Die Tuxer Alpen

Sonnenaufgang in den Tuxer Alpen in Tirol, Panorama mit Karwendel
In den Tuxer Alpen mountainbiken
Dafür sind die Tuxer Alpen bekannt: Die urigen Almdörfer, beim Winterwandern, Skitouren oder Schneeschuhwandern

Wo sind die Tuxer Alpen?
Grob gesagt befinden sich die Berge der Tuxer Alpen direkt gegenüber vom südlichen Karwendel. Das Inntal zwischen Innsbruck und Jenbach in Tirol trennt das Karwendelgebirge von den Tuxer Alpen. Südlich des Inn erheben sich die im Schnitt 2500 Meter hohen Gipfel.

Warum Bergtouren in den Tuxer Alpen?
Wir lieben das Karwendel mit den schroffen und markanten Spitzen, den tiefen Tälern und den lieblichen Almen. Aber: Den schönsten Blick bei einfacheren Bergtouren genießt man mit ein bisschen Abstand - von gegenüber. Viele Aussichtsplätze in den Tuxer Alpen lassen das Karwendelgebirge so richtig zur Geltung kommen. Und ein weiterer Vorteil: An einigen Stellen sind die Tuxer Alpen mit Straßen erschlossen. So kann man mit dem Auto oder Mountainbike weit hinauf fahren und den Blick auf das Karwendel geniessen. Besonders gut geht dies im Voldertal, in Innerst (Weerberg) und auf der Loas (Schwaz).

Bergbahnen in den Tuxer Alpen
Es gibt auch drei beliebte Bergbahnen zu tollen Aussichtspunkten in den Tuxer Alpen. Entweder man geniesst den Blick von diesen Bergstationen oder nutzt diese für eine Höhenwanderung. Diese Bergbahnen lohnen sich dafür in den Tuxer Alpen: Direkt oberhalb von Innsbruck gibt es die Bahn auf den Patscherkofel. Von der Bergstation gibt es den bekannten Zirbenweg, ein Höhenweg mit viel duftenden Zirben am Wegesrand.

Er endet am Glungezer, wo man mit der Glungezerbahn hinunter nach Tulfes fahren kann. Ein Stück weiter in Schwaz, gibt es noch die Kellerjochbahn. Auch sie ist im Sommer in Betrieb, beliebt ist hier die Wanderung zur Kellerjochhütte und der aussichtsreichen Kellerjochkapelle.

Winter in den Tuxer Alpen
Im Gegensatz zum Karwendel sind die Tuxer Alpen im Winter besser zugänglich. Die Skilifte in den Tuxer Alpen sind in Hochbetrieb - dazu gehören auch die Skigebiete im Zillertal. Sehr viele Rodelbahnen rund um Schwaz lassen den ursprünglichen Winter hautnah spürbar werden. Und auf den vielen ruhigen Gipfeln der Tuxer Alpen gibt es aussichtsreiche Skitouren - die bekannte Gilfert Skitour ist nur eine davon.

Der Inntaler Höhenweg

Auf der Südseite vom Karwendel von Hütte zu Hütte wandern - auf rund 2000 Metern mit schöner Aussicht in den ruhigen Tuxer Alpen

Sommer in Innsbruck

Das macht im Sommer in Innsbruck besonders viel Spaß: Auf die Seegrube, durch die Altstadt zum goldenen Dachl, wandern auf die Umbrüggler Alm, ...

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Die Wolfsklamm

Ab 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.

Die Altstadt Innsbruck

Goldenes Dachl in Innsbruck mit Blick zum Karwendel - unsere Geheimtipps in der Altstadt Innsbruck