Die schönsten Wanderwege am Walchensee

Am Walchensee wandern in Bayern
Zur Jocheralm am Walchensee wandern, das Karwendel in den Wolken

Das Wandergebiet Walchensee in Bayern
Der Walchensee liegt im Vorkarwendel (Karwendelgebirge) in Bayern. Er gehört zu den tiefsten Seen Deutschlands, den größeren Seen in Bayern und ist ein tolles Ausflugs- und Urlaubsziel. Gespeist wird der Walchensee vom türkisgrünen Wasser der Isar - das auch dem Bergsee eine so schöne Farbe verleiht. Diese kannst du am besten bei einer Wanderung von den Gipfeln am Walchensee sehen:

Herzogstand, Heimgarten und Jochberg
Umrahmt wird der türkisblaue Bergsee insbesondere am Westufer und Nordufer von aussichtsreichen Berggipfeln. Der Herzogstand, der Heimgarten und der Jochberg sind perfekt zum wandern. Unten beginnt die Wanderung im Wald, oben steht man auf einem Gipfel im freien Gelände. Beste Ausblicke auf das Karwendel und die beiden Seen im Tal - dem Walchensee und dem Kochelsee. An guten Tagen reicht die Fernsicht bis München.
Darüber hinaus kann man am Walchensee segeln, surfen, mountainbiken und auch tauchen. Im Sommer säumen viele Badelustige die zugänglichen Uferbereiche. Ich liebe es, nach meiner Bergtour im Walchensee zu baden...
Besser kann eine Wanderung am Walchensee nicht enden
---> hier habe ich die schönsten Badestellen zum Schwimmen und Baden am Walchensee

Auf den Herzogstand wandern - das ist der Blick von unten auf den Gipfel

Wandern am Walchensee: Diese Wandertouren lohnen sich
Mit der Herzogstandbahn geht es hinauf auf 1600 hm. Von dort verläuft eine vielbegangene Wanderung am Walchensee zum Herzogstandhaus und weiter zum Herzogstand. In Serpentinen wandert man gruppenweise hinauf auf den Aussichtsberg Herzogstand. Eine wirklich tolle Wanderung, die man am besten unter der Woche unternehmen sollte, wenn viele Münchner im Büro sitzen (müssen). Denn an schönen Wochenenden macht es wirklich keinen Spaß am Herzogstand zu wandern. Es sind einfach zuviele Wanderer auf diesem Berge. Vom Herzogstand hat man einen herrlichen Blick hinein ins Karwendelgebirge. Das Panorama ist unbeschreiblich.

Ähnlich eindrucksvoll ist der Blick vom gegenüberliegenden Jochberg. Hier gibt es eine leichte Wanderung via Jocheralm. Diese Tour ist mit rund 800 Höhenmeter auch deutlich weniger anstrengend. Die Aussicht reicht ebenfalls bis in das Karwendel hinein. Wenn es im Sommer sehr heiss ist, lohnt sich der Rückweg über Sachenbach. So kann man nach der Tour noch am Ufer des Walchensee baden. 

Am Ufer des Walchensee wandern - hier auf der Halbinsel Zwergern

Am Walchensee wandern mit Kindern
Das ist eine schöne Wanderung für Familien in Bayern: Es gibt einen Rundwanderweg um den Walchensee, die aber mit rund 25 Kilometern nicht für Kinder zu empfehlen ist - zwischen Walchensee und Urfeld geht der Wanderweg an der Straße entlang! Als Wanderung mit Kindern und auch Kinderwagen ist der Uferweg von Urfeld nach Sachenbach ganz gut. Auch sehr schön ist die Wanderung auf der Halbinsel Zwergern: Im Ort Walchensee starten und dann immer am Ufer entlang. Du könntest bis Einsiedl wandern. Meist wird direkt am See gewandert, das motiviert die Kinder und man kann auch zwischendurch schön Pausen am Ufer und am Wasser machen.

Die beliebtesten Gipfel am Walchensee:

Herzogstand (1731 m)
Heimgarten (1790m)
Jochberg (1567 m)

Der Walchensee in Bayern

Türkisblau, ein bisschen Wind, umgeben vom Herzogstand, Jochberg und dem Karwendel: Das lohnt am Walchensee in Bayern

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Wanderung Karwendelgebirge

Der Überblick über das Thema Wandern im Karwendel: Welche Tour, wo, welche Wanderausrüstung