Winterwandern Achensee

5/5 - (8 votes)
Winterwandern Achensee - Winteridylle im Karwendel bei Neuschnee
Winterwandern Achensee – Winteridylle im Karwendel bei Neuschnee

Winterwandern Achensee – so schön ist Tirol im Winter

Winterwandern Achensee Tipps merken - mit dem Pin auf Pinterest

Die schönsten Winterwanderungen am Achensee
Ich zeige dir das Winterwandern am Achensee! Rund um das Gebiet des Achensee gibt einige schöne Wanderungen, bei denen du den Winter von seiner schönsten Seite erleben kannst. So habe ich jedenfalls schon viele tolle Wintertage am See erlebt. Zur Auswahl stehen Winterwanderungen im Rofan, östlich vom Achensee. Die anderen Achensee Winterwanderungen befinden sich im Karwendelgebirge, westlich des größten Sees in Tirol. Nicht alle Wanderungen, die du vom Sommer her kennst, machen im Winter Sinn. Teilweise sind sie nicht zugänglich oder aufgrund von Lawinengefahr nicht passierbar. Teilweise werden auch extra Wege zum Winterwandern präpariert. Deswegen solltest du dich vorher informieren, welche Touren im Winter überhaupt möglich sind! Hier erfährst du von mir die wohl besten Winterwanderungen – direkt am See und oben mit Sonne und Aussicht auf die Berge, samt Einkehrmöglichkeiten!

Winterwandern Achensee - samt Einkehr auf einer urigen Alm mit Sonnenterrasse
Winterwandern Achensee – samt Einkehr auf einer urigen Alm mit Sonnenterrasse

In der Sonne direkt am Achensee winterwandern

Winterwandern am Achenseeufer von Maurach nach Achenkirch

Wenn du eine Winterwanderung mit viel Genuss, direkt am Ufer eines Bergsees, umgeben von Bergen und wenig Anstrengung suchst – bitteschön: Diese Tour solltest du dir im nächsten Winterurlaub oder Kurzurlaub am Achensee vornehmen. Von Maurach am Ostufer des Achensee entlang nach Achenkirch. Dieser Wanderweg am Ostufer verläuft direkt am See entlang. Teile liegen sogar im Winter in der Sonne. Die gesamte Strecke ist rund 10 Kilometer lang. Wenn man die gesamte Strecke wandert, kann man mit dem öffentlichen Bus zurück zum Ausgangspunkt fahren. Auch unterwegs ist ein Ausstieg möglich und eine Rückkehr mit dem Bus, z.B. auf halber Strecke in Schwarzenau.

Sehr entspannend: Am Ufer des Achensee winterwandern mit Seeblick
Sehr entspannend: Am Ufer des Achensee winterwandern mit Seeblick

Bester Startpunkt für diese Seewanderung ist der große Parkplatz beim Atoll. Du kannst von hier in Maurach auch in der anderen Richtung am See nach Pertisau winterwandern. Dort ist der Aussichtsturm an der Seepromenade. Wirkliche Winterstimmung hast du hier, nach frischem Schneefall. Wenn du jetzt daran denkst, von Pertisau weiter am See in Richtung Achenkirche zu wandern, muß ich dich leider enttäuschen. Das Westufer ist im Winter aufgrund von Lawinen nicht zu empfehlen! Der Weg zur Gaisalm ist im Winter gesperrt. Das ist leider zu gefährlich. Die steilen Gräben lassen immer tödliche Lawinen ins Tal donnern. Insofern ist deine Winterwanderung am Ortsrand von Pertisau zu Ende. Aber hier lohnt es sich. Der Aussichtsturm ist ein gutes Ziel der Winterwanderung am Achensee. Schau hier, das ist der Ausblick vom Aussichtsturm:

Das war eine schöne Winterwanderung: Vom Hotel in Pertisau mit Blick auf das Karwendel
Das war eine schöne Winterwanderung: Vom Hotel in Pertisau mit Blick auf das Karwendel

Daten und Fakten Uferweg Achensee im Winter:

  • + sonnig
  • + flach, ohne Anstrengung
  • + geht mit Kinderwagen
  • – meist wenig Schnee, die Sonne schmilzt den Schnee gleich weg
  • – keine Einkehr in einer urigen Hütte am See

Am See oder mit Panoramablick winterwandern am Achensee?

Winterwandern im Rofan mit Blick auf den Achensee und das Karwendel
Winterwandern im Rofan mit Blick auf den Achensee und das Karwendel

Tolle Winterwanderungen im Rofan
Besonders viel Panorama bieten die Winterwanderungen oben im Rofangebirge. Empfehlenswert ist hier die Auffahrt mit der Rofanseilbahn in Maurach. So kannst du dir die Kraft sparen, weil die Höhenmeter die Bergbahn übernimmt. Winterwandern ist deutlich anstrengender als das Wandern im Sommer. Durch den Schnee verlierst du schneller an Kraft. Deswegen ist die Auffahrt mit der Bergbahn ein Vorteil dieser Winterwanderungen am Achensee. Von der Bergstation gibt es einen kleinen Rundweg für einen Winterspaziergang. Er wird im Regelfall mit einem Pistengerät präpariert. Die leichte Winterwanderung führt in einer Runde hinein in die ruhige Natur. Du kommst schnell raus aus dem Skigebiet und hinein in die Hier oben hast du eine große Wahrscheinlichkeit im Schnee wandern zu können, selbst wenn es ein schneearmer Winter ist oder Ende März. Dann ist es nämlich unten im Tal und am See schon wieder grün – oben hast du noch Schnee. Hier meine Eindrücke von dieser Winterwanderung mit vielen Bildern:
–> Winterwandern Rofan
–> mehr Ideen im Rofan im Winter

Winterwandern Achensee: So ist die Winterwanderung im Rofan
Winterwandern Achensee: So ist die Winterwanderung im Rofan

Daten und Fakten der Rofan Winterwanderung am Achensee:

  • + Auffahrt mit der Bergbahn
  • + schneesicher
  • + sonnig
  • + super Einkehr am Berg

Rund um die Hütten im Rofan winterwandern und Schneeschuhwandern

Wer es sportlicher mag, kann je nach Schneelage und Kenntnisse der Lawinenkunde weiter wandern. Ziele sind unter anderem die Rofanspitze. Ein spezieller Tourenpfad führt durch die Geländekammern. Du solltest dich aber mit Lawinen auskennen, sonst ist dieser Weg mitunter lebensgefährlich. Je nach Schneelage geht das mit normalen Winterschuhen, meist brauchst du aufgrund der Schneemenge im Rofan dafür richtige auch Schneeschuhe. Dann bietet sich diese Tour für eine Schneeschuhwanderung sehr gut an. Es geht immer wieder ein bißchen bergauf und bergab, das ist mit Schneeschuhen ideal. Du hast viele Ausblicke auf die unterschiedlichen Gipfel und Berge im Rofangebirge. Wenn die Lawinensituation passt, kannst du sogar mit Schneeschuhen auf die Rofanspitze wandern. Dort reicht der Blick weit. Du siehst über das Alpbachtal, Zillertal zum Alpenhauptkamm. Aber nochmal dezidiert der Hinwei: Diese Schneeschuhwanderung zur Rofanspitze ist kein Sonntagsspaziergang, sondern nur für Geübte, die sich mit Lawinen auskennen!

Winterwandern Achensee mit Einkehr und Blick auf den See
Winterwandern Achensee mit Einkehr und Blick auf den See

Nach dieser ausgiebigen Winterwanderung im Schnee wirst du Hunger haben. Nutze die Winter Hütten im Rofangebirge für eine Einkehr. Im Rofan findest du im Winter zwei geöffnete Hütten, die ich aufgrund der Küche empfehle. Wenn das Wetter gut ist, solltest du deinen Kaiserschmarrn oder deine Knödel auf der Sonnenterrasse essen:
—> so ist es auf der Erfurter Hütte
—> und das ist der Berggasthof Rofan

Winterwanderung mit Bergbahn

Noch einen Tipp für eine besondere Winterwanderung mit Bergbahn kann ich dir geben: Plan mal einen Ausflug nach Innsbruck. Vom Achensee bist du schnell in der Hauptstadt der Alpen. Dort kannst du mit der Nordkettenbahn auf das Hafelekar fahren, auf über 2000 Meter Seehöhe! Der Ausblick ist gigantisch und es geht eine leichte Winterwanderung hinauf zur Hafelekarspitze. Dort bist du am Top of Innsbruck. Hier ein paar Bilder vom Winter in Innsbruck.

Vom Achensee ins Karwendel winterwandern

Winterwandern im Karwendel
Entspannende Winterwanderungen im Karwendelgebirge haben die Täler hinter Pertisau zu bieten. Sowohl im Gerntal als auch im Falzthurntal sind Winterwanderwege geräumt. Am Talende gibt es jeweils eine Einkehrmöglichkeit in einer Alm, was sich nach einer längeren Wintertour sehr gut zum Aufwärmen lohnt. Leider sind diese Täler sehr überlaufen. Viele Winterwanderer kommen hierher, zusätzlich werden Menschen mit der Kutsche gebracht und dann sind hier auch noch die bekannten Langlaufloipen am Achensee. Ruhiger ist die Winterwanderung im Karwendel bei Achenkirch zur Falkenmoosalm. Ich mag die Ecke rund um die Falkenmoosalm sehr gerne. Die Aussicht ist der Wahnsinn und der Ansturm der Besucher ist gering. Von der Falkenmoosalm bäumt sich das Bergmassiv der Unnutze auf, links davon ist der Guffert zu bewundern. Wie eine Pyramide erhebt sich dieser Gipfel aus der Landschaft. Wenn viel Schnee liegt, geht die Falkenmoos-Wintertour gut als Schneeschuhwanderung. Allerdings ist die Alm nicht bewirtschaftet.

Winterwanderung Achensee mit Ausblick auf die Winterlandschaft
Winterwanderung Achensee mit Ausblick auf die Winterlandschaft

Ausrüstung für deine Winterwanderung am Achensee

Egal für welche Winterwanderung du dich entscheidest, nutze eine Ausrüstung, die zu deiner Tour passt! Ich möchte nicht mehr auf meine Grödel verzichten. Früher habe ich darüber gelacht, wenn ich andere beim Winterwandern mit den Schneeketten an den Wanderschuhen gesehen habe. Seitdem ich selbst ausgerutscht bin, trage ich die Grödel sehr gerne. Nimm sie also mit, es sollten gute Spikes sein, keine dieser leichten nachrüstbaren Spikes für einen Spaziergang in der Stadt. Am Berg brauchst du etwas, das wirklich häl. Du kannst hier in meinem Grödel Ratgeber nachlesen, welche Spikes für dich perfekt sind.

Natürlich solltest du gute Wanderschuhe nutzen. Das können auch die Sommer-Wanderschuhe sein. Hauptsache sie sind hoch genug, dass dir der Schnee nicht von oben hineinfällt. Solltest du schnell kalte Füße bekommen, lohnt sich der Kauf von guten Winterstiefeln zum Wandern. Das sind gut gefütterte Winter-Wanderschuhe. Suchst du ein Modell? Das sind gute Schuhe für Schnee.

Außerdem empfehle ich dir bei Winterwanderungen die Verwendung von Gamaschen. Insbesondere wenn du die Winterwanderung zur Falkenmoosalm planst oder eine andere Wintertour, die nicht auf präparierten Wegen verläuft. Dann kommst du schnell in den tieferen Schnee und wenn er in den Schuh fällt, wird es innen sehr schnell naß und dann kalt. So kann dein Winterspaß schneller enden, als du es möchtest.

Winter – Wellnessurlaub am Achensee

Geheimtipp für einen ruhigen Winterurlaub am Achensee

Ich mag es im Winter besonders gerne, nach einem sportlichen Ausflug in der Winterlandschaft in eine tolle Sauna zu gehen. Viele Hotels am Achensee bieten genau solche Angebote. Je nach Reisezeit gibt es günstige Angebote, auch in den sehr guten Hotels. Wenn du einen Tagesausflug an den Achensee im Winter planst und dabei an einen Wellnesstag denkst, schau dir hier die öffentliche Sauna mit dem großen Familienbad am Achensee an. Ich war schon drin in der neuen Day-Spa Sauna:
–> So ist die Sauna im Atoll am Achensee.

Wellnesshotels im Winter

Ich empfehle als Reisezeit für Winterwanderungen Mitte bis Ende Januar. Es ist die Zeit, wo am Achensee nicht soviel los ist und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit hoch, eine verschneite Winterlandschaft beim Wandern anzutreffen.
—> Das sind für den Winterurlaub mit Wellness aus meiner Sicht empfehlenswerte Hotels am Achensee.

Weiterführende Beiträge zum Thema

Achensee winterwandern Tipps merken

Merk dir den Pin auf Pinterest – so findest du die besten Winterwanderungen am Achensee wieder, wenn du danach suchst und Zeit dafür hast. Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 207 Mal geteilt!