Wo ist der Wanderparkplatz in Pertisau?

Hier am Achensee darf man nur kurz für ein Foto parken - aber ein schöner Blick oder?
Am Parkplatz in Pertisau am Eingang der Karwendeltäler "parken" die Kühe neben den Autos, aber mit Absperrung getrennt

Alle Parkplätze sind kostenpflichtig am Achensee
In Pertisau werden alle öffentlichen Parkplätze bewirtschaftet. Wer nicht einen Parkplatz in seinem Hotel am Achensee hat, muß auf den ausgewiesenen Parkplätzen im Ort parken und dort bezahlen. Egal ob man direkt am Achensee parken möchte, um an der Seepromenade spazieren zu gehen oder ob ihr zum Wandern am Achensee auf die Seebergspitze oder den Bärenkopf gekommen seid - überall stehen Parkautomaten.

Dafür waren die Preise bislang human. In vielen anderen Gegenden ist für das Parken deutlich mehr zu bezahlen. Insofern ist es in Ordnung. Kostenlos parken gibt es am Achensee aber nicht.

Parkgebühr Achensee

Wie hoch ist die Gebühr zum Parken in Pertisau?
Für das Parken in der Zeit zwischen 8 Uhr und 18 Uhr bis zu 4 Stunden ist für ein PKW 3 Euro zu bezahlen. Wer den Parkplatz länger als 4 Stunden nutzen möchte, wirft 5 Euro in den Automaten (Stand 2018). Nicht gestattet ist das Campieren am Parkplatz. Dafür sind die Campingplätze am Achensee zu nutzen - der Nächste ist zwischen Pertisau und Eben, am Ortsrand Eben bei der Lärchenwiese.

Die Parkplätze in Pertisau

Welche Parkplätze gibt es?
Gleich am Ortseingang in Pertisau ist ein Parkplatz direkt am Ufer des Sees. Das ist die beste Parkmöglichkeit, um den Aussichtsturm am Achensee zu besteigen oder entlang der Uferpromenade zu spazieren. Kilometerlang könnt ihr hier eben am Achensee in Richtung Seespitz laufen. Ich parke auch hier, um die Wanderung auf die Seebergspitze zu machen. Es ist immer eine tolle Stimmung, zuerst am See entlang zu wandern und dann erst den steilen Steig auf die Seebergspitze. Wer die Achensee - Stimmung auslassen möchte, parkt das Auto am Parkplatz hinter dem Hotel Fürstenhof. Die Straße endet auf einem großen Parkplatz mit Schranke.

--> hier der Parkplatz in der Google Karte eingezeichnet.

Achensee Spaziergang

Schöne Möglichkeiten für einen Achensee Spaziergang
Vom Parkplatz in Pertisau kannst du einen Achensee Spaziergang in zwei Richtungen unternehmen: Am See entlang bis zum Aussichtsturm oder bis zur Prälatenbuche. Beide Spazierwege sind befestigt und gut zum Achensee Spazieren.

--> hier dein Achensee Spaziergang.

Parkplatz Karwendeltäler

Wanderparkplatz Pertisau
Die meisten Wanderungen in Pertisau starten jedoch woanders, am Ortsrand am Eingang der Karwendeltäler. Hier parke ich am liebsten. Von hier lassen sich leichte Wanderungen durch das Gerntal und das Falzthurntal unternehmen. Ich nutze den Parkplatz für Bike & Hike Touren. Dieser Parkplatz ist ganzjährig in Betrieb.

Von diesem Parkplatz starten auch die Mautstraßen ins Karwendel. Sowohl die Mautstraße durch das Falzthurntal zur Falzthurnalm, als auch die Mautstraße durch das Gerntal beginnen hier. Übrigens: Wenn ihr ein Ticket für die Benutzung der Mautstraße gelöst habt, dürft wir innerhalb der offiziellen Parkplätze an der Mautstraße kostenlos parken.

Loipenparkplatz Pertisau

Parkplatz an der Loipe zum Langlaufen am Achensee in die Karwendeltäler

Parkplatz an der Loipe in Pertisau
Hier am Parkplätz Karwendeltäler ist auch der Einstieg in die tollen Langlaufloipen am Achensee. Der Parkplatz wird im Winter geräumt und gestreut. Ihr könnt mit dem Auto bis an die Loipe fahren. Nur noch die Langlaufskier aus dem Auto, anschnallen und los geht es auf der Loipe zur Gramai oder Gernalm. Achtung: Die Benutzung der Loipe hier in Pertisau ist kostenpflichtig!

--> Das sind meine Tipps für den Winterurlaub am Achensee.

Mehr Achensee

Neben den oben aufgeführten Parkplätzen in Pertisau gibt es weitere öffentliche Parkmöglichkeiten rund um den See. Der größte Parkplatz ist auf der anderen Seeseite, ideal auch für sonnige Spaziergänge am See:

--> Wanderparkplatz Achensee.

--> Atoll Achensee parken geht hier

--> Mehr Informationen über den Achensee

--> und Tipps für schöne Hotels am Achensee.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: