Panorama wandern

Liebe Leutasch,

Mittenwald, Krün, Wallgau

previous arrow
next arrow
Slider

Achensee Hütten

Welche Hütten und Almen am Achensee?

Die Dalfazalm ist für mich eine der schönsten Hütten - mit super Blick auf den Achensee und sehr gutem Kaiserschmarrn
Die Dalfazalm ist für mich eine der schönsten Hütten – mit super Blick auf den Achensee und sehr gutem Kaiserschmarrn

Ein Überblick über die Hütten und Almen rund um den See…
Wenn ihr auf der Suche seid, welche Hütten sich als Wanderziel für einen Urlaub am Achensee anbieten, seid ihr hier richtig. Der größte See in Tirol liegt am Rand des Karwendel. Im Karwendel selbst werden sage und schreibe 101 Hütten gezählt. Vom Achensee kannst du einige der Hütten und Almen auf Bergtour zu erkunden. Vergiß auch nicht die Hütten auf der anderen Uferseite im Rofan, von hier hast du meiner Meinung nach den besten Blick auf den Achensee!

… und meine Lieblingshütten!
In diesem Beitrag gebe ich dir einen Überblick, welche Hütten und Almen es generell rund um den See gibt. Beachte auch, dass nicht alle Hütten automatisch eine gastronomische Bewirtschaftung anbieten. Ich habe alle hier genannten Hütten und Almen selbst besucht und kann dir so auch die Nachteile und Vorteile sagen. Und natürlich habe ich Lieblingshütten, die besonders empfehlenswert sind. Die verrate ich auch hier.

Achensee Hütten im Karwendel

Die Achensee Hütten im Karwendel - mit der einmaligen Landschaft
Die Achensee Hütten im Karwendel – mit der einmaligen Landschaft

Die Hütten der Achenseeregion im Karwendel
Am Westufer des Achensee steigen die Bergspitzen des Karwendel steil an. Von Eben zweigt das versteckte Weißenbachtal ab und windet sich rund um den Bärenkopf. Im Tal sind zwei Hütten bzw. Almen: Die Weissenbachhütte und die Weissenbachalm. Sie sind im Sommer bewirtschaftet, man kommt nur zu Fuß hierher. Bei einer Wanderung rund um den Bärenkopf liegt auf der anderen Seite des Berges die Bärenbadalm. In der Nähe der Alm ist der Blick auf den Achensee schön. Auf den Gipfel kann man auch von dieser Seite wandern. So habe ich die Bärenkopf Wanderung gemacht.

Die nächste Hütte in Richtung Norden ist die Feilalm. Sie liegt unterhalb des Feilkopfs, mit einer sonnigen Terrasse und einem schönen Ausblick. Ich persönlich hab mich dort nicht wohl gefühlt. Links und rechts unten im Falzthurntal und Gerntal liegen weitere Hütten, Almen oder Alpengasthöfe. Durch die Lage an der Mautstraße werden sie oft mit Bustouristen geflutet. Das ist auch nicht mein Fall. Ein Schmankerl ist dann direkt am See die Gaisalm, die sogar mit dem Schiff zu erreichen ist. Tolle Lage, leider heillos überlaufen und das Essen sehr teuer.

Nördlich vom Achensee gibt es einige Hütten oder Almen, auf die im Sommer die Kühe getrieben werden, wo es jedoch keinen Ausschank für Gäste gibt. Dazu gehören die Falkenmoosalm und auch die Rotwandalm. Sie liegen landschaftlich sehr schön!

Achensee Hütten im Rofan

Der Blick über die Dalfazalm auf den Achensee und das Karwendel
Der Blick über die Dalfazalm auf den Achensee und das Karwendel
Das urige Almstüberl beim Berggasthof Rofan
Das urige Almstüberl beim Berggasthof Rofan
Sehr gute Tiroler Küche beim Berggasthof im Rofan
Sehr gute Tiroler Küche beim Berggasthof im Rofan

Die Hütten der Achenseeregion im Rofan
Östlich vom Achensee erhebt sich das Rofangebirge. Das Rofan ist zweigeteilt: Rund um den Guffert mit dem einsamen Ort Steinberg am Rofan gibt es viel Natur und mittendrin die Gufferthütte. Im Sommer zum Einkehren und auch Übernachten. Ein kleiner Ausschank befindet sich im Sommer auf der Köglalm, die benachbarte Kotalm wird nur für die Landwirtschaft geöffnet – die Kühe kommen auf diese Alm. Diese Ecke des Rofangebirge ist etwas abgelegen.

Direkt über dem Achensee ist das Rofan mehr frequentiert, was an den tollen Hütten dort liegen mag und dem einmaligen Ausblick über den Achensee. Deswegen sind hier oben auch meine Lieblingshütten. Ich zeige dir die drei besten Achensee Hütten:

Meine 3 schönsten Hütten

Die Erfurter Hütte am Achensee
Die Erfurter Hütte am Achensee

Meine Lieblingshütten am Achensee
Direkt an der Bergstation der Rofanseilbahn liegt die Erfurter Hütte, mit Essen, trinken und Übernachten. Raimund hat neben der Karte öfter auch besondere regionale Gerichte, die es nicht immer gibt. Ich mag hier oben die sonnige Terrasse mit dem Blick auf den See.
–> Die Erfurter Hütte

Genauso schön ist es auf der Dalfazalm. Sie ist oberhalb vom Dalfazer Wasserfall. Du kannst über ihn herauf wandern oder mit der Bergbahn zur Erfurter Hütte fahren und von dort wandern. Auf der Dalfazalm solltest du neben dem 1a Blick auf den Achensee den Kaiserschmarren von Wirtin Renate probieren. Übernachten kann man hier oben übrigens auch!
–> So ist es auch auf der Dalfazalm.

Unscheinbar liegt der Berggasthof Rofan ebenfalls bei der Rofanseilbahn in luftiger Höhe mit viel Ausblick und sehr guter Küche. Im Juli habe ich im Berggasthof Rofan übernachtet und bin gleich in der Früh zum Sonnenaufgang auf den Berg – eine traumhafte Wanderung, die vielleicht auch dir gefallen könnte?

–> das ist die Sonnenaufgangstour beim Berggasthof Rofan

Super Käsespätzle im Berggasthof Rofan!
Super Käsespätzle im Berggasthof Rofan!

Achensee Klettersteig

Wenn du im Rofan oben beim Berggasthof übernachtest, kannst du auch gleich am Morgen zum Klettersteig wandern. In der Nähe der Hütte ist nämlich der Einstieg zum bekannten 5 Gipfel Klettersteig. Von der Haidachstellwand aus kannst du über 5 Gipfel wandern oder auch nur die einzelnen Klettersteige probieren.

–> hier die Details zum Achensee Klettersteig.

In welchen Hotels am Achensee übernachten?
Als Ausgangspunkt für die Wanderungen im Karwendel braucht ihr vielleicht auch ein Hotel zum Übernachten? Welches ist das Richtige? Dadurch dass es so viele Übernachtungsmöglichkeiten, Ferienwohnungen und Hotels rund um den Achensee gebaut wurden, ist die Auswahl für einen Urlaub gar nicht so leicht. Ich habe nun schon viele Hotels am Achensee gesehen und daraus eine kleine Übersicht für die schönen Hotels im Karwendel zusammengestellt.

–> Das sind für mich empfehlenswerte Hotels am Achensee.

Das sind die Hütten und Almen rund um den Achensee:

Am Berg übernachten mit Ausblick auf´s Karwendel – Berggasthof Rofan

Auf die Feilalm wandern oder mountainbiken – im Winter geöffnet zum Winterwandern und Rodeln

Die Gramaialm – im Sommer wandern und biken ab Pertisau, im Winter langlaufen und winterwandern

Die Weissenbachalm – hoch oben am Ende eines ruhigen Seitentals vom Achensee, im Karwendel

Die Weissenbachhütte – ruhige Wanderung vom Achensee auf eine Hütte in Jenbach

Zur Gaisalm – mit dem Schiff oder klassisch wandern über den Mariensteig ab Pertisau oder Achenkirch

Die Rotwandalm unterhalb des Juifen – super Bergtour mit Mountainbike, Karwendel Traumblick

Die Falkenmoosalm – eine ruhige Alm in Achenkirch, toll zum Wandern, super Guffert – Blick

Die Bärenbadalm – in Pertisau wandern und mountainbiken vom Achensee ins Karwendel