Schneeschuhwandern am Achensee

Schneeschuhwandern Achensee - vom Zwölferkopf zur Bärenbadalm im Karwendel

Welche Schneeschuhwanderungen lohnen sich am Achensee?
Im Winter habe ich das Gebiet rund um den größten See in Tirol ausgiebig erkundet und dabei nach den schönsten Schneeschuhwanderungen gesucht. Gefunden habe ich einige leichtere Touren im Schnee in Pertisau, die ideal für Anfänger auf Schneeschuhen sind. Außerdem habe ich mit der Sonnenterrasse beim Berggasthof Rofan und der Erfurter Hütte zwei tolle Ausgangspunkte und Ziele für aussichtsreiche Schneeschuhtouren im Rofangebirge gefunden. Am anderen Ende vom Achensee gibt es in Achenkirch eine tolle Alm als Ziel. Hier die Schneeschuhwanderungen im Detail.


Für einen Schneeschuhurlaub nach Pertisau an den Achensee?

Diese Möglichkeiten lohnen sich für Anfänger mit Schneeschuhen am Achensee: Rund um Pertisau sind die Karwendeltäler ein ideales Gelände für Anfänger auf Schneeschuhen. Am Eingang des Gerntal und des Falzthurntal ist das Gelände flach und relativ schneesicher. Wenn es in der Ebene gut funktioniert, gibt es eine Steigerung beim Schneeschuhwandern: Von Pertisau geht eine Schneeschuhwanderung zur Bärenbadalm - du siehst sie im Foto oberhalb von diesem Text. Hierhin geht es vom Achensee oder von der Bergstation der Bergbahn am Zwölferkopf. Noch eine weitere Schneeschuhwanderung auf den Berg in Pertisau können ausdauernde Freizeitsportler auf den Feilkopf am Achensee planen - ein super Platz mit Gipfelkreuz und Top-Ausblick auf das Karwendel.

Auf diesen Bildern siehst du wie es auf meiner Feilkopf-Schneeschuhwanderung war:

Der Blick zum blauen Himmel beim Schneeschuhwandern am Achensee
Vom Achensee zur Feilalm schneeschuhwandern in Tirol
Zuerst auf den Schneeschuhen hinauf wandern, oben am Feilkopf (Tirol) sonnen, Panorama schauen und entspannen

In Pertisau auf den Feilkopf mit Schneeschuhen wandern
Für geübte Schneeschuhwanderer ist der rund 500 Höhenmeter starke Aufstieg mit den Schneeschuhen auf den Feilkopf sehr zu empfehlen. Es ist jedoch eine gewisse Kondition nötig, um vom Parkplatz in Pertisau zum Feilkopf zu gelangen. Erst einmal geht es eben vom Parkplatz bis zum Fuß des Feilkopf. Vom Fuß des Feilkopf geht dann der eigentliche Anstieg los. Je nach Schneelage kann man über den Wandersteig hinaufwandern oder auf der Forststrasse die Schneeschuhtour unternehmen. Unterhalb des Feilkopf liegt die Feilalm.

Die nächsten Schneeschuhwanderungen liegen weiter oben in den Bergen, schaut euch mal dieses Panorama am Gschöllkopf an. Ich war mit Tourenski oben, diese Tour geht aber auch mit Schneeschuhen.

---> schau dir dieses Panorama auf Rofan, Zillertal, Karwendel und Alpenhauptkamm an:

Aussichtsreiche Schneeschuhwanderungen im Rofan
Ein Wahnsinnsblick oder? Probiere es selbst einmal aus, wenn du selbst da oben stehst hast du noch mehr Ausblick beim Schneeschuhwandern - oder beim Einkehren auf einer der Sonnenterrassen  oberhalb von Maurach am Achensee im Rofangebirge. Hier oben sind rund um die Erfurter Hütte und den Berggasthof Rofan die Toptouren mit Schneeschuhen. Vom Achensee fährt man zuerst mit der Rofanseilbahn hinauf. Bei der Bergstation an der Erfurter Hütte des Alpenverein schnallen wir die Schneeschuhe an und wandern entweder in Richtung Rofanspitze, auf den Gschöllkopf oder im eindrucksvollen Gelände der "Langen Gasse". Je nach Lawinengefahr und Kenntnissen lohnt sich diese Schneeschuhwanderung bis zur Rofanspitze.

Hier meine Bilder und noch mehr Eindrücke vom Rofan:
---> so ist es auf der Erfurter Hütte
---> und das ist der Berggasthof Rofan

Der Blick auf das Rofan - wunderschön.

Schneeschuhwandern in Achenkirch
Nicht ganz so aussichtsreich wie die Schneeschuhwanderungen im Rofan ist die leichte Schneeschuhwanderng zur Falkenmoosalm. Bemerkenswert hier ist aber nach der Waldpassage der Blick von der Alm auf das Rofan, mit dem Guffert und dem Rofanmassiv. Diese Schneeschuhwanderung wird auch als geführte Tour im Winter angeboten. Ideal für Einsteiger!

Geführte Schneeschuhwanderungen am Achensee
Wie immer unser Tipp: Wer sich nicht so gut auskennt, sollte besser an einer geführten Schneeschuhwanderung teilnehmen. Der Tourismusverband bietet geführte Touren auf Schneeschuhen jede Woche während der Wintersaison an. Die örtlichen Schneesportschulen bieten auch geführte Schneeschuhwanderungen in der Achenseeregion an.

Achtung, generell gilt: Die Schneeschuhwanderungen erfolgen auf eigene Gefahr! Beachtet die Lawinengefahr, mit alpinen Gefahren ist zu rechnen.

Tolle Hotels für Winterurlaub mit Schneeschuhen am Achensee
Dafür eignet sich die Region am Achensee bestens: Nach der sportlichen Schneeschuhwanderung auspannen in der finnischen Sauna, der Kräutersauna oder in einem Dampfbad. Die Muskeln wärmen sich zusammen mit dem ganzen Körper. Tolle Hotels in der Karwendelregion begeistern mich.

---> Das ist meine Liste mit schönen Hotels im Karwendel.

Die schönsten Touren

Das ist echter Winter: Unsere schönsten Touren zum Schneeschuhwandern in den Bergen auf Hütten und Almen im Karwendel

Die richtige Ausrüstung

Welche Schneeschuhe zum Schneeschuhwandern? Welche Ausrüstung braucht man für eine Schneeschuhtour in den Bergen?

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Nichts mehr verpassen, was sich im Karwendel lohnt.

* Eingabe erforderlich