Blogheim.at Logo

Plane deine Seefeld Wanderung im Herbst!

4.9/5 - (15 votes)

Das sind die schönsten Herbstwanderungen in Seefeld

Herbstwandern Seefeld - so schön bunt ist das Wandern im Herbst!
Herbstwandern Seefeld – so schön bunt ist das Wandern im Herbst!

Herbstwandern Seefeld
Der Herbst ist Wanderzeit! Ich habe dir hier im Karwendel Reiseblog schon viele Ideen zum Herbstwandern gezeigt. Heute möchte ich dir speziell Tipps zum Herbst rund um Seefeld, Leutasch und Scharnitz geben. In dieser Ecke der Alpen gibt es überaus attraktive Herbsttouren. Gesucht habe ich nach speziellen Herbstwanderungen, die aufgrund der Färbung der Bäume besonders schön sind. Und ich zeige dir natürlich sonnige Wanderungen, wo du selbst im Herbst noch die letzten warmen Sonnenstrahlen vor den kalten Wintertagen einfangen kannst. Nicht zu vergessen: Urige Hütten zum Einkehren mit besonders gutem Essen und einen Hoteltipp, wo du nach der Wanderung in der warmen Sauna relaxen kannst. Für mich die perfekte Kombination für einen Wanderurlaub im Karwendel!

Leichte Herbstwanderung zur Bodenalm

Herbstwanderung Seefeld - bewundere die bunten Laubbäume bei der Bodenalm
Herbstwanderung Seefeld – bewundere die bunten Laubbäume bei der Bodenalm

Einsteigen möchte ich mit einer sehr leichten Herbstwanderung in Seefeld. Wen du eine kleine und kurze Herbstwanderung direkt ab Seefeld planst, ist die Bodenalm dein Ziel. Rund um die Alm färben sich auch einige Laubbäume, wobei der Großteil Fichten sind. Sobald die Sonne hinein scheint zeigt sich diese Naturkulisse von der schönsten Seite. Wir haben diese Wanderung schon einmal als Familienwanderung mit den Kindern probiert. Nachdem der Weg schön breit ist, kannst du diese Tour im Herbst auch mit Kinderwagen unternehmen. Wenn du deine Kinder warm anziehst, können sich bei der Bodenalm auch draußen am Spielplatz spielen. Genieß die sehr gute Küche der Alm! Die Bodenalm ist eine der wenigen Almhütten, die bis Ende Oktober offen hat. Auf dem Facebook-Profil der Bodenalm findest du die aktuell gültigen Zeiten. Willst du mal hin zur Bodenalm? Die komplette Beschreibung habe ich hier:
–> Bodenalm Seefeld

Seefeld Wanderung im Herbst am bunten Wildsee

Seefeld Herbstwandern am Wildsee, mit Blick auf das Karwendel, Foto: Heinz Holzknecht, (c) ORS
Seefeld Herbstwandern am Wildsee, mit Blick auf das Karwendel, Foto: Heinz Holzknecht, (c) ORS

Um den Wildsee in Seefeld wandern

Am Ortsrand von Seefeld liegt der Wildsee, den manche auch Seefeldsee nennen, weil es eben der See von Seefeld ist. Er ist für viele Innsbrucker der Haussee zum Wandern. Viel schöner ist es allerdings für die Gäste ohne Auto: Von den Hotels in Seefeld kommst du leicht über die Fußgängerzone Seefeld an den Wildsee. Um ihn herum führt ein leichter, ebener Wanderweg. Ohne Höhenmeter wanderst du in rund einer Stunde gemütlich einmal rund um den See. Das Landschaftsbild wechselt sich! Besonders toll finde ich den Blick vom Westufer auf die Berge auf der anderen Seeseite. Dort siehst du nämlich die Spitzen vom Karwendel! Der Vorteil der anderen Uferseite: Am Ostufer kannst du in der Sonne wunderbar auf einer der zahlreichen Bänke sitzen. Dort stehen Bänke zum Rasten in der Sonne. So kannst du in den Mittagsstunden bei Sonnenschein eine angenehme Pause machen und die letzten wärmenden Sonnenstrahlen genießen. Schön finde ich auch die Moorlandschaft im südlichen Uferbereich am Wildsee. Wenn du willst, kannst du die Wanderung hier auch noch ausdehnen und bis zum Weiler „Auland“ wandern.

Wanderung mit Kindern zu den Eichhörnchen

Wenn du eine Wanderung mit Kindern machst, solltest du hier den Spielplatz am Ostufer besuchen. Er ist direkt neben dem Strandbad mit dem Cafe Strandperle. Hier hin würdest du sogar ohne Wanderung kommen, der Parkplatz befindet sich direkt daneben. Noch attraktiver als der Spielplatz sind die Eichhörnchen am Wildsee. Nicht nur Kinder lieben das Füttern der Eichhörnchen. Nachdem immer wieder die Leute die Eichhörnchen gefüttert haben, sind sie extrem zahm. Sie kommen direkt auf den Wanderweg, um sich mitgebrachte Nüsse der Wanderer abzuholen. Du findest sie gegenüber vom Spielplatz, am Westufer zwischen dem Moor und dem Cafe Wildsee. Die Eichhörnchen sind hier zahm und zutraulich.

Rosshütte Seefeld Wanderung im Herbst

Seefeld Herbst wandern mit Aussicht - das kanst du auf der Rosshütte im Karwendel!
Seefeld Herbst wandern mit Aussicht – das kanst du auf der Rosshütte im Karwendel!
Und nach der Wanderung auf einen Kaiserschmarrn auf der Rosshütte
Und nach der Wanderung auf einen Kaiserschmarrn auf der Rosshütte

Rosshütte Seefeld wandern

Ich habe dir ja bereits vom Karwendelpanorama am Wildsee vorgeschwärmt. Wenn dich das Karwendel vom Wildsee aus auch anlacht, kannst du hier oben im Herbst wandern. Dank der Rosshütte Seilbahn kommst du sehr komfortabel hinauf in die Berge. Am Ortsrand von Seefeld befördert dich die Standseilbahn hinauf zur Rosshütte. Dort oben hast du eine herrliche Aussichtskanzel auf das Wettersteingebirge und die imposante Hohe Munde. Je nachdem wie anstrengend deine Herbstwanderung sein soll, kannst du auswählen: Von der Bergstation geht die leichte Wanderung bergab über die Hocheggalm zurück nach Seefeld. Je nachdem wie lange du den Ausblick am Kaltwassersee ausnutzen magst, wirst du rund eine Stunde bergab auf dieser Herbstwanderung unterwegs sein.

Aussichtsreiche Wanderung im Karwendel

Oberhalb von Seefeld wandern - oder einfach nur zu diesem Aussichtpunkt für ein Foto?
Oberhalb von Seefeld wandern – oder einfach nur zu diesem Aussichtpunkt für ein Foto? Das geht auf der Rosshütte. Ich zeige dir diesen Platz.

Ich persönlich ziehe den oberen Bereich der Rosshütte vor. Nachdem man mit der Gondel hinauffahren kann, ist das der wesentliche Vorteil und der Grund für die Beliebtheit der Gipfelwanderung in Seefeld. Du kannst über das Seefelder Joch, die Seefelder Spitze und den Härmelekopf in Seefeld wandern. Länger und panoramareicher gibt es keine andere Herbstwanderung in Seefeld mit so vielen Gipfeln, die relativ leicht zu erreichen sind. Ich habe diese Tour schon mal im Herbst gemacht und war sehr begeistert. Nach der Wanderung lockt die Einkehr auf der Rosshütte-Terrasse, wo du den Sonnenuntergang bewundern kannst. Alle Informationen zur Rosshütte Bergbahn, Bilder und meine Tourenbeschreibung findest du hier:
–> Rosshütte Seefeld

Herbstausflug ohne Wanderung

Herbstausflug auf die Rosshütte Seefeld mit Panoramaliegen und sehr großem Spielplatz für die Kinder
Herbstausflug auf die Rosshütte Seefeld mit Panoramaliegen und sehr großem Spielplatz für die Kinder

Außerdem ist die Rosshütte auch ein super Ziel in den Herbstferien mit Kindern – mit oder ohne Wanderung! Direkt bei der Bergstation findest du einen Spielplatz. Es ist der größte Spielplatz in Seefeld. Am besten hat mir die Kugelbahn gefallen. Kinder können hier richtig viel toben und ihren Spaß haben. So etwas gibt es in der ganzen Region Seefeld kein zweites Mal. Es ist ein tolles Herbstziel. Für alle Besucher, die ohne Wanderung auf den Berg möchten und gleichzeitig nach Aussicht suchen: Rund um die Bergstation sind die Aussichtspunkte hier oben spektakulär. Das sind die Bilder dazu und was du dir anschauen solltest:

Herbst am Seebensee

Echt schöne Seefeld Wanderung im Herbst: Die gefärbten Lärchen unterhalb vom Seebensee in Tirol
Echt schöne Seefeld Wanderung im Herbst: Die gefärbten Lärchen unterhalb vom Seebensee in Tirol
Türkisgrünes Wasser trifft Herbstfarben: Der Seebensee
Türkisgrünes Wasser trifft Herbstfarben: Der Seebensee

Herbstwandern durch das Gaistal zum Seebensee
Der Seebensee ist zum schönsten Platz in Tirol gewählt worden und ich habe meine E-Biketour immer im Sommer dorthin gemacht. Nachdem dort auch viele Lärchen stehen, die sich im Herbst bunt färben, bin ich nun auch einmal im Oktober hinauf zum Seebensee. Es ist eine tolle Tour, die sich im Herbst wirklich lohnt. Die Strecke durch das Gaistal ist zwar lang und es wird durch den vielen Schatten auch kühl. Aber die Farben der Lärchen im Gaistal und dann auch oben am Seebensee sind einfach so schön…

Also such dir am besten für diese Tour einen der warmen Herbsttage heraus, dann kannst du es geniessen! Der Beitrag geht über Herbstwanderungen, du kannst zum Seebensee wandern – aber ich empfehle die Unterstützung mit einem Fahrrad. Es ist einfach sehr weit… Unterwegs liegt die perfekte Einkehr, die Gaistalalm.
–> Seebensee E-Biketour

Zur Gaistalalm wandern

Die Gaistalalm ist nicht ein Einkehrtipp auf dem Weg zum Seebensee, sondern an sich ein gutes Wanderziel. Vom letzten Parkplatz im Gaistal lohnt die Wanderung auf dem Ganghoferweg. Er führt fern der Radfahrer durch die herbstliche Landschaft durch das Gaistal. Der Weg zur Gaistalalm ist leicht und dauert nicht so lange wie zum Seebensee. Auf der Alm bekommst du eine sehr gute Tiroler Küche zu essen. Schau hier meine Beschreibungen und entscheide selbst, welche der beiden Gaistaltouren dein Favorit ist:
–> Gaistalalm

Herbsttour auf die Wettersteinhütte

Herbstwanderung zur Wettersteinhütte - auf einen Kaiserschmarrn
Herbstwanderung zur Wettersteinhütte – auf einen Kaiserschmarrn

Die Wettersteinhütte ist ein Herbstziel für Wanderer, die gerne ein paar Höhenmeter hinauf wandern. Rund 600 Höhenmeter sind es aus dem Gaistal in der Leutasch bis zur gemütlichen Einkehr auf der Hütte. Die Wettersteinhütte liegt auf genau 1717 Metern auf der Sonnenseite. So kannst du auch im Herbst tagsüber fein außen sitzen und die Tiroler Spezialitäten von Beate und Hans genießen. Besonders begehrt ist der Kaiserschmarrn.
–> Wettersteinhütte

Herbstwandern – mit geführten Wanderungen & Kuchenbuffet

Nach der Wanderung am Kuchenbuffet im Leutascherhof
Nach der Wanderung am Kuchenbuffet im Leutascherhof

Geführte Wanderungen im Herbst

Willst eine geführte Wanderung in deinem Urlaub machen? Das gibt es im Leutascherhof! Seit vielen Jahren führen ausgebildete Wanderführer die Gäste vom zertifizierten Wanderhotel in die Berge. Die Woche beginnt mit einer leichten Wanderung zur Alm oder ins wildromantische Gaistal. Gegen Ende der Woche geht es mit erfahrenen Wandergästen aber auch schon einmal hinauf ins Puittal, eine Wanderung mit rund 900 Höhenmetern.

Wanderhotel und Biohotel in Leutasch

Bewegen und Essen gehören zusammen – besonders im Leutascherhof. Es ist nämlich nicht nur Wanderhotel sondern auch Biohotel. Wirklich alle Lebensmittel sind bio und die meisten Produkte kommen sogar aus der Region, nicht nur auf dem Papier, sondern wirklich. Überzeugt hat mich das überaus reichhaltige Kuchenbuffet…

Willst du sehen, wie es dort ist? Hier der Link zur Webseite:

Wanderkarte, Hüttenführer und Gastgeberverzeichnis

Hier biete ich dir den Service an, kostenlos Prospekte für deinen nächsten Wanderurlaub zuzusenden. Du suchst aus, welche Prospekte du gerne hättest und du bekommst direkt eine Wanderkarte, einen Hüttenführer mit den schönsten Hütten und Almen der Region oder ein Verzeichnis der Unterkünfte mit Ferienwohnungen und Hotels zugesandt. Hier kannst du die aktuell verfügbaren Prospekte sehen & aussuchen:

Seefeld Wanderung im Herbst merken

Speicher dir gleich einen der Pins auf Pinterest, damit du die schönsten Herbstwanderungen in Seefeld wieder findest – und teil sie mit deinen Freunden, über Facebook, WhatsApp oder als Email. Klick dazu einfach das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 115 Mal geteilt!