Blogheim.at Logo

4 tägige Wanderung

4 tägige Wanderung im Karwendel und den Tuxer Alpen

Grandiose 4 tägige Hüttenwanderung im Karwendel und den Tuxer Alpen, hier die Kellerjochhütte mit der Kellerjochkapelle
Grandiose 4 tägige Hüttenwanderung im Karwendel und den Tuxer Alpen, hier die Kellerjochhütte mit der Kellerjochkapelle

Mehrtägige Hüttenwanderung im Karwendelgebirge und den Tuxer Alpen
Hier zeige ich dir eine besondere 4 tägige Wanderung, die du sonst in keinem der bekannten Wanderführern oder im Internet findest. Es ist die Verbindung der bekannten und beliebten Karwendeltour mit dem besonders aussichtsreichen Inntaler Höhenweg. Normalerweise machen Wanderer entweder eine Hüttentour im Karwendelgebirge oder auf dem Inntaler Höhenweg in den Tuxer Alpen. Die Verbindung aus der Schönheit beider Wege, bleibt den Meisten verborgen. Ich finde, beide Wanderwege haben ihren besonderen Reiz. Während du auf der Hüttenwanderung entlang der Karwendeltour sehr schöne Ecken in den schroffen Bergen siehst, kommst du mit dem Inntaler Höhenweg viel weiter hinauf zu fantastischen Aussichtspunkten. Natürlich kannst du auch beide Weg komplett wandern und sie so verbinden. Dann brauchst du halt mehr Zeit, hier die Links dazu:

Wenn du eine 4 tägige Wanderung von Hütte zu Hütte unternehmen willst, könntest du das folgendermaßen planen.

Tag 1 (Dienstag):
Gemütliche Anreise in die Silberregion Karwendel, in die Orte Schwaz, Pill, Vomp, Stans, Jenbach etc. Bei früherer Ankunft gibt es jedem Ort eine Möglichkeit, sich mit einer kleineren Wanderung auf die mehrtägige Wanderung vorzubereiten. Das ist perfekt zum Eingewöhnen in den Bergen und die letzten Einkäufe für die Hüttenwanderung. Bedenke, dass du in den nächsten Tagen fern der Zivilisation wandern wirst. Du kommst an keinem Supermarkt vorbei, wo du mal eben das Notwendigste kaufen kannst. Also entsprechend vorsorgen – und es auch nicht übertreiben, damit der Rucksack unnötig schwer wird. Hier der Link mit der Packliste für die Hüttenwanderung.

Übernachtung in einer Ferienwohnung, Hotel oder Pension nach Wahl.

4 tägige Wanderung – Etappe 1

Der Gegensatz zu den Grasbergen in den Tuxer Alpen: Das steinerne Karwendel rund um die Lamsenjochhütte
Der Gegensatz zu den Grasbergen in den Tuxer Alpen: Das steinerne Karwendel rund um die Lamsenjochhütte

Tag 2 (Mittwoch):
Das Hüttenwandern beginnt – ganz entspannt, ohne extrem früh aufstehen zu müssen. Nach dem Frühstück gegen 9 Uhr Bustransfer (für Gäste der Silberregion Karwendel kostenlos) mit dem Gästebus nach Hinterriss und weiter über den Ahornboden in die Eng. Entdecke den berühmten Ahornboden, mit den uralten Ahornbäumen.

Von dort aus wanderst du zur Lamsenjochhütte, einer der tollsten Hütten im Karwendelgebirge. Erfahrene Bergsteigern mit Ausdauer empfehle ich den Aufstieg zur Lamsenjochhütte über den kleinen Umweg über das Hahnkampl. Das ist ein toller Gipfel im Karwendel und gibt tolle Eindrücke von der Schönheit dieser Berge. Wer es noch anspruchsvoller mag, kann nach der Ankunft auf der Lamsenjochhütte noch einen kleinen Klettersteig auf die bekannte Lamsenspitze wandern. Sehr empfehlenswert, aber nur für Erfahrene!.
Der normale Weg der 4 tägigen Wanderung verläuft von der Engalm zur Binsalm und direkt zur Lamsenjochhütte. Übernachtet wird auf der Lamsenjochhütte, bestes Karwendelfeeling ist garantiert!

4 tägige Wanderung – Etappe 2 und 3

Am zweiten Tag der Hüttentour geht es durch die Wolfsklamm
Am zweiten Tag der Hüttentour geht es durch die Wolfsklamm

Tag 3 (Donnerstag):
Von der Lamsenjochhütte wanderst du hinab durch das Stallental zur Stallenalm und über die scharfkantigen Felsenwände der Wolfsklamm nach Stans. Die Klamm zählt zu den beeindruckendsten Naturdenkmälern in den Alpen. Nimm dir Zeit für die Schönheit der Wolfsklamm! Tausende Besucher reisen jedes Jahr zu dieser Klamm im Karwendel, um die Schönheit bei einer kleinen Wanderung zu erleben. Du passierst sie „automatisch“ auf deiner 4 tägigen Wanderung. Durch die Klamm kommst du direkt nach Stans, wo es mit dem Bus auf die andere Seite der Berge geht.

Vom Stanser Schwimmbad fährst du mit dem Postbus zum Schwimmbad nach Schwaz. (Fahrzeiten: 09.07, 10.07, 13.17 Uhr). Vom Schwimmbad in Schwaz aus fahren Sie hinein in die Tuxer Alpen, auf den Pillberg nach Grafenast (Fahrzeiten: 09.42, 11.42, 12.42, 15.22 Uhr). Am Hochpillberg angekommen, wandern Sie von Grafenast den alten Kellerjochweg entlang zur Kellerjochhütte, wo die 2. Übernachtung auf einer Hütte ansteht. Die Kellerjochhütte steht am Grad des Kellerjoch. Das ist der Blick dort oben auf das Karwendel und das Inntal:

Hier der Ausblick von den Tuxer Alpen ins Karwendel, unten das Inntal mit Innsbruck. Eine feine Hüttenwanderung in Tirol
Hier der Ausblick von den Tuxer Alpen ins Karwendel, unten das Inntal mit Innsbruck. Eine feine Hüttenwanderung in Tirol

Geübte und schwindelfreie Wanderer können die Aussicht von der Kellerjochhütte noch toppen, indem Sie auf das 20 Minuten entfernte Kellerjoch steigen. Von der Kapelle am Gipfel des Kellerjoch gibt es einen 360 Grad Blick. Zu sehen sind im Norden alle großen Karwendelberge, das Tiroler Oberland mit den Gletschern, Innsbruck, der Patscherkofel, der Alpenhautkamm mit den Zillertaler Bergen, der Hintertuxer Gletscher, das Kaisergebirge und das Rofan.

Tag 4 (Freitag): Vier tägige Wanderung von Hütte zu Hütte
Vom Kellerjoch geht es auf einem schönen Höhenweg weiter auf den Kuhmesser und von dort abwärts bis zum Loassattel. Am Loassattel angekommen, wird am Galtererweg zum Niederleger (Alm) gewandert. Von dort zurück nach Grafenast und mit dem Bus zum Ausgangspunkt zurück.

Variante für eine 5 tägige Hüttenwanderung:

Vorschlag für 5 Tage Hüttentour
Wenn du die Tour erweitern willst, empfehle ich dir den Aufstieg vom Loassattel über den Gamsstein zum imposanten Gipfelkreuz am Gilfert. Genieße die traumhafte Aussicht ins Kawendel und den Tuxer Alpen. Der Gilfert ist ein gern begangener Wanderberg, gerade der Abstieg vom Gipfelkreuz über den Wanderweg vorbei an den kleinen Bergseen bis zum Almdorf der Nonsalm.

Mehrtägige Hüttenwanderung - die Nonsalm in den Tuxer Alpen
Mehrtägige Hüttenwanderung – die Nonsalm in den Tuxer Alpen

Von dort geht es weiter den Nonsweg talauswärts zum Alpengasthof Haustatt, wo eine Übernachtungsmöglichkeit im urigen Alpengasthof besteht. Tags drauf wird von der Hausstatt über den Heuweg hinunter nach Weerberg gewandert. Mit dem Bus geht es zurück nach Schwaz (Fahrzeiten: 10.01, 11.19, 13.06, 14.04, 17.51 Uhr)

Variante für eine 6 tägige Hüttenwanderung

Oder liebe 6 Tage von Hütte zu Hütte wandern?
Wer noch mehr Berge und Hüttenerlebnis sucht, geht von der Hausstatt über das Sunnseitnwegl nach Innerst. Schöner Blick und urige Tiroler Berglandschaft inclusive. Von Innerst wird zur Weidener Hütte gewandert, dort wird auch übernachtet. Es gibt einen schönen Weg über Almen zur neu renovierten Weidener Hütte!

Von der Weidenerhütte aus können Rastlose noch das Nafingköpfl oder den Hohen Kopf besteigen. Nach einer Nacht auf fast 1800 Metern Seehöhe geht es retour nach Innerst über den Nafingweg. In Innerst angekommen führt der Rückweg ein kleines Stück entlang der Straße abwärts bis zur Bushaltestelle Berghof. (Fahrzeiten: 9.50, 11.00, 13.00 Uhr).

Eine Woche von Hütte zu Hütte wandern?

Variante für eine 7 tägige Hüttenwanderung:
Wer noch einen Tag länger Zeit hat kann am nächsten Tag von der Weidener Hütte zum Rastkogel wandern. Der Rastkogel ist einer der Berge mit einem wunderbaren Ausblick auf den Hintertuxer Gletscher, Olperer und den anderen markanten Gipfeln des Alpenhauptkamms. Zurück kann über das bekannte Geiseljoch zur Übernachtung in der Weidener Hütte gewandert werden.

Am nächsten Tage über den Nafingweg retour nach Innerst (unbedingt die Blicke auf das Massiv des Karwendel geniessen!). Folge der Straße abwärts bis zur Bushaltestelle Berghof (Buszeiten siehe Variante 6 tägige Hüttenwanderung).

Hüttenwandern in den Alpen

4 - tägige Wanderung: Sollte man auch gesehen haben: Die Eng Alm mit den Kühen am großen Ahornboden, einem der schönsten Plätze in den Alpen
Sollte man auch gesehen haben: Die Eng Alm mit den Kühen am großen Ahornboden, einem der schönsten Plätze in den Alpen

Variante mit mehr Karwendel: Karwendel Hüttenwanderung, Karwendeltour

Wer das Karwendel noch länger erkunden will, kann bei der Anreise am Tag 2 der Hüttenwanderung bereits in Hinterriss aus dem Bus aussteigen. Von Hinterriss führt ein Wanderweg hinauf zur Falkenhütte. Die Falkenhütte ist für viele Alpinisten eine der schönsten Hütten im ganzen Karwendelgebirge. Es ist eine der wenigen Hütten der Alpen, die unter Denkmalschutz steht. Sie wurde über einige Jahre geschlossen und aufwändig renoviert. Seit dem Herbst 2020 ist die Falkenhütte wieder in Betrieb. Dort findet dann die erste Übernachtung der mehrtägigen Hüttentour statt. Tags drauf geht es über das Spielissjoch unterhalb der Lalidererwände Richtung Lalidererhochleger. Diese Bergkulisse unterhalb der Herzogkannte mit den Laliderer Wänden ist weit über das Karwendel hinaus bekannt. Hier Blick auf diese imposanten Felswände:

Die imposanten Laliderer Wände auf der mehrtägigen Hüttentour
Die imposanten Laliderer Wände auf der mehrtägigen Hüttentour

Bevor die Almen des Hochlegers erreicht sind, geht es am Joch hinab zur Engalm. Von dort weiter auf die Lamsenjochhütte, wie bei Tag 3 beschrieben. Die Falkenhütte wurde in der oben beschriebenen Wanderung von Hütte zu Hütte ausgelassen, weil sie sehr überlaufen ist, wenn auch nicht ohne Grund!

Empfehlenswertes Hüttenwandern in Tirol

4 tägige Hüttenwanderung - mit der einmalig schönen Engalm am Ahornboden
4 tägige Hüttenwanderung – mit der einmalig schönen Engalm am Ahornboden

Für uns ist dies eine sehr schöne Hüttenwanderung, weil man gleich zwei unterschiedliche „Arten“ von Bergen kennenlernt: Das schroffe Karwendel mit den steinernen Riesen und die Tuxer Alpen mit den grasbewachsenen Flanken. Gleichzeitig entdeckt man bei dieser Hüttenwanderung die für Tirol typischen Almen und die beiden beliebten Naturdenkmäler Wolfsklamm und Ahornboden. Schöner kann eine Hüttenwanderung eigentlich gar nicht sein.

–> www.ahornboden-engalm.com

–> Wandern mit Gepäcktransport

–> Das ist unsere Packliste zum Hüttenwandern und hier die Tipps für die Wanderausrüstung.

4 – tägige Wanderung merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in die Berge! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 10 Mal geteilt!