Wie ist das Skigebiet Kellerjoch?

Das Skifahren am Kellerjoch mit Kindern - bei diesem Ausblick ein echtes Skivergnügen
Das Skigebiet Kellerjoch - der Blick vom Hecherhaus auf das Karwendel in Richtung Innsbruck

Skigebiet in Tirol mit viel Ausblick auf´s Karwendel
Den wohl besten Ausblick beim Skifahren im Karwendel genießt man vom Schwazer Hausberg Kellerjoch. Das Skigebiet Kellerjoch befindet sich gegenüber vom Karwendel in den Tuxer Alpen und gibt einen weiten Panoramablick auf das Karwendelgebirge frei.

Welche Skipisten gibt es am Kellerjoch?
Der Sessellift startet auf 857 Metern über dem Meer oberhalb von Schwaz in Tirol und bringt Skifahrer hinauf nach Grafenast. Dort beginnt auf rund 1300 Metern Seehöhe der Doppelsessellift zum Berghaus Hecher. Gut 1000 Personen kann der "Hauptskilift" auf 1884 Meter hinauf befördern. Im oberen Bereich verläuft fast parallel der Bockstallift, ein Schlepplift.
Die Familienabfahrt (blaue Skipiste) ist 2,6 Kilometer lang. Die mittelschwere Sportabfahrt zählt  2400 Meter Skipiste. Die schwere Waizer Abfahrt bringt es auf 2,1 km Pistenkilometer. Bei guter Schneelage gibt es die Nordabfahrt weiter herunter ins Tal, die es auf zusätzliche 1700 Meter Pistenkilometer bringt.

Ski Kellerjoch
Das Skigebiet am Kellerjoch zählt sicher nicht zu den größten Skigebieten in Tirol, aber zu den gemütlichsten. Die Pisten werden hoch über dem Inntal sehr gut präpariert.
Das Skigebiet Kellerjoch war eines der ersten Skigebiete für Winterurlaub in Tirol. Es ist ein ruhiges und kleines Skiareal geblieben. Die Massen an Skiurlaubern fahren hier nicht. Absolut beeindruckend ist das wunderbare Bergpanorama. Es gibt eine Skischule, die u.a. Skikurse für Wiedereinsteiger und gratis Skikurse für Kinder anbietet.

Skihotels am Kellerjoch: Hotels an der Skipiste
In Grafenast gibt es einige Hotels direkt an der Skipiste. Führend ist das Biohotel Grafenast. Entlang der Pillbergstrasse gibt es zahlreiche Ferienwohnungen, von denen man mit dem Skibus oder mit dem eigenen Auto schnell auf die Skipiste am Kellerjoch kommt.

Skitouren Kellerjoch

Bekannt ist das Skigebiet Kellerjoch auch bei den Skitourengehern. Bei schlechten Lawinenverhältnissen nutzen viele die Piste zum Aufstieg mit den Tourenski. Bei der Bergstation gibt es mit dem Hecherhaus eine Einkehrmöglichkeit. Bei Vollmond öffnet der Wirt extralange, damit die Tourengeher die Abfahrt nach einer gemütlichen Einkehr ohne Stress auskosten können. Jede Woche gibt es am Donnerstag die Möglichkeit nachts eine Pistenskitour zu machen. Dann ist es offiziell erlaubt abends auf der Piste eine Skitour zu gehen.

Fern der Skipiste sind Skitouren hinauf zur Kellerjochhütte möglich, dazu kann man den Lift als Aufstiegshilfe nutzen und spart sich rund 600 Höhenmeter. Bitte nur mit entsprechender Ausrüstung, hier unsere Tipps zur Skitouren Ausrüstung.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: