Mautstrasse Volders


Autorentipp:

Bevor ich dir meine Erlebnisse rund um das Karwendel zeige, vorab der Tipp zum Langlaufen in Seefeld. In diesem Bereich der Karwendelregion hast du die meisten Loipen. Die Qualität dieser Loipen setzt den Standard für alle anderen Loipen in den Alpen. Zudem ist es die schneesicherste Ecke im gesamten Karwendel. Ich persönlich liebe es, aus einer der Unterkunfte in der Leutasch direkt auf die Loipe zu gehen. Deswegen mache ich sehr gerne Werbung dafür.
–> zum Langlaufen in Seefeld


 

4.7/5 - (4 votes)

Mautstrasse Voldertal – Voldertalhütte

Wo ist die Mautstrasse in Volderwildbad?
Wer mit dem Auto zur Voldertalhütte fahren möchte, um sich den Zustieg zur Steinkaseralm oder dem Naviser Jöchl zu erleichtern, muß Maut bezahlen. Die Mautstraße beginnt im Weiler Volderwildbad und endet bei der Volderwildbadhütte. Hier ist auch die Fahrstraße für Autos zu Ende.

Kosten der Mautstrasse zur Voldertalhütte

Es sind 4 Euro für ein Tagesticket zu bezahlen. Das Kassieren erfolgt nicht an einer Mautkasse, sondern an einem Automaten. Es lohnt sich das Ticket zu kaufen, es wird kontrolliert – und auch gestraft…

Wo muß ich die Maut für die Voldertal Straße bezahlen?

Es gibt nur einen Automaten im Voldertal, wo man das Mautticket bezahlen kann. Dieser befindet sich beim Auhof, rund 400 Meter unterhalb von Volderwildbad.

Wer die Maut nicht bezahlen möchte, kann sein Auto hinter Volderwildbad am Parkplatz neben der Mautstraße parken – dies geht sogar kostenlos.

–> so schön ist Volderwildbad

–> die schönsten Ecken in den Tuxer Alpen

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!