Mit Langlaufski zur Gernalm laufen

Hier beginnt in Pertisau die Loipe ins Gerntal, mit diesem Blick auf das verschneite Rofangebirge

Skilanglauf vom Feinsten am Achensee
Heuer ist ein besonders schneereicher Winter. Es liegt richtig viel Schnee! Deswegen nutze ich heute den schönen Januartag zum Langlaufen am Achensee. Zum frischen Schnee der letzten Tage scheint die Sonne und zaubert mir die perfekte Winterlandschaft.

So kommst du zur Gernalm Langlaufloipe im Karwendel
Los geht die Langlaufloipe in Pertisau. Wenn du hier im Ort in einem der Hotels am Achensee wohnst, kannst du mit den Langlaufski nahe vom Hotel starten. Aus Pertisau führen Loipen zu den Karwendeltälern. Hier beginnt am großen kostenpflichtigen Parkplatz die eigentliche Loipe in das Gerntal - oder in das Nachbartal die Loipe ins Falzthurntal. Mit dem Auto kannst du problemlos bis hierher fahren und parken. Nicht vergessen das Parkticket zu lösen und los geht der Langlaufspaß. Es ist schon ganz schön viel los, obwohl ein Wochentag ist.

Am Achensee langlaufen zur Gernalm

Das ist deine Kulisse beim Langlaufen ins Gerntal.

Die Gerntal Langlaufloipe
Beim Parkplatz in Pertisau kommen mehrere Loipen zusammen. Rechts vom Parkplatz ist eine kürzere Loipe, links davon gibt es drei Langlaufloipen. Eine der Loipen biegt in Dristenautal ab, eine ins Falzthurntal, die andere Langlaufloipe verläuft durch das Gerntal. Sie ist die am weitesten rechts Liegende - zur Orientierung für dich.

Die ersten Meter ver Loipe verlaufen neben der Straße (sie ist im Winter für den Autoverkehr gesperrt, im Sommer ist das die Mautstraße in die Karwendeltäler hinein). In vier klassisch gespurten Loipenspuren fahren die Langläufer hier los. Jeder in seinem Tempo, von langsam bis schnell. Nebendran gibt es eine Skatingloipe. Im Rücken ist das tolle Panorama auf das Rofan. Vor dir und um dich herum das Karwendel.

Schöne Loipe im Karwendelgebirge

Im Naturpark Karwendel langlaufen
Das winterliche Karwendelgebirge ist eine wunderschöne Bergkulisse. Zwischen diesen Bergriesen gleitet es im Schnee gleich nochmal schöner. Dann geht es in den Wald hinein. Ohne größere Steigung erreichst du so die Lichtung rund um die Pletzachalm. Wunderbar verschneite Hütten liegen rechts von der Langlaufloipe. Traumhaft. Dazu kommt die wärmende Sonne. Schöner kann man nicht langlaufen.

Pletzachalm langlaufen am Achensee

Von der Pletzachalm führt die Langlaufloipe in der Sonne in Richtung Gernalm hinauf

Die Loipe von der Pletzachalm zur Gernalm langlaufen
Von den Hütten der Pletzachalm geht es bergauf. Anfangs nur leicht steigend wird es in weiterer Folge bis zur Gernalm noch steiler. Es ist aber immer gut zum Langlaufen. Die Schuppen am Langlaufski haken sich gut in den Schnee der präparierten Loipe ein. So komme ich nach 5 Kilometern bei der Gernalm an. Hier liegt noch mehr Schnee. Das Dach der Gernalm ist unter einer riesengroßen Schneehaube.

Langlaufen im Gerntal

Die Gernalm Loipe im Karwendel
Die Gernalm ist das Ziel der Loipe. Im Winter ist jeweils von Weihnachten bis Mitte März geöffnet, je nach Lage der Feiertag und Ostern auch mal länger. Du kannst hier gut einkehren und dich aufwärmen. Ich werde hier an dieser Stelle noch die Gernalm im Detail vorstellen. Zurück geht es auf einer Rundstrecke nach Pertisau.

Bis zur Pletzachalm geht es besonders schnell, gerade wenn die Langlaufloipe hart ist. Wie von selbst fahren die Langlaufski hinunter. Den Rest der Strecke musste ich anschieben, aber das ging ganz gut. Rund eine Stunde brauchst du für diese Runde, plus Zeit zur Einkehr. Ein toller Wintertag am Achensee.

--> mehr Möglichkeiten zum Langlaufen im Karwendel und einem Winterurlaub.


 

 

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: