Die Falzthurnalm im Karwendel

Die Falzthurnalm Pertisau im Karwendel
Zur Falzthurnalm wandern am Achensee in Pertisau, das schöne Falzthurntal

Wo ist die Falzthurnalm? Wie kommt man hin?
Die Falzthurnalm befindet sich im Tiroler Karwendel. Sie ist vom tourismusintensiven Ort Pertisau über die Mautstrasse per Auto erreichbar. Auf dem halben Weg zur bekannten (und überlaufenen Gramaialm) biegt man links ab und kommt mit dem Auto in den Sommermonaten direkt zur Falzthurnalm. Dort gibt es einige Parkplätze. Von hier aus kann man durch das Falzthurntal gemütlich in den Gramaier Grund wandern.

Im Winter auf der Falzthurnalm
Im Winter ist die Alm nicht direkt mit dem Auto zu erreichen. Allerdings kann man zur Falzthurnalm ganz romantisch mit der Pferdekutsche fahren. Sehr beliebt ist das Winterwandern auf dem extra geräumten Weg vom Großparkplatz in Pertisau bis hierher zur Falzthurnalm. Ausserdem kann mit den Langlaufski auf der gut gespurten Loipe von Pertisau zur Alm laufen.

Im Sommer auf der Falzthurnalm
Im Sommer ist es bis zur Alm eine leichte geeignete E-Bike Tour im Karwendelgebirge. Auch mit einem normalen Fahrrad lohnt sich diese Radtour durch das landschaftlich schöne Karwendeltal hinter dem Achensee. Der offizielle Radweg verläuft vom Parkplatz am Ortsrand von Pertisau bis direkt zu den Almgebäuden.
Während der Saisonzeiten im Sommer und Winter kann man in der Alm auch einkehren zum Essen und Trinken. Dies nutzen auch Ausflugsgäste, die über die Mautstrasse vom Achensee ab Pertisau hierher kommen.

Startpunkt für alpine Bergwanderungen
Von der Falzthurnalm kann man eine anspruchsvolle (aber lohnenswerte) Wanderung über die Dristlalm (auf 1644 Meter gelegen) auf die Rappenspitze machen. Rund 1100 Höhenmeter sind es bis hierher zu wandern. Wer noch genügend Kraftreserven hat, kann einen superschönen Höhenweg hinüberwandern zur Gamskarspitze, Ochsenkopf und Stanser Joch. Das ist dann aber eine ausgefülte Tageswanderung.
Unweit der Alm gibt es auch die Wanderung auf den Bärenlahner Sattel in Richtung Sonnjoch.

Falzthurnalm Öffnungszeiten - Wann hat das Alpengasthaus Falzthurn geöffnet?
Zwei Saisonen pro Jahr hat der Gastbetrieb auf der Alm geöffnet. Im Sommer hat die Falzthurnalm von Anfang Mai bis Mitte/Ende Oktober geöffnet. Im Winter bei entsprechender Schneelage und Betrieb der Langlaufloipe von Weihnachten bis Anfang April.

Aktuelle Öffnungszeiten und Preise der Mautstrasse zur Falzthurnalm.

Der große Ahornboden

Bekannt seit 1972: Alle Informationen über das bekannte Naturdenkmal großer Ahornboden im Karwendelgebirge. Einer der schönsten Plätze der Alpen.

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Unverbindlich und kostenlos

In den nächsten vier Wochen können Sie im Anfrageformular eine kostenlose Wanderkarte vom Karwendel und den Tuxer Alpen rund um Hall in Tirol bestellen - KOSTENLOS und solange der Vorrat reicht!

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.