Das lohnt sich bei einem Osterurlaub im Karwendel

Über den Ostermarkt am Karwendelgebirge bummeln und Ostergeschenke kaufen

Warum an Ostern Urlaub im Karwendel?
Rund um die Osterzeit gibt es im Karwendel noch zahlreiche Bräuche - rund um Schwaz kommen die Grasausläuter, in Innsbruck gibt es das Aperschnalzen. Beide Bräuche sollen den Winter vertreiben: Beim Grasausläuten soll das Gras aus dem Boden "herausgeläutet" werden, es soll wieder wachsen. Unter "Aperschnalzen" versteht man das Schwingen von meterlangen Peitschen die mit viel rhythmischen Knallen Stadt und Wiesen "aper", also schneefrei, schnalzen sollen. Mit einer eigenen Ostereiausstellung wartet die historische Stadt Hall samt Ostermarkt auf.
---> Mehr zum Ostermarkt Hall

Osterurlaub in Innsbruck
In der Osterwoche selbst ist die Stadt Innsbruck ein tolles Ziel für Osterurlaub. Die gesamte Karwoche und einige Tage davor findet jedes Jahr der Ostermarkt statt. An jedem Tag gibt es ein Programm in Verbindung mit Ostern. Man kann Palmbuschbinden, wer möchte selbst oder einfach nur zuschauen, wie es gemacht wird. Wie früher überall üblich, werden am Karfreitag an einigen Stellen die Ratschen eingesetzt. Statt der Kirchenglocken kommen die hölzernen Ratschen zum Einsatz, die einen Höllenlärm machen und an die Qual Jesus vor der Kreuzigung erinnern sollen. Am Karsamstag ist die Zeit des Glockengiessens - schliesslich ist in Innsbruck die bekannteste Glockengiesserdynastie, die Familie Grassmayr beheimatet.

Am Ostersonntag heisst es Osternestsuchen, auch direkt in der Innsbrucker Altstadt. 111 Osternester mit Osterhasen und Schokoeiern werden versteckt. Um 11 Uhr startet die große Osternestsuche in Innsbruck. Festlich wird es am Ostermontag: Beim Bandltanz in Innsbruck wird ausgiebig gefeiert. In der Mitte steht eine hohe Holzstange an deren oberen Ende verschiedenfarbige Bänder befestigt sind. Jeder Tänzer trägt ein Band und verflechtet dies durch seine Tanzschritte mit den Bändern der anderen Tänzer. Dabei entstehen schöne Muster und die Musik spielt dazu.

Wunderschön bemalte Eier gibt es auf dem Ostermarkt in Innsbruck zu sehen

Alles über den Ostermarkt in Innsbruck
Umrahmt werden alle Osterbräuche in Innsbruck vom Ostermarkt. Er findet vor dem bekannten Goldenen Dachl statt. Vor allem das internationale Kunsthandwerk ist hier zu nennen, es wird ausgestellt und zum Kauf angeboten. Dau gibt es verschiedene regionale Spezialitäten zu essen. Speck, Schinken, Speckbrote oder Naturkäse, Osterlamm und Ostereier. Hungrig bleiben Besucher des Ostermarkt in Innsbruck sicher nicht. Insgesamt gibt es 30 Stände, die das goldene Dachl an Ostern umrunden.

Der Ostermarkt im Vorkarwendel
Wenn du aus dem Bereich rund um München kommst, ist ein Stopp auf dem bekannten Ostermarkt in Bad Tölz ein guter Tipp. Auf dem malerischen Hauptplatz von Bad Tölz stehen sehr viele Marktstände. Du findest dort Dekoration für Ostern, Grün für den Frühling und auch Kulinarik in den bayerischen Wirtschaften. Für die Tölzer und die Umgebung ist dieser Ostermarkt ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender.
---> hier mehr Details über den Ostermarkt in Bad Tölz.

Welche Ausflugsziele lohnen an Ostern? Tipps für den Familienurlaub Ostern
Die meisten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten öffnen nach der Wintersaison wieder ihre Pforten. Dazu zählt das Schloss Tratzberg. Gnzjährig offen, und damit auch ein Tipp für einen Osterausflug, ist das Haus am Kopf und das benachbarte Dschungelhaus.

Herrschaftliches Schloss mit interessanter Märchenführung für Kinder - an Ostern geöffnet

Osterausflug ins Schloss Tratzberg
Egal ob Ostern früh oder spät ist - das berühmte Schloss Tratzberg öffnet rechtzeitig zu den Osterferien seine Tore nach der Winterpause. Meist am Sonntag vor Ostern beginnt auf Schloss Tratzberg die Saison. Das ist ideal für einen Osterurlaub, denn der Ausflug mit Kindern zum Schlos Tratzberg ist kurzweilig. Wir waren schon öfter dort. Meist wandern wir das sonnige Stück von Stans hinüber zum imposanten Schloss. Dort gibt es die Audioguides zum Ausleihen für die Schlossbesichtigung. Kinder bekommen eine extra Kindergeschichte, Erwachsene hören mehr geschichtliche Daten. Am Ostersonntag und Ostermontag gibt es für Kinder Ostereier zu suchen im Schloss!
---> hier unser Beitrag über den Besuch von Schloss Tratzberg mit Kindern.

Osterausflug ins Dschungelhaus und Haus am Kopf in Tirol
Nur wenige Kilometer vom Schloss Tratzberg sind die beiden besonderen Häuser: Das Dschungelhaus und das Haus am Kopf. Auch sie haben an Ostern geöffnet und sind tolle Ausflugsziele mit Kindern.
Wenn du mehr Bilder und unser Video sehen willst, findest du all das hier vom Dschungelhaus und hier vom Haus am Kopf.

Osterurlaub am Berg
Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Möglichkeiten für Wintersport am Berg in der Osterzeit. Das mag ich noch mehr als die Ostermärkte. Die Wiesen im Inntal und den niedrigeren Lagen sind grün, aber auf den Bergen des Karwendelgebirge liegt noch Schnee. So kann man ganz oben noch Skifahren, rodeln und natürlich skitourengehen. Und zwischen dem Tal und den weissen Bergspitzen locken die ersten Wanderungen. Ich habe schöne sonnige Wanderungen zusammengesucht.

---> Hier meine besonders schönen Frühlingswanderungen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Nichts mehr verpassen, was sich im Karwendel lohnt.

* Eingabe erforderlich