesamte Inntalradweg ist über 500 Kilometer lang und erstreckt sich von seiner Quelle an der Schweizer Grenze, über Tirol, Oberösterreich bis nach Bayern. In der bayerischen Grenzstadt Passau endet der Inntalradweg schliesslich – der Inn mündet in die Donau. Die Innmündung gefällt mir sehr gut, aber das ist nicht das einzige Highlight am Inn. Einen schnellen Überblick zum Verlauf des Inns findest du auf der Inntal Karte. Egal wo am Inn du mit dem Fahrrad fahren willst, es gibt viel Tolles zu entdecken.

Auf dieser Webseite gebe ich dir einen Einblick, was du auf dem Inntalradweg erleben kannst. Ich zeige dir inbesondere die Tipps zwischen Innsbruck und Kufstein. Und natürlich gebe ich dir auch die Links und die Karte für die gesamte Strecke, wo du die Innradweg Etappen findest. Spannend könnten am Ende dieses Artikels meine Inntal – Geheimtipps sein. Das Inntal ist nämlich eines der am meisten unterschätzten Täler der Alpen. Es gibt hier viel zu entdecken, aber die meisten fahren daran vorbei…

Der Blick auf den Inntalradweg bei Sonnenuntergang
Der Blick auf den Inntalradweg bei Sonnenuntergang

Inntalradweg in Tirol

Innradweg – empfehlenswerte Fahrradroute mit viel Sehenswürdigkeiten
Die Innradweg Route hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Fernradwege entwickelt. Auslöser dafür ist die wunderbare landschaftliche Kulisse, die gerade im Inntal zwischen Innsbruck und Kufstein besonders beeindruckend ist und dabei nicht einmal so viel Kraft auf dem Radsattel fordert.

Schliesslich fliesst der Inn von Innsbruck bis Kufstein leicht talwärts, so daß sich die Höhenmeter in Grenzen halten, die man bergauf mit dem Fahrrad bewältigen muss. Meist rollt es gemütlich bergab, so daß man genügend Zeit hat, sich nebenbei die Landschaft und auch die vielen Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen der Gegenden im Inntal anzusehen. Du kannst diesen Abschnitt auch sehr gut als Fernradweg mit Kindern fahren!