Skigebiet Rofan

Das Skigebiet Rofan am Achensee

Skigebiet Achensee? Der Blick von der Rofanseilbahn auf den verschneiten See mit dem Karwendel
Skigebiet Achensee? Der Blick von der Rofanseilbahn auf den verschneiten See mit dem Karwendel

Am Achensee im Rofan skfiahren
Die Rofanseilbahn bringt Skifahrer, Snowboarder und auch Schneeschuhwanderer und Winterwanderer vom Achensee hinauf ins Rofan. Die Bergstation befindet sich bei der Erfurter Hütte bzw. dem Berggasthof Rofan auf 1840 Metern über dem Meer. Von hier eröffnet sich im Winterurlaub ein toller Blick auf das Karwendel. Mit Ski und Snowboard geht es hier die schönen aussichtsreichen Pisten hinunter. Relativ schneesicher können hier oben die Kinder im Ski-Kinderland das Skifahren lernen oder üben.

Skigebiet Rofan: Das ist der Ausblick beim Berggasthof Rofan im Skigebiet am Achensee
Skigebiet Rofan: Das ist der Ausblick beim Berggasthof Rofan im Skigebiet am Achensee

Anfahrt Skigebiet Rofan

Wie komme ich zur Talstation der Rofanseilbahn?
Die Gondel der Rofanseilbahn startet direkt neben der Bundesstrasse in Maurach (gehört zur Gemeinde Eben am Achensee) auf ca. 980 Metern Seehöhe. Mit dem Auto kann man direkt beim Skilift parken. Es gibt auch direkt an der Bundesstrasse eine Haltestelle für den öffentlichen Bus. Mit Gästekarte der Region Achensee ist er kostenlos nutzbar – ich empfehle euch die Anfahrt mit dem kostenlosen Bus, in der Hauptsaison ist der Parkplatz schnell voll.

So ist das Skigebiet Rofan am Achensee

Das Skigebiet Rofan - das höchste Skigebiet am Achensee
Das Skigebiet Rofan – das höchste Skigebiet am Achensee

Das Skigebiet im Rofangebirge
Skifahrer können von der Bergstation zwei Sesselbahnen nutzen. Die Talabfahrt ist im oberen Bereich eine schöne Piste, bis zur Buchauer Alm interessant und schön zu befahren. Unterhalb der Alm ist es eine Forststrasse, die als Skiweg präpariert wird und damit nur bedingt zum Skifahren oder Snowboarden einlädt. Die letzten Meter zur Talstation der Rofanseilbahn sind dann wieder eine mittelmäßige Piste, die durch die sonnige Ausrichtung meist nicht so lange zu befahren ist.

Aussichtsreiches Skigebiet Achensee - mit Blick auf die Alpen
Aussichtsreiches Skigebiet Achensee – mit Blick auf die Alpen

Lohnt das Skigebiet im Rofan?

Wieviel Pistenkilometer hat das Skigebiet im Rofan am Achensee?
Die Pistenkilometer im Skigebiet Rofan betragen 14 km, wobei 4 km leichte Abfahren sind, 8 km als Mittel gelten und 2 km schwarze Piste.

Durch die Rofanseilbahn wird das einzige Skigebiet im Rofan erschlossen. Die Aussicht von der Bergstation auf das Karwendelgebirge ist perfekt. Gäste schätzen dies beim Skifahren im Karwendel besonders. Wenn man z.B. im benachbarten Skigebiet Christlum beim Skifahren ist, ist die Aussicht auf das Karwendel beschränkter.

Skigebiet Rofan - das Kinderskigelände
Skigebiet Rofan – das Kinderskigelände

Vorteilhaft im Skigebiet Rofan sind auch die anderen Wintersportmöglichkeiten. Während die Kinder auf dem Kinderskigelnde üben oder einen Skikurs machen, können Eltern hier oben auf Skitour gehen oder eine Winterwanderung im Schnee machen. Wir haben das alles schon ausprobiert – hier die Informationen und Bilder:

Schneesichere Skitouren am Achensee

Skitouren im Rofan
Von der Bergstation der Rofanseilbahn lassen sich sehr schöne Skitouren im Rofangebirge unternehmen. Damit spart man sich die rund 800 Höhenmeter Aufstieg und kann dann oben die Gipfel besteigen. Ausserdem ist oft die Schneemenge zwischen Talstation und Bergstation nicht ausreichend genug, um die Ski nutzen zu können. Für den Fall, dass genügend Schnee liegt, kann man über die Piste über die Buchauer Alm zur Erfurter Hütte aufsteigen. Hier die Beschreibung der Pisten Skitour Erfurter Hütte.

Rofan Skitour - auf dem Weg zum Hochiss
Rofan Skitour – auf dem Weg zum Hochiss

Oben im freien Gelände sind die schneesicheren Skitouren auch im April noch sehr beliebt! Von der Bergstation bei der Erfurter Hütte ist vor allem die Skitour zur Rofanspitze sehr bekannt. Bitte nur mit entsprechender Skitouren Ausrüstung. Auch der höchste Gipfel im Rofan ist mit Tourenski zu besteigen, der Hochiss. Hier meine Hochiss Skitour.

Winterwandern Rofan

Von der Bergstation der Rofanseilbahn kannst eine Winterwanderung auf einem präpariertem Weg machen. Du bist lawinensicher, mitten im Schnee und sonnig gelegen. Das ist im kalten Winter besonders schön: So kannst du im Rofan winterwandern

Winterwandern Rofan - auf diesem gespurten Weg macht das Spaß
Winterwandern Rofan – auf diesem gespurten Weg macht das Spaß

Winter am Achensee

Noch mehr Winterurlaub im Rofan?
Weitere Informationen und Ideen für einen Winterurlaub gesucht? Hier die schönsten Seiten für den Winterurlaub im Karwendel und am Achensee, auch als Winterurlaub ohne Ski

–> meine Ideen für deinen Achensee Winter

–> der Rofan Winter