In den Tuxer Alpen mountainbiken zur Poferer Alm

Ausblick von der Poferer Alm im Frühling auf die noch verschneiten Tuxer Alpen

Von Wattens mountainbiken zur Poferer Alm
Rund um die historische Stadt Hall in Tirol war ich schon öfter mountainbiken. Gerade im Bereich des Halltall ist es schön. Von dort habe ich immer in die Tuxer Alpen hinübergeschaut und mich gefragt, wie es hier zum Mountainbiken gehen würde - und vor allem wie der Blick von hier auf das Karwendelgebirge sein würde. Durch die freie Sicht und die Höhe der Gipfel in den Tuxer Alpen, müsste dies wunderbar sein.

So habe ich nach einer offiziell genehmigten Mountainbiketour in diesem Gebiet von Hall gesucht. Auf der Karte habe ich die MTB Tour ab Wattens zur Poferer Alm gefunden. Geschrieben wird dieses Almdorf in den Tuxer Alpen auch Pofersalm, bzw. Poversalm. Es ist aber immer die gleiche Ansiedlung an Hütten. 

In Wattens mountainbiken mit der Aussicht auf das Karwendel
Hier geht es nach rechts zur Pofersalm, die Abzweigung oberhalb von Wattenberg

Von Wattens nach Wattenberg mountainbiken
In Wattens starte ich mit dem Mountainbike im Ort und orientiere mich an der Straßenbeschilderung in Richtung Wattenberg und Lager Walchen. Der erste Teil dieser Mountainbiketour verläuft auf der Bergstraße hinauf in Richtung Lager Walchen. Zum Glück ist hier oben nicht viel Verkehr. Schnell fahre ich auf dem Hardtail über den Ort hinaus auf den Berg und habe bereits eine tolle Aussicht auf das Karwendel. Wow - und das schon nach wenigen Minuten auf dem Bike.

Mountainbiketour im Frühling in Tirol
Immer geradeaus trete ich hinauf zum Gasthof Mühle. Er ist gerade über der 1000 Meter-Grenze und liegt auf 1003 m. Hier biege ich links ab, geradeaus würde es zum Lager Walchen gehen. So fahre ich hinauf in den Ort Wattenberg. Einzelne Häuser stehen hier oben in bester Aussichtslage. Die Sonne scheint auch im Frühling und Herbst sehr stark herein, somit habe ich mir im Mai eine tolle Tour hierauf herausgesucht.

Am Ende der Besiedlung wechselt der Belag von Teer auf Schotter. In der nächsten Kurve biegt rechts der MTB Weg zur Poferer Alm ab. Schilder zeigen dies an, wenn man aufpasst, sollte man es gut sehen. In angenehmer Steigung trete ich durch den schattigen Wald. Zum Mountainbiken ist es hier auf dem Infangweg. Immer geradeaus, bis links eine Forstraße bergauf führt, zwischendrin seht eine Hütte - hier in diesem Bereich befindet sich die Infangaste.

Der folgende Wegabschnitt ist steiler, aber in den kleinen Gängen am Mountainbike gut zu fahren. Nun musste ich aber aufpassen, dass ich an der nächsten Wegverzeigung nicht falsch abbiege. Die Beschilderung zeigt die Routennummer 519 an und das in beide Fahrrichtungen. Ich entscheide mich für rechts, geradeaus und komme damit nach rund 1250 Höhenmeter auf der direkten Verbindung zur Pofereralm. Die anderen Wege kann man Rundweg fahren - evtl. beim Rückweg, teilweise aber mit zusätzlichen Höhenmetern.

Eine besonders schöne Hütte auf der Pofersalm im Wattental ...
... nicht alle Almhütten sind so gut erhalten
Noch einmal kurz trinken am Brunnen auf der Alm
Mit dem Mountainbike geht es von der Pofersalm wieder hinunter nach Wattens

Die Pofersalm im Wattental
Die Hütten der Pofersalm sind sehr unterschiedlich. Vom halb verfallenen Stadl bis zum voll ausgebauten Haus auf der Alm ist alles dabei. Ausschank gibt es hier oben im Frühling nicht. Ob es im Sommer etwas gibt, kann ich nicht sagen. Es gibt aber keinen Gasthof mit Garten auf der Poversalm.

Toll ist die Aussicht auf die Berggipfel der Tuxer Alpen rundherum. Oberhalb der Pofersalm ist der Hirzer - ein toller Wanderberg, für den man weitere 1000 Höhenmeter hinauf müsste. Die Pofersalm liegt auf 1863 m, von unten herauf sind das 1300 Höhenmeter beim Mountainbiken in Hall in Tirol und damit für mich heute genug. Nach einem Schluck frischen Bergwasser geht es auf direktem Weg zurück nach Wattens. Es war eine schöne Frühlingstour in Tirol - und der Blick von hier oben auf das Karwendel und die anderen Gipfel fantastisch!

Mehr Touren zum Mountainbiken in der Karwendelregion.

Die besten MTB Touren

Das sind die schönsten Touren auf dem Mountainbike im Karwendel. Diese Hütten und Almen lohnen sich zum Biken.

Biken im Karwendel

Warum ist es gerade im Karwendelgebirge so schön zum Mountainbiken? Wir zeigen es Ihnen in Text und Bildern.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: