4 tägige Wanderung im Karwendel und den Tuxer Alpen

Grandiose 4 tägige Hüttenwanderung im Karwendel und den Tuxer Alpen, hier die Kellerjochhütte mit der Kellerjochkapelle

Mehrtägige Hüttenwanderung im Karwendelgebirge und den Tuxer Alpen

Tag 1 (Dienstag):
Gemütliche Anreise in die Silberregion Karwendel, in die Orte Schwaz, Pill, Vomp, Stans, Jenbach etc. Bei früherer Ankunft gibt es jedem Ort eine Möglichkeit, sich mit einer kleineren Wanderung auf die mehrtätige Wanderung vorzubereiten. Perfekt zum Eingewöhnen in den Bergen und die letzten Einkäufe für die Hüttenwanderung. Übernachtung in einer Ferienwohnung, Hotel oder Pension nach Wahl.

4 tägige Wanderung - Etappe 2

Der Gegensatz zu den Grasbergen in den Tuxer Alpen: Das steinerne Karwendel rund um die Lamsenjochhütte

Tag 2 (Mittwoch):
Das Hüttenwandern beginnt - ganz entspannt, ohne extrem früh aufstehen zu müssen. Nach dem Frühstück gegen 9 Uhr Bustransfer (für Gäste der Silberregion Karwendel kostenlos) mit dem Gästebus nach Hinterriss und weiter über den Ahornboden in die Eng. Entdeckeden berühmten Ahornboden, mit den uralten Ahornbäumen.

Von dort aus wanderst du zur Lamsenjochhütte, einer der tollsten Hütten im Karwendelgebirge. Erfahrenen Bergsteigern mit Ausdauer empfehlen wir den Aufstieg zum Hahnkampl, für Klettersteiggehren ist die Lamsenspitze sehr empfehlenswert.
Alternativ können Sie vor dem Aufstieg zur Lamsenjochhütte den Ahornboden erwandern. Übernachten können Sie bei der Lamsenjochhütte, bestes Karwendelfeeling ist garantiert!

4 tägige Wanderung - Etappe 3 und 4

Hier der Ausblick von den Tuxer Alpen ins Karwendel, unten das Inntal mit Innsbruck. Eine feine Hüttenwanderung in Tirol

Tag 3 (Donnerstag):
Von der Lamsenjochhütte wandern Sie hinab durch das Stallental zur Stallenalm und über die scharfkantigen Felsenwände der Wolfsklamm nach Stans. Die Klamm zählt zu den beeindruckendsten Naturdenkmählern in den Alpen.

Vom Stanser Schwimmbad fährst du mit dem Postbus zum Schwimmbad nach Schwaz. (Fahrzeiten: 09.07, 10.07, 13.17 Uhr). Vom Schwimmbad in Schwaz aus fahren Sie hinein in die Tuxer Alpen, auf den Pillberg nach Grafenast (Fahrzeiten: 09.42, 11.42, 12.42, 15.22 Uhr). Am Hochpillberg angekommen, wandern Sie von Grafenast den alten Kellerjochweg entlang zur Kellerjochhütte, wo die 2. Übernachtung auf einer Hütte ansteht. Die Kellerjochhütte steht am Grad des Kellerjoch.

Geübte und schwindelfreie Wanderer können die Aussicht von der Kellerjochhütte noch toppen, indem Sie auf das 20 Minuten entfernte Kellerjoch steigen. Von der Kapelle am Gipfel des Kellerjoch gibt es einen 360 Grad Blick. Zu sehen sind im Norden alle großen Karwendelberge, das Tiroler Oberland mit den Gletschern, Innsbruck, der Patscherkofel, der Alpenhautkamm mit den Zillertaler Bergen, das Kaisergebirge und das Rofan.
 
Tag 4 (Freitag): Vier tägige Wanderung von Hütte zu Hütte
Vom Kellerjoch geht es auf einem schönen Höhenweg weiter auf den Kuhmesser und von dort abwärts bis zum Loassattel. Am Loassattel angekommen, wird am Galtererweg zum Niederleger (Alm) gewandert. Von dort zurück nach Grafenast und mit dem Bus zum Ausgangspunkt zurück.

Variante für eine 5 tägige Hüttenwanderung:

Vorschlag für 5 Tage Hüttentour
Wenn du die Tour erweitern willst, empfehle ich dir den Aufstieg vom Loassattel über den Gamsstein zum imposanten Gipfelkreuz am Gilfert. Genieße die traumhafte Aussicht ins Kawendel und den Tuxer Alpen. Der Gilfert ist ein gern begangener Wanderberg, gerade der Abstieg vom Gipfelkreuz über den Wanderweg vorbei an den kleinen Bergseen bis zum Almdorf der Nonsalm.

Von dort geht es weiter den Nonsweg talauswärts zum Alpengasthof Haustatt, wo eine Übernachtungsmöglichkeit im urigen Alpengasthof besteht. Tags drauf wird von der Hausstatt über den Heuweg hinunter nach Weerberg gewandert. Mit dem Bus geht es zurück nach Schwaz (Fahrzeiten: 10.01, 11.19, 13.06, 14.04, 17.51 Uhr)

Variante für eine 6 tägige Hüttenwanderung

Oder liebe 6 Tage von Hütte zu Hütte wandern?
Wer noch mehr Berge und Hüttenerlebnis sucht, geht von der Hausstatt über das Sunnseitnwegl nach Innerst. Schöner Blick und urige Tiroler Berglandschaft inclusive. Von Innerst wird zur Weidener Hütte gewandert, dort wird auch übernachtet. Es gibt einen schönen Weg über Almen zur neu renovierten Weidener Hütte!

Von der Weidenerhütte aus können Rastlose noch das Nafingköpfl oder den Hohen Kopf besteigen. Nach einer Nacht auf fast 1800 Metern Seehöhe geht es retour nach Innerst über den Nafingweg. In Innerst angekommen führt der Rückweg ein kleines Stück entlang der Straße abwärts bis zur Bushaltestelle Berghof. (Fahrzeiten: 9.50, 11.00, 13.00 Uhr).

Eine Woche von Hütte zu Hütte wandern?

Variante für eine 7 tägige Hüttenwanderung:
Wer noch einen Tag länger Zeit hat kann am nächsten Tag von der Weidener Hütte zum Rastkogel wandern. Der Rastkogel ist einer der Berge mit einem wunderbaren Ausblick auf den Hintertuxer Gletscher, Olperer und den anderen markanten Gipfeln des Alpenhauptkamms. Zurück kann über das bekannte Geiseljoch zur Übernachtung in der Weidener Hütte gewandert werden.

Am nächsten Tage über den Nafingweg retour nach Innerst (unbedingt die Blicke auf das Massiv des Karwendel geniessen!). Folge der Straße abwärts bis zur Bushaltestelle Berghof (Buszeiten siehe Variante 6 tägige Hüttenwanderung).

Hüttenwandern in den Alpen

Sollte man auch gesehen haben: Die Eng Alm mit den Kühen am großen Ahornboden, einem der schönsten Plätze in den Alpen

Variante mit mehr Karwendel: Karwendel Hüttenwanderung, Karwendeltour
Wer das Karwendel noch länger erkunden will, kann am Tag 2 der Hüttenwanderung bereits in Hinterriss aus dem Bus aussteigen. Von Hinterriss führt ein Wanderweg hinauf zur Falkenhütte. Dort findet dann die erste Übernachtung statt. Tags drauf geht es über das Spielissjoch unterhalb der Lalidererwände Richtung Lalidererhochleger.

Bevor die Almen des Hochlegers erreicht sind, geht es am Joch hinab zur Engalm. Von dort weiter auf die Lamsenjochhütte, wie bei Tag 3 beschrieben. Die Falkenhütte wurde in der oben beschriebenen Wanderung von Hütte zu Hütte ausgelassen, weil sie sehr überlaufen ist, wenn auch nicht ohne Grund!

Empfehlenswertes Hüttenwandern in Tirol
Für uns ist dies eine sehr schöne Hüttenwanderung, weil man gleich zwei unterschiedliche "Arten" von Bergen kennenlernt: Das schroffe Karwendel mit den steinernen Riesen und die Tuxer Alpen mit den grasbewachsenen Flanken. Gleichzeitig entdeckt man bei dieser Hüttenwanderung die für Tirol typischen Almen und die beiden beliebten Naturdenkmäler Wolfsklamm und Ahornboden. Schöner kann eine Hüttenwanderung eigentlich gar nicht sein.

--> Das ist unsere Packliste zum Hüttenwandern und hier die Tipps für die Wanderausrüstung.

Die Tuxer Alpen

Das unbekanntere Gebirge zwischen Innsbruck und dem Zillertal, südlich vom Inntal mit echten Almdörfern und über 2500 Meter hohen Bergen

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: